Follow:
Browsing Tag:

Empfehlungen

    Beauty & Fashion

    Neutrogena visibly clear Pink Grapefruit

    Wie sieht es mit Eurer Haut aus? Ist sie so perfekt wie die der Frauen aus den Zeitschriften? Dann braucht Ihr nicht weiterzulesen. Wenn Eure Haut manchmal eher der eines pubertierenden Teenies gleicht, dann ist vielleicht die Serie visibly clear® von Neutrogena® etwas für Euch. Mit Pickeln habe ich eher selten Probleme, aber meine Nase zieren viele Mitesser.

    Bei Beautytesterin, dem Testpanel des Beauty-Blogs konnte man sich für den Test von visibly clear Pink Grapefruit Tägliches Peeling und Tägliches Waschgel bewerben. Ich hatte Glück und bekam die beiden Produkte zugeschickt und nun konnte der Test starten.

    025Zunächst noch kurz zum Hintergrund der Produkte. Die Produkte der Firma Neutrogena sind alle dermatologisch gestestet. Die Serie visibly clear ist speziell für unreine Haut entwickelt worden und reinigt die Haut, ohne sie auszutrocknen und beugt neuen Unreinheiten vor.

    Das Pink Grapefruit Tägliche Waschgel reinigt die Haut dank seiner hochwirksamen  MicroClear®-Technologie porentief und hilft so, Pickel und Mitesser zu entfernen. Das erfrischende und herrlich nach Grapefruit duftende Waschgel befreit die Haut sanft von Talg und Öl.

    Ich habe mein Gesicht morgens mit dem Waschgel und meiner Gesichtsreinigungsbürste Mia 2 gereinigt und dabei den erfrischenden Grapefruit-Duft genossen. Meine Haut fühlte sich danach gut gereinigt an.

    Das Pink Grapefruit Tägliche Peeling entfernt dank der hochwirksamen MicroClear®-Technologie und weicher Mikroperlen abgestorbene Hautzellen sanft und wirkt der Porenverstopfung entgegen.

    Das Tägliche Peeling habe ich abends auf dem angefeuchteten Gesicht angewendet und auch hierbei den erfrischenden Grapefruit-Duft genossen :-) .

    Meine Haut fühlt sich gleich nach der Anwendung frisch und glatter an. Das Tägliche Peeling ist im übrigen zum Produkt des Jahres 2011 gewählt worden.

    Mein Fazit: Ich bin mit der Anwendung sowie der Konsistenz beider Produkte sehr zufrieden. Meine Haut wirkt klarer und die Mitesserchen auf der Nase sind nicht mehr so dick. Wenn sich ab und an mal ein Pickel auf meiner Haut gezeigt hat, war er dank des Waschgels wieder schnell verschweunden. Der Duft beider Produkte nach frischer Grapefruit ist wirklich toll. Ich werde mir Visibly Clear Pink Grapefruit sicher wieder kaufen.

    006

    Share:
    Food

    Tyrrells – Chips mal anders….

    Vor einiger Zeit bin ich aufgrund eines Gewinnspiels auf die Tyrells Chips aufmerksam geworden. Neugierig wie ich bin, wollte ich sie unbedingt testen. Tyrrells, das sind handgemachte Chips aus England in besonderen Geschmacksrichtungen:

    • Mature Cheddar Cheese & Chives (mit reifem Cheddar-Käse und Schnittlauch)
    • Honey Roast Ham & Cranberry (mit in Honig geschmortem Schinken und Cranberry)
    • Sea Salt & Cider Vinegar (mit Meersalz und Apfelessig)
    • Veg Crisps Beetrot, Parsnip & Potato Crisps with a pinch of sea salt (Rote Beete, Pastinaken und Kartoffelchips)
    • Sweet Potato, Carrot and Potato (Ein Mix aus Süßkartoffeln, Karotten und Kartoffeln)
    • Lightly Sea Salted (Mit Wenig Meersalz)
    • Sweet Chilli & Red Pepper (Mix aus süßem Chili und saftigem roten Pfeffer)
    • Worcestershire Sauce & Sundried Tomato (Süßlich-herbe getrocknete Tomaten, gepaart mit Englands wohl würzigstem Exportschlager – der allseits beliebten Worcestershire-Sauce)

    tyrrells

    Die englischen Chips werden von Hand in kleinen Portionen direkt auf der Farm in Herefordshire frittiert – natürlich ohne Geschmacksverstärker, vegan und glutenfrei. Es werden ausschließlich Kartoffeln von Bauern aus der Region rund um Herefordshire verwenden, so wie die Sorten Lady Rosetta und Landy Clare.  Die Kartoffeln werden mitsamt Schale in Scheiben geschnitten und dann in einer großen Fritteuse gebacken. Danach dürfen sie noch ein kleines Bad in der jeweiligen Gewürzmischung machen und fertig sind die knusprigen und leckeren Chips. Auch die Würzmischungen werden aus besten Zutaten von Hand zubereitet – man schmeckt es.

    Ich habe mich also gemeinsam mit meiner Familie durch die leckeren verschiedenen Geschmacksrichtungen durchgeknuspert und bin begeistert. Vor allem die Sorte Honeyroast Ham & Cranberry hat es mir angetan, weil sie superwürzig und zugleich fruchtig ist. Mature Cheddar & Chives folgt auf Platz 2 – man schmeckt den leckeren Cheddar sowie den Schnittlauch heraus.

    Überrascht war ich von den den Gemüsechips und sage nun “Why not?”. Zuerst war ich skeptisch, aber nach den ersten Bissen wollte ich vor allem bei den Karottenchips gar nicht mehr aufhören zu knabbern. Auch meine Familie war von den meisten Sorten begeistert und von der Knusprigkeit beeindruckt.

    Auf der Seite von Tyrrells kann man nach Händlern in der Umgebung suchen. Die Tyrrells-Chips kommen bei uns nun öfter ins Haus.

    Danke an Tyrrells für das leckere Testpaket :-) .

     

    Share:
    Quer Beet

    Kaufberatung, Ideen und Tipps online bei Comprano

    Letztens bin ich bei meiner Internetrecherche auf ein neues Portal gestoßen, welches ist noch gar nicht kannte.

    Ich war auf der Suche nach einer neuen Mikrowelle und habe mich bei den üblichen Bewertungsportalen umgeschaut und bin auch bei der Seite Comprano gelandet. Comprano ist der unabhängige Einkaufsratgeber im Internet. Auf Comprano geben Experten in Artikeln und Bildergalerien Rat, damit man immer das richtige Produkt findet.

    comprano

    Dort habe ich einen schönen Artikel über Mikrowellen gefunden, in welchem nicht nur die Funktionsweise der Mikrowelle ausführlich erklärt wurde, sondern einem auch Empfehlungen gegeben wurden, worauf man beim Kauf achten sollten Letztendlich wurden auch die bliebtesten Mikrowellen vorgestellt und verglichen.

    Mir hat dieser Artikel sehr geholfen und ich habe mich letztendlich für ein Modell entschieden.

    Auf der Seite gibt es aber noch mehr zu entdecken als nur Kaufberatung. Es gibt auch eine Community, in welcher man Fragen stellen kann und User antworten. Des Weiteren gibt es Tipps und Tricks in Sachen Einrichtung, Garten, Freizeit und vieles vieles mehr. Schaut doch einfach mal rein.

     

    Share:
    Food, Quer Beet

    Finish Pur & Klar Quantum

    Ich durfte über die freundin Trend Lounge die neuen Geschirrspültabs von Finish testen. Das besondere daran ist, dass Finish Pur & Klar Quantum mit weniger schädlichen Chemikalien als früher auskommt, da die Kraft von Aktivsauerstoff genutzt wird. Dabei reinigt es kraftvoll und sorgt für strahlenden Glanz.

    Von der Freundin Trendlounge wurde mit eine Packung finish Pur & Klar zum Selbsttesten sowie 5 Probebackungen (inkl. Rabattgutschein) zur Weitergabe an Freunde zur Verfügung gestellt.

    023Mit der Anwendung bin ich voll und ganz zufrieden. Ich habe bereits seit einiger Zeit auf Geschirrspültabs mit wasserlöslicher Folie zurückgegeriffen, da mir das Folie entfernen lästig war. Auch bei den finish Pur&Klar ist die Folie wasserlöslich. Ein Tab setzt sich aus mehreren Kammern zusammen, welche die notwenigen Reinigungskomponenten enthalten.

    017Es wird eine Reinigung im 50/55° Programm empfohlen. Die Reinigungsleistung ist sehr gut – mein ganzes Geschirr – auch Töpfe sind sauber geworden. Ich habe auch den Eindruck, dass das Geschirr schneller trocknet.

    Herstellerangaben:
    • Dass weniger Chemikalien eingesetzt werden, bedeutet, dass Phosphonate entfernt wurden sowie Farbstoffe und allergene Inhaltsstoffe reduziert wurden.
    • Das schnell lösliche Power Gel weicht Anschmutzungen ein und der Powerball sorgt dafür, dass weder Wasserflecken noch Kalkbeläge zurück bleiben.
    • Dank der wasserlöslichen Schutzfolie ist kein Auspacken der einzelnen Tabs nötig.
    • Der neue standfeste und wiederverschließbare Beutel hilft die Tabs optimal vor klimatischen Einflüssen (Feuchtigkeit, Wärme, Kälte) zu schützen und findet dank des flexiblen Materials auch bei wenig Stauraum Platz.

    Mit persönlich wäre die gewohnte Verpackung als Karton lieber, da ich bei der von mir bereits nachgekauften Packung Finish Pur&Klar das Pech hatte, dass die Packung wohl irgendwie gequetscht wurde und zwei der Tabs im Inneren aufgebrochen sind. Auf jeden Fall sind diese beiden Tabs nicht mehr zu gebrauchen, weil der ganze Pulverinhalt in der Packung umhergerieselt ist und nun an den anderen Tabs klebt :-( . Das wäre in einem stabilen Karton nicht passiert.

    Danke an die freundin Trend Lounge sowie an Finish, dass ich testen durfte.

    Share:
    Kinder

    Einschulung: Schulranzen – die Qual der Wahl – Ergobag

    Wie die Zeit verfliegt: Meine Kleine ist im März 6 geworden und gehört im Kindergarten schon zu den Schulanfängern! Im September ist es dann so weit und ein wichtiger Lebensabschnitt beginnt: Sie kommt in die Schule.

    Daher kam bei uns vor einiger Zeit schon die Frage nach dem geeigneten Schulranzen auf. Bei meiner Großen hatte ich damals sämtliche Testberichte gewälzt und da der Scout Easy II am besten abgeschnitten hatte, wurde dieser ausgewählt. Sie hatte sie für ein Elfendesign entschieden mit dem Ergebnis, dass ihr dieses Design bereits in der 3. Klasse peinlich war.

    Vor kurzem hatte ich dann angefangen im Internet zu recherchieren, welche Schulranzen es derzeit gibt und bin von dem vielfältigen Angebot schlicht erschlagen worden. Daher habe ich mir einfach mal alle Ranzenmodelle mit einem Pferd – ihrem absoluten Lieblingstier – ausgesucht. Mir hätten davon einige gefallen, aber der gnädigen jungen Dame natürlich nicht. Also sind wir letztens in ein Fachgeschäft gegangen und haben uns die verschiedenen Modelle zeigen lassen. Sie durfte alle Schulranzen aufprobieren und ganz schnell stand fest, dass für sie nur 2-3 Ranzenhersteller überhaupt in Frage kommen, da sie relativ schmal ist.

    Letztendlich schwankte sie dann zwischen einem ergobag und einem sehr schönen schmalen Modell von McNeill. Sie probierte immer wieder beide Modelle auf und lief damit durch den Laden, sie öffnete beide Ranzen und bewunderte die verschiedenen Inhalte. Was meiner Tochter am besten gefiel, war ein blinkendes Zubehörteil bei dem McNeill-Modell. Erst als ich meiner Kleinen versicherte, dass man dieses Blinkzubehör auch einzel kaufen könnte, fiel sie endlich ihre Entscheidung und entschied sich für den ergobag mit dem süßen Namen”Bärlissima”:

    007

    Der ergobag ist seit 2010 in Deutschland erhältlich und hat schon einige Auszeichnungen bekommen.  Er ist mit seiner Rucksackform nicht so kastig wie andere Schulranzen und verfügt zudem über einen Brust- und einen gepolsterten Beckengurt. Die Rückenlänge ist individuell auf die Körpergröße einstellbar.

    In unserem Set waren 6 Teile enthalten:

    • Schulrucksack
    • Sportrucksack
    • Federmäppchen (befüllt 20tlg.)
    • Schlampermäppchen
    • Heftebox
    • Klettie-Set (6-tlg.) mit speziellem Blüten-Kontur-Klettie

    Da meine Tochter ja eine Pferdenärrin ist, haben wir noch ein paar Extra-Kletties mit Pferden bestellt. Außerdem haben wir zusätzlich die orangenen Sicherheitszipper gekauft, damit sie besser gesehen werden kann.

    Ich bin stolz auf die Entscheidung meiner Tochter. Sie hat sich nicht von Glitzerfeen und Elfen oder quietschigem pink und Fantasy beeindrucken lassen und hat einen richtig coolen Schulranzen ausgewählt.

    Wie sieht es bei Euch aus? Für welchen Schulranzen haben sich Eure Erstklässler entschieden?

    Update zum Ergobag nach 1,5 Schuljahren:

    Mittlerweile hat meine Begeisterung etwas nachgelassen. Meine Tochter ist nun in der 2. Klasse. Der Ergobag sieht zwar schön aus, aber es gibt einige Punkte zu bemängeln:

    1. Die Seitentaschen mit Reißverschluß sind unnutzbar, da fast nicht einmal die kleinste Kinderhand reinpaßt. Mehr als einen Papierflieger kann man auch nicht reinstecken. Eine Trinkflasche geht gar nicht rein.
    2. Die Vespertasche vorne ist etwas zu klein (dies wurde aber mittlerweile bei den neuen Modellen geändert). Die Rückwand der Vespertasche ist nur hauchdünn, so dass der Inhalt gerne verrutscht, d.h. Mäppchen etc. aus dem Inneren des Schulrucksackes drücken nach außen und dann paßt keine Vesperbox mehr rein. Man muß dann erst wieder alles ordnen, bevor man die Box reinstecken kann.
    3. Der gepolsterte Beckengurt ist meiner Meinung nach in diesem Umfang nicht notwendig, ein einfacher würde auch reichen.

    Update März 2015:
    Qualitativ
    bin ich sehr zufrieden mit dem ergobag Schulrucksack. Er sieht immer noch wie neu aus. Das war bei dem Scout Schulranzen meiner Großen anders.

    Platzmäßig sind wir bei den Büchern schon an der Grenze – mit 2 Büchern ist das Bücherfach voll, aber das ist bei allen anderen Schulranzen genauso. Wir haben mittlerweile 3 Stück zur Auswahl (OneTwo von Deuter, herlitz Flexiplus). Schaut einfach mal in die anderen Berichte.

     

     

    Share: