Follow:
Enthält Werbung, Freizeit & Reisen, Lifestyle & Living

Pfingstferien in Baden-Württemberg, DSGVO und Städtetrip nach New York

Hey Ihr Lieben, heute ist der letzte Schultag vor den Pfingstferien in Baden-Württemberg und dank der tollen Feiertage muss ich in diesem Jahr nur 8 Tage Urlaub nehmen und habe somit die vollen zwei Wochen ausgeschöpft.

Auf zum Städtetrip nach New York

Eigentlich wollten wir in diesem Jahr wieder an die Adria zum Campingplatz Marina di Venezia fahren, aber ich habe die Rückmeldefrist verstreichen lassen und dann war alles ausgebucht. Auf etwas anderes konnten wir 4 uns nicht so richtig einigen. Es ist auch sehr schwierig geworden, da mein Gatte nebst kleiner Tochter nicht mehr fliegen wollen.

Ich war noch niemals in New York….

So ist es also das allererste Mal, dass wir getrennte Urlaube verbringen. Ich fliege mit meiner Großen zu einem Städtetrip nach NEW YORK und bin schon sehr gespannt, was uns erwartet.

Für mich ist es der erste USA-Besuch seit 18 Jahren. Damals war ich im wunderschönen Seattle und diesen Aufenthalt konnte eigentlich nur noch Mauritius toppen. Mit Mitte 20 war ich mit einer Freundin für zwei Wochen in Florida, aber mehr USA-Erfahrung habe ich nicht.

Die Reiseplanung fand ich ganz schön verwirrend mit den verschiedenen Flügen, Hotels, Hotels, die noch zusätzliche Servicegebühren vor Ort verlangen, den ganzen Ausflügen, Transfer etc., so dass ich letztendlich doch eine Reiseagentur zur Hilfe genommen habe. Hier haben wir nun ein Komplettpaket und ich muss mich um nichts sonst kümmern, außer festzulegen, wann wir welchen Ausflug machen und was wir sonst noch anschauen wollen.

Pfingstferien in Baden-Württemberg, DSGVO und Städtetrip nach New York

Naja, um die Einreisegenehmigung in die USA musste ich mich dann doch noch kümmern. Die muss man ja heutzutage online beantragen und natürlich auch etwas dafür bezahlen. Und davor mussten wir erst einmal einen Reisepass für mich und meine Tochter beantragen. Das ist ja heute ganz modern mit Fingerabdruck und ganz schön teuer. Mein alter Reisepass ist längst abgelaufen und daher war ich für uns beide direkt einmal knapp 100 Euro los. Die Passbilder muss man auch noch dazu rechnen, allerdings bekommt man die immerhin wieder. Aber was bitte soll man mit einem biometrischen Passbild anfangen, auf dem eigentlich nur noch das Schild mit der Nummer fehlt?

Achja, und von wegen Globalisierung und so. Es gibt noch weitere Hürden zu überwinden, wie z.B. einen Adapter für die Steckdosen in den USA und dann noch das winzig kleine Problem mit der mobilen Erreichbarkeit. Das Roaming gilt nämlich nur in der EU und leider nicht in Übersee. Mein Mobilfunktarif gibt auch keinen Übersee-Tarif her. Daher habe ich mir dank dem Tipp von der lieben Conny von Conny Doll Lifestyle eine Prepaid Karte von AT&T via Amazon besorgt.

Natürlich werde ich nach dem Städtetrip nach New York einen Beitrag dazu schreiben.

Pfingstferien in Baden-Württemberg, DSGVO und Städtetrip nach New York

Änderungen bzgl. der DSGVO und Urlaubspause

Ab dem 25.05.2018 werden die EU-Bürger noch besser vor den bösen Datenabgreifern geschützt – oder auch nicht. Denn die Schattenseite dieses Behördenkauderwelsches, welches die DSGVO mitbringt, und der meiner Meinung nach völlig unsinnigen Ausweitung auch auf Blogger bzw. alle Onlinepräsenzen, wie Vereine etc., sind weitreichende Maßnahmen, die man treffen muss.

So habe ich in diesem Zuge auch meine Datenschutzerklärung aktualisiert und weise meine Blog Abonnenten nochmals darauf hin, dass sie sich jederzeit aus dem Blogverteiler austragen können. Das geht ganz einfach, indem Ihr in der Mail, die Ihr erhalten, auf austragen klickt. Das Eintragen erfolgt übrigens schon seit langem über Double-Opt-in und ist somit datenschutzkonform.

Im Zuge der DSGVO habe ich nun meinen erst im Januar ins Leben gerufenen Newsletter wieder einschlafen lassen und alle Abonentendaten gelöscht.

Künftig werdet Ihr außerdem beim Besuch meines Blogs in einem Feld gefragt werden, ob Ihr dem Tracking via Google Analytics und einigen Cookies zustimmt oder nicht.

Blogpause

In der ersten Pfingstwoche werde ich übrigens tatsächlich eine kleine Blogpause einlegen und daher keinen neuen Beitrag posten.

Ich wünsche Euch schon einmal tolle Pfingsten und hoffe doch, dass das Wetter wieder besser wird.

Pfingstferien in Baden-Württemberg, DSGVO und Städtetrip nach New York

Bis bald, Eure

Anja

 

 

 

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

5 Comments

  • Reply Saskia Katharina Most

    Nach NY möchte ich auch so gerne mal. Mal sehen, ob ich mir diesen Wünsch irgendwann noch erfüllen kann.
    Pfingstferien haben wir in Hessen leider nicht. Ich hoffe aber, dass du eine erholsame Blogpause hast. So etwas ist gerade für die Kreativität sehr wichtig, finde ich.
    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

    26. Mai 2018 at 11:43
  • Reply Petra

    Ich liebe NY und möchte auch so schnell wieder dorthin. Ich wünsche dir eine schöne Zeit dort. Für mich ist immer Weihnachts-Shopping in NY noch einmal eine Schippe oben drauf.
    LG Petra

    18. Mai 2018 at 21:48
    • Reply Anja

      Hi Petra,
      ja, an Weihnachten ist sicher eine super Stimmung dort.
      Liebe Grüße
      Anja

      18. Mai 2018 at 21:50
  • Reply Shadownlight

    NY toll!
    Auch ich wünsche dir frohe Pfingsten!

    18. Mai 2018 at 16:38
    • Reply Anja

      Danke, Dir auch <3.

      18. Mai 2018 at 21:18

    Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere