Follow:
Browsing Tag:

Geschmack

    Beauty & Fashion, Food

    Kennt Ihr schon die Beauty Sweeties?

    11717237_816162358453677_1655985707_nBeauty Sweeties…..Ich habe diese bereits vor einiger Zeit bei dm entdeckt und mir auch schon andere Sorten gekauft. Zudem hatte ich bei einer Bloggerverlosung Glück und bekam 2 Päckchen “Beauty Sweeties” als Fruchtgummi-Bärchen.

    Sie sind mit 20% Fruchtsaft und 6 % Fruchtstücken in den Sorten:

    Zitrone
    Erdbeere
    Birne
    Himbeere
    Orange
    Pfirsich

    Außerdem sind sowohl Coenzym Q10, Aloe Vera sowie Kollagen enthalten.

    11715851_816161688453744_1144358276_nDie Beauty Sweeties sind OHNE Gluten, Fett, Laktose, künstliche Aromen, Konservierungsstoffe und künstliche Farbstoffe.

    Die Zutaten laute Packung sind: Glukosesirup, Zucker, 20% Fruchtsaft aus Fruchsaftkonentraten, Gelatine, Citronensäure, natürliche Aromen, Pfirsichpüree, schwarzes Johannisbeerpüree, Apfelpüree, Geliermittel: Apfelpektin, färbende Extrakte und Konzentrate (Curcuma Wurzel, Paprika, schwarze Karotte, Kürbis, Spirulina, Apfel), Ascorbinsäure (VitaminC), Acerola-Fruchtpulver, Aloe Vera Gel (0,015%), Trennmittel: Carnaubawachs.

    Nährwert je 100 g: 335 kcal

    Ich finde die Fruchtgummibärchen superlecker. Sie schmecken richtig fruchtig und auch meine Familie ist begeistert. Sie haben auf jeden Fall Nachkaufpotential.

    Habt Ihr auch schon welche probiert? Wenn ja, wie findet Ihr sie?

    Share:
    Food

    Jacobs Momente – Kaffeekapseln

    Ich habe hier schon mehrfach über verschiedene Alternativen zu den Nespresso-Kapseln berichtet und heute möchte ich Euch die Jacobs Momente vorstellen.

    Dank der Markenjury und Jacobs habe ich ein umfangreiches Testpaket erhalten und konnte mich in den letzten Wochen von der Qualität überzeugen.

    Ich habe folgende Varianten erhalten:

    • Jacobs Momente lungo delicato – ausgewogen, samit und mit feinen Röstaromen mit der Intensität 6
    • Jacobs momente lungo magnifico – dunkel geröstetet Lungo mit einer rauchig-nussigen Note und der Intensität 8
    • Jacobs momente espresso classico – vielschichtig mit balanciertem Bouget – Intensität 7

    In den Pappschachteln sind jeweils 10 einzelverpackte Kunststoffkapseln der jeweiligen Sorte enthalten. Die Kapseln sind zusätzlich in Folie verschweißt, damit das Aroma des Kaffees nicht verlorengeht. Hier würde ich mir allerdings eine alternative Verpackung wünschen. Die Kartons sind so schon sehr umfangreich und nehmen daher einigen Platz im Einkaufswagen sowie der Küche ein, aber die zusätzliche Folienverpackung trägt noch mehr zur Müllanhäufung bei. Andere Hersteller bieten bessere Alternativen.

    Aber nun zum eigentlichen Kaffeegeschmack…

    Über die Osterfeiertage habe ich die Gelegenheit genutzt und unsere Gäste mit den verschiedenen Kaffeesorten bewirtet.

    11121796_781869541882959_800563172_nZum Glück sind die jeweiligen Geschmäcker verschieden und somit gab es auch unterschiedliche Meinungen zum Kaffee. Während für mich persönlich nur der Espresso in Frage kommt, da ich den Kaffee stark und bitter mag, favourisiert mein Mann ganz klar die Lungo-Varianten.

    Meine anderen Tester sind ebenso differenzierter Meinung. Einigen ist der Lungo zu schwach, anderen schmeckt er genau so wie er ist. Die Qualität des Kaffees ist auf jeden Fall sehr gut und es entsteht auch eine wunderschöne Crema sowohl auf dem Lungo wie auch auf dem Espresso (s. Bilder).

    Ich bedanke mich bei der Markenjury sowie Jacobs für den Test.

     

    Share:
    Food

    DeBeukelaer Cookies Bakery

    Bei DeBeukelaer gibt es leckere Neuigkeiten in Form von runden Keksen wie frisch gebacken: Cookies Bakery. Das sind XXL-Cookies nach altem amerikanischen Rezept.

    Zusammen mit anderen kjeroTestern durfte ich die zwei Sorten der Cookies Bakery testen: Brownie Cookie  und Crispy Cookie. Außerdem sind noch die Sorten Creamy Cookie und Chocair Cookie erhältlich.

    cookies

    Zuerst fällt die witzige Verpackung im Zeitschriften-Stil auf. Die darin enthaltenen Kekse sind einzeln in einer Frischhalteverpackung, ebenfalls im Zeitschriftenlook, verpackt. Diese Einzelverpackung hält die Cookies frisch und saftig und ermöglich auch mal das schnelle Einstecken in die Tasche für unterwegs. Es wird für die Herstellung der Cookies ausschließlich 100% UTZ-zertifizierter Kako verwendet. Die Cookies sind mit ihren 8,5 cm Durchmessern schön groß, aber schlagen auch mit 200 kcal zu Buche. Aber was solls, ab und an darf man sich das gönnen :-) .

    Die Brownie Cookies sind sehr schokolading (mit vielen leckeren Stückchen) und soft und machen daher ihrem Namen alle Ehre.

    Die Crispie Cookies sind mit knackigen Haselnussstückchen und schön knusprig.

    Wer die Cookies wie frisch gebacken genießen möchte, der kann sie für kurze Zeit in der Mikrowelle erwärmen. Dann schmecken sie noch besser.

    Die Brownie Cookies sind sowohl bei mir als auch bei den Kids die Favouriten, weil sie so schön saftig sind.

    Herzlichen Dank an Kjero und DeBeukelaer für diesen leckeren Test.

    Die Cookies sind seit April erhältlich. Habt Ihr sie schon irgendwo entdeckt?

     

    Share:
    Food

    Tyrrells – Chips mal anders….

    Vor einiger Zeit bin ich aufgrund eines Gewinnspiels auf die Tyrells Chips aufmerksam geworden. Neugierig wie ich bin, wollte ich sie unbedingt testen. Tyrrells, das sind handgemachte Chips aus England in besonderen Geschmacksrichtungen:

    • Mature Cheddar Cheese & Chives (mit reifem Cheddar-Käse und Schnittlauch)
    • Honey Roast Ham & Cranberry (mit in Honig geschmortem Schinken und Cranberry)
    • Sea Salt & Cider Vinegar (mit Meersalz und Apfelessig)
    • Veg Crisps Beetrot, Parsnip & Potato Crisps with a pinch of sea salt (Rote Beete, Pastinaken und Kartoffelchips)
    • Sweet Potato, Carrot and Potato (Ein Mix aus Süßkartoffeln, Karotten und Kartoffeln)
    • Lightly Sea Salted (Mit Wenig Meersalz)
    • Sweet Chilli & Red Pepper (Mix aus süßem Chili und saftigem roten Pfeffer)
    • Worcestershire Sauce & Sundried Tomato (Süßlich-herbe getrocknete Tomaten, gepaart mit Englands wohl würzigstem Exportschlager – der allseits beliebten Worcestershire-Sauce)

    tyrrells

    Die englischen Chips werden von Hand in kleinen Portionen direkt auf der Farm in Herefordshire frittiert – natürlich ohne Geschmacksverstärker, vegan und glutenfrei. Es werden ausschließlich Kartoffeln von Bauern aus der Region rund um Herefordshire verwenden, so wie die Sorten Lady Rosetta und Landy Clare.  Die Kartoffeln werden mitsamt Schale in Scheiben geschnitten und dann in einer großen Fritteuse gebacken. Danach dürfen sie noch ein kleines Bad in der jeweiligen Gewürzmischung machen und fertig sind die knusprigen und leckeren Chips. Auch die Würzmischungen werden aus besten Zutaten von Hand zubereitet – man schmeckt es.

    Ich habe mich also gemeinsam mit meiner Familie durch die leckeren verschiedenen Geschmacksrichtungen durchgeknuspert und bin begeistert. Vor allem die Sorte Honeyroast Ham & Cranberry hat es mir angetan, weil sie superwürzig und zugleich fruchtig ist. Mature Cheddar & Chives folgt auf Platz 2 – man schmeckt den leckeren Cheddar sowie den Schnittlauch heraus.

    Überrascht war ich von den den Gemüsechips und sage nun “Why not?”. Zuerst war ich skeptisch, aber nach den ersten Bissen wollte ich vor allem bei den Karottenchips gar nicht mehr aufhören zu knabbern. Auch meine Familie war von den meisten Sorten begeistert und von der Knusprigkeit beeindruckt.

    Auf der Seite von Tyrrells kann man nach Händlern in der Umgebung suchen. Die Tyrrells-Chips kommen bei uns nun öfter ins Haus.

    Danke an Tyrrells für das leckere Testpaket :-) .

     

    Share: