Follow:
Browsing Tag:

ergobag

    Kinder

    Einschulung: Schulranzen – die Qual der Wahl – Ergobag

    Wie die Zeit verfliegt: Meine Kleine ist im März 6 geworden und gehört im Kindergarten schon zu den Schulanfängern! Im September ist es dann so weit und ein wichtiger Lebensabschnitt beginnt: Sie kommt in die Schule.

    Daher kam bei uns vor einiger Zeit schon die Frage nach dem geeigneten Schulranzen auf. Bei meiner Großen hatte ich damals sämtliche Testberichte gewälzt und da der Scout Easy II am besten abgeschnitten hatte, wurde dieser ausgewählt. Sie hatte sie für ein Elfendesign entschieden mit dem Ergebnis, dass ihr dieses Design bereits in der 3. Klasse peinlich war.

    Vor kurzem hatte ich dann angefangen im Internet zu recherchieren, welche Schulranzen es derzeit gibt und bin von dem vielfältigen Angebot schlicht erschlagen worden. Daher habe ich mir einfach mal alle Ranzenmodelle mit einem Pferd – ihrem absoluten Lieblingstier – ausgesucht. Mir hätten davon einige gefallen, aber der gnädigen jungen Dame natürlich nicht. Also sind wir letztens in ein Fachgeschäft gegangen und haben uns die verschiedenen Modelle zeigen lassen. Sie durfte alle Schulranzen aufprobieren und ganz schnell stand fest, dass für sie nur 2-3 Ranzenhersteller überhaupt in Frage kommen, da sie relativ schmal ist.

    Letztendlich schwankte sie dann zwischen einem ergobag und einem sehr schönen schmalen Modell von McNeill. Sie probierte immer wieder beide Modelle auf und lief damit durch den Laden, sie öffnete beide Ranzen und bewunderte die verschiedenen Inhalte. Was meiner Tochter am besten gefiel, war ein blinkendes Zubehörteil bei dem McNeill-Modell. Erst als ich meiner Kleinen versicherte, dass man dieses Blinkzubehör auch einzel kaufen könnte, fiel sie endlich ihre Entscheidung und entschied sich für den ergobag mit dem süßen Namen”Bärlissima”:

    007

    Der ergobag ist seit 2010 in Deutschland erhältlich und hat schon einige Auszeichnungen bekommen.  Er ist mit seiner Rucksackform nicht so kastig wie andere Schulranzen und verfügt zudem über einen Brust- und einen gepolsterten Beckengurt. Die Rückenlänge ist individuell auf die Körpergröße einstellbar.

    In unserem Set waren 6 Teile enthalten:

    • Schulrucksack
    • Sportrucksack
    • Federmäppchen (befüllt 20tlg.)
    • Schlampermäppchen
    • Heftebox
    • Klettie-Set (6-tlg.) mit speziellem Blüten-Kontur-Klettie

    Da meine Tochter ja eine Pferdenärrin ist, haben wir noch ein paar Extra-Kletties mit Pferden bestellt. Außerdem haben wir zusätzlich die orangenen Sicherheitszipper gekauft, damit sie besser gesehen werden kann.

    Ich bin stolz auf die Entscheidung meiner Tochter. Sie hat sich nicht von Glitzerfeen und Elfen oder quietschigem pink und Fantasy beeindrucken lassen und hat einen richtig coolen Schulranzen ausgewählt.

    Wie sieht es bei Euch aus? Für welchen Schulranzen haben sich Eure Erstklässler entschieden?

    Update zum Ergobag nach 1,5 Schuljahren:

    Mittlerweile hat meine Begeisterung etwas nachgelassen. Meine Tochter ist nun in der 2. Klasse. Der Ergobag sieht zwar schön aus, aber es gibt einige Punkte zu bemängeln:

    1. Die Seitentaschen mit Reißverschluß sind unnutzbar, da fast nicht einmal die kleinste Kinderhand reinpaßt. Mehr als einen Papierflieger kann man auch nicht reinstecken. Eine Trinkflasche geht gar nicht rein.
    2. Die Vespertasche vorne ist etwas zu klein (dies wurde aber mittlerweile bei den neuen Modellen geändert). Die Rückwand der Vespertasche ist nur hauchdünn, so dass der Inhalt gerne verrutscht, d.h. Mäppchen etc. aus dem Inneren des Schulrucksackes drücken nach außen und dann paßt keine Vesperbox mehr rein. Man muß dann erst wieder alles ordnen, bevor man die Box reinstecken kann.
    3. Der gepolsterte Beckengurt ist meiner Meinung nach in diesem Umfang nicht notwendig, ein einfacher würde auch reichen.

    Update März 2015:
    Qualitativ
    bin ich sehr zufrieden mit dem ergobag Schulrucksack. Er sieht immer noch wie neu aus. Das war bei dem Scout Schulranzen meiner Großen anders.

    Platzmäßig sind wir bei den Büchern schon an der Grenze – mit 2 Büchern ist das Bücherfach voll, aber das ist bei allen anderen Schulranzen genauso. Wir haben mittlerweile 3 Stück zur Auswahl (OneTwo von Deuter, herlitz Flexiplus). Schaut einfach mal in die anderen Berichte.

     

     

    Share: