Follow:
Beauty & Fashion

EAU DE LACOSTE Sensuelle und L12.12. Noir

Bei For Me wurden vor kurzem 3.000 Botschafter gesucht, die das neue EAU DE Lacoste Sensuelle sowie den passenden Herrenduft EAU DE LACOSTE L12.12. Noir testen wollten. Obwohl ich keine große Hoffnung hatte, habe ich mich beworben und umso größer war die Freude, dass ich tatsächlich als Botschafterin ausgewählt wurde.

 

016Es kam ein großes Paket an mit

  • Flakon des neuen LACOSTE Damendufts (30 ml)
  • 24 Duftproben des Damendufts
  • Flakon des LACOSTE L.12.12 Noir Herrendurftes (10ml)
  • 12 Duftproben des Herrenduftes
  • 10 LACOSTE Coupons – gültig für alle LACOSTE Düfte bis 15. Januar
  • Duftstreifen zum Besprühen und Weitergeben
  • Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freundinnen und Bekannten

EAU DE LACOSTE Sensuelle ist eine Ergänzung für den Abend des bereits bekannten EAU DE LACOSTE, dem leichten und sinnlichen Damenduft für den Tag. EAU DE LACOSTE Sensuelle ist sinnlicher und hat eine intensivere Note.

EAU DE LACOSTE Sensuelle: Die Kopfnote wird von schwarzer Johannisbeere, Feige und rosa Pfeffer dominiert. Darauf folgen die Herznote florale Düfte von türkischer Rose, Gladiole und Gartenwicke, die schließlich in die Basisnote aus Nougat und Patchouli übergehen. Der Flakon ist passend für einen Abendduft in dunkelblau gehalten und mit Akzenten aus Rose-Gold bestückt. Die Verschlußkappe ist dem Petit-Piqué Baumwollstoff nachempfunden – angelehnt an das berühmte Poloshirt von Lacoste.

020EAU DE LACOSTE L.12.12 Noir: Intensiv und frisch wie ein warmer Sommerabend. Wassermelone, rote Beeren eröffnen den Duft, bevor sich ein warmes Bougquet aus ägyptischem Basilikum in Kombination mit Lavendel und Verbena entfaltet. Die Intensität dunkler Schokolade, umhüllt von sinnlichem Cashmeran, Tonkabohne und Patchouli, umschmeicheln die Haut.

Der Damenduft ist in den Größen 30 ml (ca. 43 Euro), 50 ml (ca. 62 Euro), 90 ml (ca. 83 Euro) erhältlich. Ein passendes Duschgel (150 ml/ca. 24 Euro) rundet das Dufterlebnis ab. Der Herrenduft ist in 30 ml (41 Euro) sowie 100 ml (69 Euro) erhältlich.

Die erste Duftprobe fiel positiv aus. Auch das männliche Gegenstück, das L12.12 Noir fand großen Anklang bei meinem Partner.

Wir haben die beiden Düfte in der Testzeit häufig benutzt und sind von der Intensität sowie Haltbarkeit begeistert. Auch am nächsten Morgen (und je nach Kleidungsstück auch Tage später noch) kann man noch den betörenden Duft riechen.

Ich habe die Proben an Freunde, Bekannte, Verwandte und Kollegen verteilt und auch via Facebook zwei Tester gefunden. Es war kein einziger dabei, dem dieser Duft nicht gefallen hat. Eine Testerin meinte, er würde sehr schnell verfliegen. Bei mir ist das allerdings nicht der Fall. Meine Jacke, die ich Silvester getragen habe, duftet noch heute zart nach diesem verführerischen Duft :-).

Wer auf der Suche nach einem intensiven Abendduft ist, der zudem nicht zu süß ist und trotzdem einen bezaubernden Duft hat, der ist mit dem Eau de Lacoste Sensuelle gut bedient. Ich scheue mich aber auch nicht davor, es tagsüber aufzutragen.

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

5 Comments

  • Reply Isa

    Hallo….ich hatte mich auch bei for me beworben, aber leider eine Absage erhalten. Ich hatte aber das Glück und durfte Dank Anja auch testen. Vielen Dank für das Probenpäckchen.
    Mir gefällt der Duft auch sehr gut. Es ist zwar etwas schwerer, aber ich mag diesen Duft auch am Tag tragen. Der Duft hält besonders gut an Kleidungsstücken. Auf der Haut dürfte es noch etwas länger verweilen. Und mein Mann war auch sehr begeistert…..
    Der neue Duft von Lacoste kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste.
    Vielen Dank das ich mittesten durfte.

    Liebe Grüße von
    Isa

    8. Januar 2014 at 21:39
    • Reply Anja

      Hallo Isa,
      Danke für Deine Meinung. Freut mich, dass der Duft Euch auch gefallen hat 🙂
      LG, Anja

      8. Januar 2014 at 22:05
      • Reply Isa

        Ich durfte ja das Jahr davor den Lacoste Duft bei for me testen. Den fand ich auch sehr gut….schön frisch und leicht, aber dieser hat noch mehr Reize….Und der Flacon ist so schick…..die Farbe einfach ein Traum.

        8. Januar 2014 at 22:38
  • Reply Katja Attalla

    Danke Anja für mein kleines Dufterlebnis 🙂

    Ich durfte im letzten Jahr auch den Lacoste Duft testen, fand ihn aber nicht annähernd so gut, wie LACOSTE Sensuelle… wobei er frisch aufgetragen ziemlich schwer ist und fast zu intensiv. Also dezent aufgetragen, könnte es ein Lieblingsduft werden.
    Für meine Tochter ist er das schon 🙂

    9. Januar 2014 at 23:23
    • Reply Anja

      Danke fürs Mittesten <3

      10. Januar 2014 at 15:51

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: