Follow:
Enthält Werbung, Food, Gewinnspiele, Herzhaftes

Einhornchips und tolle Gewinne bei der funny-frisch Chips-Wahl 2018

[Anzeige] Die funny-frisch Chips-Wahl 2018 ist für mich in jedem Jahr ein besonderes Ereignis, denn sie hat mich seit meiner Anfangszeit auf Facebook begleitet und ich habe immer fleißig daran teilgenommen und in diesem Jahr bin ich mit meiner Kreation Einhornchips dabei.

Einhornchips und tolle Gewinne

bei der funny-frisch Chips-Wahl 2018

Bei der aktuellen funny-frisch Chips-Wahl 2018 könnt Ihr wieder selbst Vorschläge für neue Chips-Sorten einreichen, wobei mir die existierenden Sorten bereits sehr gut gefallen. Meine Lieblingssorte ist auf jeden Fall Oriental, dicht gefolgt von Sour Cream & Spring Onion.

Trotzdem habe ich natürlich mit dem Online-Chips-Generator ein paar Sorten durchprobiert und es gibt da ja so unglaublich viele Möglichkeiten.

Einhornchips und die funny-frisch chips-wahl 218 Castlemaker Lifestyle-Blog

Einhornchips und die Inspiration aus Italien

Damit ich aber auch weiß, wie die Sorte dann in echt schmeckt, habe ich sie auch zu Hause ausprobiert. Die größte Herausforderung dabei ist natürlich die Kartoffeln in hauchdünne Scheiben zu schneiden. Früher habe ich das per Hand gemacht, aber nun habe ich ein kleines Maschinchen, welches das für mich erledigt.

Ich habe lange überlegt, welche außergewöhnliche, aber doch wohlschmeckende Kreation ich zubereiten könnte. Als Inspiration habe ich mir Italien ausgewählt, ganz einfach weil Italien für mich immer noch der Inbegriff an leckeren Speisen ist. Bei Italien denke ich an unseren vorletzten Urlaub und das italienische Flair in den Straßen von Venedig. Außerdem sind die Italiener ja für ihre Genussfreude und ihre tollen Kreationen bekannt, man denke nur an das köstliche Eis, die leckerste Pizza und unglaublich gute Pasta. Italien ist der Inbegriff des dolce vitas und gerne denke ich an unsere letzte Reise nach Venetien zurück, als ich durch die Gassen von Venedig geschlendert bin. Dort habe ich auch einen unglaublich tollen Markt gesehen, mit allem, was das Herz begehrt.

Und schon sind wir bei frische Früchten, Gemüse und allen voran Tomaten, Paprika, Erdbeeren und Basilikum angelangt.

Wie kann man hieraus etwas Magisches zaubern?

Indem man einfach etwas Glitzer und Rosa darauf gibt. Denn wie ich gelesen habe, wurde in Italien tatsächlich mal ein Einhorn gesichtet. In Wirklichkeit war es dann kein echtes Einhorn, sondern ein kleiner Rehbock, der in der Toskana im Jahr 2008 gesichtet wurde. Anstatt zwei Hörnern ist ihm nur ein Horn gewachsen und somit war er das Einhorn der Toskana.

einhornchips

Und wie kann man nun Einornchips machen?

Natürlich werden dafür keine Einhörner benötigt, sondern die Chips benötigen nur einen glitzernden Touch und ein wenig rosa.

Seid Ihr bereit für meine Chipskreation? Dann schaut mal auf die Zutatenliste:

  • Kartoffeln
  • Erdbeerpulver
  • essbarer Glitzer
  • Basilikumgewürz
  • Paprikapulver edelsüß
  • Salz – z.B. rosa Hawaii-Salz
  • 3 EL Öl
  • Heißluftfritteuse – alternativ natürlich auch Backofen etc.

Einhornchips und die funny-frisch chips-wahl 218 Castlemaker Lifestyle-Blog

Die Kartoffeln habe ich nicht geschält, sondern nur gewaschen und dann ab damit in den Gemüsehobel meiner Kitchen Aid. Danach werden die feinen Scheiben für 30 min. in Salzwasser gelegt, damit die Stärke aus den Kartoffeln kommt. Die Scheiben müssen dann sehr gut abgetrocknet werden – dafür eignet sich ein Küchentuch. Danach kann man sie in eine Plastischüssel geben, das Öl sowie die Gewürze dazugeben und schütteln bis alles gut verteilt ist.

Ich habe sie dann in den Drahtkorb meiner Heißluftfritteuse gegeben, die ich vorab ca. 3 min. auf 160 Grad vorgeheizt habe. Nun werden sie für 20 min. bei 160 Grad heiß frittiert. Ab und an habe ich gestoppt und die Chips umgedreht. Nach 20 min. habe ich die Temperatur für 3 min. auf 180 Grad erhöht. Wenn die Chips schön knusprig sind, dürfen sie heraus und mit dem magischen Glitzer bestäubt werden. Alternativ geht auch die Zubereitung im Backofen auf einem Backblech.

Ich war wirklich überrascht, dass meine Kreation sogar geschmeckt hat. Das Erdbeerpulver hat wunderbar mit den anderen Gewürzen harmoniert. Trotzdem schmecken sie natürlich nicht so gut wie die funny-frisch Chips, die wirklich extrem knusprig sind.

Einhornchips und die funny-frisch chips-wahl 218 Castlemaker Lifestyle-Blog

Daher darf funny-frisch an meinem Rezept für Einhornchips noch ein bisschen feilen, falls ich gewinnen sollte. Wir fanden sie aber gut und das Wichtigste: sie haben geglitzert und waren rosa.

einhornchips

Bei der funny-frisch Chips-Wahl 2018 mitmachen und die Chance auf eine Weltreise sichern

Jetzt ist Eure Kreation gefragt oder auch zwei oder drei? Mit jeder Chipskreation erhöht Ihr Eure Gewinnchancen. Klickt Euch bis zum 11.03.18 zur funny-frisch Chips-Wahl 2018 und stellt aus den unendlich vielen Möglichkeiten Euren Chipswunsch zusammen. Das kann auch ruhig etwas Außergewöhnliches sein, wie z.B. Himbeer-Chips mit grünem Pfeffer oder nach was auch immer ihr schon seit Jahren lechzt. Gebt Eurer Kreation einen tollen Namen, sucht Euch ein Land aus, dann die Zutaten und reicht die Chips ein. Wenn alles o.k. ist, gibt es eine Mail und Eure Chips sind im Rennen.

Wie findet Ihr meine Eigenkreation glitzernde Einhornchips? Werdet Ihr bei der funny-frisch Chips-Wahl 2018 teilnehmen? Wenn ja, dann verratet mir gerne Eure Kreation.

Ein weiteres Rezept gibt es bei Pretty-You: Süßkartoffelchips Indian Style.

Der Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit funny-frisch.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

14 Comments

  • Reply Who is Mocca?

    Hehe wie cool. Chips mit Erdbeerpulver würde ich ja zu gerne mal probieren! :-)

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    23. Februar 2018 at 13:40
  • Reply Martina

    Ich möchte bitte die Klammer aus deinem Bild ;-)

    Lieben Gruß,

    Martina

    22. Februar 2018 at 22:53
    • Reply Anja

      Hallo Martina,
      die gibt es bei Rossmann.
      Liebe Grüße
      Anja

      23. Februar 2018 at 10:18
  • Reply Katja

    Deine Chips sehen ja lecker aus, und das Rezept klingt interessant. Ich finde sowieso, dass Selbstgemachtes immer am besten schmeckt ;)

    22. Februar 2018 at 19:32
  • Reply Vesna

    Klingt jedenfalls nach einem neuen Hype – Einhornchips :-) Ich habe mich da etwas traditionell gehalten mit meiner Wahl…hihi
    Liebe Grüße

    22. Februar 2018 at 17:09
  • Reply Steffi

    Hey,

    ich finde die Wahl immer sehr cool, aber meist mag ich die Sondersorten nicht so gern. Aber ich verfolge es trotzdem immer wieder gern.

    Lg
    Steffi

    22. Februar 2018 at 15:52
  • Reply Shadownlight

    Eine sehr interessante Kombi! Ich mag ja die Chips dieser Marke immer ganz gern.
    Liebe Grüße!

    22. Februar 2018 at 15:09
  • Reply Patrick

    Super tolle Idee mit der frische Chips Wahl. Finde die bestehende Sorten ja super lecker aber das ist meist weil ma neue Sachen ja noch gar nicht kennt :)
    Deine Einhornchips sehen mega lecker aus. Hätte ich zu gerne versucht.
    Hoffe ich finde die Zeit sie selbst nachzumachen damit ich weiß wie sie schmecken. Danke für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße
    Patrick

    22. Februar 2018 at 13:38
  • Reply Julia

    Was für eine coole Idee mal selbst Chips zu kreieren und diese auch einreichen zu können. Ich bin ja der Klassik Liebhaber und mag nicht so wirklich Chips mit extremen Geschmack. Vielleicht noch Paprika, aber das wars schon ;)

    Alles Liebe,
    Julia
    http://www.missfinnland.at

    22. Februar 2018 at 10:12
  • Reply Jacqueline

    Liebe Anja

    Die Idee finde ich echt super, danke für Deinen Bericht!

    Werde das Rezept gerne mal ausprobieren!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    22. Februar 2018 at 10:02
  • Reply Antje M.

    Das ist eine interessante Zusammensetzung, kann mir gut vorstellen, dass die Kartoffeln mit den Gewürzen geschmacklich harmonieren. Wir mögen funny frisch auch sehr.

    22. Februar 2018 at 09:15
  • Reply L♥ebe was ist

    ja das sit ja mal eine interessante Kombination! wobei man Chilli ja wirklich sehr gut auf Früchten kombinieren kann – Ananas stelle micr auch cool vor :)

    coole Inspiration, danke dafür!
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    22. Februar 2018 at 08:33
  • Reply Emilie

    Diese Wahl finde ich auch immer cool, weil ich es so spannend finde, auf welche Ideen ihr alle immer kommt =)

    Liebe Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

    22. Februar 2018 at 08:24
  • Reply Chris

    Liebe Anja,

    deine Chips hätte ich ja gern mal probiert. Die sehen echt lecker aus! Ich mache auch gerne Chips, allerdings im Ofen, da wir keine Fritteuse haben. Das dauert etwas länger, aber wird auch nach einer halben Stunde sehr lecker. Ich mache auch bei der Wahl mit. Eine Weltreise wäre schon sehr fein :-)

    Liebe Grüße

    Christine

    22. Februar 2018 at 08:13
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.