Follow:
Enthält Werbung, Lifestyle & Living

Schlaftipps – Besser schlafen mit Emma

Jeder weiß wie wichtig, ausreichend Schlaf ist. Beim Schlafen regeneriert sich der Körper und lädt seine Akkus für den nächsten Tag auf. Der Schlafbedarf kann von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein, aber man spricht von mindestens 6-8 Stunden Schlaf bei einem Erwachsenen.

Anzeige

Was kann man aber tun, wenn sich der ersehnte Schlaf erst gar nicht einstellt oder wenn man nachts wach wird und nicht mehr einschlafen kann?

Schlaftipps – besser ein- und durchschlafen

Auch ich kenne diese Zeiten und habe sie schon mehrfach durchgemacht. Oft sind die Gedanken daran Schuld, die dann einfach zu wild kreisen, so dass man nicht in den Schlaf findet. Natürlich gibt es auch andere Gründe wie z.B. Sodbrennen oder restless legs. Mit beidem hatte ich in der Schwangerschaft sehr zu kämpfen hatte.

Ich habe hier ein paar Tipps zusammengestellt, die bekanntlich zu besserem Einschlafen führen können:

  1. Das Bett ist zum Schlafen da. Man sollte sich daher tagsüber nicht dort aufhalten und auch dort nicht fernsehen oder frühstücken – vorbei also die vielen tollen Instagram-Frühstücks-Bilder im Bett. Wollt Ihr vielleicht in Krümeln schlafen?
  2. Die Temperatur im Schlafzimmer sollte zwischen 16 und 18 Grad liegen. Das wird als optimale Schlaftemperatur empfohlen. Wir schlafen zum Beispiel immer bei offenem Fenster und haben nie die Heizung an.
  3. Vor dem Schlafen noch ein bisschen entspannen wie z.B. eine halbe Stunde lesen oder Muskelentspannung/Yoga machen
  4. Tagsüber für ausreichend Bewegung sorgen und mindestens eine halbe Stunde am Tag an der frischen Luft spazieren.
  5. Beim nächtlichen Aufwachen kein Licht anmachen und nicht zum Kühlschrank laufen.
  6. Am besten nicht so spät am Abend essen und wenn dann nur kleine Portionen.
  7. Spät am Abend keinen Kaffee mehr trinken. Ein beruhigender Tee oder eine warme Milch

Wenn das alles nicht hilft, dann habe ich gute Erfahrungen mit Johanniskraut gemacht.

Besser schlafen mit der richtigen Matratze – Emma Matratze

Zum erholsamen Schlaf gehört natürlich auch die passende Matratze. Vor kurzem habe ich schon einmal erzählt, dass wir uns nach einer neuen Matratze umschauen, da unsere nun bereits in die Jahre gekommen waren.

Dieses mal wollte ich unbedingt eine gemeinsame Matratze, weil ich in letzter Zeit irgendwie immer in die Ritze geraten bin. Außerdem sollte es eine dicke Matratze sein. Am liebsten hätte ich ja ein Boxspringbett, aber erstens findet mein Göttergatte diese nicht schön und zweitens ist unser Schlafzimmer so wahnsinnig winzig, dass ein Boxspringbett einfach viel zu wuchtig wirken würde. Dadurch dass die Kopfteile der Boxspringbetten auch immens dick sind, würde dies zu viel Platz wegnehmen. Unser Schlafzimmer ist nur 12,5 qm groß. Es steht ein Bett, ein Schrank sowie zwei Nachttische darin. Daher benötigen wir auch den Stauraum unter dem Bett und unter den meisten Boxspringbetten ist da leider nicht viel Platz.

Aus der Traum vom Boxspringbett, aber dafür eine Emma Matratze mit Boxspringfeeling.

Kurz gesagt, ich musste mir meine Boxspringphantasien abschminken – zumindest vorerst bis die Kinder ausgezogen sind…

Trotzdem habe ich mich auf die Suche begeben nach einer Matratze, die mir ein Boxspring-Feeling gibt und ich wurde fündig bei der Emma Matratze. Die vielen positiven Bewertungen haben mich überzeugt.

Emma ist einfach Emma – ohne Schnickschnack, ohne verschiedene Härtegrade, aber einfach schön.

Die Emma Matratze besteht aus 4 verschiedenen Schichten und ist insgesamt 25 cm hoch – wow, das sind 10 cm mehr als unsere alte Matratze. Durch die Kombination der verschiedenen Schichten erhält die Emma eine maximale Anpassungsfähigkeit und kommt daher ohne Härtegrade aus.

  • Top Cover: Feuchtigkeitsregulierende Klimafaser aus elastischem MaterialEmma Matratze besser schlafen schlaftipps lifestyle-blog Castlemaker kaltschaummatratze review erfahrungen
  • Hypersoftschaum: Idealer Konfort durch punktuelle Druckverteilung auf offenporigem atmungsaktiven Material
  • Viscoelastischer Schaum: Verteilt den Druck optimal
  • Kaltschaum: Stützt an den richtigen Stellen, an denen es darauf ankommt und bietet den nötigen Gegendruck, so dass der Rücken ausreichend gestützt wird.

Die unteren Schichten von Emma sind in einen ansprechenden anthrazitfarbenen, robusten Stoff eingelegt. Das Top Cover ist per Reisverschluß befestigt. Der Bezug ist abnehm- und waschbar.

 

Kleiner Karton und großes Auspackerlebnis mit der Emma Matratze

Emma wird in einem Karton geliefert und ist nach dem Auspacken sofort einsatzbereit.  Als ich den Karton beim Paketshop abgeholt habe, war mein Mann zunächst äußerst skeptisch wie in diesem kleinen Karton eine 1,80 x 2,00 m Matratze stecken soll. Nachdem wir Emma vom Karton befreit hatten, lag sie fest vakuumiert vor uns. In der kleinen beliegenden Broschüre stand eine genaue Anleitung wie sie auszupacken ist. Das Schlitzmesser wurde direkt mitgeliefert und so konnten wir direkt ans Werk gehen.

Vorsichtig haben wir die Folie aufgeschnitten und Emma von den diversen Folienschichten befreit und nach kurzer Zeit wurde uns klar, dass Emma sich wirklich zu der uns bestellten Größe entfalten wird.

Emma Matratze besser schlafen schlaftipps lifestyle-blog Castlemaker kaltschaummatratze review erfahrungen (2)

Die erste Nacht von vielen mit der Emma Matratze

Da lag nun unsere Emma und nachdem wir ihr ein wenig Zeit für die Anpassung an die neue Umgebung gegeben haben, sind wir Probe gelegen. Es war anfangs etwas ungewohnt, da Emma etwas weicher als unsere alte Matratze ist. Mein Göttergatte hatte schon Bedenken, dass sie zu weich sei. Diese Bedenken haben sich aber nach der ersten Nacht in Nichts aufgelöst, denn er sagte, dass er jetzt nur noch auf Emma schlafen will.

Emma ist so weich und anschmiegsam, aber durch die feste Kaltschaumeinlage ist der nötige Gegendruck da, so dass man nicht in der Matratze versinkt.

Ich bin wirklich angenehm überrascht wie gemütlich Emma ist und wie toll es ist, endlich eine etwas höhere Matratze zu haben. So komme ich morgens irgendwie beschwingter aus dem Bett.

Mittlerweile schlafen wir seit über 2 Wochen auf Emma und sind nach wie vor glücklich. Nun müssen wir uns nur noch neue Bettwäsche kaufen, um Emma noch etwas mehr zur Geltung zu bringen.

emma matratze

Gut zu wissen! Die Emma Matratze fühlt sich überall wohl

Jetzt fragst Du Dich sicher, ob Emma auch auf Dein Bett passen würde? Emma kann man auf alle Gestelle legen, sie kann sogar direkt auf den Boden gelegt werden. Es gibt auch ein tolles Boxspringbett für Emma.

Emma wurde in Deutschland entwickelt und wird in Westfalen nach zertifiziertem Öko-Tex Standard 100 hergestellt.

Die Emma Matratze kommt versandkostenfrei zu Dir ins Haus und mit dem Kauf gehst Du kein Risiko ein. Du kannst 100 Tage Probe schlafen und wenn Du dann nicht überzeugt bist, wird Emma bei Dir zu Hause abgeholt und Du bekommst das Geld zurück. Ich glaube aber eher nicht, dass das passieren wird.

50 Euro sparen

Wenn Du gerade auf der Suche nach einer Matratze bist und Emma ausprobieren willst, dann habe ich noch einen Gutscheincode für Dich: Castlemaker50. Mit diesem Code sparst Du 50 Euro beim Kauf einer Matratze online in Deiner gewünschten Größe. Der Code ist bis zum 15.02.17 gültig.

emma matratze

 

∑Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Emma Matratze. Diese wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde hierdurch nicht beeinflusst.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

14 Comments

  • Reply Christine

    Danke für deine Tipps. Ich habe keine Probleme einzuschlafen, werde aber oft mitten in der Nacht wach und kann dann nicht mehr weiterschlafen. Deine Matratze sieht sehr gemütlich aus. Wir haben gerade eine neue bekommen, aber für meine Kinder werde ich sie mal im Auge behalten.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,

    Christine

    3. Februar 2017 at 08:41
    • Reply Anja

      Hallo Christine,
      meine Große hat letztes Jahr zum Geburtstag ein Boxspringbett bekommen, aber bei meiner Kleinen wäre auch eine neue Matratze fällig. Sie will sich aber einfach nicht von ihrem Hochbett trennen. Auf jeden Fall bekommt sie auch eine Emma, wenn es so weit ist.
      Liebe Grüße
      Anja

      3. Februar 2017 at 09:02
  • Reply ChezJuli

    Hallo Anja,
    toll, dass du die EMMA getestet hast! Ich bin auch auf der Suche nach einer neuen Matratze. Die leidige Ritze ist auch unser Problem. Da aber mein Freund eine andere Härte braucht als ich, wäre eine EMMA ja ein guter Kompromiss. Ich werde mir mal über eine Investition Gedanken machen. 🙂
    Liebe Grüße
    | Juli |
    chezjuli.de

    3. Februar 2017 at 09:14
    • Reply Anja

      Hallo Juli,
      ich finde es auch super, dass Emma völlig frei von Härtegraden ist und ohne Ritze schläft es sich noch besser. Erzähle bei Gelegenheit, ob Du Dich für Emma entschieden hast.
      Liebe Grüße
      Anja

      3. Februar 2017 at 09:29
  • Reply tessatest

    Hallo Anja, die EMMA Matratze klingt toll. Wir haben ein großes Bett (2x2m) und auch eine Matratze ohne Besucherritze. Das ist einfach viel angenehmer. Allerdings ist sie schon ein paar Jahre alt und es wird Zeit, dass wir uns nach einer neuen umsehen. Da kam dein Bericht gerade zur richtigen Zeit 🙂 Mit Schlafproblemen habe ich Gott sei Dank nicht zu kämpfen. Ich schlafe immer und überall wie ein Murmeltier 😀 lg, Manuela

    3. Februar 2017 at 10:25
    • Reply Anja

      Hallo Manuela,
      da hast Du ja Glück, dass Du so gut schläfst. Mit Emma gehst Du kein Risiko ein und wenn sie Dir doch nicht gefällt, kannst Du sie ja abholen lassen.
      Liebe Grüße,
      Anja

      3. Februar 2017 at 17:11
  • Reply Tina-Maria

    Hallo, von Emma habe ich schon viel positives gelesen. Es ist schon erstaunlich, wie so eine Matratze in so einen kleinen Paket passt. Erst neulich hat eine Freundin sich eine bestellt und ich musste sie mit abholen. Da hatte ich es gesehen. Liebe Grüße Tina-Maria

    3. Februar 2017 at 13:58
    • Reply Anja

      Hallo Tina-Maria,
      das ist ja lustig, dass Deine Freundin auch eine Emma hat. Ich hoffe, sie schläft darauf genauso gut wie wir?
      Liebe Grüße
      Anja

      3. Februar 2017 at 17:12
  • Reply Dorothee

    Liebe Anja,

    ich habe zwar keine Emma Matratze daheim, aber ich finde es auch sehr wichtig die richtige Matratze für einen gesunden Schlaf zu haben. Ein sehr guter Beitrag. Danke dafür!

    Liebe Grüße,

    Dorothee von natuerlicher-lebensstil.de

    6. Februar 2017 at 18:51
    • Reply Anja

      Hallo Dorothee,
      die Emma ist schon sehr gemütlich und ganz anders wie das, was wir bisher hatten.
      Liebe Grüße
      Anja

      8. Februar 2017 at 08:14
  • Reply Laura Belaise

    Hallo Anja,

    ich habe gemerkt, dass es sogar mehrere von dieser Art Matratzen gibt!
    Daher konnte ich mich schwer entscheiden, welche ich denn nun nehmen soll. Ich habe mich dann für die Max Matratze entschieden und muss sagen dass ich noch nie auf so einer tollen Matratze geschlafen habe!

    22. Juli 2017 at 18:49
    • Reply Anja

      Hallo Laura,
      so geht es mir mit der Emma – sie ist einfach so gemütlich.
      Liebe Grüße
      Anja

      22. Juli 2017 at 19:52
  • Reply Tessi Love

    Hi Anja,
    ich kann meine Freude über die Emma nur mit dir teilen 🙂 Ich muss ja zugeben, dass ich am Anfang ein bisschen skeptisch gewesen bin. Habe mir nämlich gedacht, ob bei so vielem und guten Marketing auch wirklich gute Qualität hinter stecken kann. Aber dann dachte ich, dass ich mit den 100 Tagen Probeschlafen ja nichts falsch machen kann und habe es gewagt. Und das war auch gut so! Ich bereue nichts 🙂

    5. Oktober 2017 at 09:18
    • Reply Anja

      Hallo Tessa,
      das freut mich. Ich bin auch nach wie vor von der Emma begeistert.
      Liebe Grüße
      Anja

      5. Oktober 2017 at 09:46

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: