Follow:
Beauty, Beauty & Fashion

fembox Dezember 2016 – Fit ins neue Jahr

Bereits im Oktober durfte ich die damals noch ganz neue fembox vorstellen. Nun habe ich die zweite Ausgabe erhalten und ob fembox Dezember genauso toll ist wie die erste, zeige ich nachfolgend.

fembox Dezember 2016

Die Erstausgabe der fembox zu toppen dürfte wirklich schwer sein, denn in ihr waren nicht nur tolle Lifestyle-Produkte enthalten, sondern außerdem ein absolut wunderschönes Phrep-Armband von Paul Hewitt als Begrüßungsgeschenk.

Nun aber erst einmal zum vollständigen Inhalt der fembox Dezember:

fembox dezember unboxing inhalt beautyblogger lifestyleblogger

Wie Ihr sehen könnt, bietet die fembox Dezember wieder einiges an tollen Produkten, die ich nun genauer vorstelle:

Max Factor Facefinity Compact Foundation by Ellen Betrix (12,99€)

Als ich die goldene Dose in der Schachtel entdeckte, war ich sofort begeistert. Sie liegt sehr gut in der Hand und beim Öffnen kommt die Foundation mit Schwämmchen zum Vorschein. Damit man sich auch unterwegs, z.B. nach dem Besuch im Fitness-Studio aufhübschen kann, ist ein Spiegel im Deckel integriert. Die enthaltene Farbe 05 sand dürfte wohl für einige zu dunkel sein, für mich ist sie jedoch perfekt. Dank dem Lichtschutzfaktor 15 ist die Haut auch gegen Sonnenstrahlen geschützt. Das Kompakt-Make-up versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und sorgt für einen matten Teint.

Twisterz – Plastikbänder (3,75€)

Die spiralförmigen Plastikbänder sollen die Kabel von Smartphone & Co. schützen und zugleich individualisieren. Eine witzige Idee und praktischerweise waren genau 3 Spiralen enthalten. Meine beiden Mädels und ich haben direkt begonnen unsere Ladekabel zu verschönern.

fembox dezember unboxing inhalt beautyblogger lifestyleblogger

fembox dezember unboxing inhalt beautyblogger lifestyleblogger

Simply Chai Spicy (5,50€)

Dieser biologische Instant-Chai-Tee aus fairem Handel war bereits in meiner Brigitte-Box sowie in der Genussbox enthalten, aber ich freue mich auch über das dritte Döschen. Er schmeckt nämlich wirklich gut und ich kann auch im Büro noch eine Dose gebrauchen.

Workout Water – “Stay Fresh” mit Holunder-Geschmack (2,49€)

Das klingt genau nach meinem Geschmack und schon heute Abend werde ich es direkt nach meinem halbstündigen Workout genießen. Das Water schützt die Muskeln mit 4g BCAA (Eiweißbausteinen). Natürlich darf man das Workout Water auch so genießen, ohne sich vorher abgemüht zu haben… 🙂 .

fembox dezember unboxing inhalt beautyblogger lifestyleblogger

Dr. Severin – Woman Original Body Aftershave Balsam (33,10€)

Auch diesen Aftershave Balsam kenne ich bereits aus der Brigitte Box. Die Neuerung ist jedoch der Spender, was mir wesentlich lieber ist als die Dose mit Deckel. So ist die Entnahme des wirklich guten Balsams wesentlich einfacher. Der Body Aftershave Balm wird nach dem Rasieren auf die Haut aufgetragen,  um sie vor Irritationen zu schützen. Da der Preis des Balsams sehr hoch ist, freue ich mich hier über Nachschub.

Kneipp – Rücken & Nacken Balsam mit Teufelskralle (5,99€)

Die Muskeln im Rücken & Nackenbereich kann man gar nie genug lockern und entspannen. Das geht wunderbar mit einem Nackenwickel oder auch mit dem Teufelskralle Balsam, wenn man gerade eine schöne Massage bekommt. Ich habe meinem Göttergatten schon angekündigt, dass er mich heute Abend damit massieren darf. Die Kneipp Produkte mag ich übrigens sehr gerne. Der Balsam ist übrigens vegan und wärmt extrem.

4711 Acqua Colonia – Lime & Nutmeg Shower Gel (4,70€)

Ich kann nichts dafür, aber bei 4711 werde ich immer an meine Oma erinnert, die immer ihr Kölnisch Wasser in der Schublade hatte. Das halft ihr sogar bei Kopfschmerzen. Mittlerweile hat 4711 das Image etwas aufpoliert und ist frisch und modern geworden und das zeigen die neuen Produkte. Der enthaltene Duft ist aber eher etwas für männliche Wesen und somit habe ich es direkt weitergereicht und der Duft ist dort gut angekommen.

 fembox dezember unboxing inhalt beautyblogger lifestyleblogger

GESCHENK: Yogaeasy Online Gutschein

YogaEasy ist ein Online-Studio speziell für Yogaprogramme. Mit 550 verschiedenen Videos hat man die Qual der Wahl. Der Gutschein hat einen Wert von 60 Euro. Ich bin nicht so der Yogafan, aber reinschauen werde ich auf jeden Fall mal.

Spruchkarten

Zusätzlich zu den ganzen tollen Produkten lagen auch noch einige witzige Spruchkarten im Karton: Zum anpinnen, zum weiter verschenken, zum verschicken. Eurer Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Fazit zur fembox Dezember 2016

Klar, an die Oktoberbox kann die aktuelle fembox nicht anknüpfen, weil die Messlatte durch das Armband sehr hoch war. Trotzdem finde ich den Inhalt sehr gut gelungen, auch wenn ich einige Produkte bereits habe. Es ist ja aber nicht so, dass jeder so viele Boxen wie ich hat. Andere abonnieren vielleicht nur eine oder zwei Boxen und somit ist dann die Gefahr der Wiederholung nicht so groß. Ich freue mich nun auf jeden Fall auf das Starwater sowie die Massage mit Kneipp.

Die Box gibt es übrigens für 19,95 Euro inkl. Versand im Abo. Das Abo ist jederzeit kündbar. Die Produkte werden von der bildhübschen Fernanda Brandao zusammengestellt.

∑Die fembox wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Mein Beitrag spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

Affiliate-Link:



Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

2 Comments

  • Reply Saskia-Katharina Most

    Mich spricht der Inhalt leider nicht so wirklich an. Von Dr. Severin hatte ich mal ein Aftersave Balm in der Pink Box, allerdings in einem Tiegel ohne Pumpspender. Das war ganz gut. Würde die Box meiner Meinung nach nicht retten.

    28. Dezember 2016 at 21:15
  • Reply rosexy

    cool

    29. Dezember 2016 at 05:15
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: