Follow:
Food, Lifestyle & Living, Quer Beet

Einmal Hamburg und zurück – Backen mit Rapsöl

12404204_887061394697106_880762215_n (1)Rapsöl: Vor kurzem habe ich Euch hier berichtet, dass ich an einem Bloggerbackwettbewerb mit Rapsöl mit meinem Rezept “Macadamia-Cupcakes” teilnehme.

Dann kam die Nachricht, dass ich als eine der 10 Personen ausgewählt wurde, die zum Bloggerworkshop in der Lecker-Showküche in Hamburg eingeladen werden.

Vorletztes Wochenende war es dann so weit. Freitag morgen ging es mit dem Flugzeug früh los Richtung Hamburg. Mit ein wenig Verspätung landete ich und hetzte dann schnell Richtung Taxistand, um kurz nach 11 Uhr beim Bauer-Verlag einzutreffen.

12366720_887061258030453_1859608093_nDie Lecker-Redaktion ist in der Speicherstadt in Hamburg angesiedelt und befindet sich in einem wunderschönen historischen Bauwerk. Den Eingangsbereich schmückte ein prächtiger Weihnachtsbaum und mit dem Aufzug ging es dann nach oben, um die anderen BloggerInnen sowie die Veranstalter kennenzulernen.

An einer schön gedeckten Tafel nahmen wir alles Platz und erhielten eine kleine Einführung in die Rapsölkunde.

 

Wußtet Ihr, dass Rapsöl seit einigen Jahren eines der erfolgreichsten Produkte im deutschen Lebensmittelhandel ist? Jährlich werden in Deutschland auf 1,3 Mio Hektar Rapspflanzen angebaut. Diese sieht man dann ab Mai prächtig gelb blühen. Rapsöl ist übrigens wegen seiner günstigen Fettsäurenzusammensetzung von Ernährungswissenschaftlern ausdrücklich empfohlen.

Nachdem die drei Siegerrezepte vorgestellt wurden, ging es auch schon in die liebevoll eingerichtete Showküche. Hier durften wir uns in drei Gruppen einteilen und dann die Rezepte nachbacken. Es war ein großer Spaß, gemeinsam die einzelnen Arbeitsschritte zu bewältigen. Zwischendurch konnten wir uns an einem leckeren Buffet stärken und es kamen interessante Gespräche mit den anderen zustande.

rapsöl entdecken hamburg bloggerevent lecker showküche

rapsöl bloggerevent hamburg lecker showküche

12421602_887103864692859_2010323007_n

Nachdem die zwei Kuchen sowie die herzhaften Schnecken fertig waren, wurden die Fotos für die Zeitschrift gemacht. Hier bekamen wir von dem Fotografen eine Einführung in die Foodfotografie und auch der Foodstylist stand mit Rat und Tat zur Seite, um die Rezepte bestmöglich präsentieren zu können.

rapsöl bloggerevent hamburg lecker showküche

Und natürlich durften wir dann auch die Siegerrezepte probieren. Alles war sehr lecker und dank des Rapsöls schön saftig. Die Rezepte könnt Ihr bald in einer Sonderbeilage der Zeitschrift Lecker bewundern.

Zum Schluß erhielten wir alle noch eine gut bestückte Goodie-Bag, welche liebevoll zusammengestellt wurde und einige tolle Backaccessoires enthielt.

rapsöl bloggerevent hamburg lecker showküche

Nach diesem anstrengenden Nachmittag durften wir uns dann zwei Stunden im Ameron Hotel in der Speicherstadt ausruhen und danach ging es gemeinsam ins Restaurant Trific, um den Abend gemeinsam bei einem guten Essen und netten Gesprächen ausklingen zu lassen. Das Trific ist übrigens ein richtiges In-Lokal und wird sowohl von Falstaff wie auch von tripadvisor empfohlen, was sicher an dem guten Essen, dem überaus freundlichen Personal, der szenigen Ausstattung sowie der tollen Lage liegt.

Gegen Mitternacht fiel ich todmüde in mein riesiges Hotelbett, checkte noch kurz die Mails und schlief dann ein. Das Hotelzimmer war sehr großzügig geschnitten und hatte ein sehr schönes und modernes Bad, in welchem eine separate Dusche sowie ein separates WC sind. Die Fenster sind schalldicht, so dass man nachts absolut nichts von der Straße hört.

hamburg speicherstatdt bloggerevent

Der nächste Tag stand zur freien Verfügung und so schlenderte ich gegen halb 9 gemütlich zum Frühstücksbuffet, welches übrigens sehr sehr lecker war, und war tatsächlich die erste unserer Gruppe. Bald kamen noch weitere und so hatten wir noch einmal Gelegenheit, uns auszutauschen.

Nach dem Frühstück erkundete ich noch kurz die Speicherstadt und fuhr dann mit dem Bus zum Bahnhof, um meinen Koffer einzuschließen und die Stadt zu erkunden Natürlich regnete es und die Stadt war überaus voll – klar so kurz vor Weihnachten. Um halb 3 fuhr ich dann mit dem Zug Richtung Heimat…. Es waren tolle 2 Tage und ich bedanke mich herzlich bei ufop sowie dem Bauer-Verlag (Lecker) für die Einladung.

Die anderen Teilnehmer

Yushka von Sugarprincess // Petra von Hol(l)a die Kochfee // Katarina von Das süße Leben // Simone von Delicious dishes around my kitchen // Katrin von Backtrinchen // Laura von Herz an Hirn // Gabriele von USA kulinarisch // Janke von Jankes Soulfood // Katharina von Zuckersüßes Glück // Peggy von Multikulinarisches // Martin von Einfach ein schönes Leben

-Anzeige-

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

2 Comments

  • Reply CASTLEMAKER - Hotel Ameron Hamburg Speicherstadt - CASTLEMAKER

    […] Ausflug in die Lecker-Showküche nach Hamburg berichtet. Hier könnt Ihr den Bericht nachlesen (klick). Heute möchte ich Euch das Hotel Ameron etwas näher vorstellen, da es wirklich ideal gelegen ist […]

    15. März 2016 at 21:07
  • Reply CASTLEMAKER - Food Blog Day 2016 - Wildkräuter Pesto und mehr - CASTLEMAKER

    […] und auch Simone von Delicious dishes around my kitchen wiedergetroffen, die ich bereits beim Bloggervent in Hamburg kennenlernen durfte. Es war ein großes “Hallo” allerseits, als sich Bloggerinnen und […]

    13. Juni 2016 at 09:16
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: