Follow:
Kinder, Lifestyle & Living

Lesetipp für Kinder – Die Schule der magischen Tiere

Seit ich lesen kann, bin ich eine kleine Leseratte und ich liebe es immer wieder, mich in ein Buch zu vertiefen und alles um mich herum zu vergessen. Geht es Euch ähnlich?

Lesetipp Die Schule der magischen Tiere

Für mich ist es daher wunderbar, dass sowohl mein Mann wie auch meine beiden Töchter genauso gerne lesen. Bei der Großen hat sich das derzeit etwas gelegt, aber die Kleine mit ihren 9 Jahren ist noch nicht völlig im Smartphone-Zeitalter aufgegangen und liest ca. 2-3 Bücher pro Woche.

Am liebsten liest sie Bücher mit Tieren, insbesondere Pferden. Da sie so gerne liest benötigt sie immer wieder Nachschub. Im letzten Jahr bin ich dann bei der Suche nach einem neuen Buch auf die Reihe “Die Schule der magischen Tiere” von Margit Auer gestoßen. Ich habe mich hier stark von den Amazon Rezensionen beeinflussen lassen, in welchen die Bücher sehr gelobt wurden.

Also habe ich kurzerhand den ersten Band bestellt und meine Tochter war hin und weg. Nach und nach haben wir die weiteren Bände angeschafft und letzte Woche kam der 8. Band heraus. Als dieser hier ankam, ist sie sofort in ihr Zimmer verschwunden und man hörte lange nichts von ihr.

die-schule-der-magischen-tiere-lesetipp

die schule der magischen tiere

Die Reihenfolge “Die Schule der magischen Tiere” von Margit Auer

Bisher sind die folgenden Bände im Carlsen Verlag erschienen:

  1. Die Schule der magischen Tiere
  2. Die Schule der magischen Tiere – Voller Löcher
  3. Die Schule der magischen Tiere – Licht aus
  4. Die Schule der magischen Tiere – Abgefahren
  5. Die Schule der magischen Tiere – Top oder Flop
  6. Die Schule der magischen Tiere – Nass und nasser
  7. Die Schule der magischen Tiere – Wo ist Mr. M.
  8. Die Schule der magischen Tiere – Voll verknallt

Worum geht’s in “Die Schule der magische Tiere”?

Als Ida in die neue Klasse kommt, fühlt sie sich gar nicht wohl, aber schon bald ändert sich das. Denn in ihrer Klasse bekommt jedes Kind ein magisches Tier, das sprechen kann. Auch Ida erhält eines und zwar den Fuchs Rabbat, der sofort ihr bester Freund ist. Gemeinsam meistern sie nun den Schulalltag und erleben tolle Abenteuer.

“Diese Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Ein magisches Tier, das sprechen kann! Band 1: Der schüchterne Benni ist aufgeregt. Ausgerechnet ER soll ein magisches Tier bekommen, einen besten Freund, der immer hilft und mit dem man sprechen kann! Aber statt des wilden Raubtieres, das sich Benni gewünscht hat, blinzelt ihn Henrietta, die Schildkröte, aus ihrem Käfig an. Auch Ida hat ein magisches Tier bekommen. Ihr Fuchs Rabbat wird sofort ihr bester Freund! Endlich jemand zum Reden, über das ätzende Referat mit dem langweiligen Benni, über den coolen Jo, in den Ida ein KLITZEKLEINES bisschen verliebt ist.” (Quelle: Carlson)

Buchvorstellung Die Schule der magischen Tiere

Meine Tochter fand die Bücher übrigens so toll, dass sie den ersten Teil sogar für ihre erste Buchvorstellung in der zweiten Klasse gewählt hat. Hier müssen die Kinder immer eines ihrer Lieblingsbücher anhand einer Box vorstellen und die Fragen der Mitschüler dazu beantworten. Die Buchpräsentation wird benotet und fließt in die Deutschnote mit ein.

Die Schule der magischen Tiere Lesetipp Lesen Grundschule Tierbuch

Die Bücher sind sowohl für Jungs wie auch für Mädels bestens geeignet. Wenn ich Euch nun neugierig auf diese schönen Bücher gemacht habe, dann habt Ihr Gelegenheit, den ersten Teil zu gewinnen.

Ich werde ab dem 3. Adventssonntag zwei Exemplare hier auf dem Blog verlosen und ein weiteres Exemplar könnt Ihr dann auf Facebook gewinnen.

Warum Lesen?

Lesen beflügelt, regt die Phantasie an und hilft den Kindern, sich in die Grammatik, Satzbau und die Rechtschreibung einzufinden.

Meine Tochter hat so ziemlich alle Bücher mit Pferden gelesen, die es gibt, wie zum Beispiel Ostwind (Ostwind – Auf der Suche nach Morgen), Ponyherz (Ponyherz, Band 1: Anni findet ein Pony), Sternenschweif, Reiterhof Eulenburg und viele viele mehr. (Affiliate-Links in Klammer)

Lesen Eure Kinder auch so gerne? Welches sind die Lieblingsbücher Eure Kids?

Affiliate-Link
∑Band 8 wurde mir vom Carlsen Verlag bedingungslos zur Verfügung gestellt, genauso wie die Exemplare, die ich verlosen werden. Herzlichen Dank dafür. Alle anderen Bände haben wir selbst gekauft.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

6 Comments

  • Reply Sandra

    Meine Tochte (13) liest auch sehr gerne.
    Ihr Bücherregal Qillt richtig über. Jetzt hat sie die Harry Potter Bücher für sich entdeckt. Gregstagebuch ist auch hoch im kurs.
    Diese Reihe hört sich richtig Interessant an.
    Freu mich schon auf die Verlosung, vielleicht haben wir ja mal Glück.
    Ansonsten schauen wir mal in der Bücherei nach den Bänden 😉
    Du hast das wieder sehr schön geschrieben.

    10. Dezember 2016 at 09:40
    • Reply Anja

      Hallo Sandra,
      meine Große hatte in dem Alter auch Spaß an Gregs Tagebuch und Harry Potter sowieso. Aber die sind ja auch genial und ich habe sie auch verschlungen.
      LG, Anja

      10. Dezember 2016 at 11:43
  • Reply Christine

    Wir lesen auch viel. Als Kind habe ich Bücher verschlungen. Heute fehlt mir oft die Zeit. Meine Kinder lesen auch gern. Die Schule der magischen Tiere kenne ich noch nicht. Das magische Baumhaus haben wir, das ist auch richtig toll. Ich werde morgen mal beim Gewinnspiel vorbeischauen, denn das hört sich toll an!

    10. Dezember 2016 at 21:43
  • Reply Vesna

    Ich habe schon immer gerne gelesen und versuche meinen Kindern das auch schmackhaft zu machen, ich finde es auch sehr wichtig. Bei den Mädchen klappt es, sie lesen gerne 🙂 Die Schule der magischen Tiere kennen wir nicht, aber es hört sich interessant an. Sobald wir neue Bücher brauchen, werde ich das mal vorschlagen. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße

    10. Dezember 2016 at 23:53
  • Reply Kathrin Werne

    Meine Tochter (9) hat die Baumhaus Bücher verschlungen. Nun gibt es zu Weihnachten Harry Potter

    10. Dezember 2016 at 23:57
    • Reply Anja

      Harry Potter ist auch wirklich superschön.

      11. Dezember 2016 at 10:03

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: