Follow:
Freizeit & Reisen, Kinder, Quer Beet

Lässig unterwegs…. #mfbt15

11998498_851223038280942_1129459470_n

Auch in diesem Jahr verbrachten wir unseren Sommerurlaub wieder auf einem Campingplatz. Dieses Mal haben wir uns für die schöne Petite Camarque entschieden. Auch die Kleine sollte dieses Mal ihren Beitrag leisten und ihre Strandutensilien selbst tragen. Dank des Bloggertreffens mußten wir uns darüber keine Gedanken machen, denn die Firma Lässig sponsorte einen schicken Rucksack, welcher genau den Designgeschmack meiner Tochter traf.

 

Kurz zu Lässig
Lässig stellte es sich anfangs zur Aufgabe, Wickeltaschen zu konzipieren, die nicht unbedingt wie Wickeltaschen aussehen. Jeder kennt ja vielleicht von früher noch die unansehnlichen Wickeltaschen bzw. Wickelrucksäcke. Die von Lässig konzipierten sind nicht nur praktisch und durchdacht, sondern sehen auch noch richtig schön aus. Man kann sie durchaus auch als normale Shopping-Bag verwenden. Aus Liebe zur Umwelt verzichtet Lässig bei der Herstellung seiner Produkte standardmäßig auf den Einsatz von PVC, Nickel, AZO, Kadmium und Phthalate und greifen auch auf recycelte Materialien sowie Biobaumwolle zurück. Für die Produkte hat Lässig bereits zahlreichende Auszeichnungen erhalten. Mittlerweile gibt es aber nicht nur Wickeltaschen- und Rucksäcke, sondern auch Schulrucksäcke, Koffer, Taschen, Bademode uvm.

Backpack Big Garde ash
Der Rucksack ist eher ein Schulrucksack für die höheren Klassen, ca. ab Klasse 5, aber auch ideal für unterwegs. Es handelt sich um den Backpack Big Garde ash mit dem Federgewicht von 0,62 kg (34 x 20 x 46 cm).

12053374_851223071614272_879929956_nAusstattung:

  • Großes Hauptfach ideal auch für A4 Ordner
  • Ordnungsfächer
  • Reißverschlussfach hinten
  • Laptopfach
  • witzige Icons
  • Schlüsselfinder
  • MP3 Fach mit Kabelausgang
  • gute Rückenpolsterung

Meine Tochter hat während der langen Autofahrt alles hineingepackt, was so an Spielkram mit mußte, u.a. ein Playmobil-Boot, Playmobil-Figuren, Bücher, Nintendo, Malsachen uvm. Im Urlaub wurde der Rucksack zum Transport an den Strand benutzt. Er ist dank der Polsterung und den breiten Trägern sehr bequem auf dem Rücken zu tragen und gut einstellbar.

Der Rucksack ist hochwertig verarbeitet und die Reißverschlüsse – auch bei etwas mehr Inhalt – sehr leichtgängig. Die Innenaufteilung ist durchdacht und für den Schulgebrauch ideal. Gerade das Laptop-Fach ist heutzutage sehr wichtig, aber auch der Ausgang für die Kopfhörer kommt gut an.

Vor einer Woche hat nun die Schule wieder begonnen und der Rucksack darf sich auch im Schulalltag bewähren.

∑ Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Bericht stellt meine persönliche Meinung dar. – sponsored post –
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: