Follow:
Enthält Werbung, Food, Gewinnspiele, Herzhaftes

Deutsche Telekom Cyber Kitchen – Tagliatelle mit Lachs / GEWINNSPIEL

[Anzeige] PC, Laptop, Tablet, Smartphone, Smart Home…  Die Welt und unser Leben spielt sich zunehmend im virtuellen Raum ab und daher boomt auch die Cyber Kriminalität immer mehr. Wie man von Tagliatelle mit Lachs zu Phishing for Compliments aus der Cyber Kitchen der Deutschen Telekom kommt und ganz nebenbei noch etwas zur IT-Sicherheit lernt, erzähle ich Euch jetzt.

Blog geclont, Phishing, Hacker-Angriffe & mehr

Cyber Security – mehr IT-Sicherzeit mit der Cyber Kitchen – Deutsche Telekom

Kürzlich musste ich sogar die Erfahrung machen, dass mein Blog geklont wurde. Mein Blog, das Layout, alle Beiträge wurden 1:1 auf einer anderen Website gespiegelt, aber die Links mit Links zu Datingseiten hinterlegt. Das fand ich ehrlich gesagt nicht so toll, aber da es noch vor Zeiten der DSGVO war, konnte ich feststellen wo die Adresse registriert war und habe dorthin geschrieben. Außerdem habe ich an Google geschrieben sowie eine Anzeige bei der Polizei getätigt. Die Seite ist daraufhin schnell verschwunden, was natürlich keine Garantie dafür ist, dass es niemals wieder passiert. Ich lese immer wieder, dass dies auch anderen Bloggern passiert.

Aber nicht nur geklonte Blogs bereiten Kummer, nein die Cyber Kriminalität geht weitaus tiefer, sei es durch sog. Phishing-Mails, die manchmal wirklich gut getarnt sind, sei es durch das Abgreifen von Daten im Internet oder auch das Hacken ganzer Datenbanken, wie erst kürzlich bei einer großen Datingagentur.

Deutsche Telekom Cyber Kitchen und Tagliatelle mit Lachs Castlemaker lifestyle blog Lachsnudeln tipps fuer it-sicherheit

Deutsche Telekom Cyber Kitchen – das ultimative Hacker-Kochbuch

Umso wichtiger ist es, sich vor dieser Art von Kriminalität zu schützen. Aber was hat die IT-Sicherheit mit Kochen zu tun. Kann man hier überhaupt eine Brücke schlagen? Ja, man kann und das hat der Spitzenkoch Stefan Wiertz mit dem Cyber Kitchen Kochbuch hervorragend bewiesen. Die 60 originellen Hacker-Rezepte, welche von IT-Expertern der Deutschen Telekom eingereicht wurden, lassen uns die Welt der Cyber-Sicherheit kulinarisch entdecken.

Das Hacker-Kochbuch Cyber Kitchen hat den Gourmand World Cookbook Award in seiner Kategorie gewonnen. Dieser Preis ist mit dem Oskar für Kochbücher vergleichbar und wurde im Jahr 1995 von Edouard Cointreau ins Leben gerufen.

Das sonst für mich so schwer verständliche Thema wird in Cyber Kitchen mit Hilfe von tollen Rezeptkreationen einfach und gut verdaulich erklärt und die Rezepte machen sofort Lust auf das Ausprobieren.

Das habe ich natürlich auch direkt getan und das Rezept Phishing for Compliments ausprobiert.

Damit Ihr das auch nachkochen könnt, habe ich es Euch hier aufgeschrieben. Ich habe es minimal abgeändert, damit ich es hier auch ohne Urheberrechtsverletzungen posten kann.

Bevor ich es nun verrate und Euch mit den Fotos verführe, gibt es noch

3 Tipps für mehr IT-Sicherheit

  • Für jedes Login verschiedene Passwörter wählen, die mind. 8 Zeichen haben, davon Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Zeichen
  • Updates des Betriebssystems oder anderer Programme automatisch durchführen und den Virenscanner aktuell halten.
  • Nicht auf Links in Mails unbekannter Absender klicken, auch wenn diese vermeintlich offiziell aussehen.

Deutsche Telekom Cyber Kitchen und Tagliatelle mit Lachs Castlemaker lifestyle blog Lachsnudeln tipps fuer it-sicherheit

Jetzt aber zum Rezept für

Tagliatelle mit Lachs – Phishing for Compliments

Zutaten für 4 Portionen Tagliatelle mit Lachs

  • 500 g Lachs
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Sahne (fettarme Variante 7%)
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Kräuter
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 50-100 ml Weißwein
  • 500 g Bandnudeln

Deutsche Telekom Cyber Kitchen und Tagliatelle mit Lachs Castlemaker lifestyle blog Lachsnudeln tipps fuer it-sicherheit

Zubereitung Tagliatelle mit Lachs

  1. Den Lachs abtupfen und mit Zitronensaft beträufeln sowie mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
  2. In etwas heißem Öl in der Pfanne von beiden Seiten anbraten und dann in einer Auflaufform im Ofen bei 160 Grad Umluft belassen bis die Nudeln fertig sind – mind. aber für 15 min.
  3. Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser kochen bis sie gar sind.
  4. Die Zwiebel klein schneiden, die Karotten in Streifen schneiden und beides in der gleichen Pfanne kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein ablöschen und dann die Sahne zugeben. Ggf. nachwürzen und für 10 min. auf niedriger Stufe kochen lassen.
  5. Die fertigen Tagliatelle abgießen, in die Sahnesoße geben und miteinander vermengen.
  6. Auf einem Teller anrichten und das Lachsfilet auf das Tagliatelle-Nest setzen.
  7. Guten Appetit.

Deutsche Telekom Cyber Kitchen und Tagliatelle mit Lachs Castlemaker lifestyle blog Lachsnudeln tipps fuer it-sicherheit

GEWINNSPIEL Cyber Kitchen

Hat Euch das nun Appetit gemacht? Dann könnt Ihr nun bei mir ein Exemplar von “Cyber Kitchen” gewinnen. Dafür müsst Ihr mir nur schnell verraten,

  1. ob Ihr schon persönlich von einer IT-Sicherheitslücke, Phishing oder einem Hacker-Angriff betroffen ward.

Mit Abgabe eines Kommentars erklärt Ihr Euch dazu bereit, dass der Kommentar gespeichert wird und Ihr mir im Gewinnfall Eure Versandadresse mitteilt. Die Adresse wird nach erfolgreichen Versand wieder gelöscht. Die Teilnahme ist an keinen Kauf gebunden und wird dadurch nicht beeinflusst. Teilnahme nur ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Lest bitte dazu auch die Datenschutzerklärung sowie die Teilnahmebedingungen durch. Das Gewinnspiel endet am 25.11.2018 um 23.59 Uhr.

Update 28.11.18

GEWINNER: Sebastian B. – Herzlichen Glückwunsch!

Der Beitrag entstand in Kooperation mit der Deutschen Telekom.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

125 Comments

  • Reply Katrin

    ich hatte schon mal das Pech nach einer Onlinebestellung, aber wahrscheinlich muss man damit rechnen und generell etwas vorsichtig mit seinen Daten sein.
    LG Katrin

    25. November 2018 at 23:44
  • Reply Karl

    Bis jetzt noch nicht und ich hoffe, es blebt so!

    25. November 2018 at 22:34
  • Reply petzi

    Ja ich habe vor einigen Monaten ein Video über pn von einer Freundin geöffnet. Ich war unterwegs und habe es per Handy gelesen und habe leider nicht weiter darüber nachgedacht.

    25. November 2018 at 22:15
  • Reply Tanja Hammerschmidt

    huhu du liebe.
    bis jetzt auf jedenfall noch nicht, kenne mich bei thema computer und sicherheit, sehr gut aus und habe dem entsprechend auch gute programme :D aber ich klopf mal auf holz.. vorsichtshalber.
    lg

    25. November 2018 at 22:14
  • Reply Julia Schmitt

    Mir wurde mal die Bankkarte ausgelesen, habe ich dann bei der Abrechnung bemerkt, sehr ärgerlich.

    25. November 2018 at 21:52
  • Reply Melanie R

    Jein, ich hatte neulich ein paar Erpressermails, das angegebene Passwort stimmte, war aber schon sehr lange nicht mehr aktuell. Sehr seltsam, aber aktuell nicht von Belang.

    LG, Melanie

    25. November 2018 at 20:18
  • Reply Maxi Hilpmann

    Bei uns würde jetzt schon zum zweiten Mal das eBay Konto gehackt, trotz aller Vorsichtsmaßnahmen.
    Beim ersten Mal, wurde sogar ein nicht unerheblicher Betrag von meinem PayPal Konto abgebucht, da ich keinen schutzschritt zwischen Einkauf und Abbuchung geschalten hatte. Beim zweiten Mal war das zwar dann nicht mehr möglich, aber wir hatten Auktionen laufen und kamen nicht mehr in unseren Account, das war dann genau so aufwendig wieder rückgängig zu machen.

    25. November 2018 at 20:02
  • Reply Birgit

    Glücklicherweise hatte ich mit Phishing etc. noch keine Problem, allerdings habe ich schon sehr viele solcher Mails bekommen, die ich dann gemeldet habe.
    Das Rezept mit dem Lachs könnte auch aus meiner Küche stammen 😉 Ich bin gespannt, was sich noch alles im Kochbuch finden lässt!

    25. November 2018 at 18:34
  • Reply Neschi Bogdan

    Am Falltor

    25. November 2018 at 17:35
  • Reply Sebastian S.

    Bislang hab ich noch nichts gemerkt. Was aber vielleicht irgendwer, irgendwo von mir hat, kann ich nicht sagen. Ich hoffe es jedenfalls nicht. Vor knapp zwei Jahrzehnten sah das noch wesentlich anders aus, als Viren per Diskette schnell mal weitergegeben wurden. Da hatte ich schon des Öfteren solche Plagegeister auf meinem Rechner.

    25. November 2018 at 17:21
  • Reply Susanne Junge

    Zum Glück bisher noch nicht.

    25. November 2018 at 17:10
  • Reply Andrea Braun

    Wir hatten schonmal eine unzulässige Abbuchung auf unserer Kreditkarte, weil ein bekannter Ticket-Onlineshop gehackt worden war. Das Geld konnte unsere Bank aber noch rechtzeitig zurückbuchen.

    25. November 2018 at 17:05
  • Reply Bianca Bick

    oh ja, ob Instagram oder in ein Spielekonto wurde mit meinen Daten von fremden Personen eingeloggt, nicht lustig

    25. November 2018 at 15:29
  • Reply Martina

    Huch, da wurde mir erst mal ganz mulmig.
    Aber ich hoffe, dass mein Viren-Internet-Schutz immer aktuell ist.
    Die Idee mit dem Hacker-Kochbuch finde ich trotzdem klasse :)

    25. November 2018 at 15:28
  • Reply Marion

    Ist mir Gott sei Dank noch nicht passiert

    25. November 2018 at 15:05
  • Reply Doreen

    Ich hatte bisher immer ausreichend Schutz und das nötige Wünschen Glück

    25. November 2018 at 14:42
  • Reply Birte Zädler

    Hi! Zum Glück noch nicht! Vlg

    25. November 2018 at 14:19
  • Reply Lars H.

    Zum Glück hatte ich das noch nicht.

    25. November 2018 at 14:18
  • Reply Kurt Zessin

    Betroffen noch nicht. Versuche aber schon erkannt.

    25. November 2018 at 14:10
  • Reply Bianca Stahl

    Ja, leider wurde ich schon 2x Opfer, solch einer korrupten Aktion.

    25. November 2018 at 13:57
  • Reply Bianca

    Ja, leider. Mein eBay-Konto inkl. Paypal wurde für Bestellungen missbraucht. Glücklicherweise wurde mir schnell geholfen

    25. November 2018 at 13:44
  • Reply liane

    Ich war ebenfalls noch nie davon betroffen.Zum Glück

    25. November 2018 at 13:32
  • Reply Antje M.

    Ich hatte leider schon mal einen Virus und das übelste war das jemand mit meiner Email Adresse Newsletter verschickt hat!!

    25. November 2018 at 13:01
  • Reply Victoria

    Auf Facebook wurde ich schon gehackt.. eine miese Sache =/ Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚🌲🌲🎅 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊 ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine tolle sonnige Woche!🎅🎅🎅

    25. November 2018 at 12:17
  • Reply Monikass

    Nein,zum Glück noch nicht.Passwörter weden öfters geändert,das ist schon eine Sicherheitsvorkehrung.

    25. November 2018 at 11:25
  • Reply Birgit

    Bisher noch nicht — und ich hoffe, das bleibt auch so! :)

    Das Kochbuch klingt super und Lust aufs Kochen. Danke für die Gewinnchance!

    Liebe Grüße,
    Birgit

    25. November 2018 at 11:24
  • Reply Tina M.

    Ich war noch nicht davon betroffen.

    25. November 2018 at 11:06
  • Reply Sieglinde Dachsbacher

    Gott sei Dank ist mir das noch nie passiert

    25. November 2018 at 11:03
  • Reply Beate

    Ich hatte zum Glück noch keine Hacker-angriffe.

    25. November 2018 at 10:59
  • Reply Beate

    Ich bin zum Glück bisher verschont von solchen Hacker-angriffen,

    25. November 2018 at 10:56
  • Reply Michael Jürgens

    Bisher hat es mich zum Glück noch nicht erwischt :)

    25. November 2018 at 10:23
  • Reply Andrea Barte

    Leider wurde meine ganzer Laptop bereits einmal von einem Angriff dermaßen lahm gelegt, dass nichts mehr ging, er musste komplett neu aufgerüstet werden, zum Glück kannte ich einen Spezialisten, der in 3-wöchiger Arbeitszeit zumindest irgendwie an meine Daten kam. Das war echt schlimm.

    25. November 2018 at 09:59
  • Reply Alex

    Die Gauner schlafen nicht, da muß man immer aufpassen.

    25. November 2018 at 09:34
  • Reply Frank

    Ich habe bisher auch Glück gehabt

    25. November 2018 at 07:00
  • Reply Markus

    Leider bekomme ich viel zu oft diese Fake Amazon oder Sparkasse Mails.
    Sind glücklicherweise aber recht leicht durchschaubar und ich bin glücklicherweise noch nie darauf reingefallen.

    24. November 2018 at 23:15
  • Reply Gisela

    Das ist mir glücklicherweise noch nicht passiert.

    24. November 2018 at 22:38
  • Reply eberhard b.

    ist mir das noch nie passiert

    24. November 2018 at 13:25
  • Reply Gerd

    Nein noch nicht

    24. November 2018 at 13:16
  • Reply Melanie

    zum Glück noch nicht…in meiner Anfangszeit mit Internet hatte ich mal einen Virus und bei Versuchen diesen zu “vernichten” hab ich dann meinen Rechner total lahmgelegt und dann war doch der Fachmann gefragt.Man sollte halt als unwissendes Küken nicht unbedingt alles selbst machen wollen ;)

    24. November 2018 at 00:33
  • Reply Sandra Scholl

    Ich war noch nie betroffen.

    23. November 2018 at 23:12
  • Reply sunnyside-of-life

    Liebe Anja!

    Ein wichtiger und toller Blogartikel.
    IT-Sicherheit geht uns alle an und Essen auch! ;-)
    Ich liebe Tagliatelle mit Lachs!

    Ich hatte vor ganz vielen Jahren mal einen Virus auf meinem PC.
    Ist mir seither nie mehr passiert. Gott sei Dank.

    Bei dem Gewinnspiel enthalte mich und wünsche allen Teilnehmern viel Glück.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    22. November 2018 at 08:38
  • Reply Annemarie

    Ich war zum Glück noch niemals betroffen.

    22. November 2018 at 07:49
  • Reply Ursula

    Zum Glück hatte ich das noch nicht.

    22. November 2018 at 03:38
  • Reply Carry

    Bisher Glück gehabt und immer gut aufgepasst.

    22. November 2018 at 01:18
  • Reply Philipp Denk

    Bisher nicht. :)

    21. November 2018 at 23:03
  • Reply Claudia

    Zum Glück nicht

    21. November 2018 at 21:44
  • Reply Sebastian B

    Zum Glück noch nicht, und das bleibt hoffentlich auch so!

    Entsprechende Mails, die offenbar versuchen, Bankdaten abzugreifen, finde ich aber täglich im Postfach.

    21. November 2018 at 17:43
  • Reply Sylvia Löwe

    noch nicht

    21. November 2018 at 13:27
  • Reply Frank Wenzel

    bisher noch nicht

    21. November 2018 at 13:27
  • Reply Wolfgang

    Hatte noch nie Probleme – sichere meine Geräte jedoch dementsprechend

    21. November 2018 at 09:59
  • Reply Gudrun

    Hatte bis jetzt grosses Glück – es ist bis heute nichts passiert

    21. November 2018 at 09:55
  • Reply Tina

    Zum Glück ist mir das noch nie passiert

    21. November 2018 at 09:52
  • Reply Adelheid

    … dann mit schlaflosen Nächten

    21. November 2018 at 06:47
  • Reply Sascha S.

    Zum Glück bisher noch nicht. Ich versuche da vorsichtig zu sein

    21. November 2018 at 04:34
  • Reply Martina L.

    Nein, bis jetzt zum Glück noch nicht. Ich bekomme zwar auch ständig komische Mails, aber ich klicke da nie drauf.

    20. November 2018 at 23:33
  • Reply Andreas Boehm

    Phishing immer wieder sehr lästig

    20. November 2018 at 23:07
  • Reply Franka

    Toi Toi Toi, zum Glück noch nicht.

    20. November 2018 at 23:03
  • Reply Alexandra

    Zum Glück sind wir noch verschont …

    20. November 2018 at 22:26
  • Reply Mario Kaess

    Nein, bis jetzt noch nicht.

    20. November 2018 at 22:01
  • Reply Daniela

    Nein, zum Glück noch nie

    20. November 2018 at 21:42
  • Reply Jasmin F.

    Ja ich wurde leider schon öfter gehackt und ich verstehe nicht warum. Denn ich habe komplizierte Passwörter. Aber so eine Erfahrung wünscht man niemanden

    20. November 2018 at 21:18
  • Reply Tanja

    Zum Glück war ich davon noch nicht betroffen. Unbekannte Emails mit dubiosen Anhängen werden gar nicht erst geöffnet und mein Virenprogramm ist auch immer aktuell.

    20. November 2018 at 20:26
  • Reply Marga

    dubiose Mails kommen manchmal
    (verifizieren sie ihre Kreditkarte etc.)

    20. November 2018 at 20:23
  • Reply Alois S

    Bislang noch nicht

    20. November 2018 at 19:57
  • Reply Christina Eichner

    Von einer Sicherheitslücke war ich bisher, zum Glück, noch nicht betroffen :D

    20. November 2018 at 18:57
  • Reply Frank Warnking

    zum Glück noch nie :)

    20. November 2018 at 18:32
  • Reply Katzschi

    Auch ich bin bisher noch nicht betroffen gewesen… toi, toi, toi….

    20. November 2018 at 18:10
  • Reply Thomas Jacob

    ich bekomme fast täglich so etwas von Media-Markt und Saturn, ich hätte ein Handy gewonnen, habe dort mal angerufen, die Mails kommen garnicht von dort. Außerdem versucht einer mich zu erpressen, die Mail kommt in englisch und die Mail-Adresse ist meine eigene ???

    20. November 2018 at 18:08
  • Reply kinglouis

    Da ich unverzüglich alle updates aufspiele und mein Antivirenprogramm aktuell und effizient ist, hatte ich bisher noch nie (toi, toi, toi) Hackerprobleme.

    20. November 2018 at 17:56
  • Reply manfred kühn

    Bislang noch nicht

    20. November 2018 at 17:50
  • Reply Nora

    Bei mir waren es nur kleine Trojaner und Datensammler bisher. Das war früher und seit ein paar Jahren hab ich auf allen meinen Endgeräten Kaspersky. Seitdem alles tutti :-)

    20. November 2018 at 17:32
  • Reply Marion M.

    Gott sei Dank bin ich bis jetzt von solchen Angriffen verschont geblieben. Ich hoffe dass es auch so bleibt, denn die Verursacher lassen sich immer dreistere Methoden einfallen.

    20. November 2018 at 17:18
  • Reply Jochen

    klopf klopf klopf – bisher hat es mich noch nicht erwischt ;-))

    20. November 2018 at 17:17
  • Reply Simon

    Ich war zum Glück noch nie davon betroffen.

    20. November 2018 at 17:15
  • Reply Christian

    JA, mein Steam Account hat es erwischt.

    20. November 2018 at 16:57
  • Reply Wild Norbert

    Dich einmal hatte ich das Unglück, alle meine Ordner waren leer. Seitdem passe ich höllisch auf und habe ein gutes Antivirensystem.

    20. November 2018 at 16:34
  • Reply Nadja Hirsch

    zum Glück noch nicht

    20. November 2018 at 15:44
  • Reply Vanessa

    Gott sei Dank noch nicht :-)

    20. November 2018 at 15:14
  • Reply Ingo Bäumler

    Ich hab immer Probleme mit dem Google Re-Captcha aber leider interessiert das niemanden und viele Webseiten benutzen es für ihre Formulare.

    20. November 2018 at 14:46
    • Reply Anja

      Hallo, die Probleme habe ich auch immer.

      20. November 2018 at 14:52
  • Reply Doris

    Gott sei dank ging der Hacker-Kelch an mir vorbei. Ich öffne keine Seiten, die ich nicht kenne, habe ein Anti-Virus-Programm und führe auch öfters mal einen Computerscan durch, damit ich sichergehe. Es ist ein teurer “Spaß”, den Virus wieder vom Fachmann loszubekommen, mein Mann war vor Jahren bereits betroffen gewesen.

    20. November 2018 at 14:41
  • Reply Jürgen

    noch nicht…

    20. November 2018 at 14:37
  • Reply Petra

    Phishing hatte ich 2014/2015 angeblich hatte mir Amazon eine E-Mail geschickt, klärte sich dann aber schnell auf. Obwohl zwei Viren-Programme installiert wurden, wurde
    ich am 09.09.2018 gehackt, bei mir gibt es aber garnichts zu hacken, seit diesem Tag
    habe ich Ruhe, hoffe sehr das es so bleibt.

    20. November 2018 at 14:22
  • Reply Walli

    Bisher noch nicht, ein Glück.

    20. November 2018 at 14:22
  • Reply Imke

    Bei mir wurde vor ein paar Jahren ironischerweise das ach so sichere Paypalkonto gehackt und für knapp 300 Euro Videospiele gekauft. Das wirklich Schlimme war aber, dass meine Bank mich in dieser Situation im Regen stehen ließ! Das hätte ich vorher nie für möglich gehalten..

    20. November 2018 at 14:06
  • Reply Nancy

    Ich hatte noch keine Hackerangriffe, nutze aber auch das Kaspersky Security System und klicke keine Links in E-Mails an.
    Liebe Grüße
    Nancy :)
    OrangeCosmetics

    20. November 2018 at 13:31
  • Reply AlexM

    Bisher verschont geblieben, lediglich mein Spotify-Account wird ständig gehackt :-/

    20. November 2018 at 13:25
  • Reply Barbara

    Nein, zum Glück nicht.

    20. November 2018 at 13:04
  • Reply Kathrin

    Zum Glück noch nicht, zumindest nicht, soweit ich weiß, aber so ganz sicher kann man da ja nie sein.

    20. November 2018 at 13:04
  • Reply Ben

    Nein, bisher hatte ich Glück.

    20. November 2018 at 11:22
  • Reply Marion

    Spannendes Thema. Derzeit haben wir ja alle mit Sicherheitslücken am Blog zu tun. Gerne gelesen.

    20. November 2018 at 10:05
  • Reply Svenja

    Nein zum Glück Nicht. Allerdings einige meiner Familienangehörigen

    20. November 2018 at 06:35
  • Reply Who is Mocca?

    Oh sehr interessant und eine gelungene Kombi! Ich war noch nie betroffen und versuche mich so gut es geht dagegen zu schützen, aber alles hat man halt auch nicht in der Hand!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    19. November 2018 at 23:39
  • Reply L♥ebe was ist

    das Problem mit der Sicherheit habe ich kürzlich ja selber am Blog erfahren müssen, als ich durch das Datenschutz-Plugin gehackt wurde :/

    dieses Kochbuch schaut aber auch echt cool aus! sicher auch eine tolle Geschenkidee :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    19. November 2018 at 23:27
  • Reply Elke

    Ein Kollege hat einmal den Anhang einer Bewerbungsfrist-Mail geöffnet, der mit einem Virus unseren Server lahmgelegt hat.

    19. November 2018 at 21:52
  • Reply sirit

    Hej Anja! Das ist ja furchtbar , dass Deine Seite geklont wurde! Abartig! Es ist echt schrecklich was es für Dinge und Unmenschen gibt! Ich habe dafür eine Abmahnung zu Unrecht erhalten und gehe dagegen natürlich gerichtlich an. Was für ein Riesenaufwand .. aber besser als mehrere Tausend Euro zu zahlen! Wahnsinn! Liebe Grüße und lass Dir den Lachs gut schmecken. Sirit

    19. November 2018 at 21:14
  • Reply Catrin

    Größere Probleme hatten wir bisher glücklicherweise noch nicht. Da ich viel im Netz unterwegs bin, kommen schon einige Pishing-Mails oder Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern. Die Mails werden gelöscht und bei Anrufen lege ich sofort auf.
    Aber trotzdem bin ich für Sicherheits-Tipps dankbar und die Rezepte sind bestimmt auch total lecker. Ich würde mich deshalb über den Gewinn riesig freuen.
    Herzliche Grüße sendet Catrin

    19. November 2018 at 20:56
  • Reply Sabine

    Zum Glück ist der Kelch bisher an mir vorbei gegangen!!!!

    19. November 2018 at 20:00
  • Reply Düse

    Oh nein wie furchtbar. :-/
    Das ist echt ein Alptraum!

    Phishing Mails bekommt man ja mittlerweile fast täglich.. echt schlimm. :-/

    Das Rezept liest sich total lecker… nun hab ich direkt schon wieder Hunger. ;-)

    19. November 2018 at 19:06
  • Reply Julia M.

    Glücklicherweise war ich bisher davon noch nicht betroffen und gebe mir Mühe darauf zu achten, dass dies auch so bleibt :)

    19. November 2018 at 18:52
  • Reply Sindy

    Ich hatte vor einigen Jahr einige Viren auf dem PC und bei Social Media wurde auch mal das Profil gehackt. Das Buch würde mich aber interessieren. :)

    19. November 2018 at 18:16
  • Reply Thomas

    ist gut 20 Jahre her. Zu AOL-Zeiten hab ich mal einen Trojaner eingefangen und der freundliche Hacker hatte mich darauf aufmerksam gemacht.

    19. November 2018 at 18:07
  • Reply Claudia

    bisher noch nicht oder ich hab es nur nicht gemerkt oO

    19. November 2018 at 17:55
  • Reply Tanja L.

    Gaaaanz früher, als das Internet noch neu war, da haben wir anscheinend mal was installiert was wir nicht hätten sollen. Nachdem die Rechnung über 900DM da war, gabs erst mal richtig Ärger… Die Hotline hat aber zum Glück weiterhelfen können. Nur bezahlen mussten wir trotzdem.

    19. November 2018 at 17:46
  • Reply Sandra W.

    Zum Glück war ich noch nie von einer Sicherheitslücke betroffen.

    19. November 2018 at 17:03
  • Reply Sonntags ist Kaffeezeit

    Hallo Anja, ich liebe Tagliatelle mit Lachs! Aber kommen wir zu den Phishing oder einem Hacker-Angriff. Davor habe ich auch Panik und habe Passwörter, die man hoffe ich nicht so einfach haken kann. Das mit deinem geklonten Blog ist mir noch gut in Erinnerung. Frech und dreist kann man nur sagen. Liebe Grüße!

    19. November 2018 at 15:43
  • Reply Shadownlight

    Hey, ich bin zum Glück verschont geblieben.
    (Dem Gewinnspiel enthalte ich mich)
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    19. November 2018 at 15:25
  • Reply Stina

    Also bei der Arbeit gab es bei uns schon den Fall, das ein Kollege von einem anderen eine Mail mit einer Zahlungsaufforderung bekommen hatt, obwohl der andere überhaupt keine Mail geschrieben hatte. Ziemlich lustiger Dialog im Büro und zum Glück nix passiert ;) aber echt überzeugend gemacht!

    19. November 2018 at 15:17
  • Reply Bea

    Man ist im Internet nie ganz sicher, das geht nur, wenn man das Kabel zieht oder das WLan ausmacht. Echt blöd, was Dir da passiert ist, ein Alptraum! Die Tagliatelle wiederum ist toll. Das Kochbuch werde ich mir merken.

    Lieben Gruß, Bea.

    19. November 2018 at 15:13
  • Reply Siggi

    Hi!
    Ein leckeres Rezept! Ich hätte bis jetzt Glück! Liebe Grüße siggi

    19. November 2018 at 14:42
  • Reply Chris

    von einer Sicherheitslücke war ich bisher, zum Glück, noch nicht betroffen

    19. November 2018 at 14:34
  • Reply Mechthild H.

    Ich hatte mal einen Virus das ist aber schon sehr lange her. Soweit ich mich erinnern kann war es eine infizierte mail.

    19. November 2018 at 13:59
  • Reply Friedrich

    Liebe Anja,

    das nenne ich mal ein etwas anderes Kochbuch. Bisher war ich glücklicherweise auch noch nicht von einem Hackerangriff betroffen. Hoffen wir dass es so bleibt.
    Gruß
    Friedrich

    19. November 2018 at 13:39
  • Reply Ariana

    Ich war noch nie von Phishing oder einem Hacker-Angriff betroffen und ich hoffe dass es so bleibt.

    19. November 2018 at 12:21
  • Reply Ivonne G.

    Ein Thema, was an Bedeutung immer mehr zunehmen wird. Da mein Rechner gut gesichert ist, bin ich bis jetzt verschont geblieben und ich hoffe, dass das so bleibt.

    19. November 2018 at 11:43
  • Reply Ina

    Wichtiges Thema! Wir sind ja schon mal auf der sicheren Seite da wir Linux benutzen auf den meisten Geräten. Aber gegen alles ist man damit ja auch nicht geschützt. Das Rezept klingt äusserst lecker, toll jetzt habe ich Hunger!

    LG aus Norwegen
    Ina

    19. November 2018 at 11:43
  • Reply Lars

    Ich war ein Glück noch nie von solchen Sachen betroffen.
    Würde mich sehr über den Gewinn freuen

    LG

    19. November 2018 at 11:38
  • Reply Anisa

    Ich bekomme manchmal Phishing-Mails, das ich angeblich was geerbt oder Millionen gewonnen habe. Klicke aber nie auf die Mails und lösche sie direkt ;-) LG, Anisa

    19. November 2018 at 11:26
  • Reply Ursel Barth

    Schätze, das zählt auch dazu (und: Vorsicht, doe Vorweihnachtszeit hat wieder begonnen): Vor einigen Jahren hat wohl ein “Fremder” meinen Amazon-Account geknackt und sich eine Playstation nach Hamburg, in eine Packstation schicken lassen. Glücklicher Weise hat Amazon aufgepasst und mich gewarnt (und die Bestellung nicht ausgeführt)

    19. November 2018 at 10:45
  • Reply Tine

    Hi! Zum Glück noch nicht! Vlg Tine

    19. November 2018 at 10:03
  • Reply Alice

    Das ist ja echt mal ne witzige Idee mit dem “Telekom Kochbuch” und die Pasta mit Lachs würde mir auch schmecken. :-) Ich bin bis jetzt zum Glück von irgendwelchen Cyberattaken verschont geblieben und ich hoffe es bleibt auch so.

    Liebe Grüße
    Alice

    19. November 2018 at 09:57
  • Reply Alicia F.

    Das hat nicht nur Appetit gemacht, ich glaube, das esse ich heute gleich zu Abend. Hatte eh Lust auf Pasta. Ich hatte schon mal eine Sicherheitslücke, da hat mir mein Mann geholfen. Weil er in dem Bereich arbeitet, habe ich Glück. Bei uns ist jetzt immer alles gut geschützt.

    19. November 2018 at 09:28
  • Reply Kerstin Flory

    Nein ich war noch nicht betroffen

    19. November 2018 at 09:27
  • Reply Christine

    Liebe Anja,

    ein spannendes und leider sehr gefährliches Thema. Ich selbst habe auch momentan mit einer Sicherheitslücke auf meinem Blog zu kämpfen. Das kann einem schon den ein oder anderen unruhigen Schlaf bringen. Das Kochbuch klingt interessant und Nudeln mit Lachs gehören zu meinen Leibgerichten.

    Liebe Grüße
    Christine

    19. November 2018 at 09:10
  • Reply christin

    Ich war zum Glück noch nie von Phishing oder einem Hacker-Angriff betroffen.

    19. November 2018 at 08:50
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Ich akzeptiere

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.