Follow:
Browsing Category:

Technik & Multimedia

    Beauty & Fashion, Food, Lifestyle & Living, Quer Beet, Technik & Multimedia

    Ich liebe shoppen, vor allem Online :-)

    Ich  muß zugeben, ich gehöre zu denjenigen, die wahnsinnig gerne online shoppen. Zwar gehe ich auch oftmals zum Einzelhandel vor Ort, verlasse die Läden aber meistens frustriert, weil ich nicht das finde, was ich will.

    Meine Suche setze ich dann online auf diversen Shoppingportalen fort. Entweder ich gehe gezielt auf eine Seite oder ich benutze die Suchfunktion über google. Gerne schaue ich auch bei Mein Paket (www.MeinPaket.de) vorbei, weil dort die Funktionen besonders nutzerfreundlich sind. Einfach das gesuchte Produkte über die Suchfunktion eingeben und schon werden die Ergebnisse ausgeworfen.

    003Zudem werden auf der ersten Seite tolle Tagesangebote angezeigt, bei welchen ich teilweise schon schwach geworden bin. Besonders gut gefällt mir die klare Kategorien-Aufteilung auf der ersten Seite. Klickt man die gewünschte Kategorie an, werden einem auch gleich die Topseller aufgezeigt oder man verfeinert seine Suche in weiteren Unterkategorien.

    Man kann mit allen gängigen Zahlungemethoden bezahlen und der Versand erfolgt über DHL oder Deutsche Post i.d.R. kostenfrei.

     

     

    Share:
    Technik & Multimedia

    Leicke „Sharon Bluetooth Keyboard“ für mein ipad3

    Ich liebe mein ipad heiß und innig und arbeite gerne damit, aber gerade bei längeren Texten hat es mich schon genervt, dass ich keine richtige Tastatur hatte.

    Daher habe ich mich nach einem bluetooth keyboard umgesehen und bin fündig geworden.

    005 Das „Ultrathin bluetooth keyboard“ kam schnell an und konnte ruckzuck in Betrieb genommen werden. Die Aufladezeit mittels mitgeliefertem USB-Kabel beträgt ca. 4-5 Stunden. Das ipad wird auf die ausklappbare Halterung der Tastatur gestellt und mittels Connect-Button wird die Verbindung zwischen Tastatur und ipad hergestellt. Dann nur noch bluetooth am iPad aktivieren und warten bis die Verbindung hergestellt ist, schon kann man darauf lostippen. Dem keyboard liegt zudem eine genaue Beschreibung der Tasten dabei.

    Das keyboard hat eine hochwertige Aluminium-Beschichtung und einen kraftvollen Magnetclip, welcher bei Nichtgebraucht iPad und keyboard miteinander verbindet, so dass es aussieht wie eine Hülle.

    002Ich bin sehr zufrieden mit den Funktionen der Tastatur und hatte bisher keine Probleme beim Schreiben. Alle getippten Buchstaben und Zahlen wurden sofort übermittelt und das Schreiben längerer Texte ist nun auch auf meinem iPad kein Problem mehr.

    Das bluetooth beyboard ist passend ab dem iPad2 und man kann bis zu 90 Stunden daran arbeiten.

    Wie findet Ihr das? Habt Ihr auch schon so eine Tastatur?

     

    Share:
    Lifestyle & Living, Technik & Multimedia

    Kindle Paperwhite in schickem Gewand

    Im November hatte ich Glück und habe einen Kindle Paperwhithe gewonnen :-). Mit dem hatte ich schon lange geliebäugelt.

    Schnell kam er an, aber er kam mir so nackig vor. Ich bin ja eine Hüllenfetischistin und daher mußte auch mein Kindle Paperwhite ein schickes Gewand erhalten, damit er griffiger ist und vor Kratzern geschützt wird. Read more

    Share:
    Technik & Multimedia

    Das beliebteste Tablet?

    Gerade in der Vorweihnachtszeit wird man mit Angeboten der Elektronikmärkte geradezu überschüttet. Vor allem Tablets stehen anscheinend nach wie vor auf der Wunschliste vieler Deutscher und daher überschlagen sich hier die Anbieter…

    Auch auf meiner Geburtstagswunschliste im letzten Jahr stand ein Tablet: Mein Wunsch wurde nicht erfüllt :-( und so habe ich es mir selbst gekauft: Ein ipad3 16 GB. Aber wieso eigentlich ein ipad und kein anderes Tablet? Ich denke, dass da der Lifestyle-Gedanke im Vordergrund stand – schäm.

    Mittlerweile sind noch weitere Tablets in unseren Haushalt eingezogen. Meine größere Tochter bekam zu Weihnachten ein Samsung Galaxy Tab und vor kurzem habe ich noch ein niedliches kleinen ipad mini erhalten.

    014Meine große Tochter findet ihr Galaxy besser, weil sie da mit ihrem heißgeliebten Poo gratis spielen kann – auf dem Ipad muß man den wohl kaufen.

    Meine kleinere Tochter hat 3 Spiele auf dem Ipad 3 und mein Mann arbeitet am Liebsten am Ipad mini, weil er es viel handlicher und praktischer findet. Auch für unterwegs ist das mini superpraktisch und da es zudem über einen Sim-Kartenslot verfügt ist auch unterwegs immer Internet verfügbar.

    Was mich am Ipad stört ist, dass viele Spiele darauf nicht laufen, da sie auf Flash basieren.

    So richtig kann ich also nicht sagen, welches von den dreien mein liebstens Tablet ist. Jedes hat seine Vor- und Nachteile.

    Was meint Ihr? Welches ist das beliebteste Tablet? Gutefrage.net hat hier zu einer Abstimmung darüber aufgerufen und es gibt auch 3 schöne Preise zu gewinnen. Stimme bis 31.12.2013 für Deinen Favoriten und gewinne einen Conrad-Gutschein im Wert von 100 EUR, oder einen von zwei weiteren Gutscheinen im Wert von 50 EUR.

    Share:
    Technik & Multimedia

    Camgloss Spider Tripod – ein flexibles Stativ

    Ich fotog010rafiere täglich – sowohl für meinen Blog wie auch meine Kinder oder einfach nur schöne Motive. Manchmal habe ich dabei Probleme die Bilder wacklungsfrei hinzubekommen oder ich möchte mal selbst auf dem Bild sein und bräuchte eine dritte Hand.

    Schon oft habe ich dann gedacht, ich bräuchte ein Stativ, aber ich wollte kein so großes Teil mitschleppen. Nun habe ich nun bei technikdirekt die Camgloss Spider Tripod entdeckt. Das ist ein kleines Stativ, auf welches nahezu jede Kamera paßt. Das Stativ ist nur 27 cm hoch und wiegt ca. 165 g. Die Kamera sollte nicht schwerer als 1500 g sein. Die Camgloss Spider Tripod ist aber nicht nur handlich und leicht, sondern auch flexibel dank der schaumstoffummantelten biegsamen Füße, welche man fast überall anbringen kann. Preislich ist sie mit 19,99 Euro für jeden erschwinglich.

    053Die Schnellkupplungsplatte wird einfach an eine beliebige Kamera geschraubt und kann dort verbleiben. Wenn man das Stativ benötigt, ist es mit einem Klick schnell an der Kamera befestigt. Ich finde das kleine Teil superpraktisch und auch das Video drehen ist nun kein Problem mehr. Einfach das Stativ mit der Kamera an dem richtigen Standort plazieren, ausrichten und dann kann es losgehen. Dank der flexiblen Beine sowie des Kugelgelenkes kann die Kamera auf jede gewünschte Position eingestellt werden. So macht das Fotografieren und das Video drehen richtig Spaß.

    049

    flexible Beine

    055

    Auch für die Spiegelreflex geeignet

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ich freue mich schon darauf, wenn wir sie bei unserem nächsten Ausflug zusammen ausprobieren können und wir endlich einmal alle auf dem Foto sein werden :-).

     

    Share:
    Food, Technik & Multimedia

    Rühren, Schlagen und Pürieren mit dem Viva von Philips

    Kennt Ihr das? In der Küche stehen so viele Elektrogeräte herum, dass man fast keinen Platz mehr hat: Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Milchaufschäumer, Pürierstab und Handmixer. Da kam mir der Test von den Leckerscouts wie gerufen, denn dort konnte man den neuen Handmixer Viva Collection HR1575 von Philips testen. Dieser Handmixer ist Rührgerät und Pürierstab in einem. Ich hatte Glück und darf den Handmixer als Early Bird testen, d.h. ich muß kein Pfand hinterlegen und darf das Gerät danach auch behalten. Der Normalpreis im Philips Shop beträgt 64,99 Euro.

     

    003

    009

     

     

     

     

     

     

     

     

    Im Peis enthalten sind der Handmixer mit den Rührbesen, Knethaken, dem Pürierstab sowie einem Messbecher mit Deckel. Das praktische an dem Messbecher ist, dass sämtliches Zubehör darin verstaut werden kann. So spare ich mir den Platz in der Besteckschublade.

    Das Gerät hat 550 W. Die Besonderheit bei diesem Handmixer ist die FlexiMix Funktion. Das heißt, die Stäbe bewegen sich während der Benutzung auf und ab und passen sich der Schüssel an. So sind die Stäbe flexibler und die Zubereitung geht schneller als bei starren Mixstäben.

    Der Mürbeteig für den Apfelkuchen, welchen ich zubereitet habe, ließ sich mit den Knethaken wunderbar bearbeiten und bekam genau die richtige Konsistenz. Die Sahne wurde sehr schnell richtig schön fest – so wie ich Sahne liebe. Dabei sind auch die 5 Rührstufen sehr hilfreich.

    Heute habe ich dann die Pürierfunktion ausprobiert. Der Pürierstab wird in eine Öffnung an Hinterteil des Gerätes, welche mit einer verschiebbaren Abdeckung geschützt wird, gesteckt. Wenn die Abdeckung geöffnet wird, werden gleichzeitig die Öffnungen für die Knet-/Rührhaken verschlossen. Das finde ich wirklich richtig gut durchdacht.

    Ich habe also zunächst Kartoffeln und Kürbis kleingeschnitten und diese in Gemüsebrühe mit etwas Ingwer gekocht. Danach habe ich alles mit der Turbofunktion püriert. Das Pürieren ging einfach und schnell und es waren hinterher keine Stücke mehr in der Suppe. Die Suppe habe ich noch mit Kräutern und Gewürzen sowie Milch abgeschmeckt. Einfach lecker!

    015

    016

    Share: