Follow:
Food, Herzhaftes

Kreativ Kochen mit Marley Spoon

12309235_875745079162071_1445563191_nGeht es Euch genauso wie mir? Es gibt so viele tolle Rezepte, aber meistens koche ich doch irgendwie immer wieder das gleiche. Es fehlt dann die eine oder andere Zutat und somit scheitert die Umsetzung der schönen Rezepte. Zum Glück gibt es die Kochboxen. Ich habe die von Marley Spoon ins Visier genommen.

Mit einer Kochbox von Marley Spoon ist das anders, denn da ist alles bereits enthalten. Auf dem Franken Bloggertreffen hat jede Bloggerin einen Gutschein für eine Kochbox für 2 Personen (2 Gerichte) erhalten und ich habe diesen gerne in Anspruch genommen.

Das Bestellen ging ganz einfach – man kann sowohl die Personenzahl  sowie 2 oder 3 Gerichte pro Woche auswählen. Man hat zudem die Wahl zwischen verschiedenen Boxen. Danach nur noch den Wunschliefertermin und die Zahlungsweise angeben und dann auf das Paket freuen.

Die Kochboxen werden per UPS pünktlich geliefert. Die Kühlakkus in meiner Box waren noch gefroren – alles ist bestens und umweltfreundlich verpackt.

Die Gerichte sind einzeln in Tüten verpackt – so auch die Kühlprodukte, welche in einem extra Beutel mit den Kühlakkus stecken.

Inhalt Marley Spoon

Marley Spoon KochboxDie Rezeptkarten sind schön groß und es sind alle Zutaten aufgelistet und die einzelnen Arbeitsschritte sind genau nachvollziehbar.

Ich finde es super, dass wirklich nahezu alles – bis auf Salz und Pfeffer – in der Kochbox von Marley Spoon enthalten ist. Das erleichtert die Umsetzung der Rezepte ungemein und man kann sich auf das Wesentliche, das Kochen und Genießen, konzentrieren.

Für uns gab es folgende Gerichte:

Schweinesteak mit Salbeibutter und Kürbis-Tagliatelle

Marley Spoon KochbochDie Zubereitung war dank der Rezeptkarten sehr gut nachzuvollziehen und es war auf jeden Fall mal etwas anderes. Die Salbeibutter war richtig lecker zu dem Schweinesteak. Die Kürbisse hätten wir doch noch etwas kleiner schneiden sollen, aber es hat auch so gut geschmeckt.

 

Tandoori-Lachs mit Blumenkohl und Süßkartoffeln

Marley Spoon Kochbox FischgerichtDieses Gericht fand ich ausgesprochen lecker. Die Würzpanade für den Lachs war richtig toll und auch die Süßkartoffeln mit dem Blumenkohl waren mal etwas ganz anderes und superfein.

Die Zutaten sind mehr als ausreichend für 2 Personen. Wir sind zwei Erwachsene und zwei Kinder und ich habe einfach bei Gericht Nr. 1 mehr Nudeln gekocht und bei Gericht Nr. 2 noch ein paar Kartoffeln dazu gepackt und so wurden alle satt.

Herzlichen Dank an Marley Spoon, dass ich auf diesem Wege die Kochbox kostenfrei testen konnte. Das ist eine schöne Abwechslung und wir werden sicher wieder mal eine bestellen.

-Anzeige-

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

1 Comment

  • Reply Melli Klein

    Hi, die Gerichte sehen wirklich lecker aus und die Idee, alles per Box zu bekommen und dann nur noch gem. Rezept zu kochen, finde ich super.
    LG, Melli

    4. Dezember 2015 at 23:44
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: