Follow:
Enthält Werbung, Food, Herzhaftes

Das perfekte Roastbeef mit Herzoginkartoffeln & Apfel-Zimt-Pancakes / Fiskars Hard Face

[Anzeige] Seid Ihr noch auf der Suche nach einer Inspiration für ein köstliches Weihnachtsmenue? Bei uns gab es kürzlich das perfekte Roastbeef mit selbst gemachten Herzoginkartoffeln und zum Nachtisch zimtige Pancakes. Das ganze Menü habe ich mit meinen Lieblingskochgeräten von FISKARS Hard Face zubereiten. Eine von drei Pancake Pfannen könnt Ihr übrigens hier gewinnen.

Wie Ihr ja wisst, gibt es bei uns sehr selten Fleisch. Das Fleisch essen soll etwas Besonderes sein und bleiben – so wie es früher einmal war. Ich bin grundsätzlich gegen Billigfleisch und der kürzliche Fleischskandal hat mich in meiner Meinung wieder einmal bestärkt. Ganz auf Fleisch wollen wir nicht verzichten und daher gönnen wir uns 2-3 mal im Monat ein gutes Stück aus regionaler Haltung, so wie dieses zarte rosa Roastbeef.

Welche Beilagen passen am besten zum Roastbeef?

Das perfekte roastbeef herzoginkartoffeln pancakes rezepte festmenue castlemaker foodblog aus baden

Das perfekte Roastbeef mit selbst gemachten Herzoginkartoffen, Feldsalat & Zimt-Apfel-Pancakes

Am 3. Advent habe ich mich für ein köstliches Roastbeef entschieden und dazu gab es selbst gemachte Herzoginkartoffeln und als Nachtisch Apfel-Zimt-Pancakes mit Apfelmus. Diese köstliches Mahlzeit darf ich Euch in Zusammenarbeit mit FISKARS präsentieren. FISKARS ist sicher vielen als Gartengerätehersteller bekannt, aber sie haben auch tolles Kochgeschirr sowie Küchenhelfer. Das Kochgeschirr von FISKARS besticht vor allem durch sein schickes nordisches Design sowie seine hervorragenden Eigenschaften.

FISKARS Hard Face – für die moderne Küche

Bei meinem Festtagsmenue kamen die folgenden FISKARS Produkte zum Einsatz:

Die Pfannen & Töpfe der Hard Face Serie sind für alle Herdarten geeignet und somit auch für meinen Induktionsherd. Sie können sogar im Ofen bis 150 Grad erhitzt werden und sind spülmaschinengeeignet. Außerdem verfügen sie über eine besonders langlebige Antihaftbeschichtung. Die Deckel finde ich besonders praktisch, da man hier z.B. das Kochwasser ganz einfach durch die integrieren Löcher abgießen kann, ohne den Deckel anheben zu müssen. In zeitlosem schwarz passen sie perfekt zum aktuellen Scandic Trend.

So aber jetzt geht es zu meinen Rezepten für das leckere Menü mit zartem Roastbeef, Herzoginkartoffeln, Feldsalat und Pancakes.

Roastbeef mit Kräuterkruste, Herzoginkartoffeln & Feldsalat als Festtagsmahlzeit

So geht das perfekte rosa Roastbeef mit Kräuterkruste

Zutaten für das Roastbeef

  • 1 kg Roastbeef
  • 5 Stängel Rosmarin
  • 6-7 Stängel Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL bunter Pfeffer
  • 2 EL HOnig
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2-3 TL Salz
  • ggf. 1 EL Whisky (kann auch weggelassen werden)

Zutaten für die Herzoginkartoffeln

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 TL Muskatnuss gemahlen
  • 3 Eigelb
  • 100 g Butter

Zutaten für die Pancakes

  • 250 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 300 ml Milch
  • 20 ml Mineralwasser
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Zimt
  • 1 Apfel

Zubereitung perfektes Roastbeef mit Kräuterkruste

  1. Nadeln bzw. Blätter vom Rosmarin & Thyamian abzupfen.
  2. Zwiebeln schälen und halbieren.
  3. Kräuter, Zwiebeln und alle anderen Zutaten in einen Zerkleinerer geben bis die Kräuter klein gehackt sind.
  4. Die weiße Fettrinde am Roastbeef kreuzförmig einschneiden, aber aufpassen, dass man nicht ins eigentliche Fleisch schneidet.
  5. Dann das Roastbeef rundum mit der Marinade einpinseln und für 120 Minuten oder auch länger darin liegen lassen (Zimmertemperatur).
  6. Nun das Roastbeef von beiden Seiten jeweils für 2-3 Minuten anbraten – hierfür habe ich die Sautierpfanne Hard Face verwendet, welche ich dann direkt in den Backofen gestellt habe.
  7. Das Roastbeef im Backofen bei 100 Grad für 90 min. garen lassen. Wer einen Fleischthermometer besitzt, der steckt diesen mittig in das Fleisch und achtet darauf, dass eine Garzeit von ca. 58 Grad erreicht wird.
  8. Ich besitze keinen Thermometer und es hat auch so wunderbar mit der angegebenen Zeit geklappt.
  9. Dann das Roastbeef für 15 bis 20 Minuten in Alufolie eingewickelt liegen lassen.
  10. Den in der Pfanne zurückgebliebenen Sud habe ich für ein Sößchen verwendet, welches ich direkt in der Pfanne zubereiten habe (siehe weiter unten).
  11. In 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und servieren.

Das perfekte roastbeef herzoginkartoffeln pancakes rezepte festmenue castlemaker foodblog aus baden 4

Zubereitung der Herzoginkartoffeln

  1. Die Kartoffeln schälen, vierteln und in reichlich Salzwasser für 20-25 Minuten garen lassen.
  2. Dann das Wasser abgießen – super einfach geht das mit Hard Face Kasserolle und dem Deckel mit Schüttrand.
  3. Nun die Kartoffeln entweder durch eine Kartoffelpresse drücken oder wie ich mit einem Kartoffelstampfer ganz fein stampfen bis keine Stücke mehr vorhanden sind.
  4. Dann Butter, Muskatnuss und zwei Eigelbe zugeben und nochmals gut durchstampfen.
  5. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.
  6. Das dritte Eigelb mit etwas Milch verquirlen und die Herzoginkartoffeln vorsichtig damit betupfen.
  7. Diese Schritte habe ich ausgeführt während das Roastbeef im Backofen geschlummert hat.
  8. Sobald das Roastbeef herausgenommen wurde, können die Herzoginkartoffen in den Backofen und dort bei ca. 200 Grad für 20 Minuten backen.

Das perfekte roastbeef herzoginkartoffeln pancakes rezepte festmenue castlemaker foodblog aus baden 4

Soße zum Festtagsmenue

Meine Kids wollen immer Soße und daher habe ich aus dem Fleischsud des Roastbeef noch ein Sößchen gezaubert. Das geht super schnell während die Herzoginkartoffeln im Backofen backen und das Roastbeef in Alufolie ruht.

Zutaten: 100 ml Gemüsebrühe, Fleischsud vom Roastbeef, 150 ml Cremefine zum Kochen, etwas Pfeffer, 1 TL Speisestärke, 1 EL Tomatenmark – alles zum Fleischsud in die Pfanne geben, gut verrühren, aufkochen lassen und ggf. noch mit Rotwein ablöschen.

Zubereitung der Pancakes

  1. Die Eier mit der Milch verquirlen und dann das Öl zugeben.
  2. Die restlichen trockenen Zutaten abwiegen und dann unter die Eier-Milch-Masse rühren.
  3. Zum Schluss das Mineralwasser zugeben.
  4. Den Apfel schälen und in ganz kleine Stücke schnippeln.
  5. Zimt zugeben und die Äpfel darin wälzen und dann in die Pancakemasse geben.
  6. Die Pancake Pfanne erhitzen und jeweils ein EL in die Vertiefungen geben und anbacken – wenden und die andere Seite backen.
  7. Die fertigen Pancakes auf einem Teller sammeln und dann im Backofen warm stellen.
  8. Mit frischem Apfelmuss oder Vanilleeis servieren.

TIPP: Die Pancakes kann man ganz gemütlich schon vorab vorbereiten und dann (sobald Roastbeef und Herzoginkartoffeln serviert sind) im Backofen warm stellen bis sie serviert werden.

Das perfekte roastbeef herzoginkartoffeln pancakes rezepte festmenue castlemaker foodblog aus baden 4

Das perfekte roastbeef herzoginkartoffeln pancakes rezepte festmenue castlemaker foodblog aus baden 4

Gewinnspiel mit FISKARS – BEENDET

Wenn Ihr auch so perfekte Pancakes backen wollt, dann habt Ihr nun Gelegenheit eine von drei tollen Pancake Pfannen von FISKARS Hard Face zu gewinnen. Es wird also DREI Gewinner (m/w/d) geben.

Die Teilnahme ist ganz einfach und dazu müsst Ihr mir nur verraten:

  1. Was gibt es bei Euch an Heiligabend traditionell zum Essen?

Noch kurz zum Kleingedruckten:

Mit Abgabe des Kommentars erklärt Ihr Euch dazu bereit, dass der Kommentar gespeichert wird und ich Eure abgegebene Mailadresse verwenden darf, um Euch im Gewinnfall zu kontaktieren. Die Adresse wird nach erfolgreichen Versand des Gewinns wieder gelöscht. Die Teilnahme ist an keinen Kauf gebunden und wird dadurch nicht beeinflusst. Teilnahme nur ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Lest bitte dazu auch die Datenschutzerklärung sowie die Teilnahmebedingungen durch. Das Gewinnspiel endet am 22.12.2019 um 23.59 Uhr.

Bitte achtet darauf, eine gültige Mailadresse zu hinterlassen, da ich Euch sonst im Gewinnfall nicht kontaktieren kann. Die Adresse wird im Gewinnfall an FISKARS weitergegeben, da der Gewinn von dort verschickt wird.

Update am 27.12.2019: Die Gewinner lauten Sigrid, Stefan und Tina – Herzlichen Glückwunsch!

Das perfekte roastbeef herzoginkartoffeln pancakes rezepte festmenue castlemaker foodblog aus baden

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

235 Comments

  • Reply Tina-Maria

    Hallo Anja, ich freue mich riesig, dass ich gewonnen habe. Vielen lieben Dank!!! Ein schönes Wochenende wünsche ich dir. Tina-Maria

    27. Dezember 2019 at 20:07
  • Reply Jens

    Wir essen mexikanische Wraps – mit Hackfleisch-, Hünchen- oder veganer Gemüsefüllung (jeweisl mit Bohnen und Mais). Da kann jeder nach eigenem Belieben befüllen. Dazu Guacamole und Sour Cream. Lecker!

    23. Dezember 2019 at 13:21
    • Reply Anja

      Danke für Deinen Kommentar. Das klingt lecker. Für das Gewinnspiel kann ich ihn jedoch leider nicht mehr berücksichtigen.
      Frohe Weihnachten, Anja

      23. Dezember 2019 at 18:47
  • Reply Richard Hielckert

    Käsefondue

    23. Dezember 2019 at 00:00
  • Reply Daniela S

    Kartoffelsalat mit Würstchen.

    23. Dezember 2019 at 00:00
  • Reply Volker Jünger

    Raclette wie jedes Jahr.

    22. Dezember 2019 at 23:56
  • Reply Anika Nu

    Kabeljau mit Kartoffeln und Wirsingkohl

    22. Dezember 2019 at 23:30
  • Reply Kerstin Markus

    Bei uns gibt es Blätterteig-Pasteten mit Ragout fin

    Das Ragout fin natürlich selbst zubereitet .

    Frohe Weihnachten liebe Anja

    22. Dezember 2019 at 23:10
  • Reply Carmen

    Oh die Pancakes sehen megalecker aus :-)
    Bei uns gibt es zur Vorspeise Knoblauch-Shrimps mit Toast, als Hauptspeise Raclette und zum Nachtisch ( wer den noch schafft ? ) gemischtes Eis mit Früchten und Sahne .

    22. Dezember 2019 at 22:49
  • Reply Kristina

    Traditionelles Essen. Ente mit Klößen und Rotkraut.

    22. Dezember 2019 at 22:09
  • Reply Kaddi

    Der Familienrat hat beschlossen, dass es in diesem Jahr Markklößchensuppe, Rouladen mit Knödel und Rotkohl und Tiramisu geben wird.

    22. Dezember 2019 at 21:35
  • Reply MG

    Zuurkool stamppot und roastbeef

    22. Dezember 2019 at 21:32
  • Reply CONNY LEVEN

    Bei uns gibt es für den gemütlichen Abend verschiedene Fingerfoods mit Gemüsestiften pp. und anschließend ein tolles Eis mit Walnüssen usw.

    22. Dezember 2019 at 20:52
  • Reply Gunda

    Bei uns gibt es eine Suppe (dieses Jahr Zwiebelsuppe) und dann Würstchen mit Kartoffelsalat

    22. Dezember 2019 at 20:30
  • Reply Disser Gisela

    geräucherte Forelle, geräuchertenLachs,Feldsalat mit Shrimps, Croutons, Toast.
    Dann weisse Mousse au Chocolade.

    22. Dezember 2019 at 20:08
  • Reply Petra

    Steak mit Folienkartoffeln

    22. Dezember 2019 at 19:50
  • Reply Kristina

    Bei uns gibt es Ente mit allerlei Beilagen :)

    22. Dezember 2019 at 19:41
  • Reply Jessica

    Bei uns gibt es an Heiligabend leckeres Raclette. Am 1. Weihnachtsfeiertag sind wir bei einer Freundin eingeladen und dort gibt es dann Ente mit Knödeln und Rotkohl :)

    22. Dezember 2019 at 19:35
  • Reply Kathrin Klein

    Bei uns gibt es nicht nur Kartoffelsalat mit Wiener, sondern auch Schweinefiletpfanne mit Champignons, Buletten und Schnecken.

    22. Dezember 2019 at 19:21
  • Reply Carola

    Bei uns gibt es an Heiligabend Fleischsalat und Schinkensalat und Brötchen.

    22. Dezember 2019 at 18:52
  • Reply Sabine

    bei uns gibt es saure Bratwürste

    22. Dezember 2019 at 18:37
  • Reply Barbara Rosenfeld

    Würstchen mit Kartffelsalat

    22. Dezember 2019 at 18:21
  • Reply Andreas Karg

    Kartoffelsalat und Würstchen

    22. Dezember 2019 at 18:12
  • Reply Elisabeth

    Bei uns gibt es an Heilig – Abend ” RACLETTE ” .

    22. Dezember 2019 at 17:41
  • Reply Gaida Kerstin

    Bei uns gibt es Karpfensuppe als Vorspeise, Karpfen und Panschkraut als Haupfgericht, Mohnklöße als Dessert

    22. Dezember 2019 at 17:33
  • Reply Viktor

    Es gibt nie das gleiche, wir machen jedes Jahr was neues :)

    22. Dezember 2019 at 17:28
  • Reply Olaf Hapke

    Bei uns wird es wieder Kartoffelsalat und Bockwurst geben.

    22. Dezember 2019 at 17:16
  • Reply Piatek

    Karpfen

    22. Dezember 2019 at 17:13
  • Reply Ute

    Kartoffelsalat und Würstchen

    22. Dezember 2019 at 16:54
  • Reply Gertraud

    Es gibt jedes Jahr ein anderes, sehr festliches Weihnachtsmenü mit mindesten 4 Gängen und ausgesuchten Getränken dazu.

    22. Dezember 2019 at 16:18
  • Reply Nicole

    In unserer Familie wird es Raclette geben.

    22. Dezember 2019 at 15:59
  • Reply ClaudiR

    Wild – in diesem Jahr Wildschwein….

    22. Dezember 2019 at 15:52
  • Reply Winkels

    Wunschessen Raclett!

    22. Dezember 2019 at 15:36
  • Reply Mario Kaess

    Kartoffelsalat & Würstchen

    22. Dezember 2019 at 15:29
  • Reply Irmgard Geßler

    Bei uns gibt es – Fenchel mit Orangen plus Olivenöl, – Entenbrust mit Bretzenknödelchen und Blaukraut, danach Zimtparfait.

    22. Dezember 2019 at 15:25
  • Reply Maike Köhler

    Ganz traditionell Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat.

    22. Dezember 2019 at 14:54
  • Reply Susann Müller

    Pancakes gibt es bei mir oft zum Frühstück aus Bananen und Eiklar. Sehr lecker !
    Am Weihnachtsabend gibt es Kaninchen.

    22. Dezember 2019 at 14:50
  • Reply dirk hentschel

    Fleischfondue :-)

    22. Dezember 2019 at 14:36
  • Reply Michael Puls

    An Heiligabend gibts traditionell Forelle zum Mittag und abends Kartoffelsalat und Würstchen.

    22. Dezember 2019 at 14:26
  • Reply Petra K.

    Eigentlich gibt es bei uns immer Raclette – aber in diesem Jahr soll sich die ganze Familie bei den Schwiegereltern zu Kartoffelsalat und Würstchen treffen.

    22. Dezember 2019 at 14:25
  • Reply Karl

    Scholle mit Kartoffelsalat

    22. Dezember 2019 at 14:01
  • Reply Mariam Behanzin

    Kantinenessen, wir arbeiten über die Feiertage

    22. Dezember 2019 at 14:00
  • Reply Diana

    Wir machen gerne Fondue mit feinen Soßen

    22. Dezember 2019 at 13:51
  • Reply Julia Seibold

    Bei uns gibt es normalerweise Kartoffelsalat mit Würstchen
    Dieses Jahr gibt es ausnahmsweise eine Mac & cheese bacon Bombe;)

    22. Dezember 2019 at 13:22
  • Reply Nora

    Am liebsten das obige Festtagsmenü :-D
    Ne, bei meinen Eltern gibt es immer Fondue mit diversen Salaten und Soßen.

    22. Dezember 2019 at 13:16
  • Reply Lisa

    Bei uns kocht mein Bruder jedes Jahr etwas anderes leckeres, in diesem Jahr drei leckere Currys.

    22. Dezember 2019 at 13:15
  • Reply Rudi

    An Heiligaben gibt es eher normale Kost, Den Festtags(sauer)braten gibt es am ersten Weihnachtsfeiertag.

    22. Dezember 2019 at 12:59
  • Reply Gerd

    Kartoffelsalat und Würstchen

    22. Dezember 2019 at 12:55
  • Reply Thorsten Ortmann

    bei uns wird es einen Burgundertopf mit selbstgebackenem Ciabatta geben.

    22. Dezember 2019 at 12:47
  • Reply TW76

    Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat

    22. Dezember 2019 at 12:12
  • Reply Stephanie

    bei uns gibt es Raclette

    22. Dezember 2019 at 12:10
  • Reply Monika Bonath

    Traditionelles Essen am Heiligabend. Kartoffelsalat und Würstchen.
    Gerne nehme ich am Gewinnspiel teil und würde mich riesig freuen über diese geniale Pancake Pfannen von FISKARS
    freuen.

    22. Dezember 2019 at 11:54
  • Reply Wolfgang

    Wir lassen uns dieses Jahr wieder ein Raclette schmecken

    22. Dezember 2019 at 11:39
  • Reply Gudrun

    Wir geniessen Rehgulasch mit Spätzle

    22. Dezember 2019 at 11:38
  • Reply Tina

    Bei uns gibt es Raclette

    22. Dezember 2019 at 11:36
  • Reply Max_k

    Vermutlich Würstchen mit Kartoffelsalat.

    22. Dezember 2019 at 11:01
  • Reply Wencke K.

    Bei uns steht seit Jahren Raclette auf dem Plan

    22. Dezember 2019 at 10:56
  • Reply Heike

    An Heilig Abend gibt es bei uns immer Sauerkraut und Bratwürstchen; am ersten Weihnachtsfeiertag dann eine Gans und zum Nachtisch Tiramisu.

    22. Dezember 2019 at 10:36
  • Reply Daniel Sühs

    Bei uns gibt es keine traditionellen Weihnachtsessen. Jedes Jahr was anderes.
    Meist schwankt es zwischen Fondue, Raclette oder dieses Jahr Rinderfilet.
    Schönen 4. Advent euch allen!! :)

    22. Dezember 2019 at 10:24
  • Reply Carola

    Bei uns gibt es traditionell Kartoffelsalat und Würstchen :)

    22. Dezember 2019 at 10:23
  • Reply Elke

    Bei uns gibt es immer Kartoffel Salat mit Würstchen

    22. Dezember 2019 at 10:22
  • Reply Matthias Kirsch

    Würstchen mit Kartoffelsalat

    22. Dezember 2019 at 10:14
  • Reply Iris Marga

    bei uns ist Fondoue seit 50 Jahren Traditon in der Familie. Da will niemand von abgehen

    22. Dezember 2019 at 10:05
  • Reply Michael B.

    Raclette – Pfännchen

    22. Dezember 2019 at 09:47
  • Reply Sven Mautner

    Dieses Jahr wurde abgestimmt und es wurde für Raclette entschieden.

    22. Dezember 2019 at 09:45
  • Reply AlexM

    Bei uns gibt es jedes Jahr die ganz klassische Weihnachtsgans mit Rotkohl und Klössen :-)

    22. Dezember 2019 at 09:44
  • Reply Gerd Britz

    Hier gibt es wie jedes Jahr das klassische Fondue mit der gesamten Familie.

    22. Dezember 2019 at 09:38
  • Reply christine knollmann

    Fingerfood – am 1.Weihnachtstag dann Schlemmen mit Rouladen und Klößen und Rotkohl

    22. Dezember 2019 at 09:30
  • Reply Ellen

    Würstchen mit Kartoffelsalat, ganz traditionell
    Leckere Kürbissuppe gibt es auch noch

    22. Dezember 2019 at 09:23
  • Reply Ute

    bin bei Freunden eingeladen,wollen alle geladenen Gäste überrachen

    22. Dezember 2019 at 08:49
  • Reply Ute Korwitz

    bin bei Freunden eingeladen,wollen alle geladenen Gäste überraschen

    22. Dezember 2019 at 08:47
  • Reply Nook

    Königin-Pasteten

    22. Dezember 2019 at 07:56
    • Reply Jenny

      Bei uns gibt es ganz traditionell Kartoffelsalat und Würstchen mit verschiedenen Senfsorten. Mein Favorit ist der Feigen- und Orangensenf. ❤

      22. Dezember 2019 at 13:34
  • Reply Sigrid

    Guten Morgen!

    Bei uns gibt es jedes Jahr am Heilig Abend Rouladen mit Rotkohl und selbstgemachten Klößen. Wenn ich allerdings das Rezept oben sehe, tut es mir ehrlich gesagt schon fast ein bisschen Leid, dass ich schon alles für Weihnachten vorbereitet und eingekauft habe, denn das Roastbeef und die Herzogin Kartoffeln sehen einfach fantastisch aus, das ist genau unser Geschmack. Zum Glück wird es ja immer wieder Anlässe geben, zu dem man sich ein leckeres Essen zaubern kann. Das Rezept wird auf jeden Fall gespeichert! Danke dafür und einen schönen 4.Advent!

    Liebe Grüße, Sigrid

    22. Dezember 2019 at 07:44
  • Reply Monika

    Bei uns gibt es traditionell einen Gänsebraten.

    22. Dezember 2019 at 07:43
  • Reply Schuschies

    Gänsebrust mit Knödeln und Rotkohl

    22. Dezember 2019 at 07:42
  • Reply Gerd

    Für mich gibt es bei der Überwinterung in Spanien eine originale Paella und für meinen Hund gut verträgliches Trockenfutter ;-)

    22. Dezember 2019 at 07:36
  • Reply Ela

    Für meine Familie wie jedes Jahr traditionell Pute mit Knödeln und Rotkohl, ich ersetze die Pute für mich durch Linsenbraten. Zum Nachtisch wird es eine Früchteplatte mit Schokolade geben.

    22. Dezember 2019 at 07:30
  • Reply Michael Schüller

    Bei uns gibt es klassisch Raclette. Da gibt es keinen Stress in der Küche und die Familie
    sitzt lange am Tisch.

    22. Dezember 2019 at 07:29
  • Reply Johanna

    Raclette – da ist einfach für jeden etwas dabei

    22. Dezember 2019 at 07:27
  • Reply Frank

    Bei uns gibt es traditionell Linsensuppe zum Mittag und Bratwurst zum Abendbrot.

    22. Dezember 2019 at 07:21
  • Reply Bimau

    Kartoffelsalat mit Würstchen

    22. Dezember 2019 at 07:20
  • Reply Kai Maurer

    Fleischfondue

    22. Dezember 2019 at 07:13
  • Reply Petra

    Rotkohl mit Kartoffeln gibt es jedes Jahr, das Fleisch dazu variiert. Dieses Jahr gibt es Rinderrouladen dazu

    22. Dezember 2019 at 07:05
  • Reply Daniel

    Bei uns daheim wird es mittags Roulade geben und zum Abendessen Kartoffelsalat und Würstchen. Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest! 🎄

    22. Dezember 2019 at 06:52
  • Reply alfred

    kartoffelsalat mit würstchen

    22. Dezember 2019 at 06:40
  • Reply Schneeflockenschubser

    Am Heiligen Abend gibt es seit ich denken kann bei uns Bratwürste und Sauerkraut. Erst ab dem ersten Weihnachtsfeiertag wird dann eine komplette Gans mit Rotkraut und Klößen verspeist.

    PS: Deine Kreation sieht superlecker aus und macht Appetit auf mehr. :-)

    22. Dezember 2019 at 06:08
  • Reply Stefan Doblinger

    Fisch mit Kartoffelsalat

    22. Dezember 2019 at 06:03
  • Reply Martin

    Ganz klassisch Würstchen mit Kartoffelsalat

    22. Dezember 2019 at 05:13
  • Reply Guido

    Kartoffelsalat, Würstchen und zum Mandarinencreme zum Dessert

    22. Dezember 2019 at 05:10
  • Reply Peter Müller

    Hallo, wir haben an Weihnachten oft Fondue oder Raclette gemacht. In diesem Jahr gibt’s Gans mit Rotkohl und Klöße. Liebe Grüße

    22. Dezember 2019 at 00:17
  • Reply Johanna

    Jedes Jahr etwas anderes ☺️

    21. Dezember 2019 at 22:16
  • Reply Tim

    Wir gehören auch zu den ganz traditionellen, alledings gibt es bei uns zum Kartoffelsalat anstatt Wüstchen Frikadellen. Zum Nachtisch wird sich immer über die “bunten Teller” hergemacht

    21. Dezember 2019 at 18:51
  • Reply Vivien

    klassisches Gulasch mit Nudeln und Spekulatius-Tiramisu

    21. Dezember 2019 at 18:50
  • Reply Manuel

    Kürbissuppe, Würstchen mit Kartoffelsalat und Pudding

    21. Dezember 2019 at 15:30
  • Reply Nadja Hirsch

    Würstchen mit Kartoffelsalat

    21. Dezember 2019 at 11:05
  • Reply Katrin H.

    Hmmm lecker da bekomme ich ja sofort Lust Pancakes zu machen.Bei uns gibt es traditionell Räucherlachs in Sahnesoße mit selbst gemachten Bandnudeln,zur Vorspeise eine Suppe und zum Dessert Crepes mit Vanilleeis und Orange

    21. Dezember 2019 at 01:35
  • Reply Mario Kaess

    Kartoffeln, Spinat und Rührei

    21. Dezember 2019 at 00:30
    • Reply Renate

      Ente mit Rotkohl und Kartoffeln.

      22. Dezember 2019 at 06:16
  • Reply Christian

    Ente mit Klößen und Rotkohl

    20. Dezember 2019 at 23:44
  • Reply Barbara

    bei uns gibts schon seit vielen Jahren immer Raclette

    20. Dezember 2019 at 23:35
  • Reply Dieter

    Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 23:29
  • Reply Iris

    Als Vorspeise gibt es immer ein Cremesüppchen, Hauptgericht wird ein Rinderbraten vom Filet und als Dessert dann Zimtparfait

    20. Dezember 2019 at 23:16
  • Reply Christian

    Rinderroulade mit Rotkohl und Klössen

    20. Dezember 2019 at 22:54
  • Reply Frank

    Kartoffelsalat und Würstchen

    20. Dezember 2019 at 22:36
  • Reply Claudia !

    Wir haben keine Essenstradition. Früher gab es Kartoffelsalat und Würstchen, aber jetzt nix konkretes – Hauptsache Rotkohl ist dabei.

    20. Dezember 2019 at 22:22
  • Reply Tom

    Bei uns gibts Aal und Lachs traditionell.

    20. Dezember 2019 at 22:13
  • Reply Alexandra

    Mittlerweile hat Raclette Tradition, früher gabs Schweinsbratwürste mit Sauerkraut

    20. Dezember 2019 at 21:54
  • Reply Kevin

    wir machen ein Käse Fondue und zum Nachtisch sind die köstlich aussehenden Pancakes vorgemerkt

    20. Dezember 2019 at 21:45
  • Reply Gerda Schwarz

    Bei uns gibt es Rehrücken, Kroketten und Rotkraut

    20. Dezember 2019 at 21:17
  • Reply Philipp Denk

    Gans mit Rotkohl und Knödel :D

    20. Dezember 2019 at 21:09
  • Reply Luisa

    bei uns gibt es dieses Jahr ein vegetarisches Menü

    20. Dezember 2019 at 20:58
  • Reply Thilo Heuer

    Traditionell gibt es Rinder- und Schweinefilet bei meiner Schwiegermutter. Hoffentlich noch gaaaaanz lange. Vielleicht ja bald mit Pancakes zum Nachtisch:)

    20. Dezember 2019 at 20:49
  • Reply Tanja

    Würstchen mit Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 20:43
  • Reply stefanie g.

    reste von den nachbarn.komme erst um 2 h nach hause vom nachtdienst.

    20. Dezember 2019 at 20:26
  • Reply kinglouis

    Kartoffelsalat mit Würstchen

    20. Dezember 2019 at 20:15
  • Reply Claudia Sander

    Raclette

    20. Dezember 2019 at 20:14
  • Reply Yvonne Nolting

    Fillet in Bacon mit Gemischten Salat und Rösti

    20. Dezember 2019 at 20:07
  • Reply Nachtmann

    Muttern kocht – wie seit 45 Jahren :) Braten, Knödel und Blaukraut

    20. Dezember 2019 at 20:06
  • Reply Judith

    Traditionell gab es immer einen Braten mit Semmelknödeln und Rotkohl, der Braten wird aber dieses Jahr durch Mushroom Wellington ersetzt. Zum Nachtisch gibt es Mousse au Chocolat mit Glühkirschen. :)

    20. Dezember 2019 at 19:31
    • Reply WalliS

      Bei uns gibt es Würstchen, Kartoffelsalat und Nudelsalat.

      20. Dezember 2019 at 22:03
  • Reply Daniela Dausend

    Traditionell gibt es bei uns an Heiligabend eine ganze Pute aus dem Ofen mit Kartoffelknödeln und Salat. Das Roastbeef gibt es bei uns am 2. Weihnachtsfeiertag, da werde ich doch spontan mal dein Rezept ausprobieren :-) Die Pancake-Pfanne wäre eine fantastische Weihnachtsüberraschung, würde mich riesig freuen.

    20. Dezember 2019 at 19:29
  • Reply WS460

    Normales Abendbrot, wie an jedem anderen Tag im Jahr!

    20. Dezember 2019 at 19:25
  • Reply Stefan Schmiedel

    Die gute deutsche Rindsroulade mit Rotkohl, Teigklößen und dunkler Soße – herrlich !

    20. Dezember 2019 at 19:14
  • Reply Stefanie

    Wow, wir lieben Pancakes!
    Heiligabend gibt es bei uns schon seit Jahren Raclette, jeder kann machen was er mag und man sitzt lange und gemütlich zusammen.

    20. Dezember 2019 at 19:03
  • Reply Jutta

    Ganz klassisch – Kartoffelsalat mit Würstchen

    20. Dezember 2019 at 18:56
  • Reply Petra

    Würstchen und Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 18:56
  • Reply Petra Siech

    Heilig Abend mache ich immer Soljanka. Am Feiertag dann selbst aufgezogene Ente.

    20. Dezember 2019 at 18:51
  • Reply Sascha S.

    Traditionell gibt es bei uns immer ein Überraschungsessen meines Papas

    20. Dezember 2019 at 18:45
  • Reply Tina

    Ein so tolles Rezept !! Danke dafür und diese
    tolle Verlosung :-)

    20. Dezember 2019 at 18:41
  • Reply Frank

    Kartoffelsalat mit Würstchen

    20. Dezember 2019 at 18:38
  • Reply Ute

    Mittags Gänsebraten, Klöße, Rotkohl, Grünkohl und abends Würstchen und Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 18:37
  • Reply Christel M.

    Bei uns gibt es gebratenes Zanderfilet mit Feldsalat und Wildreis

    20. Dezember 2019 at 18:30
  • Reply Norbert

    Bei uns gibt es traditionell eine regional aufgewachsene “Gans” mit den entsprechenden klassischen Beilagen. Pancakes als Nachtisch wären super, wenn ich doch nur schon diese tolle Pfanne hätte … ;-)

    20. Dezember 2019 at 18:29
  • Reply Marion

    Kartoffelsalat und WÜrstchen

    20. Dezember 2019 at 18:28
  • Reply snoopy

    Currywurst mit Pommes

    20. Dezember 2019 at 18:17
  • Reply Michael polke

    Bei uns bleibt die Küche kalt. Da meine Frau im Gaststättengewerbe arbeitetb kann sie keine Gänse/Enten mehr sehen. Wir fangen dann nach ausgedehntem Frühstück mit Kaffee an.

    20. Dezember 2019 at 18:08
  • Reply Sigrid

    Das variiert jedes Jahr, auf jeden Fall wird immer ein 3-Gänge Menü auf den Tisch gezaubert

    20. Dezember 2019 at 17:54
  • Reply Konrad Mayer

    Schäufele mit Kartoffelsalat, Feldsalat

    20. Dezember 2019 at 17:51
    • Reply Anja

      Das perfekte Weihnachtsessen. Leider hast Du keine Mailadresse eingegeben. Vielleicht magst Du es noch nachholen?

      20. Dezember 2019 at 19:46
  • Reply Joelli

    Bei uns gibt es Entenbraten mit Rotkohl und Kartoffeln

    20. Dezember 2019 at 17:30
  • Reply Eva Thaler

    Nur Nudelsuppe und Hähnchenschenkel, das Essen ist uns an diesem Tag nicht ganz so wichtig

    20. Dezember 2019 at 17:20
  • Reply Christina Fischer

    Bei uns gibt es Weißwürste und ganz klassisch Kartoffelsalat…..alle Jahre wieder💫

    20. Dezember 2019 at 17:12
  • Reply Marga

    Kartoffelsalat mit Würstchen

    20. Dezember 2019 at 17:09
  • Reply Christina EICHNER

    Lachs mit Brokkoli

    20. Dezember 2019 at 17:09
  • Reply Johanna

    Bei uns gibt es immer Rinderrouladen mit Klößen und Rotkohl

    20. Dezember 2019 at 17:04
  • Reply Melanie Schott

    Rouladen mit Kartoffelklössen und Rotkohl

    20. Dezember 2019 at 16:53
  • Reply alfred strauss

    Würstchen + Kartoffelsalat + Hartgekochte Eier + Wurst und Käse + Brot +++

    20. Dezember 2019 at 16:43
  • Reply Friederike Sax

    Bei mir gibt es traditionell Rindfleischsuppe mit Markbällchen, Ragout-fin in Sherry-Rahmsauce, Königinnenpasteten und Feldsalat, weihnachtliches Eis und Espresso

    20. Dezember 2019 at 16:26
  • Reply Guenther

    Es gibt immer Kartoffelsalat und verschiedene Würstchen

    20. Dezember 2019 at 16:25
  • Reply Gudrun Schuster

    Paniertes Kabeljaufilet mit Kartoffelsalat.

    20. Dezember 2019 at 15:03
  • Reply Sabine Brückl

    Bei uns gibt es Raclette

    20. Dezember 2019 at 15:01
  • Reply Ute Korb-Simon

    als Vorspeise gibt es Pastete mit Ragout Fin und anschließend ein Fleisch Fondue mit selbstgemachten Saucen , Olivenbrot….

    20. Dezember 2019 at 14:52
  • Reply Rita Schwamm

    geräucherten Fisch in verschiedenen Varianten dazu Käseauswahl und frisches Obst

    20. Dezember 2019 at 14:21
  • Reply Basti

    Kartoffelsalat und Frikadellen

    20. Dezember 2019 at 14:08
  • Reply Dagmar Karbe

    vegetarische Würstchen mit Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 14:02
  • Reply christin

    Würstchen und Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 13:47
  • Reply Slawomir

    Fisch- und Gemüsesalat

    20. Dezember 2019 at 13:38
  • Reply Walli

    Würstchen und Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 13:18
  • Reply Bernd

    Zuhaus gibt es meist Kartoffelsalat mit Würstchen. Dies Jahr im Urlaub in Holland wohl eher Frikandeln mit Bratkartoffeln.

    20. Dezember 2019 at 13:07
  • Reply Bernd Schlemmer

    Rinderrouladen mit Rotkraut und Klößen

    20. Dezember 2019 at 12:59
  • Reply Petra

    Würstchen (Wiener) mit viel Kartoffelsalat (mit Joghurt-Dressing und nur mit Öl und Essig)

    20. Dezember 2019 at 12:57
  • Reply Rebi

    Gans mit Rotkohl, Kroketten und Soße

    20. Dezember 2019 at 12:41
  • Reply Niclas

    Traditionell wird bei uns Raclette gemacht.

    Frohes Fest!

    20. Dezember 2019 at 12:38
  • Reply sabine s.

    Bei uns gibt es Ente,Rotkohl, Knödel

    20. Dezember 2019 at 12:33
  • Reply Manfred

    Bratwürstl mit Sauerkraut

    Adventliche Grüße aus Regensburg und eine märchenhafte Weihnachtszeit
    Manfred

    20. Dezember 2019 at 12:04
  • Reply Arno Kaltofen

    Kartoffelsalat und Würstchen

    20. Dezember 2019 at 11:49
  • Reply Anna

    Bei usn gibt es immer Obstsuppe und Fisch mit Kartoffeln und Sauerkraut.
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    20. Dezember 2019 at 11:47
  • Reply Hartmut von Elm

    Kartoffelsalat und Würstchen

    20. Dezember 2019 at 11:45
  • Reply Vanessa

    Bei uns gibt es Rinder-Rouladen :-)

    20. Dezember 2019 at 10:58
  • Reply Jessica

    Bei uns gibt es Gans, Kartoffel und Rotkohl als süße Speise gibt es Torte.

    20. Dezember 2019 at 10:57
  • Reply Carsten Currle

    Rehrücken

    20. Dezember 2019 at 10:36
  • Reply Oliver Kühl

    Pute mir Rosenkohl, Rotkohl, Kroketten, gestoften Bohnen, etc…

    20. Dezember 2019 at 10:27
  • Reply Norbert Tampe

    Bei uns gibt es Karpfen mit Kartoffelstampf

    20. Dezember 2019 at 10:23
  • Reply Kristin

    Hasenrücken

    20. Dezember 2019 at 10:17
  • Reply Petra Hoffmann

    Würstchen und Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 10:10
    • Reply Arthur Schmit

      Raclette

      20. Dezember 2019 at 10:52
  • Reply Aentschel

    Würstchen mit Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 10:07
  • Reply Regina Schneider

    Bei uns gibt es wie immer Kartoffelsalat mit Würstchen.Am ersten Feiertag wie immer
    Kaninchen mit Rotkohl und selbst gemachten Krtoffelklößen.

    20. Dezember 2019 at 10:02
  • Reply Nora

    Heilid Abend Kartoffelsalat und am Feiertag Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen…alles selbst gemacht.

    20. Dezember 2019 at 09:42
  • Reply Alex

    Kartoffelsalat mit Bratwürste

    20. Dezember 2019 at 09:40
  • Reply Roswitha Rusniak-Florath

    Kartoffelsalat und Würstchen

    20. Dezember 2019 at 09:40
  • Reply Manuela

    Am liebsten Kartoffelsalat und würstchen

    20. Dezember 2019 at 09:27
  • Reply Kathrin

    Bei uns gibt es bereits am 24. leckeren Gänsebraten, ganz klassisch mit Klößen und Rotkohl

    20. Dezember 2019 at 09:23
  • Reply silvia b

    Würstchen und Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 09:16
  • Reply JoMa

    Filet Wellington

    20. Dezember 2019 at 09:13
  • Reply Inge

    Fränkischen Sauerbraten mit Lebkuchensauce und Klößen

    20. Dezember 2019 at 09:11
  • Reply Thomas

    Bei mir gibt es Braten.

    20. Dezember 2019 at 09:10
  • Reply Jürgen

    Steak

    20. Dezember 2019 at 09:09
  • Reply hiltrud

    bei uns gibt es immer was anderes meist häppchen mit lachs käse usw.

    20. Dezember 2019 at 09:03
  • Reply frank prossegger

    Es gibt Gans mit Rotkohl und Spätzle

    20. Dezember 2019 at 08:48
  • Reply manfred kühn

    Eine Ente

    20. Dezember 2019 at 08:47
  • Reply Ingo Bäumler

    Pizza

    20. Dezember 2019 at 08:46
  • Reply Siegmund

    Bei uns gibt es Karpfen.

    20. Dezember 2019 at 08:43
  • Reply uti

    das scheinen ja Super-Pfannen zu sein. Wünsch ich mir

    20. Dezember 2019 at 08:43
  • Reply Silvia

    Lecker Sauerkraut mit verschiedenen Würstchensorten!

    20. Dezember 2019 at 08:35
  • Reply Claus

    Bei uns gibt es traditionell “Saure Bratwürste”.

    20. Dezember 2019 at 08:34
  • Reply Adelheid Dirndorfer

    Bei uns gibt es Würstchen und Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 07:56
  • Reply Birgit

    Gans mit Rotkohl,Klößen und Soße.

    20. Dezember 2019 at 07:24
  • Reply Daniela

    Da wir mittlerweile Vegetarieer in der Familie haben, fällt die traditionelle Weihnachtsgans aus. Diese Jahr gibt es vorweg ein Kürbiscremesüppchen, als aupthgang Sellerieschnitzel im Mandelmantel und -inspiriert durch das Menü hier – zum Nachtisch Pancakes.

    20. Dezember 2019 at 07:22
  • Reply dieter theinert

    Bei uns gibt es Würstchen und Kartoffelsalat

    20. Dezember 2019 at 07:12
  • Reply Monika K.

    bei uns gibt es leckeres Lammcurry – hmmmm

    20. Dezember 2019 at 07:09
  • Reply Regina Krahl

    Am Heiligabend gibt es bei uns Kartoffelsalat, Würstchen, Frikadellen und
    vor alle auch Raclette mit schönem Filetfleisch

    20. Dezember 2019 at 06:37
  • Reply Addi

    Raclette ist bei uns Tradition. Früher um den Kids die Wartezeit zur Bescherung leichter zu machen, heute weil das gemeinsame Essen und die Zeit die man sich dafür nehmen muß einfach schön ist.

    20. Dezember 2019 at 06:30
  • Reply Monika

    Hallo
    Bei uns gibt es dieses Jahr Thunfischpasteten. Die Pancake Pfanne sieht super aus, vielleicht gibts dann nächstes Jahr Pancakes zu Weihnachten😉
    LG
    Monika

    20. Dezember 2019 at 05:46
  • Reply Walter Lüneburg

    Gänsbraten mit Rotkohl

    20. Dezember 2019 at 05:32
  • Reply Karola Dahl

    Hallo,
    alle diese tollen Aufnahmen verursachen ein großes Hungergefühl, sehr ansprechend diese Weihnachtskost. Bei uns gibt es Franz. Baby-Pute, Kroketten und Broccoli-Mischgemüse in Sauce Hollandaise, ein gemischter Eisbecher mit frischem Obst als Dessert.

    20. Dezember 2019 at 04:48
  • Reply Michael

    Rouladen

    20. Dezember 2019 at 04:13
  • Reply Kai

    Bei meiner Mutter gibt es traditionell die Ente mit Rotkraut und Knödel. Vielleicht nicht modern, aber eben Tradition und die Familie kommtauch von weiter zusammen…

    20. Dezember 2019 at 03:12
  • Reply Marina

    bei uns gibt es ganz traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen. An den Feiertagen dann auch gern mal Ente :-)
    Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit
    Marina

    19. Dezember 2019 at 21:38
  • Reply Melanie Baute

    Hallo.
    Boah sieht das alles lecker aus!!! Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.

    Die Kinder haben sich diese Jahr Lasagne gewünscht und diesem komme ich gerne nach.

    Wir würden uns riesig über die Pancake Pfanne freuen.
    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest 🎄

    Melanie und Familie

    19. Dezember 2019 at 21:01
  • Reply Max Günther

    Bei uns gibt es Pizza❤

    19. Dezember 2019 at 18:36
  • Reply Siggi

    Hi!
    Bei uns gibt es Rouladen mit Soße, klöße und Rotkraut! Liebe Grüße Siggi

    19. Dezember 2019 at 13:25
  • Reply Manu

    Bei uns gibt es Schweinfilet oder Pute mit Soße, Bratkartoffeln, Kroketten und Blumenkohl. Der Nachtisch variiert jedes Jahr, jenachdem worauf die meisten Lust haben.

    19. Dezember 2019 at 11:59
  • Reply Philipp

    Bei uns gibt es traditionell Schweinelendchem im Speckmantel, mit Kroketten, ner kräftigen Soße und was Rotkohl dabei. Vielleicht können wir das im kommenden Jahr dann um leckere Pancakes erweitern als Nachtisch ^^?! Frohes Fest

    19. Dezember 2019 at 11:28
  • Reply Martina L.

    Bei uns gibt es Würstchen und Kartoffelsalat

    19. Dezember 2019 at 08:59
  • Reply Mandy H

    Bei uns gibt’s eigentlich immer unterschiedliches, mal asiatisches Hot pot, mal Lachs oder Meeresfrüchte usw .
    Ich hoffe jedenfalls auf sauer geschmorte Ente mit Reisnudeln :) .

    Aber das Roastbeef sieht mindestens genauso lecker aus. Danke für die tolle Chance! Würde mich riesig freuen!

    18. Dezember 2019 at 23:28
  • Reply Phil

    An Heilig Abend gibt es Fondue :)

    18. Dezember 2019 at 22:08
    • Reply Selina Günther

      Bei uns gibts lecker Pizza. Ansonsten immer das worauf wir Lust haben ❤❤

      20. Dezember 2019 at 07:58
  • Reply Hornauer Maria-Theresa

    Halli Hallo😊,
    Bei uns wirds Raclette geben da ist für jeden was dabei.
    LG und schöne Weihnachten

    18. Dezember 2019 at 21:17
    • Reply Andrea

      Ganz klassisch… Kartoffelsalat mit Würstchen… im Kreise der Familie❤.

      22. Dezember 2019 at 15:45
  • Reply Sandra Scholl

    Hallo,

    bei uns gibt es Gänsebraten mit Katoffeln und Rotkohl :)

    Liebe Grüße
    Sandra

    18. Dezember 2019 at 21:06
    • Reply Barbara

      Je mehr Personen es wurden desto größer wurde unser Heilig Abend Buffet mit selbstgemachter Hähnchenpastete, Geflügelsalat, Krabbencockttail, Rindfleischsalat, Kartoffelsalat und Wiener Würstchen, Käseplatte, Parmesan – Bresaola Muffins etc.

      19. Dezember 2019 at 06:50
    • Reply Tim Jan

      Gans mit Rotkohl und Klößen!

      20. Dezember 2019 at 09:07
  • Reply suse

    Kartoffelsalat & Würstchen ;-)

    18. Dezember 2019 at 19:53
  • Reply helke r

    Bei uns gibt es immer Pasteten mit Ragout Fin.

    18. Dezember 2019 at 19:15
  • Reply Catrin

    Am Heiligen Abend wird es wieder jedes Jahr Kartoffelsalat und Weißwürste geben. Aber Pancakes sehen auch total lecker aus. Die habe ich aber noch nie gemacht. Vielleicht gewinne ich ja eine Pfanne und dann wird die Familie mit leckeren Pancakes verwöhnt.
    Ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins nächste Jahr wünscht Euch Catrin

    18. Dezember 2019 at 17:15
  • Reply Tine

    Hi!
    Ich esse zu Weihnachten seit ein paar Jahren Lachs mit Brokkoli und der Rest der Familie ist etwas anderes. Rindergeschneztzeltes in Pilz Sahne soße mit Baguette. Gvlg Tine

    18. Dezember 2019 at 14:58
    • Reply Selina Günther

      An Heiligabend machen wie selbstgemachte Pizza 😍😍 Übrigens nicht jedes Jahr, sondern immer worauf wir Lust haben ❤ ist doch umso schöner wenn man das macht wonach einem gerade ist ❤👍

      19. Dezember 2019 at 18:35
  • Reply Shadownlight

    Sehr lecker herzhaft!
    Liebe Grüße!

    18. Dezember 2019 at 14:47
  • Reply Lili Sar

    Bei uns macht die Schwiegermutter Cannelloni und viele möglcihen Beilagen. Ich freu mich immer drauf, die Kids sowieso :) Fiskars kannte ich bisher nur aus dem Garten. Sieht auf jeden Fall cool aus, die Pfanne

    18. Dezember 2019 at 13:45
  • Reply Lars

    Bei uns gibt es kein traditionelles Weihnachtsessen, es gibt immer etwas anderes. Dieses Jahr gibt es Pizza und Pasta.

    LG

    18. Dezember 2019 at 11:50
  • Reply Sonntags ist Kaffezeit

    Hallo Anja,
    bei uns gibt es kein traditionelles zum Essen an Heiligabend. Ich bin da sehr flexibel und so gab es bei uns schon Burger an Weihnachten (LOL). Die Kinder sind so aufgeregt, dass sie nicht lange am Tisch sitzen wollen. Dieses Jahr habe ich gefüllte Schweinefilet mit Bohnen und Kartoffeln auf dem Speiseplan stehen.

    Ein Nachtisch gibt es auch bei uns und zwar ein Pistazien-Spekulatius-Parfait mit heißer Beerensosse. Nachtisch muss da schon sein.

    Gerne nehme ich am Gewinnspiel teil und würde mich riesig über diese geniale Pancake Pfannen von FISKARS
    freuen.

    Liebe Grüße Tina-Maria

    18. Dezember 2019 at 11:44
    • Reply Martin Krahl

      Ganz klassisch
      Kartoffelsalat und Wiener 👍🎅

      20. Dezember 2019 at 10:15
  • Reply Chani

    Die Pancakes sehen super aus. Mir scheint als würden sie warm, kalt und wieder erwärmt munden.
    Wir haben seit ein paar Jahren begonnen das klassische Heiligabendgericht abzuschaffen und zu variieren. Dieses Jahr wird es eine Quiche. :)

    18. Dezember 2019 at 11:26
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.