Follow:
Bloggerlife & Bloggertipps, Lifestyle & Living

Noch mehr Trends der Tendence Trendscouttour

Nun ist es schon wieder einige Wochen her, dass ich an einem besonders heißen Sommerwochenende gemeinsam mit einer Freundin nach Frankfurt gefahren bin, um die Trends auf der Tendence aufzuspüren.

In meinem ersten Beitrag zu dem Thema habe ich Euch kurz etwas zur Messe erzählt und Euch mit an die Stände von ib Laursen, räder, Frohstoff, Silkeborg und Stand der Dinge mitgenommen.

Teil 2 der Trendscouttour auf der Tendence

Mossapour

Heute gehts nun weiter mit meiner Trendscouttour. Der weitere Weg führte zu Mossapur, wo das Trendprodukt eine sehr schöne Glaskommode war. Das Muster war direkt in das Glas eingearbeitet und macht es somit zum echten Hingucker. Auch sonst war der Stand voller schöner Stücke.

side by side

Hierbei handelt es sich um Produkte aus den Caritas Werkstätten in Raubing. Die Produkte sind aus schönem, geschliffenen und geöltem Holz, schlicht und funktionell und dabei auch etwas fürs Auge. Nicht umsonst sind sie schon weit über die deutschen Grenzen verbreitet. Das Trendprodukt, eine Holzschale, sind 3 Holzbrettchen, die mittels Magneten zur Schale zusammengesetzt werden kann. So ist sie schnell und praktisch aufgebaut und bei Nichtgebrauch platzsparend verstaut.

Tendence Trendscouttour Trendprodukte Frankfurt side by side Mossapour Bloggerlounge

Rosendahl Designgroup

An diesem Stand wurden wir sehr freundlich empfangen und ich mußte mal wieder mein Englisch zusammenkratzen, um der nette Dame folgen zu können. Sie informierte uns über alle 4 ausgestellten Produktbereiche und stellte die Trendprodukte vor.

Beim Designer Björn Wiinblad dreht sich alles um Porzellan und als Trendprodukt gibt es diese witzige Vase bzw. Blumentopf – auch Flowerpot genannt – mit Gesicht in floralem Design. Es hat einen nostalgischen Touch und macht sich hervorragend in dem gerade so modernen skandinavischen Einrichtungsstil.

Die Laternen mit Ledergriff von Holme Gaard von wurden ebenfalls als Trendprodukt ausgewählt. Sie sind stilecht und schlicht zugleich. So eines könnte ich mir durchaus auch bei uns vorstellen.

Der neuartige Flaschenöffner setzt neue Maßstäbe im Bereich des Wein öffnens. Die Designerin Eva Harlou hat die Weinkugel erschaffen, welche Korkenzieher, Kapselschneider, Weinflaschenverschluss und Flaschenöffner vereinen und dabei die Ästhetik nicht aus den Augen verliert. Damit ist ihr ein sehr edles Weinaccessoire gelungen, das sicher bei jedem Weinkenner ein willkommenes Geschenk darstellt.

Wer kennt die lustigen Holztiere von Kay Bojesen nicht?  Mit dem tafelbeschichteten Nilpferd hat der Designer einen neuen Trend erschaffen und erobert somit sicher die Herzen vieler Käufer im Sturm. Ich finde die Produkte allesamt niedlich und auch das neue Pferdchen ist supersüß. Wie gerne hätte ich eines davon meiner Tochter, der Pferdenärrin, mitgebracht.

Tendence Trendscouttour Trendprodukte Frankfurt side by side Mossapour Bloggerlounge

Nachdem wir noch eine tolle Tasche erhalten hatte, die extra für uns Blogger angefertigt wurde, sind wir weiter zu den nächsten Ständen gegangen.

Am Rand der Halle 9 gab es einen Talentbereich, in dem neue Künstler ihre Produkte ausstellen konnten. Dabei habe ich so viele schöne Dinge gesehen.

Bei der Trendscouttour hat unter den Talents Kuloer Design mitgemacht. Leider war die Designerin aus Karlsruhe im Kundengespräch, so dass ich nicht viel berichten kann. Die Dosen und Vasen fand ich auf jeden Fall sehr hübsch und wie ich gelesen habe bietet sie in ihrem Studio auch Workshops an. (Im Bereich Talents bietet die Messe Frankfurt kostenfreie Ausstellungsplätze an, um die man sich bewerben kann. )

Upcycling

Dafür habe ich andere schöne Trends aufgespürt, wie z.B. die schönen UPCYCLING Produkte von Bettina Schori aus Dänemark. Diese haben mir alle ausgesprochen gut gefallen und ich könnte mir vorstellen, das ein oder andere Teil in meinem Haus wiederzufinden. Bettina Schori ist eine Glasdesignerin und liebt es, Produkte umzustylen. Sie benutzt für ihre neuen Kreationen ausrangierte Glasprodukte, die keiner mehr mag. Unter ihrer Hand werden sie in Kombination mit weiteren Details zu wunderschönen Unikaten, wie Ihr hier sehen könnt.

Tendence Trendscouttour Trendprodukte Frankfurt side by side Mossapour Bloggerlounge

American Heritage

Kennt Ihr die Produkte von American Heritage? Ich kannte sie noch nicht und bin gerne in diese neue Welt eingetaucht. wie der Name schon sagt wird man hier in die Welt des authentischen amerikanischen Lebens entführt. Von Möbeln im Stil von Neuengland, über Cupcake-Förmchen bis hin zu Genussprodukten amerikanischer kleiner Familienunternehmen bietet die Firma alles an.

Der Stand war zweigeteilt in die Genussprodukte auf der einen Seite und die Paperproducts sowie die Kerzenwelt (Kringle Candle) auf der anderen Seite. Hier duftete es einfach zauberhaft und eine Kerze war auch im Goodie Bag enthalten. Eine nette Mitarbeiterin hat uns über alles informiert und das Trendprodukt vorgestellt. Es handelt sich hierbei um einen Platzset-Block, welcher aus nachhaltigem Papier hergestellt wird. Danach konnten wir von den leckeren Saucen von Stonewall Kitchen probieren (Leider sind die Fotos nicht so gut geworden).

Tendence Trendscouttour Bloggerlounge American Heritage Trends Style Living Lifestyle

Nun ging es weiter mit der Trendscouttour in Halle 11, wo sage und schreibe 13 Trendscouttteilnehmer ihren Stand aufgebaut haben. In Halle 11 gab es im hinteren Drittel eine Genusswelt und an einigen Ständen konnte man Leckereien testen.

Leider war die Standbeschriftung teilweise sehr verwirrend, so dass wir lange gesucht haben bis wir die Stände von Neue Freunde, sticky jam, Werkhaus, Pechkeks und Design im Dorf gefunden haben. Dort hatte jedoch keiner Zeit für mich, so dass ich nach einiger Wartezeit weitergezogen bin und Euch somit die Trends von dort nicht verraten kann.

Fiftyeight 3D

Tassen und Müslischalen mit lustigen, traurigen oder auch nachdenklichen Gesichtern haben uns an diesem Stand erwartet. Das Trendprodukt ist die Schale mit dem Gesicht von Johann Wolfgang von Goethe. In meinem Haushalt wohnt noch keines dieser Gesichter, aber seit ich den Basilikum in einer Müslischale mit Gesicht gesehen habe, denke ich ernsthaft über die Anschaffung nach.

Formes Berlin

Das sind Grußkarten aus hochwertigen Materialien mit neuester Lasertechnik. Ich fand die Postkarten aus Holz so richtig toll. Der Empfänger kann dann die ausgestanzten Teile ausbrechen und sein Bauwerk zusammensetzen. Colle Idee! Bei Formes Berlin sind übrigens auch individuelle Anfertigungen möglich.

Tendence Trendscouttour Bloggerlounge Trends Style Living Lifestyle

Die bunte Welt von Koziol

war hier auf dem Stand in Halle 11 gar nicht so bunt. Wir wurden von einem orange-weißen Wintertraum empfangen und als wir auch noch ein kühles Getränk bekamen, konnten wir die Hitze in der Halle ausblenden. Zu Koziol muß ich eigentlich nicht sehr viel sagen – die Marke kennt doch sicher jeder.

Das eine oder andere der vielen designstarken Kunststoffprodukte ist sicher in jedem Haushalt zu finden. Bei mir wohnt zum Beispiel der Käseigel Kasimir. Außerdem habe ich die lustigen Teetassenahänger im Elchdesign und andere Küchenhelfer.

Über das Trendprodukt war ich dann aber doch etwas erstaunt. Es handelt sich um die weiße Madonnenfigur. In einem komplett modernen Ambiente mag sie vielleicht gut zur Geltung kommen, aber in meinem Haus möchte ich sie nicht. Da haben mir die Hirsche und Rehe schon weitaus besser gefallen.

Bloggerlounge Trendscouttour

Berndes

Ich denke die Firma Berndes ist leidenschaftlichen HobbyköchInnen bestens bekannt. Es gibt sowohl Messer wie auch funktionales Kochgeschirr. So ist es auch nicht verwunderlich, dass das Trendprodukt der b.doubleround ist. Das ist ein Funktionstalent in der Küche und bietet doppeltes Kochvergnügen. Stylish, praktisch und gut ist mein Fazit zu diesem Produkt und natürlich habe ich schon geistig meine Schränke in der Küche durchgeforstet und überlegt, wo noch ein Plätzlein dafür sein könnte.

Mit diesem Kochgeschirr wären sozusagen ein paar andere ja auch überflüssig, denn es ist platzsparend verstaubar und kann zum Kochen, Schmoren und Backen verwendet werden. Boden ist Deckel und Deckel ist Boden und zudem gibt’s noch einen flachen Glasdeckel sowie Ofenhandschuhe im Set. Die Fixtherm-Böden sind aus ferromagnetischem Edelstahl und sorgen für eine schnelle und effektive Wärmeverteilung. Das spart Zeit und Energie. Dank der dreischichtigen Antihaftversiegelung klebt nichts an und Fett kann gespart werden.

Bei Inpetto haben wir uns zwischendurch mit einem leckeren Espresso gestärkt.

Tendence Trendscouttour Berndes Inpetto Trends Living

Paperproducts Design

Hier wurden wir extrem freundlich empfangen und haben eine richtige Führung durch die Welt der Papierprodukte und den gedeckten Tisch erhalten. Es ist schon beeindruckend wie vielfältig das Sortiment von Paperproducts ist und dass immer wieder neue Ideen hinzukommen. Die süßen Eichhörnchen zieren das Trendprodukt im kommenden Winter dürft Ihr Euch auf die folgenden Produkte freuen.

Tendence Trendscouttour Trends Living

hoptimist

Hier ist der Name sozusagen Programm und der ganze Stand war mit bunten kleinen Hoptimisten bevölkert, die uns ständig daran erinnern, das Positive zu sehen. Wie gerne hätte ich so einem kleinen Hoptimisten ein neues zu Hause gegeben, aber leider konnte man vor Ort ja nichts kaufen.

Mea-Living

Hier wurden wir in die Welt der lustigen Sprüchetassen eingeführt, aber das Sortiment bietet noch viel mehr schöne Produkte.

Es war ein sehr langer und sehr heißer Tag als wir zum Abschluß in die Bloggerlounge kamen, war ich so froh, mich endlich setzen zu können. In netter Runde fand ein Abschlußgespräch statt und nachdem wir mit einem Gläschen Sekt auf den gelungenen Tag angestoßen haben, machten wir uns auf die 2stündige Heimfahrt.

Tendence Trendscouttour Mea Living Hoptimist Trends Living

FAZIT zur Tendence mit Trendscouttour und Bloggerlounge

Für mich war es der erste Besuch der Tendence und ich kann ganz klar sagen, ein Tag reicht nicht aus, um wirklich alles ausreichend anschauen zu können. Daher war ich so froh, dass Tobias und Claudia bereits im Vorfeld eine Auswahl getroffen haben. Die ganze Organisation der Trendscouttour war super und ich habe mich total gefreut, daran teilnehmen zu können.

Danke auch an die Messe Frankfurt für die zur Verfügungsstellung der Bloggerlounge.

Tendence Trendscouttour

Tendence Trendscouttour

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

3 Comments

  • Reply FaBa - Familie aus Bamberg

    Da hätten uns richtig viele Produkte gefallen.
    Vielleicht besuchen wir die Messe nächstes Jahr auch.
    Grüße Marie

    20. September 2016 at 19:47
    • Reply Anja

      Hallo Marie,
      es lohnt sich auf jeden Fall, mal hinzugehen.
      LG Anja

      21. September 2016 at 08:11
  • Reply Silvia

    Eine interessante Messe und schöne Produktvorstellungen für die ich mich auch begeistern kann. Meine Tochter war am Samstag dort und hat mir bereist berichtet.Ihr hat es auch gut gefallen. Liebe Grüße Silvia

    20. September 2016 at 23:14
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: