Follow:
Technik & Multimedia

Die beliebteste Staubsaugermarke?

Wir haben in unserem Haushalt derzeit 4 Staubsauger in Gebrauch. Mit dem Bosch-Staubsauger wird das Obergeschoß gesaugt, im Erdgeschoß leistet der irobot seinen Dienst und wird dabei ab und zu von dem Bosch unterstützt, weil er doch nicht so gut in alle Ecken kommt. Des Weiteren steht noch ein beutelloser AEG-Staubsauger rum, der im Dachgeschoß saugen soll. Allerdings ist dieser nicht so wirklich leistungsstark. Schlußendlich steht im Keller noch der Staubsauger fürs Grobe. Es ist ein sehr leistungsstarker Siemens-Staubsauger, welchen wir während der Bauzeit zum Saugen von grobem Schmutz verwendet haben und welchen wir daher nicht mehr in den Wohnräumen einsetzen wollten.

Wie Ihr seht haben wir also vier verschiedene Marken im Haus und ich sauge am liebsten mit dem Bosch-Staubsauger. Wenn man meine Oma fragen würden, würde sie sicher von ihrem Vorwerk-Staubsauger schwärmen. Seit ich denken kann, hat sie einen Kobold im Haus.

Bei der Auswahl eines guten Staubsaugers ist aber nicht nur die Saugkraft, sondern auch die Folgekosten (Staubsaugerbeutel, Stromverbrauch) und vor allem das Betriebsgeräusch wichtig. Wir hatten mal einen Staubsauger gekauft, der ein so schlimmes Geräusch machte, dass er sofort in den Laden zurückgebracht wurde.

Ich gehe davon davon aus, dass Vorwerk die beliebteste Staubsauger-Marke ist, gefolgt von Miele. Wie seht Ihr das? Habt Ihr Lust, Euch an einer Abstimmung darüber zu beteiligen?

Bei Gutefrage könnt Ihr an dieser teilnehmen und dabei auch noch einen Media Markt Gutschein im Wert von 200 Euro gewinnen. Das klingt doch gut. Also nix wie hin und Eure Meinung abgeben.

gutefrage

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

1 Comment

  • Reply Fräulein Muster

    Also wir haben uns vor kurzem einen Dyson im Angebot gekauft 🙂
    sind eigentlich schon sehr zufrieden damit, das Kabel ist zwar etws kurz aber ansonsten ist er wirklich leistungsstark und ich bin sehr zufrieden . Er ist auch nicht extrem laut jetzt. Wir haben momentan auch noch einen Baustellenstaubsauger ( mit Beutel) weiss jetzt gar nicht welche Marke müsste ich mal entstauben & gucken 🙂 . Ist für die gröberen Arbeiten auch gut, aber den Feinschliff macht dann immer der Dysi. Einen Roboter würde ich auch mal gerne ausprobieren, ich denke das ist schon hilfreich und man spart viel Zeit , wenn der jeden Tag saugt und man dann einmal wöchentlich einen “Saugtag” macht ist das sicher ausreichend oder?

    14. Mai 2014 at 20:39
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: