Follow:
Beauty & Fashion, Enthält Werbung, Fashion, Weihnachtsbäckerei

Must-Have Teddymantel, festliches Outfit und ugly Christmas Sweater Cookies

[Anzeige] Ich habe mal wieder ein paar Kekse gebacken und diesmal wurden es ugly Christmas Sweater Cookies. Was diese mit meinem neuen Teddymantel und meinem festlichen Outfit zu tun haben, lest hier.

Must-Have Teddymantel, festliches Outfit

& ugly Christmas Sweater Cookies

Wie findet Ihr eigentlich Pullis mit Weihnachtsmotiven? Ich kann daran gar nichts Hässliches finden – ganz im Gegenteil finde ich sie richtig cool und auch witzig. Daher haben wir uns alle im letzten Jahr einen ugly Christmas Sweater – für die gemütlichen auf dem Sofa-rumlümmel-Tage um Weihnachten herum und auch danach – zugelegt.

Trotzdem gehört es für mich an Weihnachten einfach dazu, sich etwas feiner zu machen als an gewöhnlichen Tagen. Daher habe ich mir für dieses Jahr bei KLINGEL direkt auch ein Weihnachtsoutfit ausgesucht. Die lässige Hose im Lederlook ist sehr bequem, da sie stretchig ist und hält daher der Völlerei zu Weihnachten auf jeden Fall Stand.

Ganz neu bei KLINGEL sind die Weihnachtsoberteile und ich habe mir direkt das schwarze Langarmshirt mit transparenten Ärmeln und gewirkten Sternen rausgesucht. Am Hals und an den Ärmelabschlüssen sind goldene Streifen eingearbeitet. Beides passt super zusammen.

must-have teddymantel, festliches outfit von klingel rezept ugly christmas sweater cookies castlemaker lifestyle-blog

must-have teddymantel, festliches outfit von klingel rezept ugly christmas sweater cookies castlemaker lifestyle-blog

Für den Heiligabend in der Kirche ziehe ich mir dann meinen Teddymantel drüber und wenn ich große Lust habe, mogle ich mich auf die Bühne.

Das Must-Have im Winter 2018 – der Teddymantel

Der Teddymantel ist das Must-Have für diesen Winter und sieht nicht nur kuschelig aus, sondern gibt auch warm. Mein Instagram-Feed ist voller Teddymantel-Bilder und weil ich die so toll finde, musste nun auch einer bei mir einziehen.

Teddymäntel gibt es in allen erdenklichen Farben und ich habe mich für ecru entschieden. Laut meinem Mann könnte ich damit problemlos bei jeder Krippenaufführung in der Kirche als Hirte mitmachen, ohne aufzufallen.

Tja Männer halt – manchmal einfach keinen Sinn für die Belange der Frau. Ich bin auch jeden Fall von dem Mantel begeistert und auch mein Teenie-Töchterchen hat schon ein Auge drauf geworfen.

Auf jeden Fall hat mich dieser Beitrag noch zum Cookie backen inspiriert und ich habe mir richtig Mühe mit dem Verzieren gegeben. Ich finde sie einfach zu schade zum essen und könnte sie immer wieder anschauen. Ich habe sie nach der Fotosession auch direkt in eine schöne Glasschale mit Deckel gepackt und hoffe, dass sie eine Weile überleben.

must-have teddymantel, festliches outfit von klingel rezept ugly christmas sweater cookies castlemaker lifestyle-blog

 

must-have teddymantel, festliches outfit von klingel rezept ugly christmas sweater cookies castlemaker lifestyle-blog

must-have teddymantel, festliches outfit von klingel rezept ugly christmas sweater cookies castlemaker lifestyle-blog

Rezept für die ugly Christmas Sweater Cookies

Das braucht Ihr:

  • passende Ausstechförmchen
  • 200 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 180 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • Gewürz nach Wunsch
  • Fondant in verschiedenen Farben
  • zusätzlicher Puderzucker und Zitronensaft (1-2 EL Zitronensaft)

Zubereitung ugly Christmas Sweater Cookies

  1. Die Butter mit dem Puderzucker cremig schlagen.
  2. Dann das Eigelb zufügen und verrühren.
  3. Jetzt Vanillezucker, evtl. Gewürze, Mehl & gemahlene Mandeln mit dem Knethaken untermischen und kneten bis ein schöner gleichmäßiger Teigball entstanden ist.
  4. Für eine Stunde kühl stellen, dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen ( ca. 0,4 cm hoch) und die ugly Christmas Sweater ausstechen.
  5. Bei Umluft für 12 min. 160 Grad backen und auskühlen lassen.
  6. Fondant oder Blütenpaste dünn ausrollen und gewünschte Verzierungsmotive und ugly Christmas Sweater ausstechen.
  7. Zitronensaft und Puderzucker vermischen bis ein zähflüssiger Guss ensteht.
  8. Die Plätzchen mit dem Guss dünn einstreichen und die Fondantstücke draufsetzen. Die Dekoration ebenfalls mit dem Guss ankleben.
  9. Evtl. noch mit Zuckerschrift verzieren und fertig sind Eure persönlichen ugly Christmas Sweater Cookies.

must-have teddymantel, festliches outfit von klingel rezept ugly christmas sweater cookies castlemaker lifestyle-blog

Wie gefallen Euch meine ugly Christmas Sweater Cookies und wie findet Ihr mein Outfit von KLINGEL mit dem Must-Have Teddymantel?

Der Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Klingel.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

10 Comments

  • Reply Avaganza

    Ich finde die Ugly Christmas Cookies cool. Die wären genau das Richtige für die nächste Christmas Party. Danke für dein Rezept – die werden nächste Woche gleich mal ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Verena

    8. Dezember 2018 at 22:16
  • Reply Tina

    Sehr schönes Outfit und die Kekse finde ich wirklich cool. Ich stehe ja ohnehin auf ugly christmas sweater, warum also nicht auch Kekse so verzieren. Tolle Idee :)

    8. Dezember 2018 at 17:13
  • Reply Who is Mocca?

    Der Teddymantel steht dir sehr gut, so einen sollte jeder im Kleiderschrank haben! :) Und die Cookies sind ja im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß! :)

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    8. Dezember 2018 at 11:27
  • Reply I need sunshine

    Die Kekse sind ja genial geworden! Ich habe mir diesen Herbst auch einen Teddymantel zugelegt. Das letzte Jahr wollte ich schon einen und habe sie immer wieder zurückgeschickt. Nun hab ich aber einen gefunden der gut passt. Meine Tochter meinte aber ich sehe aus wie ein Teddybär. Also ist das jetzt mein Teddybärmantel :D

    Liebe Grüße,
    Diana

    8. Dezember 2018 at 09:34
  • Reply Carry

    Die Pullover Cookies sind richtig niedlich, das Rezept liest sich auch super. Die werde ich definitiv nachbacken :) Damit hast du mich auch gleichzeitig wieder daran erinnern, dass ich mir für dieses Jahr solch einen Pulli kaufen wollte. Mal sehen ob ich noch einen tollen finde :)

    8. Dezember 2018 at 08:02
  • Reply L♥ebe was ist

    vom kuscheligen Teddy-Mantel kann ich auch nach wie vor nicht genug bekommen – es gibt nichts besseres im Winter! deine lange, weiße Variante gefällt mir echt gut meine Liebe :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    8. Dezember 2018 at 00:11
  • Reply glitzerdings

    Das Outfit ist jetzt nicht so meins, das liegt aber vermutlich daran, dass ich eher der Jeans- und Outdoor-Typ bin.
    Die Cookies finde ich großartig, aber heidewitzka, was hast Du Dir da für eine Arbeit mit gemacht? Viel zu schade zum Essen!

    ❤liche Grüße,
    Kerstin

    7. Dezember 2018 at 17:25
  • Reply View of my Life

    Servus Anja, die Pullover-Kekse finde ich total Klasse. Das werde ich meiner Tochter zeigen, sie wird total drauf abfahren. Liebe Grüße, Claudia

    7. Dezember 2018 at 10:49
  • Reply Shadownlight

    Ich mag ja diese Mäntel sehr, die sind schön kuschelig!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    7. Dezember 2018 at 09:56
  • Reply Carina

    Das Weihnachtsoberteil gefällt mir wirklich sehr gut, nach so etwas werde ich mich auch mal umschauen. Der Knaller sind allerdings die Pullover-Cookies! Witzige Idee und die sind dir echt gut gelungen! LG Carina

    7. Dezember 2018 at 08:30
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Ich akzeptiere

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.