Follow:
Food

brandnooz Genussbox Februar 2017 – unboxing

Wie ich schon im Monatsrückblick Januar geschrieben hatte, ist der erste Monats des Jahres wie im Flug an mir vorbeigezogen. Heute ist schon der 04. Februar und einen neue Genussbox ist eingetroffen.

brandnooz Genussbox Februar 2017 – unboxing

Die letzte Box konnte mich nicht so richtig überzeugen und daher bin ich neugierig, ob die brandnooz Genussbox Februar meinen Erwartungen entspricht.

Das Motto lautet “Wenn die Winterwonne wärmt” und wenn ich mir den Inhalt so anschaue, dann ist zumindest ein Wärmendes Getränk dabei. Hier habe ich alle Produkte auf einen Blick:

brandnooz Genussbox Februar 2017 unboxing inhalt bewertung was ist n der genussbox lifestyle-blog castlemaker

Inhalt der brandnooz Genussbox Februar 2017 – unboxing

Berryline B (2,45€/80g)

Nüsse sind bekanntlich gut fürs Gehirn und stecken voller Vitamine. Die Nussmischungen von Berryline enthalten verschiedene gesunde Kombinationen. Bei mir sind Pekanüsse mit Weinbeeren gelandet. Die Mischungen sind ungeröstet, ungesalzen, vegan, glutenfrei etc. und in dem kleinen Beutel praktisch für unterwegs. Wir haben die Mischung direkt probiert und die Kombination ist sehr lecker.

Müsliglück Riegel (1,99€/50g)

Müsliglück ist die neue Trendreihe vom altbekannten Haus Seeberger. Nach den beiden losen Müslis, die in den letzten Boxen enthalten waren, dürfen wir Genussbox-Abonnenten nun auch den Riegel dazu ausprobieren. Die Riegel haben lustige Namen wir Pfundskerl und Naschkatze. Naschkatze klingt ganz nach meinem Geschmack. Den Pfundskerl habe ich meinem Göttergatten in seine Bürotasche gelegt.

brandnooz Genussbox Februar 2017 unboxing inhalt bewertung was ist n der genussbox lifestyle-blog castlemaker

FRIYA Superfood Drink (1,95€/200ml)

Den Drink mit Basilikumsamen hatte ich bereits in meiner letzten fembox und fand ihn ganz lecker. Nun bin ich gespannt wie der Drink mit Chiasamen schmeckt. Beide Drinks sind gut für Geist und Körper, nährstoffreich und sättigend.

Higher Living Bio Tee (3,79€/15-20 Beutel je nach Sorte)

Higher Living ist ein britisches Unternehmen mit 45jähriger Erfahrung im Teesegment. Die Bio Tees gibt es in 10 verschiedenen Geschmacksrichtungen. Leider ist bei mir die Sorte Kako & Chilli gelandet und das ist etwas, das ich eigentlich im Tee nicht schmecken möchte. Ich weiß noch nicht, ob ich diesem Tee eine Chance gebe oder ihn weiter verschenke. Im Prinzip trinke ich sehr gerne & täglich Tees, aber lieber reine Kräutertees oder ab und an ein Früchtetee.

Primawell Eiweissnudeln (4,95€/250g)

Wow, das ist erst einmal ein ganz schön stolzer Preis für 250 g Nudeln. Normale Nudeln kosten im Angebot 0,77 €/500 g und das sind dann Markennudeln. Die Primawell Eisweissnudeln enthalten aber 75% weniger Kohlenhydrate und sind reich an Proteinen. Sie sind perfekt für all diejenigen, die auf eine kohlenhytratarme (low carb) Ernährung achten. Ich bin sehr gespannt wie sie schmecken werden.

brandnooz Genussbox Februar 2017 unboxing inhalt bewertung was ist n der genussbox lifestyle-blog castlemaker

Villa Masceri Sonnenblumenaufstrich (3,50€/180g)

Der Brotaufstrich wird aus wertvollen Sonnenblumenkernen hergestellt und mit Tomaten, Zucchini sowie Oliven verfeinert. Das klingt genau nach meinem Geschmack. Ich freue mich darauf, diesen morgen beim Frühstück auszuprobieren. Ja, ich esse morgens gerne herzhaft.

Santa Maria Tortilla Chips (2,49€/185g)

Und hier sind wir wieder bei meinem Lieblingsthema, den herzhaften Knabbereien. Die Tortilla-Chips sind mit Käse Jalepeno Geschmack und das klingt nach so richtig scharf. Ich bin gespannt auf den Geschmack. Santa Maria ist eine Marke, die mir bis heute gänzlich unbekannt war.

brandnooz Genussbox Februar 2017 unboxing inhalt bewertung was ist n der genussbox lifestyle-blog castlemaker

Fazit zur brandnooz Genussbox Januar 2017

Alles in allem ist das eine solide Box und der Überraschungseffekt, bei dem es mit diesen Boxen geht, war sehr hoch. Bis auf den FRIYA Drink kannte ich keines der Produkte und am meisten freue ich mich über den Brotaufstrich.

Die Genussbox erscheint übrigens monatlich und kann für 19,99 € inkl. Versandkosten abonniert werden. Hier könnt Ihr einen Blick in die Januar-Box und in die Dezember-Box werfen.

Wie findet Ihr den Inhalt der Genussbox und welches ist Eurer Lieblingsprodukt?

 

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

6 Comments

  • Reply Christine

    Ich bin auch zufrieden mit der Box. Den Riegel und das Chia-Getränk hatte ich als Snack mit auf der Arbeit. Ich fands lecker!

    Liebe Grüße

    4. Februar 2017 at 18:04
  • Reply Testgitte70

    Ich bin diesen Monat mit meinem Inhalt nicht so glücklich. Ich finde auch, dass sich einige Produktkategorien recht häufig wiederholen.

    LG Brigitte

    4. Februar 2017 at 19:03
    • Reply Anja

      Hallo Brigitte,
      ich bin schon froh, dass diesmal keine Barbecue Soße enthalten ist.
      Liebe Grüße
      Anja

      4. Februar 2017 at 19:05
  • Reply Silvia

    Ich bin auch. Ich ganz so glücklich diesmal, aber den Brotaufstrich finde ich super. Ich habe ihn auf frisch gebackenem Brot probiert. Ansonsten muss ich dir durchaus Recht geben-ich bin auch froh dass keine Barbecue Soße dabei ist diesmal. Davon habe ich mittlerweile ausgesorgt;-) Liebe Grüße

    4. Februar 2017 at 20:28
  • Reply Anika

    Da muss ich dir zustimmen: Die Produkte kenne ich auch fast alle nicht. Für uns wären ein paar interessante Produkte dabei gewesen.

    6. Februar 2017 at 12:59
  • Reply DIN

    Mmmmm schaut gut aus!,

    8. Februar 2017 at 15:49
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: