Follow:
Beauty, Enthält Werbung

Strahlende Zähne mit der Ultraschallzahnbürste Foreo ISSA Hybrid

Wer auf der Suche nach einer besonders stylischen Ultraschallzahnbürste ist, der wird bei der Foreo ISSA Hybrid sicher fündig. Sie sieht nicht nur toll aus und ist in verschiedenen Farben erhältlich, sondern reinigt die Zähne gründlich dank Sonic Pulse Technologie. Sie bietet aber noch mehr Vorteile.

Anzeige/redaktioneller Beitrag

Ultraschallzahnbürste Foreo ISSA Hybrid

Ich putze schon seit längerem mit einer elektrischen Zahnbürste und bin somit an das Feeling gewöhnt. Meine bisherige Zahnbürste hatte allerdings einen Rundkopf und als ich den großen Bürstenkopf der Foreo ISSA als erstes live gesehen habe, war ich doch erstaunt. Wie fühlt sich das wohl im Mund an? Wie passt sie sich an beim Zähne putzen?

Zunächst einmal habe ich den Lieferumfang inspiziert. Die Foreo ISSA Hybrid kommt mit einem eigenen Ladekabel sowie einer Reisehülle in einem schicken Karton ins Haus.

Ultraschallzahnbuerste Foreo ISSA Hybrid Castlemaker Lifestyle-Blog

Ultraschallzahnbuerste Foreo ISSA Hybrid Castlemaker Lifestyle-Blog

Das Aufladen ist ganz einfach über den Laptop oder an einer Steckdose mit Adapter möglich. Es geht so richtig schnell (1 Stunde bis zur Volladung)  und schon ist die Ultraschallzahnbürste für mehrere Monate einsatzbereit.

Neu – der Hybrid Bürstenkopf

Die Foreo ISSA ist übrigens schon seit 2014 auf dem Markt, aber hat nun mit dem Hybrid Bürstenkopf eine noch intensivere Reinigungsmöglichkeit erhalten. Der Hybrid Bürstenkopf hat auf der Rückseite einen Zungenreiniger. Die weichen flexiblen Silikonborsten in Kombination mit PBT-Polymer reinigen Zähne und Zahnfleisch gründlich, aber sanft. Das neue Cross-Design wirkt besonders effektiv gegen Zahnbelag. Dabei wird aber gleichzeitig das empfindliche Zahnfleisch geschützt und einem Zahnfleischrückgang vorgebeugt.

Durch den schnell trocknenden Silikon sammeln sich auf dem Bürstenkopf bis zu 10.000 weniger Bakterien als bei herkömmlichen Nylonborsten. Zudem kann der normale Bürstenkopf bis zu einem Jahr verwendet werden und der Hybrid-Bürstenkopf bis zu einem halben Jahr.

11.000 hochintensive Pulsationen pro Minuten erzeugen in der ISSA Mikro-Schwingungen, die die Zähne sowie das Zahnfleisch effektiv und sanft reinigen. Zudem ist die ISSA komplett wasserdicht und kann somit ganz einfach in der Badewanne oder der Dusche benutzt werden. Die ISSA putzt mit der Sonic Pulse Technologie, welche Zahnbeläge löst und entfernt.

foreo issa hybrid

Wie putze ich die Zähne richtig mit der Foreo Issa Hybrid?

Benutzt wird die ISSA wie eine normale Handzahnbürste und die Zähne werden mit kreisenden Bewegungen geputzt. Der eingebaute Timer stoppt jeweils nach 30 Sekunden, so dass man sich dem nächsten Zahnquadrant zuwenden kann. Insgesamt läuft sie also 2 Minuten und bietet bis zu 8 Intensitätsstufen, die mittels des +–Schalters verstellt werden kann.

Zähneputzen, aber richtig! Mit der KAI Formel

Viele putzen ihre Zähne entweder zu stark oder zu schwach. Das sieht man dann daran, wenn die Borsten der Zahnbürste sich biegen. Ein eindeutiges Zeichen für zu starken Druck. Mit der Foreo ISSA ist ein zu starker Druck fast nicht möglich, das die flexiblen Borsten automatisch nachgeben.

Ein weiterer häufiger Fehler ist, dass bestimmte Bereiche ausgelassen werden. Das sieht man sehr schön, wenn man sich mal die Zähne mit einer Kariestablette einfärben lässt. Oftmals sind es die Bereiche ganz hinten an den Backenzähnen oder die Frontzähne innen. Daher ist es selbst für Erwachsene wichtig, sich immer wieder an die erprobte Putztechnik zu erinnern.

Am besten man geht nach wie vor nach der sogenannten KAI Formel vor. Das lernen die Kids bereits im Kindergarten und wer regelmäßig zum Zahnarzt geht, auch dort. Das bedeutet, man putzt je Quadrant erst die Kaufläche, dann die Außenfläche und danach die Innenfläche – jeweils in leicht kreisenden Bewegungen. Danach wechselt man zum nächsten Quadranten und so weiter.

foreo issa hybrid

Fazit zur Foreo ISSA Hybrid

Seit nunmehr 5 Wochen putze ich meine Zähne mit der ISSA und obwohl ich anfangs wegen der großen Bürstenfläche skeptisch war, hat sie mich mittlerweile überzeugt. Ich habe absolut kein Zahnfleischbluten mehr und die Zähne und Zwischenräume werden gründlich gereinigt. Natürlich wende ich nach wie vor Zahnseide und Zwischenraumbürstchen an, aber nach dem Putzen mit der ISSA fühlen sich meine Zähne glatter an als mit meiner vorherigen elektrischen Zahnbürste.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es keine Zahnpastaschmiere mehr an der Zahnbürste gibt. Bei meiner vorherigen elektrischen Zahnbürste hat sich trotz dem Abtrocknen nach dem Benutzen immer ein Zahnpastarand auf dem Ständer abgesetzt, den ich ständig wegputzen musste.

Die ISSA trockne ich direkt nach dem Benutzen ab und dank ihrer glatten Oberfläche bleibt nichts dran kleben. So kann ich sie Abstellen und habe keine unschönen Ränder auf den Fliesen. Das, die lange Akkulaufzeit und die einfache Handhabung der Foreo ISSA Hybrid haben mich überzeugt.

Wie putzt Du Deine Zähne? Benutzt Du noch eine Handzahnbürste oder auch eine elektrische? Was ist Dir wichtig bei einer elektrischen Zahnbürste?

 

∑Die Foreo Issa Hybrid wurde mir kostenfrei zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflußt.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

17 Comments

  • Reply Aletheia

    Ich putze meine Zähne momentan noch mit der Oral B Black.
    Was mich allgemein an elektrischen Zahnbürsten nervt, ist die lange Ladedauer und der Zahnpastarand auf der Ablage.
    Hier punktet die Forea Isso Hybrid bei mir.
    Ich würde gerne mal ausprobieren, wie sich das Zähne putzen damit anfühlt.
    Bei meiner Arbeit im Kindergarten achte ich darauf, dass nach der KAI-Formel geputzt wird.
    Ich selbst bin da jedoch manchmal etwas nachlässig bei mir.
    Liebe Grüße, Aletheia

    16. April 2017 at 09:45
  • Reply Schminktussi

    Klingt ja interessant. Ich habe mit solchen Ultraschallzahnbürsten noch keine Erfahrung gesammelt. Momentan hab ich eine elektrische von Oral B und mag sie sehr.

    Liebe Grüße
    Katja von schminktussis Welt

    16. April 2017 at 14:13
  • Reply Eva Maria

    Endlich mal jemand, der so ein Ultraschall-Teil vorstellt 😀 War schon lange am Überlegen sowas mal auszuprobieren – und wenn sie dich überzeugt hat, ist es vielleicht echt mal einen Versuch wert 🙂

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

    16. April 2017 at 15:23
  • Reply shadownlight

    Hey, ich finde das Material auch sehr hygienisch und optisch sieht sie toll aus!
    Liebe Ostergrüße!

    16. April 2017 at 15:27
  • Reply Romi

    Die sieht echt stylisch aus 🙂 ich putze mit Ultraschall von Philips bin sehr zufrieden. Den Zungenreiniger find ich cool!

    Romi
    Fashion & Style Blog romistyle.de

    16. April 2017 at 15:48
  • Reply Kim

    Ich benutze nach wie vor am liebsten die klassische Handzahnbürste 😀 Aber diese klingt auch sehr interessant, kannte ich auch noch gar nicht!

    16. April 2017 at 18:33
  • Reply Ania

    Ich nutze eine Handzahnbürste, habe allerdings oft Zahnfleischbluten. Die Bürste hört sich echt spannend an. Würde sie gerne mal testen nachdem ich nun deine Review gelesen habe.

    X, Ania
    http://www.overdivity.com

    16. April 2017 at 18:34
  • Reply Testgitte70 Naturkosmetik & Lifestyleblog

    Ich habe die Zahnbürste auch in Gebrauch und bin nach kleinen Anlaufschwierigkeiten sehr überzeugt.

    LG Brigitte

    16. April 2017 at 19:04
  • Reply Tanjas Bunte Welt

    Die sieht ja Mal ganz anders aus und die Farbe gefällt mir. Ich habe auch noch eine Elektronische, aber ich muss sie schon nach 3 Tagen wieder aufladen. Gibt wohl bald den Geist auf. Noch schrecken mich die Preise etwas ab, weshalb ich noch keine Neue gekauft habe.
    Liebe Grüße

    16. April 2017 at 21:47
  • Reply Saskia-Katharina Most

    Ich finde die Zahnbürste ja mega interessant. Wenn sie nur nicht so teuer wäre, würde ich sie glatt ausprobieren. Andererseits gibt man auch Biel für elektronische Zahnbürsten von ganz gewöhnlichen Herstellern aus.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    16. April 2017 at 22:28
  • Reply Natascha Reis

    Hallo Anja!

    Besten Dank für die Vorstellung der Issa.

    Das Design der Zahnbürste sieht ja schon mal außergewöhnlich aus.
    Das Material ebenfalls, ich kann mir gut vorstellen, dass es ein anderes Putzgefühl ist.

    Schönen Ostermontag,
    Natascha

    17. April 2017 at 09:07
  • Reply Hanna

    Die Bürste klingt wirklich interessant, gerade weil ich auch oft mit Zahnfleischbluten Probleme habe. Ich werde sie mir auf jeden Fall mal genauer anschauen.

    Liebe Grüße
    Hanna von Written In Red Letters

    17. April 2017 at 09:45
  • Reply Tanja L.

    Auf jeden Fall eine Zahbürste, die ich mir mal genauer anschauen werde. Sind die Bürstenköpfe aber auch so teuer?

    17. April 2017 at 16:46
    • Reply Anja

      Huhu Tanja,
      ein Hybrid Ersatz-Bürstenkopf kostet 19,95 Euro. Hält aber dafür auch ein halbes Jahr.
      Liebe Grüße
      Anja

      17. April 2017 at 16:54
      • Reply Tanja L.

        Ein einziger Kopf für 20€? Puh. Da bekommt man ein paar mehr für meine aktuelle Bürste für… Schon ein stolzer Preis, aber an den Zähnen sollte man anders herum auch nicht sparen, die Dritten kosten ja noch etwas mehr…

        20. April 2017 at 12:49
  • Reply Andrea

    Elektrische Zahnbürsten find ich total gut, ich bin auch richtig happy mit meiner! Schöne Review.

    17. April 2017 at 22:50
  • Reply Sunny

    Hui. ich weiß nicht ob ichs machen würde. Ich schätze eine herkömmliche oder elektrische würde bei mir auch reichen 🙂

    liebe Grüße,
    Sunny von httpp://feuer-fangen.com

    18. April 2017 at 11:06
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: