Follow:
Basel, Enthält Werbung, Freizeit & Reisen

Städtetrip Basel – Claude Monet in der Kulturhauptstadt

Wie wäre es mit einem Städtetrip Basel? Basel wirft immer wieder Erinnerungen in mir wach. Früher bin ich oft mit meiner Freundin nach Basel zum Shoppen gefahren, weil es bei uns einfach nicht die Möglichkeiten wie dort gab. Natürlich haben wir uns damals noch nicht so für Kunst interessiert.

Anzeige

Basel ist die Kulturhauptstadt der Schweiz

Dabei gilt doch Basel als die Kulturhauptstadt der Schweiz und das mit Recht. Denn sie weist eine der höchsten Museumsdichten mit nahezu 40 Museen auf. Dazu besticht Basel mit einer einzigartigen Lage im Dreiländereck – direkt an der Grenze zu Deutschland und Frankreich am Rhein. Mit seiner gut erhaltenden Altstadt mit Bauten aus dem 15. Jahrhundert auf der einen Seite und moderner Architektur auf der anderen Seite, bildet Basel einen Anziehungspunkt für alle Kulturinteressierten. Auf dem nachfolgenden Bild ist eine Fährfahrt über den Rhein zu sehen, welcher direkt durch Basel fließt.

städtetrip basel

Basler Faehre Rhein © Basel Tourismus

Ein besonderes Highlight ist in jedem Jahr auch die Musesumsnacht Basel. Aber nicht nur das. Die Basler Kultur ist geprägt von zahlreichen Sonderausstellungen sowie hochkarätigen Sammlungen. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, dass wir in der Schulzeit einen schönen Ausflug in eines der Basler Museen gemacht haben. Für mich als Kind war das ziemlich beeindruckend.

Nachfolgend ist zum Beispiel das Vitra Design Museum zu sehen, welches jedoch auf deutschem Boden steht.

städtetrip Basel claude monet vitra

Städtetrip Basel: Claude Monet in der Fondation Beyeler

Zum 20. Geburtstag der Fondation Beyeler bietet diese nun ein besonderes Hightlight: Claude Monet.

Wer kennt Claude Monet nicht? Zumindest dem Namen nach ist er wohl den meisten Menschen bekannt, gilt er doch als einer der bedeutendsten Maler des Impressionismus. Dieser ist gar nach ihm benannt und zwar nach seinem Werk: Impression, Sonnenaufgang. Dem Impressionismus liegen die Verwendung reiner Spektralfarben zu Grunde. Zudem wird der Komplementärkontrast genutzt und der deckende statt lasierende Farbauftrag in kurzen Pinselstrichen.

Städtetrip Basel Claude Monet Fondation Beyeler

Schweiz. ganz natuerlich.
Moodbild mit dem Seerosenweiher (1917–1920) von Claude Monet in der Fondation Beyeler.

Heraus kommen leuchtende Bilder, die auf die meisten eine Faszination ausüben.

Es werden 62 Meisterwerke aus privaten Sammlungen und renommierten Musseen ausgestellt. Es ist ein Fest der Farben und des Lichts, die in den Werken gekonnt ins Szene gesetzt wurden. Man denke nur an die wunderschönen Landschaften am Mittelmeer, die wilden Atlantikküsten, Blumenwiesen und viel mehr. Monet konnte mit seinen Kunstwerken magische Stimmungen erzeugen, die letztendlich durch seine Experimente mit wechselnden Licht- und Farbspielen, Spiegelungen und Schatten entstanden.

Städtetrip Basel Claude Monet

Claude Monet – In der Barke, 1887 © RMN-Grand Palais (Musée d Orsay) Hervé Lewandowski

Die faszinierenden Bilder von Claude Monet in der Fondation Beyeler sind noch bis zum 28. Mai 2017 zu bewundern.

Städtetrip Basel mit Ausstellung Claude Monet in der Fondation Beyeler

Ich denke, dass ich die Zeit bis Ende Mai nutzen werde, um meinen Kindern die Kunstwerke Monets näher zu bringen. Natürlich gibt es noch viel mehr als Kunst in Basel zu bewundern. Wir kennen doch alle die leckeren Schweizer Schokoladen. Sehr zu empfehlen sind auch die Cupcakes von Cupcake Affair – für alle, die es süß mögen. Letztes Jahr durfte ich außerdem das vegetarische Restaurant Tibits kennen lernen, welches direkt im Herzen der Stadt ist.

Wenn Sie nun auch neugierig geworden sind, dann hat Basel ein spezielles Angebot. Bereits ab 71 Franken gibt es eine Hotelübernachtung inkl. Ticket für die Sonderausstellung Claude Monet sowie Mobility Ticket. Damit kann man die ganze schöne Stadt erkunden und die beeindruckenden Werke in der Fondation Beyeler bewundern.

Kennen Sie Basel? Wenn ja, was gefällt Ihnen am besten in der Kulturhauptstadt?

Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

7 Comments

  • Reply Christine

    Das hört sich aber toll an Anja,

    ich war leider noch nie in Basel, aber es ist scheinbar eine Reise wert. Die Bilder von Claude Monet mag ich auch total gerne.

    Liebe Grüße

    Christine

    20. Februar 2017 at 09:20
  • Reply Tanjas Bunte Welt

    Ich war noch nie in der Schweiz, aber von Basel habe ich auch schon viele schöne Berichte, wie deinen hier, gelesen. Da bekommt man Lust darauf
    Liebe Grüße

    20. Februar 2017 at 19:03
    • Reply Anja

      Hallo liebe Tanja,
      noch nie in der Schweiz? Das musst Du nachholen. Die Schweiz ist so schön und ich denke immer wieder gerne an meine Aufenthalte in Davos zurück.
      Liebe Grüße
      Anja

      20. Februar 2017 at 19:57
  • Reply Claudia

    Basel ist immer eine Reise Wert! Schön geschrieben!
    Bin in Basel aufgewachsen und nun “leider” in Zürich wohnhaft, aber im Herzen noch in Basel 😉
    Aber etwas kenne ich wohl nicht, wo gibt es denn die leckeren Cupkakes?
    Liebe Grüsse
    Claudia
    hamerlike.ch

    20. Februar 2017 at 21:31
    • Reply Anja

      Hallo liebe Claudia,
      in Zürich war ich auch zweimal im letzten Jahr. Die Cupcakes gibt es übrigens auch in Zürich und zwar in der Spitalgasse.
      Liebe Grüße
      Anja

      20. Februar 2017 at 21:35
  • Reply Dorothee

    Basel ist wirklich eine wunderbare Stadt und die Bilder von Claude Monet gehören zu den schönsten überhaupt. Wirklich ein toller Beitrag!

    Liebe Grüße,
    Dorothee

    21. Februar 2017 at 16:54
  • Reply Avaganza

    Liebe Anja,
    ich war noch nie in Basel! Ich habe schon so viel Schönes von dieser Stadt gehört, dass ich endlich mal hinfliegen muss. Danke für deine Tipps! Das Claude Monet Museum wäre für mich auf jeden Fall Pflicht.

    Sonnige Grüße
    Verena

    29. Mai 2017 at 16:27
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: