Follow:
Lifestyle & Living, Persönliches

Einhornschokolade – gehyped – ausverkauft

Geht weiter. Ich muß ganz ehrlich sagen, dass die erste Bestellwelle gänzlich an mir vorbeigezogen ist. Erst als mir eine Facebookfreundin einen Link zu den Ebay-Auktionen schickte, habe ich mitbekommen, dass es Anfang November bei Ritter Sport eine limitierte Einhornschokolade gab.

Der Hype um die Einhornschokolade

Wie die Geschichte der Einhornschokolade begann

Am 01.11. war es anscheinend so weit und die Einhornschokolade kam in den Onlineshop. Es ist unfassbar wie windig einige Leute sind und sofort eine Geschäftsidee wittern. Einige müssen sich mit Massen an Tafeln eingedeckt habe und boten diese nun bei ebay an und zwar zum Preis von mehr als 30 Stück pro Tafel. Jetzt denkt Ihr sicher…das kauft ja wohl kein Mensch. So dumm kann keiner sein.

Weit gefehlt. Die überteuerten Einhornschokoladen wurden den windigen ebay-Verkäufern bildlich gesprochen „aus der Hand gerissen“.

Und genau dies kurbelte den Hype noch weiter an. Erboste Ritter Sport Fans brachten das Sociammedia-Team zur Verzweiflung. Grundkern waren die Fragen, warum gibt es nur so wenige Tafeln, warum war der Shop so überlastet, warum konnten einige gleich 100 Tafeln bestellen und andere gingen leer aus.

Die Nachproduktion der Einhornschokolade

Das Ritter Sport Team setzte nach der vollen Ladung Unmut der Fans über den Zusammenbruch des Shops sowie die ebay-Verkäufe alle Hebel in Bewegung, um die tobende Meute zu besänftigen.

Sie wollten weitere 150.000 Tafeln Einhornschokolade produzieren und diese dann ab dem 14.11.16 um 15 Uhr im Shop anbieten. Damit nicht wieder die Gier mit den Kunden durchbrennt, sollte die Bestellung auf 11 Tafeln limitiert sein. Diesmal wollte Ritter Sport für den Ansturm gerüstet sein und hatte an ihren Servern gearbeitet – so hieß es zumindest.

Der große Tag der Einhornschokolade

Es kam wie es kommen mußte. Durch die Verknappung und die überirdische Nachfrage bei ebay noch mehr angestachelt, war halb Deutschland am 14.11. bereits am Morgen auf dem Ritter Sport Shop und brachte ihn gänzlich zum Erliegen. Die andere Hälfte Deutschlands versuchte ab 15 Uhr ein Stück vom glitzernden Regenbogen zu erhaschen, für sich selbst, für die lieben Kindlein, für die Geschwister, für wen auch immer. ALLE WOLLEN EINHORNSCHOKOLADE.

Einhornschokolade alternativen bloggermeinung castlemaker

Warum eigentlich? Was ist daran so toll? Ich weiß es nicht, aber ich war auch eine von denjenigen, die ständig den Shop aktualisiert haben. Gemeinsam mit meiner 15jährigen Tochter(sie auf ihrem Handy) waren wir zugange. Meine Tochter hat gleichzeitig noch die erbosten Kommentare bei Ritter Sport Instagram gelesen und mich gefragt:

Wieso benehmen sich Erwachsene Menschen wie Kleinkinder?

Tja, warum ist das so? Es ist eine Frage des Must-Haves. Wenn es alle wollen, will ich es auch, egal was es ist.

Der Shop ging nun gänzlich in die Knie und bis heute konnte –soviel ich weiß – kein einziger eine Tafel des Einhornmythos ergattern. Ja, einige Male hatte ich das Bild der Einhornschoki vor Augen. Ich konnte sie auch 4-5 mal in den Warenkorb legen und damit zur Kasse gehen, aber weiter kam ich leider nicht.

Update 15.11.16 um 19.15 – Alle Tafeln sind nun verkauft – es ging rasant und innerhalb von 20 min. waren die Glücklichmacher ausverkauft und wißt Ihr was? ICH HABE GLÜCK GEHABT und sobald die Tafeln da sind, werde ich mind. 2 Stück an Euch verlosen – also folgt mir, um auf dem Laufenden zu bleiben (am besten auf Facebook).

Tja Ihr Lieben bei Ritter Sport Deutschland: Ihr hättet das wissen müssen! Ihr hättet es einfach auf sich beruhen lassen sollen und keine weiteren Tafeln anbieten dürfen. Wie wollt Ihr die Millionen unzufriedener Kunden nun wieder friedlich stellen?

Update 17.11.16: Stellungnahme von Ritter Sport

Einhornschokolade alternativen bloggermeinung castlemaker

Der Mythos Einhorn

Gibt es eigentlich Einhörner wirklich? Bei Harry Potter habe ich auf jeden Fall einige gesehen.

Einhörner sehen nicht nur wunderschön aus, sondern sind auch mystisch und edel und sie haben magische Kräfte. Alle kleinen Mädchen lieben Einhörner und ja, ich gebe es zu, auch die großen Mädchen lassen sich immer wieder von der Magie der Einhörner faszinieren.

Auch die Spielwarenhersteller haben Einhörner im Programm und unzählige der hübschen Figuren sind auch in den Kinderzimmern meiner Mädels gelandet. Man denke nur an die schönen Playmobil Einhörner oder die bayala-Serie von Schleich. Einfach süß und ein Mädchentraum.

Einhornschokolade alternativen bloggermeinung castlemaker

Die Alternativen zur Einhornschokolade

Wenn Ihr nun immer noch keine Einhornschokolade ergattern konntet, habe ich nachfolgend ein paar schöne Einhornprodukte heraus gesucht, von denen die Kids mehr als einen kurzen Genuss haben.

Ich habe mich auf mein weißes Einhorn geschwungen und bin über den glitzernden Regenbogen geritten um für Euch schöne Alternativen zur Regenbogenschoki zu finden. Ja, es gibt sie wirklich: ALTERNATIVEN. Diese werden Eure kleinen einhornverrückten Mädchen sicher noch glücklicher machen als die vergängliche Einhornschokolade, von der nur wenige bisher wissen, ob sie wirklich schmeckt.

Es folgen ganz viele Affiliate-Links:







Die Liste könnte ich noch unendlich weiterführen, aber vielleicht reicht das ja als Inspiration. Ich wünsche Euch auf jeden Fall Glück bei der Jagd auf das letzte Stückchen Einhornschokolade. Vielleicht schafft es doch der ein oder andere die Tafel zu bestellen.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr hier kommentiert, wenn Ihr Glück hattet.

Hier gehts übrigens zu meinem Gewinnspiel auf Facebook, bei dem Ihr ein leckeres Lindt Paket gewinnen könnt!

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

14 Comments

  • Reply Kerstin

    Hallöchen,
    ich verstehe den Hype um die Schokolade ehrlich gesagt nicht.
    Die Verpackung sieht zwar ganz schön aus, das war es dann aber auch.
    Anscheinend kannst du dich sehr glücklich schätzen, dass du welche ergattern konntest. 🙂
    & Deine Tochter hat völlig Recht.. Unglaublich wie Erwachsene sich manchmal verhalten..

    Wünsche noch einen schöne Abend.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    15. November 2016 at 21:47
    • Reply Anja

      Hallo Kerstin,
      ich gebe es ja zu, wir sind auch dem Hype verfallen, aber ich hätte niemals 30 Euro für eine Tafel ausgegeben oder mir nachts den Wecker gestellt.
      Liebe Grüße
      Anja

      15. November 2016 at 22:10
    • Reply Anja

      Hallo Kerstin,
      ich denke es geht primär gar nicht mal um die Schokolade, sondern um das HABEN WOLLEN.
      Liebe Grüße
      Anja

      16. November 2016 at 14:43
  • Reply Patty

    Mit dieser Schokolade hat Rittersport mal wieder eine Volltreffer gelandet.
    Allein bei der Verpackung bekommt man schon Lust auf den Inhalt 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

    15. November 2016 at 22:21
    • Reply Anja

      Hi Patty,
      hattest Du den das Einhornglück auf Deiner Seite?
      Liebe Grüße
      Anja

      15. November 2016 at 22:37
  • Reply FaBa - Familie aus Bamberg

    Ich habe es erst gar nicht versucht eine zu kaufen.
    Klar, die Schokolade sieht mega genial aus, doch was soll ich dann damit machen außer essen und dafür ist sie ja wieder zu schade. Bevor sie also einstaubt oder ich 1,99€ für ne Tafel zahle hab ich es lieber gelassen.
    Grüße Marie

    16. November 2016 at 13:59
    • Reply Anja

      Hallo Marie,
      ich denke das war eine weise Entscheidung. Jetzt bin ich aber trotzdem gespannt wie sie schmeckt.
      Liebe Grüße
      Anja

      16. November 2016 at 14:42
  • Reply Fräulein Muster

    Ich mag Einhörner auch und finde zB. die Einhörner- Hauspantoffeln echt cool. Dennoch hat mich der Hype um die Schokolade nicht gepackt.

    Klar mag ich gerne Schokolade und Einhörner sind auch klasse, aber ich lebe weiter auch wenn ich keine abbekommen habe 🙂

    Hätte ich eine im Geschäfte gesehen, hätte ich bestimmt zugegriffen, da kenn ich mich.

    Was wohl den nächsten Hype auslöst?

    17. November 2016 at 10:10
    • Reply Anja

      Hallo Heike
      das frage ich mich auch. Cool wäre es, wenn man den nächsten Hype selbst erfindet.
      Liebe Grüße
      Anja

      17. November 2016 at 10:25
  • Reply Testgitte70

    Ich habe auch 4 Tafeln “ergattert” aber frage nicht wie lange ich gebraucht habe, bis die Bestellung durch war 🙂

    LG Brigitte

    17. November 2016 at 19:19
    • Reply Anja

      Hallo Brigitte,
      frag mich auch nicht. Es dauerte ewig und erforderte Geduld.
      Liebe Grüße,
      Anja

      17. November 2016 at 20:49
  • Reply Saskia-Katharina

    Ich hätte so gerne wenigstens eine für meine kleine Nichte gehabt. Fand das generell eine tolle Beilage für Geschenke, aber es sollte wohl nicht sein. Letztendlich ist es nur Schokolade. Ich habe die Woche davor auch bei Ritter Sport angerufen und da meinte selbst, die Mitarbeiterin zu mir, dass die Schokolade ihr zumindest nicht schmecken würde und sie den Hype überhaupt nicht verstehen kann. Die Verpackung macht´s halt und zugegen: Ich bin ein Verpackungsopfer.

    19. November 2016 at 21:05
  • Reply shadownlight

    Hallo, ich finde den Hype auch absolut witzig, gar nicht mal zu heftig, irgendwie sogar lustig :).
    Liebe Grüße!

    21. November 2016 at 22:11
  • Reply Vesna

    Ich habe das auch mitbekommen, verstehe aber bis heute den Stress um diese Schokolade nicht. Ich meine, die Verpackung ist süß und so weiter aber, es ist einfach nur eine Schokolade 🙂 Ich verstehe schon, dass viele sie im Laden kaufen würden aber, dass sich manche so wegen einer Schokolade aufführen, das ist erschreckend.

    23. November 2016 at 16:49
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: