Follow:
Food, Muffins, Cupcakes & Kekse, Süßes

Einfache Pistazien Cantuccini – super leckeres Gebäck

Ich bin ein absoluter Pistazienfan und das nicht nur, weil sie sehr gesund sein sollen, sondern auch super lecker schmecken und man damit himmlisch leckere Rezepte, so wie diese Pistazien Cantuccini backen kann.

Vor kurzem habe ich eine kleine Dokumentation über die Pistazie gesehen und diese hat mich wieder darin bestärkt, öfters Pistazien zu essen. Den Pistazien sagt man nämlich nach, dass sie die gesündesten aller Nüsse sind und sie sollen sogar beim Abnehmen helfen. Natürlich wie bei allem gilt: Mit Maßen genießen., denn sie haben 600 kcal pro 100 g.

Super leckere einfache Pistazien Cantuccini selber backen – Cantuccini Rezept

Wie gesund sind Pistazien?

Pistazien enthalten ungesättigte Fettsäuren, Aminosäure und Proteine und machen daher schneller satt. Somit können sie sogar beim Abnehmen helfen, was sogar in einer Gruppe getestet wurde.

Zudem enthalten sie Kalium (mehr als Bananen, Phosphor, Beta-Carotin, Vitamin B6, Thiamin, Magnesium. Zudem haben Pistazien einen guten Einfluss auf deine Darmmikroben. Die von den Bakterien produzierte kurzkettige Fettsäure Butyrat kann nicht nur Verdauungsstörungen verhindern, sondern auch Darmkrebs vorbeugen. Bedenke aber, dass sie 600 kcal pro 100 g haben, aber immerhin sehr gesunde 600 kcal. In meinen Cantuccini stecken aber nur 75 g und die restlichen Zutaten.

pistazien cantuccini rezept castlemaker

Da man aber sicher keine 100 g am Stück knabbert oder Unmengen an Pistazien Cantuccini verspeist, hält es sich noch im Rahmen.

Jetzt aber zum Rezept, für das Du natürlich auch Mandeln anstatt Pistazien verwenden kannst.

Zutaten für die Pistazien Cantuccini

  • 250 g Mehl – Ich verwende in all meinen Rezepten Dinkelmehl 630, aber natürlich geht auch Weizenmehl 405.
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL gemahlene Tonkabohne
  • 2 TL Zitronenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver, z.B. Weinstein-BP
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 75 g Pistazien, davon ca. 25 g klein gehackt, der Rest ganz oder halbiert

pistazien cantuccini rezept castlemaker

Zubereitung Pistazien Cantuccini

  1. Das Mehl abwiegen und mit dem Backpulver vermischen.
  2. Zucker, Vanillezucker, Tonkabohne, Prise Salz, klein geschnittene Butter, Eier und den Zitronenabrieb zugeben und mit dem Mehl verkneten.
  3. Zum Schluss die Pistazien unterkneten.
  4. Den Teig im Kühlschrank für ca. eine Stunde Ruhen lassen.
  5. Dann in 3 bis 4 Portionen aufteilen und Rollen formen.
  6. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und etwas andrücken.
  7. Im Backofen nun bei 180 Grad Umluft für 15 Minuten backen lassen.
  8. Dann herausholen und dann die Rollen mit einem scharfen Messer in 1 cm große Scheiben schneiden.
  9. Die Cantuccini mit der Schnittkante nach unten auf das Backblech legen.
  10. Nochmals in den Ofen schieben und für weitere 15 Minuten backen lassen.
  11. In einer Blechdose gut geschützt aufbewahren, verschenken oder direkt vernaschen.

Weitere Pistazien-Rezepte findest Du hier:

Schau auch gerne in meiner Facebook-Gruppe vorbei.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

1 Comment

  • Reply Shadownlight

    Hui das liebe ich ja über alles!
    Liebe Grüße!

    28. April 2021 at 17:11
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.