Follow:
Technik & Multimedia

Amazon Instant Video – Test erfolgreich bestanden

Wie ich Euch bereits hier ausführlich berichtet habe, ist ab sofort bei einer Amazon Prime-Mitgliedschaft Prime Instant Video enthalten.

Da ich selbst Prime Mitglied bin, habe ich den Dienst über das Wochenende am iPad sowie über die Nintendo Wii getestet:

iPad 3: 007Zunächst habe ich  mir die erforderliche amazon Lovefilm-App heruntergeladen. Danach habe ich diese aufgerufen und konnte mich in meine amazon-Konto einloggen und schon hatte ich das Auswahl-Menü auf dem iPad. Meine Kleine durfte sich eine Folge von H2O-Plötzlich Meerjungfrau ansehen und das Video lief problemlos ohne Unterbrechung.

 

Nintendo Wii: Lange stand unsere Wii unbeachtet in der Ecke, aber nun wurde sie zu neuem Leben erweckt. Zunächst habe ich sie mit unserem Wlan-Netz verbunden und dann im Shop die amazon-Lovefilm-App heruntergeladen. Auch hier ging dies problemlos. Das Aufrufen der App dauert etwas, aber auch dann wird einem hier nach erstmaligem Einloggen ins Amazon-Konto die umfangreiche Film- und Serienauswahl präsentiert.  Man kann sich die Filme in Ruhe aussuchen und nach bestimmten Genres auswählen. Zudem kann man sich seine Wunschfilme auf eine Watchlist setzen, damit man sie nicht aus den Augen verliert, wenn man sie noch nicht gleich anschauen mag. Ich finde das eine prima Sache.

Zunächst durften die Kinder einen Film anschauen, abends waren dann wir Erwachsenen dran. Die ersten Filme liefen ohne Unterbrechung, nur bei dem letzten Film gab es einmal eine kurze Unterbrechung – ca. 10 Sekunden – aber dann lief es einwandfrei weiter. Damit können wir leben.

020 021 023

 

 

 

 

Es laufen auch einige Serien, die es ansonsten nicht zu sehen gibt, wie z.B. demnächst “Ripper Street”, welches zunächst wegen schlechter Quoten von der BBC eingestellt wurde. Amazon will nun die Dreharbeiten weiter finanzieren und so können Amazon Prime Mitglieder die 3. Staffel sehen bevor diese bei BBC zu sehen ist.

30 Tage kostenlos testen: Wer noch kein Prime-Mitglied ist oder einfach mal Probeschauen möchte, der hat die Möglichkeit, den Service 30 Tage kostenfrei zu testen. Einfach hier klicken und vor Ablauf der 30 Tage, das Kündigen nicht vergessen, wenn Ihr das Angebot nicht weiter nutzen möchtet.

Blog-Marketing ad by hallimash

-WERBUNG-

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: