Follow:
Freizeit & Reisen, Quer Beet

SEO Blogger-Workshop im Radisson Blu Frankfurt

12650697_909707192432526_864882170_n

SEO – Blogger-Workshop

Ich hatte schon lange vor, mich mehr zu vernetzen und auch einige spezifische Worskhops zu besuchen, denn wollen wir mal ehrlich sein: Ich blogge zwar, aber um SEO, die Sichtbarkeit bei Google, das Ranking etc. habe ich mir noch nicht so viele Gedanken gemacht.

Durch Zufall bin ich dabei auf Vanessa Pur von Pureglam.tv gestoßen. Sie ist nicht nur selbst eine sehr erfolgreiche Bloggerin, sondern möchte ihr Wissen auch gerne anderen Bloggern zu Verfügung stellen und bietet daher diverse Workshops für Blogger an. Diese reichen von SEO, über Youtube bis hin zu spezifischen Veranstaltungen.

Castlemaker Radisson Coast

Am letzten Wochenende war es dann so weit. Es war alles perfekt von Vanessa organisiert und ich mußte mich nur ins Auto setzen und an den Zielort, das Radisson Blu Frankfurt fahren.

Dort angekommen wartete bereits das für mich reservierte Zimmer auf mich und um halb 5 sollte das Kennenlernen sowie ein Kochevent stattfinden.

Das Kochevent

Ich habe mich sehr gefreut, die anderen Bloggerinnen und Blogger kennenzulernen. Gemeinsam starteten wir in der Bar des Restaurants COAST mit einem alkoholfreien Cocktail und ließen uns von Herrn Perne, dem Sales & Marketing Direktor des Radisson, das Konzept der Restaurants erklären. Hier wird wirklich alles, was auf den Tisch kommt, frisch zubereitet. Und damit wir uns auch davon überzeugen konnten, war gleich selbst mitkochen in Form eines Kochevents angesagt.

SEO Castlemaker Kochevent Radisson

Die Chefköchin hatte bereits einen Menüplan erstellt und alle Zutaten für uns bereitsgestellt. Nun hieß es für uns BloggerInnen ran an die Messer und Gemüse schnippeln. Sie verriet uns hierbei auch noch so einige Tipps und Tricks zum richtigen Schneiden und zur Benutzung und dem Waschen der Messer. Zwei Dinge habe ich mir auf jeden Fall gemerkt: Messer niemals in die Spülmaschine geben und niemals über ein Plastikbrett ziehen.

Zwischen dem Schnippeln und Kochen kamen wir bei dem ein oder anderen Glas Wein und Sekt ins Gespräch und vergaßen darüber fast die Zeit. Nach 2,5 Stunden Vorbereitung war es dann so weit und das Menu war fertig. Alleine das verwendete Geschirr läßt meine Lifestyle-Herz schon höher schlagen.

Vorspeise:
EXOTISCHE TOMATENSUPPE (mit Bananen)

Castlemaker Tomatensuppe

Hauptgericht:
LINGUINE MIT GORGONZOLA-MEERESFRÜCHTE-RAGOUT
(mit weißer Schokolade)

Castlemaker Linguine

Nachspeise:
KOMBINATION DIVERSER KÖSTLICHKEITEN

Castlemaker Nachspeise

Die Tomatensuppe war der absolute Traum – so richtig lecker tomatig mit einer gewissen Schärfe – von den Bananen schmeckte man nichts. Auch das Hauptgericht war genau nach meinem Geschmack. Nie hätte ich gedacht, dass weiße Schokolade in der Sauce so gut schmeckt.

Nach einer netten Runde sind wir dann todmüde ins Bett gefallen.

Der Workshop  und das Catering

Am nächsten Morgen konnten wir dann zunächst das phantastische Frühstücksbuffet genießen, bevor der eigentliche Workshop begann.

SEO Castlemaker Workshop Radisson

Am ersten Tag ging es um SEO, Google-Ranking etc. Es konnten zwischendurch immer Fragen gestellt werden, die professionell beantwortet wurden. Man merkt richtig, dass Vanessa mit Herzblut am Bloggen ist.

In den Pausen wurden wir bestens versorgt, wie man auf den folgenden Bildern erkennen kann. Es gab alles, was das Herz begehrt und es war superköstlich und alles nach dem Motto angerichtet: Auch das Auge ißt mit.

Nach Ende des Workshops hatten wir noch eine Stunde Zeit zum Relaxen und durften dann nach einer interessanten Hausführung das Abendessen am Buffet einnehmen. Die Speisen sind alle liebevoll angerichtet. Da läuft einem schon beim Anblick das Wasser im Mund zusammen.

Nach einer netten Runde ging es dann ins gemütliche Hotelbett, um am nächsten Morgen wieder fit starten zu können.

Am zweiten Tag ging es hauptsächlich um Mediakit und Bloganalysen. Hier konnten sich die BloggerInnen freiwillig melden und irgendwie wollte jede… Natürlich wußte man vorher, dass es unangenehm werden kann, aber das steckten die meisten locker weg, weil man ja durchaus dankbar für die Tipps ist, wie man es besser machen kann.

FAZIT

Alles in allem hat mir nach diesen beiden Tagen der Kopf total geschwirrt und nachts träume ich seither von Statistiken, Key-Wörtern, Reichweite, Seo undundund..

Ich bin richtig froh, dass ich dabei sein konnte und freue mich schon auf den nächsten Workshop:-) .

 

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

9 Comments

  • Reply Anika

    So ein Workshop wäre perfekt für mich. Da würde ich sicherlich noch vieles lernen.

    6. Februar 2016 at 07:47
    • Reply Anja

      Ja, wirklich interessant und lehrreich mit viel Spaß.

      6. Februar 2016 at 16:23
  • Reply Testgitte70

    Sicherlich eine sehr interessante Veranstaltung. Alleine kann man sich SEO ja eher weniger beibringen. Ich zumindest blick da nicht durch 🙂
    LG Brigitte

    6. Februar 2016 at 11:41
    • Reply Anja

      Ja, das kenne ich…für mich klingt das auch so kompliziert, aber langsam taste ich mich ran – danke dem Workshop.

      6. Februar 2016 at 16:23
  • Reply Laranea

    Hi Anja, auf jeden Fall braucht Dein Blog eine statische Startseite und einen kürzeren Metatitle. Ich würde auch das zusätzliche Castlemaker aus den Seitentiteln der einzelnen Beiträge herausnehmen. Und zum Kürzen der URLs für die Kategorien gibt es ein nettes WP-Plugin. Soweit in Kürze – L.

    11. Februar 2016 at 15:39
    • Reply Anja

      Danke für die Tipps, aber eine statische Startseite möchte ich nicht und über die anderen Empfehlungen werde ich nachdenken. LG, Anja

      11. Februar 2016 at 19:36
      • Reply Laranea

        Hi, statisch in dem Sinne, dass ein gewisser Anteil von Inhalten kontinuierlich stehen bleibt. Das ist der Inhalt, der dazu beiträgt, dass die Startseite zum Hauptkeyword ranken kann. Natürlich kannst Du darüber hinaus einen Instagram-Slider und einen Bereich mit den aktuellen Beiträgen behalten. Das ist sogar wichtig. Viele Grüße – L.

        12. Februar 2016 at 09:34
  • Reply CASTLEMAKER - MISSHA - hochwertige Kosmetik aus Korea - CASTLEMAKER

    […] Ihr Euch schon einmal mit koreanischer Kosmetik beschäftigt? Ich wußtebis zu dem Bloggerworkshop in Frankfurt gar nicht, dass es so etwas gibt . Dort waren gleich zwei Beautybloggerinnen, die sich […]

    18. Juni 2016 at 12:45
  • Reply CASTLEMAKER - Radisson Blu Frankfurt - Business-Hotel zentral gelegen - CASTLEMAKER

    […] zum Thema Genuss (die Küche im Radisson ist hervorragend) sowie dem Workshop könnt Ihr in meinem nächsten Bericht […]

    13. September 2016 at 08:26
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: