Follow:
Beauty, Beauty & Fashion, Persönliches

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure – persönliche Erfahrungen

Tja, ich gehe steil auf die 50 zu, aber das ist eigentlich nicht der Grund, warum ich mich im letzten Jahr für eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure im Bereich der Nasolabialfalten entschieden habe.

Bei mir ist der Grund der, dass ich schon seit ich denken kann, stark ausgeprägte Nasiobalfalten habe und mich das schon seit langer Zeit stört.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure – wo, wie warum?

Also fing ich an, mich mit diesem Thema zu beschäftigen und zu recherchieren. Mein Mann erklärte mich für verrückt als ich davon erzählte und brabbelte irgendwas von “in Würde altern”. So ein Schwachsinn. Außerdem haben Männer da sowieso leicht reden.

Mir ging es ja auch nicht darum, irgendwelche ausgeprägten Altersfalten auffüllen zu lassen, sondern ein Problem zu beseitigen, das mich schon lange beschäftigt. Denn was die Altersfalten betrifft, so sehe ich doch für meine fast 47 (OMG!!) doch noch ganz passabel aus. Die Freundinnen meiner Töchter sagen auf jeden Fall immer, dass ich jünger aussehe und das will was heißen. Denn ich erinnere mich noch genau, dass für mich als ich in dem Alter war, jeder über 25 so alt wie Methusalem war. Man ist ja aber immer so alt wie man sich fühlt und ich fühle mich wie 30 – naja Ende 30… :-) .

faltenunterspritzung mit hyaluronsaeure persoenliche erfahrung erfahrungsbericht beautyblogger Castlemaker Lifestyle-Blog vorher

Ist Hyaluronsäure gleich Hyaluronsäure?

Jetzt aber zurück zum Thema Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure. Ich habe bei meinen Recherchen erfahren, dass es hier qualitative Unterschiede gibt und man unbedingt auf die Verwendung eines hochwertigen Produktes achten soll. Mittlerweile bieten sehr viele Ärzte wie auch Heilpraktiker eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure oder Botox an. Hier sollte man auf die enstsprechenden Qualifikationen und vielleicht auch Erfahrungsberichte achten. Sinnvoll wäre es, einen Arzt auszusuchen, der sich auf das Thema spezialisiert hat und vielleicht sogar Gesichtschirurg ist. Der kennt sich auf jeden Fall sehr gut aus. Fragt auf jeden Fall nach, welche Hyaluronsäure verwendet wird. Hier ein bisschen Info direkt bei Wikipedia.

faltenunterspritzung mit hyaluronsaeure persoenliche erfahrung erfahrungsbericht beautyblogger Castlemaker Lifestyle-Blog vorher

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure in der Ortenau

Ich habe mir also jemanden in meiner Umgebung ausgesucht und einen Termin vereinbart. Mir war ganz schön mulmig zumute als ich zu dem Termin fuhr, aber das lief ganz einfach und unkompliziert ab. Es folgte ein längeres Aufklärungsgespräch und wir haben auch gemeinsam einen Fragebogen zu Allergien, Wundheilung etc. abgearbeitet. Es wurde auch darüber gesprochen, wie der Eingriff stattfindet und was es kostet. Die Beträge sind hier natürlich unterschiedlich je nach Anbieter, aber mit ca. 300 Euro muß man schon rechnen.

Die beiden oberen Bilder sind aus dem Frühjahr letzten Jahres.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure Nasolabialfalten – der eigentliche Eingriff

Mir wurde auch gesagt, dass man nicht garantieren kann, dass bei mir alle Falten weg sein werden, da ich so ausgeprägte Nasolabialfalten habe. Dann ging es auch schon zur Sache. Zunächst wird ein kleines Löchlein links und rechts von den Lippen gepiekst. Dann wird eine Spritze mit einer stumpfen Kanüle bis noch oben kurz vor den Nasenflügeln eingeführt und die Hyaluronsäure gleichmäßig verteilt. Das tut gar nicht weh und fühlt sich nur irgendwie komisch an. Dabei wird die Nadel wieder langsam herausgezogen, während die Hyaluronsäure eingespritzt wird. Pro Seite dauert das ca. 10 min und dann ist es auch schon vorbei.

Die Bereiche werden noch kurz sanft massiert, damit die Hyaluronsäure auch gut verteilt ist.

Ich war auf jeden Fall überrascht über mein Spiegelbild als ich direkt danach reingeschaut habe, denn es waren wirklich alle Falten geglättet bzw. weg.

Man sieht also direkt den Unterschied – Mann aber nicht, also zumindest meiner nicht. Ganz ehrlich – außer mir hat keiner den Unterschied gesehen, aber das ist ja auch gut so, denn so soll es ja sein.

Bei den folgenden Bildern ist daher kein Unterschied zu den obigen zu sehen, aber das gesamte Erscheinungsbild wirkt frischer und ich habem ich auf jeden Fall wohler gefühlt und das ist ja das wichtigste an so einem Eingriff. Den macht man ja nicht für andere, sondern für sich selbst. Yeah!

faltenunterspritzung mit hyaluronsaeure persoenliche erfahrung erfahrungsbericht beautyblogger Castlemaker Lifestyle-Blog vorher

faltenunterspritzung mit hyaluronsaeure persoenliche erfahrung erfahrungsbericht beautyblogger Castlemaker Lifestyle-Blog vorher

Schwellungen nach einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Den Bereich um den Mund sollte man in den nächsten Tagen nicht ständig befingern, auch wenn man sich wie ein Luftballon fühlt. Schwellungen in dem Bereich sind normal und daher keine Fehlbehandlung. Diese Schwellungen nimmt man aber meist ur selbst wahr. Ich habe mich zumindest so gefühlt als ob ich ein total geschwollenes Gesicht hätte und es hat sich auch echt komisch angefühlt. Andere haben aber nichts gesehen. Die für andere nicht sichtbaren Schwellungen gingen bei mir nach ca. zwei bis drei Wochen zurück und endlich konnte ich meinen Anblick ohne die ausgeprägten Nasolabialfalten bewundern.

Die Behandlung fand letztes Jahr im Mai statt und so langsam muss ich mich um eine Auffüllung kümmern, da die Wirkung bis zu 9 Monate hält. Bei mir merke ich schon einen Rückgang. Vielleicht werde ich mich dann auch mal um meine Zornesfalten kümmern? Diese werden doch langsam etwas tiefer. Der Zahn der Zeit nagt halt doch an mir. Graue Haare, Falten…..

faltenunterspritzung mit hyaluronsaeure persoenliche erfahrung erfahrungsbericht beautyblogger Castlemaker Lifestyle-Blog vorher

Wie steht Ihr zu dem Thema Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure. Habt Ihr das schon einmal machen lassen, plant Ihr es oder kommt das gar nicht in Frage?

Bei der lieben Conny könnt Ihr einen weiteren Erfahrungsbericht lesen.

Dieser Beitrag stellt nur meine persönlichen Erfahrungen dar und wurde in keinster Weise bezahlt.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

18 Comments

  • Reply Dahi Tamara

    Ich finde, dass du toll aussiehst aber nicht, dass du Faltenunterspritzungen nötig hättest. Generell habe ich nichts gegen solche ‘Eingriffe’, würde sie aber persönlich nicht in Anspruch nehmen.

    Liebe Grüße
    Dahi Tamara von Strangeness and Charms

    11. März 2018 at 18:01
  • Reply Romi

    Ich kann deinen Freundinnen nur recht geben: Du siehst wirklich deutlich jünger aus, du bist sehr, sehr attraktiv :) Da kann ich nur hoffen, dass es mir ähnlich geht :) Aber schon jetzt ist es spannend, etwas über dieses Thema zu erfahren.

    LG
    Romi
    romistyle.de

    28. Februar 2018 at 21:44
  • Reply Melli

    Ich finde das Thema auf jeden Fall wahnsinnig spannend. Momentan bin ich mit der Radiofrequenztherapie noch ausreichend zufrieden, sodass ich auf weitere Maßnahmen wohl erst einmal verzichte. Aber wer weiß, vielleicht kriege ich doch schon bald einen Rappel und probiere es doch mal aus.
    Ansonsten finde ich es wichtig, dass man es für sich macht. Alles andere ist blödsinnig… Aber man selbst ist ja auch meist ganz besonders kritisch. Ich freue mich für dich, dass es für dich so ein Erfolg war. Auch wenn es nur ein gutes Gefühl ist.
    Viele liebe Grüße an dich

    26. Februar 2018 at 18:55
  • Reply Julia

    Hallo meine Liebe,
    so ein informativer Beitrag. Mit dem Thema habe ich noch gar nicht auseinandergesetzt. Hört sich aber auf jeden Fall alles sehr interessant an :)
    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

    25. Februar 2018 at 21:14
  • Reply Marie

    Ich habe auf der Stirn eine Falte, die mich schon seit Ewigkeiten stört. Ich glaube, wenn ich ein wenig älter bin, kann ich mir auch sehr gut vorstellen, hier ein wenig nachzuhelfen und die Haut ein wenig zu glätten. Vielen Dank für den interessanten Einblick. Du siehst super toll aus und meiner Meinung nach hattest du den Eingriff gar nicht nötig. Ganz liebe Grüße Marie

    22. Februar 2018 at 17:10
  • Reply Andrea

    Das war sehr interessant! Irgendwann würde ich es auch vielleicht mal in Betracht ziehen.

    21. Februar 2018 at 18:00
  • Reply I need sunshine

    Danke für deinen Erfahrungsbericht! Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt. Aber ich denke da warte ich noch zehn Jahre (und gehe dann auch auf die 50 zu). Und die Freundinnen deiner Töchter haben recht. Du siehst wirklich jünger aus, hätte dich auch jünger geschätzt :-)

    Liebe Grüße,
    Diana

    21. Februar 2018 at 14:09
  • Reply Milli

    Ich denke das muss jeder für sich selber entscheiden, aber ich kann durchaus verstehen, wenn man sich zu so einer Behandlung entscheidet. Da ich aber panische Angst vor Spritzen habe, wird das Ganze für mich wahrscheinlich nie ein Thema sein.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    21. Februar 2018 at 10:41
  • Reply Billchen

    Danke für den Einblick! Ich habe mittlerweile auch so einige Falten die mich etwas stören, vor allem im Mundbereich. Vielleicht kommt sowas für mich dann auch mal in Frage, aber wirklich damit auseinandergesetzt habe ich mich noch nicht.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

    20. Februar 2018 at 18:30
  • Reply Elisabeth-Amalie

    Ich finde es toll, dass du so offen und ehrlich darüber schreibst, da sich sicher auch viele dafür interessieren. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    18. Februar 2018 at 11:43
  • Reply Amely Rose

    Ich habe es noch nicht gemacht,
    aber ich muss zugeben – mit mitte zwanzig spiele ich doch hin und wieder mit dem Gedanken.
    Wobei ich sagen muss, dass du wirklich toll aussiehst :)

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    17. Februar 2018 at 17:33
  • Reply Suzana

    Du siehst nicht aus wie auf die 50 zu 😘

    17. Februar 2018 at 13:09
    • Reply Anja

      Danke Du Liebe <3

      17. Februar 2018 at 13:50
  • Reply Isabella

    Hallo meine Liebe,

    das ist ein richtig interessanter Beitrag, ich habe bisher damit noch keine Erfahrungen, aber finde das Thema sehr interessant :-*

    Hab ein schönes Wochenende 🙂
    Liebe Grüße
    Isa
    http://www.label-love.eu

    17. Februar 2018 at 12:54
  • Reply Shadownlight

    Hey,
    nein ich habe das noch nicht gemacht, aber wer weiss, vielleicht reichen mir die Falten auch bald :P.
    Liebe Grüße!

    17. Februar 2018 at 12:07
  • Reply Mrs Unicorn

    So ein interessanter Beitrag. Vielen Dank für deine Insights.

    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

    16. Februar 2018 at 10:50
  • Reply Chris

    Liebe Anja,

    ein interessanter Bericht. Männer sehen sowas nicht, aber das ist ja auch gut so, denn so siehst du frischer und jünger aus und keiner weiß warum :-)
    Ich bin auch bereit einzugreifen, wenn ich mich unwohl fühle. Mit 38 Jahren geht es auch so langsam los, dass die ein oder andere Falte stört, aber ich lasse mir noch Zeit. Heute gibt es allerdings so viele Möglichkeiten mit kleinen Mittel die Zeichen der Zeit aufzuhalten, dass man ruhig darauf zurückgreifen kann.

    Liebe Grüße

    Christine

    16. Februar 2018 at 09:13
    • Reply Anja

      Ja, Du bist ja noch jung :-). Da hast Du noch Zeit.

      16. Februar 2018 at 10:26

    Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.