Follow:
Food

brandnooz Genussbox Januar 2017 – Unboxing

Es ist wieder Boxenzeit. Heute kam die Genussbox Januar von brandnooz bei mir an. Diesen Monat dreht sich alles “Frisch auf ins neue Jahr”. Was die Box alles mitgebracht hat, zeige ich Dir jetzt.

brandnooz Genussbox Januar 2017 – Unboxing

Normalerweise kommt die Box immer Anfang des Monats, aber aufgrund der Weihnachtsferien hat es sich im Januar etwas verschoben, so dass ich heute erst das Unboxing zeigen kann.

brandnooz Genussbox Januar 2017 foodbox lifestyle-blog Castlemaker unboxing inhalt

Der Inhalt der brandnooz Genussbox Januar 2017

Barnhouse Granola (2,99€/375g)

In diesem Granola sind knusprige gebackene Haferflocken mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen vermischt und bilden eine vegane und gesunde Müslialternative. Ich gestehe, dass ich nicht so der Müsli-Esser bin und schon gar nicht mit Kürbiskernen. Kürbiskerne im Müsli gehen gar nicht – zumindest bei mir und meine Kids gehen da konform. Mal sehen, ob der Papa dieses Müsli mitnimmt, denn er isst jeden Tag Haferflocken.

Riso Gallo Risotto Pronto Gourmet (1,99€/175g)

In irgendeiner Box war schon einmal eine Riso Gallo enthalten, welches ich bis jetzt  noch nicht probiert habe. Dieses Gourmet Risotto ist mit Trüffelgeschmack und  somit eher nach meinem Geschmack. Wir werden es sicher bald testen.

brandnooz Genussbox Januar 2017 foodbox lifestyle-blog Castlemaker unboxing inhalt

Voelkel Birkenwasser (2,59€/280ml)

Birkenwasser wird im Frühling direkt aus dem Stamm der Birke gewonnen und nur so viel entnommen, dass die Bäume keinen Schaden nehmen. Ich musste erst einmal googeln, was Birkenwasser überhaupt ist und habe herausgefunden, dass es sehr gesund sein soll. Es enthält z.B. Aminosäuren, Eisen und Kalium, Kalzium und Magnesium, Natrium und Phosphor, Proteine und Zink, Vitamin C, Saponine.

Das Birkenwasser gibt es in drei Sorten und für mich klingt es sehr interessant und ist auf jeden Fall probierwürdig.

Update: Das Birkenwasser ist eine wirklich leckere Alternative und ein toller Vitaminspender. Ich werde nun danach Ausschau halten.

Michael Schneider Weine (1,79€/250 ml)

Die Heimat dieses Weines ist die Pfalz, welche bekannt für seine Weinbaugebiete ist. Wobei ich jetzt hier einmal einwenden möchte, dass natürlich nichts an die Badener Weine reicht… Trotzdem freue ich mich, diesen Riesling am Wochenende gemeinsam mit den Chips zu konsumieren.

brandnooz Genussbox Januar 2017 foodbox lifestyle-blog Castlemaker unboxing inhalt

Furore Barbecue Sauce Mango (5,50€/250g)

Die Soße ist ideal zum Marinieren und Verfeinern von Soßen. Wir haben bereits zwei Furore Saucen im Kühlschrank, welche in andere Boxen enthalten waren, und sie sind wirklich perfekt für Soßen geeignet. Mango und Curry ist eine tolle Kombination und ich überlege schon, ob es am Wochenende nicht einmal wieder Hühnchen mit Reis geben wird.

Update: Die Mango Sauce habe ich mittlerweile zu diversen Gerichten probiert und sie schmeckt außergewöhnich, aber sehr lecker. Ich bin begeistert.

Saucenfritz Mayo Dip (3,29€/200ml)

Da bereits vor kurzem schon ein Dip mit Mayo in einer der Boxen enthalten war, bin ich mit diesem Produkt nicht so glücklich. Wir verwenden fast nie Mayonnaise im Haus und auch wenn diese sich toll anhört  und lecker klingt, so werde ich wohl eher keine Ausnahme machen. Ich denke aber, der Schwiegervater wird sich freuen.

Die Saucen von Saucenfritz werden übrigens in Bio-Qualität und Handarbeit in der Berliner Manufaktur hergestellt. Das finde ich eine tolle Sache.

Pema Bio 4-Korn-Brot

Roggen, Weizen, Hafer und Gerste wurden hier zu einem aromatischen Brot gebacken und schon fertig verpackt, so dass man einzelne Scheiben entnehmen kann. Ernährungsphysiologisch ist das Brot sehr wertvoll, aber erkläre das mal meinem Mann und den Kids. Ich werde es wohl alleine essen dürfen.

brandnooz Genussbox Januar 2017 foodbox lifestyle-blog Castlemaker unboxing inhalt

Seussfinest Kartoffelchips mit echten Sommertrüffeln (2,99€/113g)

Und hier wären wir mal wieder bei einem Produkt, das mir besondere Freunde macht. Ich liebe Chips und kann das nicht oft genug wiederholen. Bei diesen Gourmet Chips werden die Kartoffelscheiben mit Schale und echten Sommertrüffeln schonend in Premium-Sonnenöl frittiert. Diese Tüte werde ich am Wochenende genießen.

Update: Leider haben die Chips meine Erwartungen nicht erfüllt. Sie waren viel zu salzig und Trüffel konnte ich keine schmecken.

BeautySweeties Feinste Fruchtgummi-Bärchen (1,99€/125g)

In BeautySweeties stecken besondere Zutaten wie Coenzym Q10, Aloe Vera und Kollagen. Außerdem enthalten sie keine künstlichen Aromen, Konservierungs- und Farbstoffe. Die bunten Bärchen schmecken zudem noch genau so wie ich es gerne mag: fruchtig und sauer.

Die Bärchen sind gluten, laktose- sowie fettfrei und enthalten 35 g Zucker. Ich habe gerade eine Tüte Haribo Goldbären zur Hand, die 46 g Zucker enthalten. Bei den enthaltenen Kalorien wirkt sich das aber nicht erheblich aus. Die BeautySweeties haben nur 10kcal weniger/100g.

brandnooz Genussbox Januar 2017 foodbox lifestyle-blog Castlemaker unboxing inhalt

Fazit zur Genussbox Januar 2017

Ganz ehrlich, ich habe schon wesentlich bessere Boxen von brandnooz gehabt und finde die Januar Box nicht so wirklich gelungen. Mich begeistern nur zwei Produkt so wirklich und das ist das Birkenwasser, das ich noch gar nicht kannte und die Trüffelchips, weil ich Chips liebe. Die anderen Produkte sind zwar o.k. und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch, aber irgendwie fehlt mir der WOW-Effekt.

Ich hoffe, dass sich dieser bei der nächsten Genussbox wieder einstellt. Hier kannst Du nachschauen, was in der letzten Box enthalten war.

Wie ist Deine Meinung zur Box? Welches wäre Dein Lieblingsprodukt gewesen?

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

6 Comments

  • Reply Testgitte70

    Och, ich finde sie ganz gut, es gab auch schon deutlich schlechtere Boxen von brandnooz. Die müssen sich nun erstmal warmschießen für 2017 :-)))

    LG Brigitte

    17. Januar 2017 at 20:24
    • Reply Anja

      Hallo Brigitte,
      da hast Du sicher Recht. Warten wir mal ab.
      Liebe Grüße
      Anja

      17. Januar 2017 at 20:34
  • Reply Ulrike

    Huhu, schade, dass sie Dir nicht so ganz gefällt, aber die Geschmäcker sind eben sehr verschieden, das stelle ich immer wieder fest. Ich fand sie besonders gut, ebenso wie bereits die Dezember-Box. Es gab davor nämlich so einige Durchhänger, wo mich die Box gar nicht so wirklich begeistern konnte. Vielleicht ist beim nächsten Mal ja eher wieder was für Dich dabei. Liebe Grüße und weiterhin schöne, kalte Wintertage 🙂

    18. Januar 2017 at 15:57
    • Reply Anja

      Hallo Ulrike,
      dafür fand ich die letzte normale Box super und viele fanden sie nicht toll. Man kann eben nicht immer jeden Geschmack treffen und ich freue mich trotzdem immer über die Box.
      Liebe Grüße,
      Anja

      3. Februar 2017 at 09:36
  • Reply FaBa - Familie aus Bamberg

    Liebe Anja,
    wir haben schon so gespannt auf die Box gewartet und bisher hat sie uns auch immer überzeugt. Leider ist in diesem Monat die Mischung auch eher naja als oha und es trüffelt sehr in der Box, was natürlich toll ist wer den Geschmack mag, wer aber nicht der hat wohl Pech gehabt.
    Grüße Marie

    19. Januar 2017 at 11:56
    • Reply Anja

      Hallo Marie,
      mich hat sie auch nicht so ganz überzeugt, wobei ich mittlerweile ja einiges probiert habe.
      Liebe Grüße
      Anja

      3. Februar 2017 at 09:37

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: