Follow:
Beauty, Beauty & Fashion, Enthält Werbung

dermalogica Hydrablur Primer im REVIEW

Ich habe ja bekanntlich die 40 schon vor einiger Zeit überschritten und natürlich bin auch ich mit Fältchen und Falten gesegnet. Hinzu kommt eine großporige Haut, die schon nach 3-4 Stunden pudern wieder glänzt. Kann der dermalogica Hydrablur Primer aus der Blogger-Club Box mir helfen?

Anzeige

dermalogica Hydrablur Primer im Review

Hintergrund zu dermalogica

Die Marke dermalogica ist vielen sicher bereits bekannt. Die Aufmachung der Produkte ist zeitgemäß und ohne Schnörkel. Graue Schrift auf weißem Grund spricht diejenigen an, die nicht bei jeder rosa geblümten Verpackung aus dem Häuschen geraten.

Im Jahre 1986 rief Jane Wurwand, die bisher Schulungen im Kosmetikbereich gab und ihr eigenes Institut führte, die Marke dermalogica ins Leben. Die Produkte legten die Hautpflege in den Fokus und daher wurde auf die gängigen Reizstoffe verzichtet. Die Produkte werden in den USA ohne Tierversuche hergestellt und  i.d.R. nur von professionellen Hautpflegespezialisten verkauft. Vom kleinen Betrieb ist dermalogica mittlerweile zu einem Weltkonzern mit Vertretungen in über 50 Ländern geworden.

Die Produktpalette umfasst viele verschiedene Produkte, die alle ein Ziel haben: Die Haut gesünder zu machen. Ganz neu in der Linie ist der Hydrablur Primer.

dermalogica hydrablur primer review beautyblogger test lifestyle-blog castlemaker

dermalogica Hydrablur Primer für strahlende Haut

Der Preis für den Primer liegt bei 59 Euro, was sich im höheren Preissegment bewegt. Damit Du die Katze nicht im Sack kaufen musst, stelle ich gerne meine Erfahrungen mit dem Primer zur Verfügung.

In der schlanken Tube sind 22 ml enthalten, die Du sparsam verwenden kannst. Die Tube hat eine spitze Tülle und so ist die gewünschte Menge problemlos zu dosieren. Damit Du auch wirklich jeden Tupfen des kostbaren Primers erwischen kannst, liegt noch eine Tubenausquetschhilfe bei. Das finde ich eine tolle Sache.

Eine kleine erbsengroße Menge reicht mir zum Beispiel für das ganze Gesicht. Den leicht grauen Primer trage ich direkt nach der Tagespflege auf und verteile ihn gleichmäßig. Die samtige Textur fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Anschließend kannst Du Dein gewünschtes Makeup-Produkt auftragen. Ich verwende zum Beispiel eine BB Cream sowie Puder.

Der Primer fettet nicht, verleiht der Haut eine seidige Oberfläche und minimiert feine Fältchen und Linien.

Die Reihe der Inhaltsstoffe ist sehr lang. Die Hauptbestandteile sind natürliche Silikone, die für die Weichzeichnung und den mattierenden Effekt sorgen. Die enthaltenden pflanzlichen Öle haben pflegende und feuchtigkeitsspendende Eigenschafen.

dermalogica hydroblur primer

Fazit zum dermalogica Hydrablur Primer

Wie schon gesagt, fühlt sich die Haut nach dem Auftragen schön glatt an und man sieht es auch. Sie wirkt ebenmäßig und erhält einen leicht strahlenden Ton. Wer ansonsten eine schöne Haut hat, kann durchaus auf das Makeup verzichten.

Mir war neben der Faltenminimierung wichtig, dass das Gesicht nicht nach wenigen Stunden wieder anfängt zu glänzen. Diese Erwartungen wurden erfüllt. Ohne Primer musste ich bereits nach 3 Stunden nach pudern, aber mit dem Primer ist es erst nach 5-6 Stunden nötig.

Mit dem Primer habe ich nun ein zusätzliches Produkt in meine feste tägliche Hautpflegeroutine integriert.

Nutzt Du auch einen Primer oder verzichtest Du auf diese zusätzliche Hilfe?

∑Der dermalogica Hydrablur Primer wurde mir vom Blogger-Club und dermalogica kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde hierdurch nicht beeinflusst.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

8 Comments

  • Reply Christine

    Ich habe deinen Beitrag mit Interesse gelesen, da ich den Primer auch schon hier habe. Ich habe ihn aber bisher noch nicht getestet. Jetzt freue ich mich drauf.

    Liebe Grüße

    Christine

    6. Februar 2017 at 21:35
    • Reply Anja

      Hallo Christine,
      ich bin gespannt, wie er Dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Anja

      6. Februar 2017 at 21:38
    • Reply Anja

      Hi Christine,
      ich bin schon gespannt, wie Du ihn findest.
      Liebe Grüße
      Anja

      8. Februar 2017 at 08:14
  • Reply Elisa Zunder

    Klingt nach einem super Produkt!

    Liebst, Elisa
    http://www.elisazunder.de

    10. Februar 2017 at 09:48
  • Reply katy fox

    hab jz noch nie einen primer verwendet – sollte ich aber in zukunft auf alle fälle machen 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    10. Februar 2017 at 09:52
  • Reply Mina

    Hey Liebes,

    klingt gut, freut mich sehr dass du mit dem Produkt in Bezug auf den Glanz im Gesicht zufrieden bist 🙂
    Komm gut ins Wochenende! <3

    Liebst,
    Mina von Minamia.de

    10. Februar 2017 at 10:49
  • Reply Andrea

    Ich habe leider noch gar nichts von der Marke getestet, das muss ich mal nachholen!

    10. Februar 2017 at 19:37
  • Reply Orange Diamond Blog

    Hallo meine Liebe,

    noch ist ein Primer nicht in meinem Sortiment, doch ich suche gerne nach neuen Produkten die ich begeistern. Vielleicht greife ich bald zu Dermalogica.

    Liebe Grüße und bis morgen!!!
    Alex.

    11. Februar 2017 at 00:04
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: