Follow:
Gewinnspiele, Lifestyle & Living, Quer Beet, Technik & Multimedia

Blutdruck messen leicht gemacht – Braun Vitalscan

Bluthochdruck – Wer hat davon noch nicht gehört? Es ist ein Volksleiden und ca.  20 Mio Deutsche sind betroffen. Habt Ihr heute schon einmal an Euren Blutdruck gedacht?  Ich messe zur Zeit täglich und zeige Euch, warum eine Kontrolle des Blutdruckes von Zeit zu Zeit erfolgen sollte.

Bei einem gesunden Menschen liegt der Blutdruck i.d.R. im Bereich von 120/80 mm HG.  Die erste Zahl bezeichnet dabei den systolischen (Auswurfphase des Herzens, bei der sich die linke Herzkammer zusammenzieht und das Blut in die Aorta pumpt), die zweite den diastolischen Druck (bezeichnet die Entspannungsphase der Herzkammern. Diese erweitern sich, um neues Blut hineinströmen zu lassen.) Ab 140/90 mm Hg kann man schon von Bluthochdruck Grad I sprechen. Natürlich ist klar, dass man gerade nach Sport oder wenn man sich aufregt bzw. im Streß ist, einen erhöhten Blutdruck hat. Daher sollte man den Blutdruck über einen längeren Zeitraum beobachten.

Warum ist hoher Blutdruck gefährlich?

Der hohe Blutdruck ist vor allem wegen seiner Folgeerkrankungen gefährlich. Muss die linke Herzkammer unter Dauerdruck arbeiten, können ihre Wände sich verdicken. Dies kann eine Herzschwäche zur Folge haben. Außerdem kann es  zur Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) kommen, wodurch das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko steigt.

Auch für dieNieren und die Augen kann ein hoher Blutdruck gefährlich werden. Schäden an den Nieren können nicht nur zu einem Nierenversagen führen, sondern sie wirken auch auf den Blutkreislauf zurück. Die vermehrte Ausschüttung von Hormonen lässt den Blutdruck weiter ansteigen – ein Teufelskreis. Durch den Bluthochdruck kann es zu Netzhautschädigungen kommen.

Mein Blutdruck ist meistens eher zu niedrig. Schon ganz oft hat sich meine Ärztin gewundert wie ich mit diesem Blutdruck überhaupt so voller Elan sein kann. Für mich ist der niedrige Blutdruck normal. Bei körperlichen Anstrengungen oder bei Ärger steigt er natürlich auch an – da kann ich dann auch schon einmal Werte von 135/80 haben.

Wie kann man den Blutdruck zu Hause überwachen?

Für zu Hause gibt es verschiedene Möglichkeiten, am einfachsten sind die Handgelenkmessgeräte, welche man schon relativ günstig erwerben kann. Derzeit teste ich den Braun VitalScan 1 – BBP 2000. Der Preis hierfür liegt bei knapp 30 Euro (bei Amazon kaufen (Affiliatelink):Braun BBP2000WE VitalScan 1) und man kann es als günstiges Einstiegsgerät ohne viel drumherum bezeichnen.

Braun Vitalscan

Es ist in einem stabilen Karton verpackt und bringt gleich die erforderlichen Batterien sowie ein Aufbewahrungsbeutel mit. Des Weiteren liegt eine Bedienungsanleitung in allen möglichen Sprachen bei, welche man aber eigentlich kaum benötigt.

Die Anwendung ist nahezu selbsterklärend. Man legt es sich um das Handgelenk, drückt den Einschaltknopf und schon pumpt das Gerät. Bei Fertigstellung piept es kurz und das Messergebnis erscheint deutlich ablesbar auf dem Display. Ein Fehlhaltung ist dabei kaum möglich, wenn man sich an die Bebilderung direkt neben dem Display hält. Das finde ich wirklich gut gelöst.

Braun Vitalscan

Wenn ich mir die Rezensionen anderer Nutzer anschaue, so wird vor allem die Verlässlichkeit gelobt. Der Braun Vitalscan 1 bietet 10 Speicherplätze für die letzten gemessenen Werte, was vielleicht für einige nicht ausreichend sein mag. Ich finde es jedoch besser, sich die Werte in einem Blutdrucktagebuch zu notieren als sich durch die Menüführung zu klicken und die Werte anzuschauen. Auf einem Stück Papier hat man den besseren Überblick und kann auch noch Bemerkungen zufügen.

Mir gefällt der Braun Vitalscan 1 auf jeden Fall sehr gut und für mich, die ich die Einfachheit liebe, ist es genau das Richtige.

Hier habe ich eine tolle Seite gefunden, auf welcher Ihr eine Blutdrucktabelle findet und außerdem Eure aktuellen Werte eingeben könnt – das Ergebnis wird sofort angezeigt (Klick).

Gewinnspiel

Wenn Ihr nun neugierig geworden seid und auch gerne Euren Blutdruck zu Hause messen wollt, dann macht doch bei meinem Gewinnspiel auf Facebook mit (klick). Dort verlose ich einen Braun Vitalscan 1, welcher Euch direkt von der Agentur zugesendet wird. Die Teilnahme bis bis zm 06.03.2016 um 23.59 Uhr und nur auf Facebook möglich.

∑ Das Gerät wurde mir kostenlos und unverbindlich überlassen. Mein Bericht stellt meine persönliche Meinung dar und wurde nicht beeinflußt.

-Anzeige-

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

5 Comments

  • Reply Silvia Finder

    Ein tolles Produkt. Wäre was für meinen Papa. Dann gehe ich schnell mal auf das Gewinnspiel und mache für meinen Papa mit.

    LG Silvia

    29. Februar 2016 at 19:35
  • Reply Pfister

    Ein tolles Gerät.würde mich sehr interessieren

    29. Februar 2016 at 19:47
  • Reply Janka Doblinger

    Tolles Gerät

    1. März 2016 at 11:18
  • Reply Gary Scsaszny

    Wäre genau richtig für mich soll immer mal checken gerne teilgenommen gerne versuche ich da mein Glück! Gruß Gary!

    1. März 2016 at 12:31
  • Reply Karin Posadowsky

    wäre ein toller Gewinn

    5. März 2016 at 17:33
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: