Follow:
Food, Kuchen, Süßes

Einfacher fluffiger Blitz-Rhabarberkuchen mit Mandeln

Wie wäre es denn mal mit einem fluffigen Blitz-Rhabarberkuchen mit Mandeln. Diesmal ganz ohne Baiser, dafür mit gerösteten Mandeln.

Es soll ja Menschen geben, die eine Baiserhaube auf dem Rhabarberkuchen nicht mögen. Für diejenigen ist das Rezept optimal und natürlich auch für alle anderen Rhabarberkuchenfans. Ich selbst könnte für Baiser sterben. Wenn ich mir mal einen Kuchen in einem Café kaufe, dann am liebsten mit Baiserhaube.

Blitz-Rhabarberkuchen – super einfaches fluffiges Rezept

Die Grundlage für meinen Blitz-Rhabarberkuchen bildet eine Art Wunderkuchenteig, den ich ganz besonders gerne verwende, weil er luftig und saftig zugleich ist. Außerdem ist er super schnell zusammengerührt und dann muss man nur noch geduldig auf das Ende der Backzeit waren. Optional kann man ihn dann noch wie ich mit gerösteten Mandeln toppen. Die können aber ebenso weggelassen werden.

blitz-rhabarberkuchen rezept mit mandeln castlemaker foodbloggerin schwarzwald

Das Rezept kannst Du gerne auch auf einem Blech backen, dann wird er natürlich flacher und die Backzeit verkürzt sich um ca. 20 Minuten. Ich empfehle aber immer eine Stäbchenprobe!

Zutaten für den Blitz-Rhabarberkuchen

  • 4 Eier M
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Dinkelmehl 630 – alternativ Weizenmehl 1:1
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Pck. Backpulver
  • 110 ml Speiseöl
  • 150 ml Milch
  • 50 ml Schlagsahne – alternativ Milch
  • 140 g Zucker
  • 500-700 g Rhabarber + 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Springform 24-26 cm + optional Backpapier
  • 1 EL Zimt-Zucker – alternativ Kokosblütenzucker

Außerdem (optional)

  • 3-4 EL gehobelte Mandeln
  • 2 TL Marmelade ohne Kerne

Zubereitung Blitz-Rhabarberkuchen

  1. Den Rhabarber waschen und in kleine Rauten schneiden – 1 Päckchen Vanillezucker darüber geben und mischen. Stehen lassen. Später den Saft abgießen, der sich evtl. gebildet hat.
  2. Die Eier mit einer Prise Salz kurz aufschlagen und dann den Zucker langsam einrieseln lassen. Für mindestens 8 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen bis die Masse hellgelb und voluminös ist.
  3. Dann auf niedrige Stufe stellen und das Öl langsam dazugeben.
  4. Ebenso Milch und Sahne langsam einfließen lassen.
  5. Küchenmaschine ausschalten.
  6. Mehl und Mandeln mit dem Backpulver mischen und dann langsam in mehreren Etappen zur Eiermasse sieben. Nach jeder Etappe das Mehlgemisch vorsichtig unterheben.
  7. Die Teigmasse in die mit Backpapier ausgelegte Backform (Rand nicht fetten) füllen.
  8. Die Rhabarberstücke darauf verteilen und den Zimt-Zucker darüber streuen.
  9. Im Backofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 55 Minuten backen (Stäbchenprobe!) und dann im leicht geöffneten Backofen etwas abkühlen lassen.
  10. Die gehobelten Mandeln in der beschichteten Pfanne kurz goldgelb anrösten (ohne Fett).
  11. Dann die Marmelade ganz dünn auf dem Kuchen aufpinseln und die Mandelblättchen darauf verteilen.
  12. Fertig ist der leckere fluffige Blitz-Rhabarberkuchen

Weitere Rezepte mit Rhabarber:

Schau auch auf meinem Pinterest-Board Tolle Torten vorbei.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

2 Comments

  • Reply miras_world_com

    Das Rezept muss ich mal probieren! Jetzt ist sowieso Rhabarber Saison. Danke und liebe Grüße!

    10. Mai 2022 at 09:58
  • Reply Shadownlight

    Ich mag Rhabarberkuchen sehr gern!
    Liebe Grüße!

    6. Mai 2022 at 20:07
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.