Follow:
Enthält Werbung, Food, Kuchen, Süßes

Schoko-Bananenkuchen Rezept – so saftig – death by chocolate

[enthält Affiliate-Links] Ich habe mir kürzlich eine neue Backform gekauft und die musste direkt ausprobiert werden. Es handelt sich um eine Silikonbackform mit dem Namen Meringa und ich habe darin einen saftigen Schoko-Bananenkuchen gebacken.

Schoko-Bananenkuchen – so saftig wie ein Brownie

Und wenn ich sage saftig und schokoladig, dann ist es auch so. Von der Konsistenz her ist der Schoko-Bananenkuchen eher schwer und kompakt – fast wie ein Brownie. Dazu habe ich den Kuchen noch mit einer Schokoglasur umhüllt und das Ergebnis ist mega lecker geworden. Mehr als ein Stück kann man davon aber nicht essen, also zumindest ich nicht – mein Göttergatte hat auch 2 Stücke geschafft.

schoko-bananenkuchen rezept brownies saftig lecker Castlemaker Lifestyle-Blog schokoladenkuchen

Jetzt aber direkt zum Rezept:

Zutaten für den Schoko-Bananenkuchen mit Schokoladenglasur

    • 4 Eier
    • 1 Banane zerquetscht
    • 225 g Butter
    • 1 Prise Salz
    • 90 g feiner Zucker
    • 50 g Puderzucker
    • 1 Pck. Vanillezucker
    • 300 g Mehl
    • 50 g Speisestärke (alternativ geht auch Mehl oder Puddingpulver)
    • 1/2 Pck. Backpulver
    • 100 ml Milch
    • 4 EL Backkakao (kein Kabapulver)
    • 1 TL Rum (kann auch weggelassen werden)
    • 100 Mineralwasser
    • 1 Silikon Backform (Affiliate-Link: Silikomart 198748 3D-Backform Meringa)*
    • Schokotropfen
    • 200 g Kuvertüre/Schokolade für die Glasur, 50 g weiße Schokolade

TIPP für Silikonbackformen, damit nichts anklebt: Mit Spülmittel kalt ausspülen und für 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen. Erst vor dem Befüllen mit dem Teig aus dem Gefrierschrank nehmen, etwaig gebildetes Eis ausklopfen, dann Teig einfüllen.

Natürlich kann man auch eine ganz normale Kastenform für den Schoko-Bananenkuchen nehmen, aber die Glasur geht nur mit einer Silikonform.

schoko-bananenkuchen rezept brownies saftig lecker Castlemaker Lifestyle-Blog schokoladenkuchen

Zubereitung Schoko-Bananenkuchen mit Schokoladenglasur

  1. Die weiche Butter mit dem Zucker sowie dem Puderzucker und einer Prise Salz hell aufschlagen.
  2. Die Eier einzeln dazurühren.
  3. Jetzt das Bananenmus und den Vanillezucker zugeben.
  4. Mehl, Speisestärke und Backpulver trocken mischen und dann zu geben. Erst auf langsamer Stufe verrühren und dann für 2-3 Min auf höherer Stufe schlagen.
  5. Das Mineralwasser ebenfalls unterrühren.
  6. Milch zugeben und unterrühren. Der Teig sollte eine cremige Konsistenz haben. Falls er Euch zu fest vorkommt, gerne noch etwas Milch oder flüssige Sahne zugeben und nochmals verrühren.
  7. Die vorbereitete Silikonform befüllen.
  8. Den Teig am Rand ein wenig hochziehen und dann die Backform auf der untersten Stufe in den Backofen stellen und bei 160 Grad Heißluft 50 min. lang backen. (Stäbchenprobe)
  9. Nach dem Backen gut auskühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen. Hiefür nicht den Kuchen aus der Form klopfen, sondern einfach die Form vom Teig stülpen.
  10. Die Silikonform reinigen und dann mit der geschmolzenen Kuvertüre ausgießen. Ich habe etwas weiße in die Vertiefungen gegeben, diese etwas abkühlen lasse und dann erst die dunkle Kuvertüre eingefüllt.
  11. Die Form habe ich vorher noch mit etwas Glitzerspray ausgesprüht (Affiliate-Link: Sugarflair Essbar Pulver Puff Funkeln Nicht-Aerosol Spruhen 10g – CHAMPAGNER)*
  12. Für ca. 3-4 Stunden im Kühlschrank kühlen und dann aus der Form lösen und nach Belieben dekorieren.

Die kristallartigen Strukturen, die man auf dem Foto sieht, stammen von dem Glitzerspray.

schoko-bananenkuchen rezept brownies saftig lecker Castlemaker Lifestyle-Blog schokoladenkuchen

schoko-bananenkuchen rezept brownies saftig lecker Castlemaker Lifestyle-Blog schokoladenkuchen

schoko-bananenkuchen rezept brownies saftig lecker Castlemaker Lifestyle-Blog schokoladenkuchen

schoko-bananenkuchen rezept brownies saftig lecker Castlemaker Lifestyle-Blog schokoladenkuchen

Habt Ihr schon einmal einen Schoko-Bananenkuchen gegessen?




Pin it on Pinterest

*Affiliate-Links führen Euch auf eine externe Seite. Durch das Anklicken entstehen keine Kosten für Euch, aber ich erhalte im Falle eines Kaufs eine kleine Provision.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

3 Comments

  • Reply Sonntagsitskaffeezeit

    Hallo, ich habe schon öfters Schoko-Bananenkuchen gegessen. Meistens dann, wenn die Bananen bei uns schon sehr braun sind, dann backe ich einen auf die Schnelle. Dein Kuchen ist schon ein wahrer Eychatcher mit den Tupfen ;) Lg

    11. März 2019 at 10:30
  • Reply Shadownlight

    Die sind bestimmt mächtig, aber für etwas Leckeres ist mir das egal :p.
    Liebe Sonntagsgrüße!

    3. März 2019 at 16:26
  • Reply Sandy

    deine rezepte sehen immer so unglaublich lecker und zum anbeißen aus! muss ich unbedingt mal nachmachen :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    3. März 2019 at 13:50
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Ich akzeptiere

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.