Follow:
Food, Süßes

Schokotorte mit Beeren-Quarkcreme

Wie wäre es denn mal wieder mit einer leckeren Torte? Saftiger Schokoladen-Bisquit kombiniert mit fruchtigen Beeren und einer leckeren Quarkcreme, ergeben diese köstliche Schokotorte.

Die Beerenzeit ist zwar fast vorüber, aber Beeren gehen immer und zum Glück sind sie ganzjährig in den TK-Abteilungen der diversen Supermärkte und Discounter zu kaufen. Ich habe hier eine Beerenmischung mit Blaubeeren, Johannisbeeren, Himbeeren und Brombeeren verwendet. Zu den enthaltenen Vitaminen habe ich bereits in den letzten Beiträgen einiges erzählt und daher komme ich jetzt direkt zum Rezept.

Schokotorte mit Beeren Beeren-Schokotorte backblog backen backrezepte rezeptidee

Zutaten für die Schokotorte

Für den Teig

  • 5 Eier
  • 170 g Zucker
  • 90 g weiche Butter
  • 1/2 Päckchen Backpulver (z.B. Alnatura)
  • 180 g Mehl (oder 90 g Mehl und 90 g Speisestärke)
  • 1 Springform 20 cm
  • 6 TL Kakaopulver dunkel
  • 1-2 TL Milch

Für die Quarkcreme

  • 250 ml Rama Cremefine oder Schlagsahne
  • 300 g Magerquark1 Päckchen Sahnesteif (z.B. Alnatura)
  • Vanilleschote oder geriebene Vanille (z.B. Alnatura)
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 60 g Puderzucker
  • 200 g gemischte Beeren

Schokotorte mit Beeren Beeren-Schokotorte backblog backen backrezepte rezeptidee

Zubereitung Schokotorte mit Quarkcreme

Bisquitteig

  1. Die Eier trennen und das Eiweiß auf die Seite stellen.
  2. Eigelbe mit 80 g Zucker und der weichen Butter mit dem Rührgerät verrühren.
  3. Das gesiebte Mehl/Speisestärke und Backpulver hinzufügen und weiterrühren.
  4. Das Eiweiß mit 90 g Zucker steif schlagen und unter die Teigmasse heben – vorsichtig rühren.
  5. Nun das Kakaopulver und die Milch unterrühren.
  6. Nun den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte und am Rand eingefettete Springform füllen und glattstreichen.
  7. Den Bisquit im vorgeheizten Backofen ca. 45 min. bei 160 Grad Heißluft backen – Stäbchenprobe.
  8. Sobald die Zeit um ist, die Springform aus dem Backofen holen und den Teig vorsichtig mit dem Messer vom Rand lösen und die Springform öffnen.
  9. Den Bisquit ca. eine Stunde abkühlen lassen und dann mit dem Messer 2mal durchschneiden. Wer nicht so geübt ist, nimmt einen Tortenteiler. Ich habe übrigens den leicht gewölbten Deckel abgeschnitten und nicht verwendet. Meine Kids haben sich darüber gefreut und ihn sofort verspeist.

Quarkreme

  1. Nun die Sahne steif schlagen und das Sahnesteif unterrühren. In einer separaten Schüssel den Quark  cremig rühren und den Zitronensaft sowie den Zucker und die Vanille zufügen.
  2. Die steife Sahne unter die Quarkcreme heben.
  3. Nun den Boden des Bisquits auf eine Tortenplatte etc. stellen und mit der Creme ca. 0,5 cm dick bestreichen.
  4. Die zweite Lage des Bisquits aufdrücken.
  5. 150 g Beeten in die restliche Creme rühren und die Hälfte auf den zweiten Boden streichen.
  6. Jetzt könnt Ihr den Deckel des Bisquits aufsetzen und diesen mit der restlichen Creme bestreichen.
  7. Jetzt könnt Ihr mit den restlichen Beeren nach Belieben dekorieren.
  8. Die Torte noch für ca. eine Stunde kühlstellen.

Fertig ist die leckere und erfrischende Schokotorte mit Quarkcreme. Mein Mann und meine große Tochter lieben sie. Meine Kleine hingegen mag nur meinen Apfelkuchen. Schaut doch auch meine anderen Rezepte an.

Schokotorte mit Beeren Beeren-Schokotorte backblog backen backrezepte rezeptidee

Schokotorte mit Beeren Beeren-Schokotorte backblog backen backrezepte rezeptidee

Schokotorte mit Beeren Beeren-Schokotorte backblog backen backrezepte rezeptidee

 

Teller: Ikea
Tortenplatte: ib Laursen 
Deckchen mit Hasenprint: Frohstoff

∑ Wie immer gilt: Rezepte dürfen nachgebacken werden, aber nicht kopiert und unter anderem Namen veröffentlicht werden. Fotos sind mein Eigentum. Sie dürfen ohne mein Einverständnis nicht weiterverwendet werden.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

3 Comments

  • Reply FaBa - Familie aus Bamberg

    Liebe Anja,
    wir lieben Beeren, haben irgendwie aber das Gefühl frisch dieses Jahr kaum welche zu bekommen. Dein Rezept gefällt uns richtig gut und wird etwas abgewnadelt sicherlich mal probiert. Vielen Dank für die Inspiration.
    Grüße Marie

    17. September 2016 at 22:24
  • Reply Charli

    Hallo Anja,
    die Torte sieht ja lecker aus. Bei uns werden auch immer viel Beeren gegessen. Sind lecker, gesund und machen sich optisch auch immer gut. 😉
    Dankeschön für die Stimme im Fashion Battle bei der lieben Esra. Habe mich sehr über den Kommentar gefreut, war ja mein Jugendweihe Outfit. Da hört man gern, dass es gefällt. 😉
    Liebe Grüße
    Charli von frischgelesen.de

    19. September 2016 at 14:47
    • Reply Anja

      Hallo Charli,
      ich habe gerne meine Stimme abgegeben. Das Outfit ist wirklich schön.
      Liebe Grüße,
      Anja

      19. September 2016 at 18:26

    Schreibe einen Kommentar zu Charli Cancel Reply

    %d Bloggern gefällt das: