Follow:
DIY, Lifestyle & Living

Geldgeschenke verpacken im Bilderrahmen // DIY Weihnachtsgeschenk

Geldgeschenke verpacken, aber wie? Alle Jahre wieder fragt man sich, was man zu Weihnachten schenken soll. Die Kids werden langsam groß und haben fast alles, so dass wir uns in diesem Jahr entschieden haben, neben ein paar Kleinigkeiten, einfach Geld zu schenken.

Wie verpacke ich Geldscheine originell als Weihnachtsgeschenk?

Die Geldscheine wollte ich natürlich nicht einfach so in einen Umschlag stecken, sondern irgendwie hübsch verpacken. Ich habe mich bei Pinterest inspirieren lassen und fand die Idee mit Geldscheinen im Bilderrahmen super.

Geldgeschenke verpacken im Bilderrahmen – Geld schenken

Beim Bilderrahmen muss man darauf achten, dass es einer mit einer gewissen Tiefe sowie einem Passepartout ist. Die gibt es mittlerweile in fast jedem Drogeriemarkt und dort bin ich auch fündig geworden. Außerdem habe ich noch ein paar süße Aufkleber gefunden. Dann kann man bei der Gestaltung seiner Kreativität freien Lauf lassen. Eigentlich wollte ich die Geldscheine zu kleinen Geschenkpäckchen falten. Ich habe dann aber bereits beim ersten aufgegeben und sie einfach so klein wie möglich gefaltet.

Geldscheine geldgeschenke verpacken im Bilderrahmen geldgeschenke geld verschenken DIY Castlemaker Lifestyle-Blog

Das braucht Ihr für das DIY Geldgeschenke verpacken im Bilderrahmen

  • 1 Bilderrahmen mit Passepartout und einer Tiefe von ca. 2 cm in gewünschter Größe. Meiner hat die Größe 20 x 20 cm
  • Schnur
  • Schere
  • farbiger Bastelkarton in schwarz und weiß
  • kleine Christbaumkugeln oder Glöckchen, Zuckerstangen etc.
  • Geldscheine nach Wahl
  • Geschenkbändel
  • Kleber
  • Goldstift

Geldscheine geldgeschenke verpacken im Bilderrahmen geldgeschenke geld verschenken DIY Castlemaker Lifestyle-Blog

So gehts – Geldgeschenke verpacken im Bilderrahmen

  1. Die Geldscheine zu kleinen Päckchen falten – entweder normal falten oder nach dieser Youtube-Anleitung.
  2. Die Rückwand des Bilderrahmens herausnehmen, die Glasscheibe entfernen und den schwarzen Hintergrund passgenau zuschneiden.
  3. Auf den schwarzen Hintergrund Sterne malen.
  4. Eine Schnur in passender Länge zuschneiden und von innen am Passepartout befestigen. Ich habe Tesafilm verwendet, so kann man es später wieder lösen, wenn der Bilderrahmen anderweitig verwendet wird.
  5. Den Rahmen wieder zusammen setzen (ohne Glasscheibe) und dann die Objekte (Geldscheine, Kugeln etc.) an der Schnur befestigen.
  6. Weißen Karton wellig zuschneiden und lose hinter den Passepartout setzen.
  7. Den Rahmen mit Aufklebern etc. verzieren.
  8. Fertig ist das Geldgeschenk.

Geldscheine verpacken im Bilderrahmen geldgeschenke geld verschenken DIY Castlemaker Lifestyle-Blog

Geldscheine verpacken im Bilderrahmen geldgeschenke geld verschenken DIY Castlemaker Lifestyle-Blog

 

Geldscheine geldgeschenke verpacken im Bilderrahmen geldgeschenke geld verschenken DIY Castlemaker Lifestyle-Blog

Schenkt Ihr auch ab und an Geld und wie verpackt Ihr das?

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

18 Comments

  • Reply MoKoWo

    Sieht klasse aus! Wir standen vor kurzem genau vor dem Problem :)

    Viele Grüße von den MoKoWo’s

    23. Dezember 2018 at 21:42
  • Reply Sonntags ist Kaffeezeit

    Hallo, eine schöne Idee. Ich verschenke fast nie Geld, eher einen Gutschein. Diesen könnte man aber auch schön darin verpacken. Lg

    23. Dezember 2018 at 17:39
  • Reply Bea

    Ich habe eben echt die Scheine gesucht, dachte noch, da stand doch eben Geldgeschenke, wo ist es denn? Also gut getarnt! Super Idee, ich werde es mir merken, denn ab und zu wünschen sich meine Lieben ja Geld und ich finde es immer so plump es einfach in ein Kuvert zu stecken.

    Lieben Gruß, Bea.

    20. Dezember 2018 at 00:07
  • Reply View of my Life

    Eine tolle DIY Idee und kommt gerade recht. Danke für den Tipp. Liebe Grüße, Claudia

    19. Dezember 2018 at 21:27
  • Reply Lena

    Hi liebe Anja
    Oh, wow das ist echt eine tolle Idee! Ich verschenke auch ab und an Geld(besonders wenn gewünscht) und wusste nie richtig wie ich dieses schön verpacken sollte. Deine Idee mit dem Bilderrahmen ist grossartig. Vielen Dank dafür. Ich werde mir das auch für andere Feiertage merken.
    Alles Liebe, Danke für die Inspiration und fröhliche Festtage,
    Lena

    19. Dezember 2018 at 20:45
    • Reply Anja

      Hallo liebe Lena,
      das freut mich, dass es Dir gefällt. Dir auch tolle Feiertage.
      Liebe Grüße
      Anja

      19. Dezember 2018 at 21:07
  • Reply L♥ebe was ist

    das ist eine richtig süße Verpackungsidee! da hat man auch was handfestes und nicht nur einen losen Umschalg o.ä. – finde ich richtig schick :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    19. Dezember 2018 at 20:39
    • Reply Anja

      Danke liebe Tina.

      19. Dezember 2018 at 21:07
  • Reply Carina

    Das ist sehr hübsch geworden. Ich verschenke zwar eher selten Geld, sollte es aber einmal so sein, werde ich sicher an diese tolle Idee zurückdenken. :) LG Carina

    19. Dezember 2018 at 19:38
    • Reply Anja

      Hallo Carina,
      ich habe mich bisher auch geweigert, aber da die Kids so viel haben und ich den Überblick über die Schleich Pferdesammlung verloren habe und wir zudem wegfahren, war das die beste Lösung.
      Liebe Grüße
      Anja

      19. Dezember 2018 at 21:08
  • Reply Auszeitgeniesser

    Deine schönen Tipps kommen gerade recht, denn gerade Geldgeschenke sind unglaublich schwer zu verpacken. Dabei sind sie hübsch gestaltet überhaupt nicht unpersönlich.
    Zumal große Kinder Geld immer am besten brauchen können.
    Liebe Grüße, Katja

    19. Dezember 2018 at 18:55
    • Reply Anja

      Hallo liebe Katja,
      genau, in meiner Jugend hatte ich auch chronischen Geldmangel und kann mich noch gut erinnern.
      Liebe Grüße
      Anja

      19. Dezember 2018 at 21:09
  • Reply Marie-Theres Schindler

    Hey, das ist ja mal eine süße Idee! Geld im Umschlag zu verschenken ist ja auch irgendwie unpersönlich. Da kommt so etwas Gebasteltes viel besser an!
    Liebe Grüße,
    Marie

    19. Dezember 2018 at 18:28
  • Reply Who is Mocca?

    Das ist aber eine tolle DIY-Idee! Finde ich auch als Hochzeitsgeschenk super, da brauche ich kommendes Jahr eh 2. :) Danke dir!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    19. Dezember 2018 at 18:08
  • Reply Shadownlight

    Das ist ja eine tolle Idee, die merke ich mir!
    Liebe Grüße!

    19. Dezember 2018 at 17:42
  • Reply Sarah

    Danke für deine DIY Tipps. Das sieht sehr schön aus. Vielleicht probiere ich es auch aus.

    Alles Liebe
    Sarah von http://www.achtsam.blog

    19. Dezember 2018 at 11:48
  • Reply Mo

    Was für eine coole Idee.
    Wir verschenken jedes Jahr Geld an die Söhne meines Mannes. Meistens “verpacke” ich sie mit Schokolade oder in der klassischen Geschenkkarte. Aber auf die Idee bin ich noch nie gekommen. Vielen Dank für den Input, denn ich habe dieses Jahr noch nichts vorbereitet.

    Liebe Grüße,
    Mo

    19. Dezember 2018 at 10:44
  • Reply Jasna Rief

    Das ist echt eine tolle Idee 👍😍🍀❤️🐞 Danke für den tollen Bericht 👍😊😍🍀❤️. Ich bastel ab und an Weihnachtskarten und klebe den Geldschein/ Scheine als Fächer rein. Und verzögerte es mit Sternen ect.

    19. Dezember 2018 at 08:50
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Ich akzeptiere

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.