Follow:
Bücher & ebooks, Lifestyle & Living

Großes Bloggerraten: Wo ist Mia?

“Nach einem Autounfall erwacht Estelle Paradise im Krankenhaus und kann sich an nichts erinnern. Man hat sie in einer tiefen Schlucht aus dem Wrack ihres Wagens geborgen – schwer verletzt. Doch nicht alle Verletzungen stammen von dem Unfall: Es hat auch jemand auf Estelle geschossen. Wo ist Mia, ihre sieben Monate alte Tochter?

Sie war nicht mit im Unfallwagen. In einem schmerzlichen Prozess kehrt Estelles Erinnerungsvermögen zurück: Mia war schon drei Tage vor dem Unfall aus ihrem Apartment in New York verschwunden. Und Estelle wird auf einmal vom Opfer zur Hauptverdächtigen. Verzweifelt spielt Estelle in Gedanken alle Möglichkeiten durch, was mit Mia passiert sein könnte. Am meisten Angst hat sie davor, an ihrem Verschwinden selbst schuld zu sein.” (Quelle: dtv)

bloggerraten

(c) dtv

Das große Bloggerraten

Was glaubt ihr? Lebt Mia noch? Ist Estelle die Mörderin ihrer Tochter? Was ist genau passiert?

Diese Frage stellt derzei der dtv-Verlag an Blogger und ruft uns auf, die Geschichte so weiterzuführen wie wir denken. Da ist natürlich ganz klar eine Riesen-Promotionaktion, aber ich finde es eine wirklich tolle Idee und da ich wahnsinnig gerne lese, beteilige ich mich an dieser Aktion.

Um auf dem Laufenden zu sein, solltet Ihr aber vorab die Leseprobe (klick) lesen, so dass Ihr meinen Ausführungen folgen könnt.

Mir fallen so viele verschiedenen Varianten ein, wie das Buch weitergehen könnte bzw. was passiert sein könnte:

Variante 1:

Estelle kam aufgrund eines postnatalen Traumas nicht mehr mit der Situation klar. Sie fühlte sich als Versagerin und glaubte, dass in Mia ein böser Dämon sitzen würde. Eines abends gab sie dem Drang nach und griff wirklich zur Schere – Mia war tot. Estelle fuhr an einen entfernten Ort und entsorgte sowohl die Leiche wie auch alles, was Mia gehörte. Danach wollte sie sich selbst umbringen. Dummerweise löste sich während der Autofahrt ein Schuß, so dass es zu dem Unfall kam. Im Krankenhaus erwacht sie und kann sich nicht erinnern….nach und nach kommen die Erinnerungen wieder.

Variante 2:

Jack hatte schon lange eine Geliebte. Er sah dass Estelle nicht mit den Anforderungen klar kam und wollte sie loswerden. Er kam heimlich aus Chicago zurück und entführte seine Tochter, da er sie nicht mehr alleine bei Estelle lassen wollte. Estelle sollte in den Verdacht geraten, Mia etwas angetan zu haben. Für ein Alibi hat er gesorgt. Mia lebt nun bei ihm und seiner neuen Freundin. Estelle wird in eine Anstalt kommen…

Variante 3:

Mia wurde im Krankenhaus absichtlich vertauscht. Sie ist nicht Estelles Tochter, weshalb sie keine Bindung zueinander finden. Mia ist in Wahrheit die Tochter eines anderen Paares und leidet an einer Krankheit, welche schon im Mutterleib entdeckt wurde. Estelles Ärztin hat diesen Tausch arrangiert, weil die beiden Mädchen das gleiche Geburtsdatum hatten. Nun aber ist das Tauschbaby am plötzlichen Kindstod gestorben und das Paar wollte ihre Mia zurückhaben. Dafür war ihnen jedes Mittel Recht. Sie haben dafür gesorgt, dass Jack einen Job außerhalb bekommt und Estelle alleine läßt. Sie haben Estelle betäubt und Mia mitsamt ihren Sachen entführt. Estelle hat unterbewußt aber doch etwas mitbekommen und macht sich auf die Suche…dabei wird sie entdeckt, angeschossen und es kommt zu dem Unfall…

Tja, egal wie es war – ich will jetzt unbedingt wissen, wie das Buch weitergeht und hoffe, dass ich Glück habe.

Was meint Ihr, wie die Geschichte weitergehen könnte? Macht doch auch mit beim Bloggerraten und reicht Euren Beitrag ein.

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

1 Comment

  • Reply Lagoona

    Liebe Anja,

    witzige Idee mit den verschiedenen Varianten, darauf wäre ich gar nicht gekommen.
    So kann sich jeder selbst aussuchen, welches Ende ihm am liebsten gefällt.
    Ich hab eauch an dieser tollen Aktion teilgenommen und bin schon richtig gespannt, was letztendlich wirklich passiert ist.

    Liebe Grüße
    Lagoona

    20. April 2016 at 17:22
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: