Follow:
Food

Jacobs Momente – Kaffeekapseln

Ich habe hier schon mehrfach über verschiedene Alternativen zu den Nespresso-Kapseln berichtet und heute möchte ich Euch die Jacobs Momente vorstellen.

Dank der Markenjury und Jacobs habe ich ein umfangreiches Testpaket erhalten und konnte mich in den letzten Wochen von der Qualität überzeugen.

Ich habe folgende Varianten erhalten:

  • Jacobs Momente lungo delicato – ausgewogen, samit und mit feinen Röstaromen mit der Intensität 6
  • Jacobs momente lungo magnifico – dunkel geröstetet Lungo mit einer rauchig-nussigen Note und der Intensität 8
  • Jacobs momente espresso classico – vielschichtig mit balanciertem Bouget – Intensität 7

In den Pappschachteln sind jeweils 10 einzelverpackte Kunststoffkapseln der jeweiligen Sorte enthalten. Die Kapseln sind zusätzlich in Folie verschweißt, damit das Aroma des Kaffees nicht verlorengeht. Hier würde ich mir allerdings eine alternative Verpackung wünschen. Die Kartons sind so schon sehr umfangreich und nehmen daher einigen Platz im Einkaufswagen sowie der Küche ein, aber die zusätzliche Folienverpackung trägt noch mehr zur Müllanhäufung bei. Andere Hersteller bieten bessere Alternativen.

Aber nun zum eigentlichen Kaffeegeschmack…

Über die Osterfeiertage habe ich die Gelegenheit genutzt und unsere Gäste mit den verschiedenen Kaffeesorten bewirtet.

11121796_781869541882959_800563172_nZum Glück sind die jeweiligen Geschmäcker verschieden und somit gab es auch unterschiedliche Meinungen zum Kaffee. Während für mich persönlich nur der Espresso in Frage kommt, da ich den Kaffee stark und bitter mag, favourisiert mein Mann ganz klar die Lungo-Varianten.

Meine anderen Tester sind ebenso differenzierter Meinung. Einigen ist der Lungo zu schwach, anderen schmeckt er genau so wie er ist. Die Qualität des Kaffees ist auf jeden Fall sehr gut und es entsteht auch eine wunderschöne Crema sowohl auf dem Lungo wie auch auf dem Espresso (s. Bilder).

Ich bedanke mich bei der Markenjury sowie Jacobs für den Test.

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

1 Comment

  • Reply Sophia

    Ich hatte auch mehrere Jahre eine Nespresso-Maschine. Eine Zeit lang haben wir auch den Lungo von Jacobs getrunken, wie du auch sagst finde ich die Müllsituation sehr schwierig. Allgemein haben wir unsere Nespresso-Maschine jetzt abgeschafft, zu viel Müll, zu nervig immer die Kapseln zu kaufen und auf Dauer einfach viel zu teuer. Wir sind jetzt wieder beim guten alten Filterkaffee angelangt 😉 Schmeckt mir eh besser!
    Liebe Grüße
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com/

    17. April 2015 at 16:04
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: