Follow:
Kinder, Lifestyle & Living, Quer Beet

Franken Bloggertreffen Teil VII – Maped, Gigaset, Mediflow und Zak

Langsam leert sich mein Goodie-Karton vom Franken Bloggertreffen, aber hier sind noch ein paar Dinge, die ich Euch noch nicht vorgestellt habe.

12236438_868946956508550_1726027001_oVielleicht kennt ja der eine oder andere die Firma ZAK!designs. Dort gibt es farbenfrohe Artikel für den Haushalt in tollem Design. Gegründet wurde die Firma in den USA und vertreibt ihre bunten Produkte weit über die Grenzen hinaus. Seit über einem Jahr gibt es auch einen deutschen Online-Shop. Ich habe einen praktischen Thermobecher in leuchtendem Rot erhalten. Dieser ist doppelwandig und hält die Getränke bis zu 2 Stunden  heiß. Eine tolle Sache – gerade im Winter. Darin werde ich mir meinen Detox-Tee mitnehmen.

12237007_868946903175222_1410473989_oVon Mediflow habe ich zwei Kissenschutzbezüge für das Mediflow Wasserkissen erhalten, welches ich aber leider nicht besitze. Sie passen aber auch auf normale Kissen der entsprechenden Größe. Die Bezüge sind außen aus 100% Perkal Baumwollstoff, maschinenwaschbar und innen aus hypoallergenen Polyesterfasern. Sie fühlen sich dank der Steppung weich und kuschelig an. Nun hoffe ich, dass sich irgendwann noch ein Wasserkissen zu mir verirrt 🙂 .

Die Firma Maped hat uns mit allerlei Produkten rund um Büro und Schule versorgt. Ich kannte die Firma gar nicht bewußt, obwohl diese Weltmarktführer im Bereich Schul- und Bürobedarf sind.

12218296_868705396532706_1510775476_oDie Filzstifte mit der breiten Spitze hat sich meine kleine Tochter sofort unter den Nagel gerissen, ebenso wie eine Schere und das rutschfeste Lineal Kidy Grip mit der Smiley-Schablone. Die Schere sensoft gefällt ihr besonders gut, weil sie einen ganz soften Griff hat. Von ihrer alten Schere hat sie immer Druckspuren an den Fingern gehabt. Die Schere wanderte daher gleich in den Schulrucksack. Die anderen beiden Scheren, eine pinke TATOO Girly mit Glitzersteinchen, sowie eine Crea Cut Schere hat meine große Tochter bekommen. Ebenso hat sie sich über den Druckbleistift gefreut.

12236789_868950486508197_1214201725_oGIGASET hat uns mit einem G-Tag beschenkt. Der G-Tag ist genau etwas für Leute wie mich, die ihren Schlüssel immer irgendwohin legen und ihn dann nicht mehr finden. Ich weiß gar nicht wieviel Zeit ich schon mit dieser Suche vertrödelt habe. Natürlich ist der G-Tag nicht nur für Schlüssel, sondern für alles andere, was man sonst gerne verliert, z.B. auch zum Wiederfinden eines Autos. Es soll ja tatsächlich Leute geben, die vergessen wo sie parken. Dank der App, welche man sich auf Android oder Apple laden kann, gehört das der Vergangenheit an. Die App kann den Wünschen entsprechend programmiert werden.

Vielen lieben Dank für die tollen Produkte.

∑ Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dieser Bericht stellt meine persönliche Meinung dar. – sponsored post –

-Anzeige-

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: