Follow:
Browsing Category:

Beauty & Fashion

    Beauty & Fashion

    hessnatur – Stärkstes Shirt

    Juhu, ich bin einer von 3000 Testern, die für hessnatur das Stärkste Shirt via hessnatur-Insidern auf Herz und Nieren prüfen dürfen. Kurz nach der Mail kam bereits das Shirt an:

    003

    Die Farbe Aster trifft genau meinen Geschmack und es fühlt sich hochwertig an. Auch die Aufmachung ist sehr edel gehalten. Das Shirt steckt in einem Papierband und das Papieretikett ist mit einer Sicherheitsnadel befestigt.

    Neben des Waschhinweisen ist ein weiteres Etikett mit der Seriennummer des Shirts angebracht. Meines hat die Nr. 1805 :-).

    Außerdem ist ein QR-Code angebracht, welchen ich gleich neugierig mit dem Ipad gescannt habe. Der QR-Code führt mich zu einem Video bei Youtube über die Produktionsstätte in Griechenland.

    Das finde ich wirklich super! Ich habe mit das Video mit Interesse angeschaut und bin beeindruckt über die einzelnen Herstellungsschritte für unser Stärkstes Shirt.

    Die Bio-Baumwolle für das Shirt kommt aus Indien und hessnatur achet in der Produktionsstätte in Griechenland auf gerechte Arbeitsbedingungen.

    011

    Eine der ersten Aufgaben, die ich als hessnatur-Insiderin habe ist, das Shirt zu vermessen. Meines hat die Größe 40/42 und es ist 47 cm breit und 66 cm lang (hinten gemessen).

    Nun wandert es erst einmal in die Waschmaschine, bevor es dann seine Alltagstauglichkeit beweisen muß :-) Seid also gepannt…

    Weiteres zu dem Test könnt Ihr hier bei mir, bei hessnatur auf Facebook oder direkt im Insider-Blog lesen.

    Share:
    Beauty & Fashion, Quer Beet

    SOXEGO – Socken in personalisierter Geschenkbox

    Wohnt in Eurem Haushalt auch das Sockenmonster und klaut ständig Socken. Ist Euer Einzelsockenberg mittlerweile genauso groß wie der Paarsockenberg? Dann schaut mal bei SOXEGO vorbei. Dort kann man sich nicht nur sehr schicke personalisierte Socken-Geschenkboxen bestellen, sondern es gibt auch die einmalige kostenlose SOXEGO-Sockenversicherung. Diese versichert Eure Socken gegen Verschwinden :-). Wenn die Sockenmonster innerhalb von 12 Monaten nach dem Einkauf zuschlagen, bekommt man zweimal Ersatz wenn man ein Foto der einsamen Socke und der Waschmaschine einschickt. Das ist doch mal eine tolle Idee!

    Auf SOXEGO bin ich via Facebook ausmerksam geworden. Dort wurden Pordukttester für die Socken gesucht und ich habe mitgemacht. SOXEGO war so supernett und hat allen eine personalisierte Sockenbox zur Verfügung gestellt.

    004

    Sieht sie nicht toll aus? Ich kann Euch sagen, dass mein Mann ganz schön neidisch war und gefragt hat, wieso ER keine bekommen hat, aber er hat ja bald Geburstag….

    Die Box ist aus festem schwarzen Karton und hat einen Magnetverschluß. Ich finde die Box richtig Klasse und werde sie evtl. als Schmuckbox verwenden.

    006

    Und auch der Inhalt der Box kann sich sehen lassen. Es sind 6 Paar hochwertige Puma-Socken in schwarz und in grau enthalten.

    Die Socken fühlen sich weich an und haben einen gemütlichen Bund. Das Material besteht aus 62% Baumwolle, 35% Polyamid und 3% Elasthan.

    Bei Soxego gibt es Socken in allen Farben und Variationen, in allen Größen und für Damen, Herren und Kinder und Babys (auch Strumpfhosen) zu finden.

    Das Besondere ist natürlich die exklusive personalisierte Geschenkbox, welche man individuell befüllen und gestalten kann.

    Es ist aber auch eine Bestellung ohne Box möglich. In 12 Wochen bringt SOXEGO sogar die erste eigene Sockenkollektion an den Start und es werden auch hochwertige Funktionssocken für Sport und Freizeit dabei sein. Also schaut mal rein bei SOXEGO – es lohnt sich auf jeden Fall!

     

     

     

    Share:
    Beauty & Fashion, Technik & Multimedia

    Philips Lumea Precision Plus – die erste Anwendung

    Lumea – bald haarfrei? Wie ich Euch hier berichtet habe, bin ich eine von 50 glücklichen Webreporterinnen, die den Lumea Precision Plus testen dürfen.

    Nachdem ich eingehend die Bedienungsanleitung studiert habe, mich mehrfach rasiert habe, einen weißen Kajal zum Abdecken der Leberflecke besorgt habe, eine Probeanwendung an 2 kleinen Stellen gemacht habe, konnte ich heute nun mit der Behandlung der Beine beginnen :-)

    010

    Anwendung

    Man setzt das Gerät senkrecht auf die Haut auf und fängt am besten unten an den Fesseln an und arbeitet sich gerade nach oben.  Der Lumea hat 5 Lichtintensitätsstufen und wie ich anhand der beiliegenden Typenbestimmung ermittelt hatte, ist für mich die Stufe 4-5 angemessen. Diese kann man einfach mittels Knopfdruck einstellen. Der Lumea verfügt am Lichtaustrittsfenster über einen Sicherheitsring. Nur mit korrekt aufgesetztem Sicherheitsring kann das Gerät die Lichtblitze senden. Sobald der Lumea „grünes Licht“ gibt, kann man die Auslösetaste drücken. Diese kann man auch gedrückt halten, während man den Lumea zum nächsten Anwendungsfenster zieht, da nur mit richtigem Hautkontakt die Lichtblitze abgesendet werden.

    Anfangs habe ich mich beim Aufblitzen des Lichts erschrocken und an manchen Stellen habe ich ein ganz leichtes Ziepen gespürt, aber natürlich ist das kein Vergleich zu einer Epilation.

    007

    Die Anwendung ging sehr zügig – ich habe für beide Beine (jeweils nur bis zum Knie) insgesamt 10 Minuten gebraucht. Die Haut hat danach weder gebrannt, noch war sie gerötet.

    Nun heißt es 2 Wochen warten, bis ich die Beine nochmals behandeln darf. Ich bin schon ganz gespannt, wie schnell die Haar wachsen, ob sie wirklich weicher sind, wie ich bei einigen anderen Berichten gelesen habe, und ob ich wirklich irgendwann mal haarfrei sein werde.

    Wenn Ihr Fragen habt, stellt Sie gerne hier als Kommentar. Ich freue mich darauf :-)

    Hier könnt Ihr übrigens meine weiteren Berichte zu diesem Thema finden:

    2. Anwendung – Sind die Haare schon weniger geworden?

    3. Anwendung – Bin ich wirklich bald haarfrei?

    Ergebnis – Haarfrei in den Sommer

     

    Share:
    Beauty & Fashion, Technik & Multimedia

    Philips Lumea Precision Plus – Ich darf testen

    Wahnsinn! Ich kann es noch gar nicht glauben, aber ich darf tatsächlich den Philips Lumea Precision Plus über Markenjury testen.

    Der Philips Lumea Precision Plus ist ein Haarentfernungsgerät, welches die Haare mittels IPL-System (Intense Pulsed Light) am Wachstum hindert. Er wurde von Philips für die dauerhafte Haarentfernung für den Hausgebrauch entwickelt. Mit dem Precision Plus ist auch eine sanfte Anwendung im Gesicht möglich.

    Gestern kam das Paket schon an:

    003

    003

    004

    Ich habe mich heute morgen gründlich rasiert und nun muß das Gerät erst einmal für 100 Minuten aufgeladen werden, bevor ich es das erste Mal testen kann.

    Der Lumea ist nicht für jeden Haut- und Haartyp geeignet, Schwarzhäutige sollten das Gerät nicht verwenden, genausowenig wie Menschen mit hellblonden, roten oder weiß/grauen Haaren. Tätowierungen und Muttermale müssen während der Behandlung abgedeckt werden.

    Ich bin schon so gespannt auf die erste Anwendung und werde wieder berichten.

    Share:
    Fashion, Beauty & Fashion

    Bei I’m walking gibt es meine Lieblingsschuhe…

    Kennt Ihr das? Ihr rennt von einem Schuhladen in den anderen, aber findet nicht das, was Ihr sucht? Bei solchen Gelegenheiten bin ich sehr froh, dass sich online die ganze Shoppingwelt mit wenigen Klicks eröffnet und es bei I’m walking meistens genau das gibt, was ich suche. So z. B. die sowohl modischen wie auch bequemen und hochwertigen Schuhe von meiner Lieblingsschuhmarke Tamaris.

    Bald starten wir in die wärmere Jahreszeit – ja, ich glaube fest daran – und daher schaue ich mich schon einmal nach ein Paar schönen Sommerschuhen um.

    Ich habe schon etliche Spangenpumps von Tamaris. Sie sind alle superbequem trotz einem Absatz und aus hochwertigem Leder verarbeitet. Die Schuhe sind trendy und ich liebe sie einfach. Aus der aktuellen Kollektion haben es mir derzeit diese Schuhe in weiß angetan:

    7456691

    Schaut doch mal selbst bei I’m walking vorbei. Es gibt derzeit auch wieder einen 10 Euro Gutschein für Neukunden.

     

     

    Share:
    Beauty & Fashion

    John Frieda – Luxorious volume

    Derzeit findet bei facebook auf der Seite von John Frieda DE das Spiel „Täglich im Rampenlicht statt. Dabei kann man täglich einen neuen Style kreieren und bei Übereinstimmungen Punkte sammeln. Somit hat man die tägliche Chance, ein „Luxorious volume“-Set zu gewinnen: Ich war eine der glücklichen Gewinner und das Paket kam letzte Woche bei mir an. Darin enthalten waren folgende Produkte:

    • John Frieda Luxorious volume Fühlbar-mehr-volumen Shampoo
    • John Frieda Luxorious volume Mehr-Haar-Gefühl Styling Spray
    • John Frieda Luxorious volume Ansatz-Booster

    012

    Ich habe die Produkte mittlerweile ausgiebig getestet und bin begeistert. Das Shampoo macht das Haar geschmeidig und es pappt nicht mehr so am Kopf. Den Ansatz-Booster sprüht  man auf den Haaransatz und föhnt dann wie gewohnt – ich mache das vorzugsweise über eine Rundbürste. Danach noch etwas von dem Styling-Spay aufsprühen und fertig ist der Volumen-Look. Und nicht dass Ihr jetzt denkt, das Volumen hält nur kurzzeitig….Nein, es hält wirklich einen ganzen Tag und ich habe nun keine zusammenfallenden Haar mehr :-).

     

     

     

    Share:
    Beauty & Fashion

    bareMinerals Foundation

    Vor einiger Zeit konnte man sich bei QVCbeauty.de als Testerin für die bareMinerals Foundation bewerben. Gerne bin ich dem Aufruf nachgekommen und bekam die Zusage als Testerin. Read more

    Share: