Follow:
Food, Enthält Werbung, Lifestyle & Living

Abnehmchallenge 2020 #weightloss2020castle – Abnehmen & Detox Ü40

In meinem Schrank saßen mal wieder kleine Männchen und haben meine Kleidung enger genäht, daher muss ich mich wohl oder übel anpassen und ein paar Kilo abnehmen – Zeit also eine Abnehmchallenge zu starten.

Scherz beiseite, die Plätzchen waren im letzten Jahr einfach zu lecker und die Schokolade zu verführerisch. Außerdem habe ich es mir angewöhnt, am Wochenende Chips zu essen und so habe ich schleichend im Laufe der letzten Monaten ca. 5 kg zugenommen, tja und der liebe Alkohol hat wohl den Rest verursacht.

Diese 5 kg müssen jetzt wieder runter, damit meine Kleidung nicht mehr zwickt und zwackt. Ich mag es nämlich gar nicht, wenn mein Bäuchlein über den Hosenbund quillt. Auf dem folgenden Bild sieht man ein wenig, was ich meine:

Wenn ich nicht so viel Bewegung durch den Hund hätte, wäre das Ausmaß der Gewichtszunahme gewiss noch größer, aber dank ihr komme ich täglich weit über die 10.000 Schritte.

Abnehmchallenge – gemeinsam abnehmen, detoxen und fit werden ü40

Intervallfasten, Weight Watchers oder in Eigenregie?

Vor einigen Jahren habe ich schon einmal erfolgreich mit dem Intervallfasten 5:2 sowie Weight Watchers im Anschluss abgenommen und habe daher schon ein wenig Erfahrung. Vor einem Jahr habe ich nochmal bei WW reingeschnuppert, aber das Programm hat mir gar nicht mehr behagt. Mittlerweile gibt es ja wieder etwas Neues, aber ich schaffe das sicher auch so.

Nun will ich es in die Tat umsetzen und dachte mir, dass es vielleicht dem ein oder anderen von Euch genauso wie mir geht und auch ein paar Kilos runtermüssen.

Gerade mit zunehmendem Alter fällt es einem wesentlich schwerer, das angefutterte Gewicht wieder zu verlieren. Das liegt zum einen daran, dass sich der Stoffwechsel ein wenig verlangsamt und zu anderen, dass man einfach nicht mehr so stark verzichten kann wie in jungen Jahren. Früher konnte ich auf jeden Fall konsequent nur einen Apfel am Tag essen und ich bin dabei nicht kurz vor dem Zusammenbruch gewesen. Heute ist das für mich undenkbar.

Gemeinsam geht das Abnehmen besser

Daher lade ich diejenigen recht herzlich ein, mit mir gemeinsam an einer kleinen Abnehmchallenge teilzunehmen. Die Challenge führt jeder für sich selbst zu Hause durch, aber ich gebe Euch ein kleines Programm an die Hand, das Ihr gerne mitmachen könnt. Dieses steht bald zum Download bereit. Außerdem wird es eine Facebook-Gruppe zum noch besseren Austausch untereinander, für Fragen und auch für Rezepte geben. Beantragt gerne schon einmal die Aufnahme.

Die Abnehmchallenge läuft vorerst für 19 Tage und ich denke, dass man in dieser Zeit locker 3-5 Kilo je nach Ausgangsgewicht abnehmen kann.

Abnehmchallenge 2020 – 19 Tage mit Castlemaker

Der Start der Abnehmchallenge ist der 13. Januar 2020 und wir fangen mit ein paar Entlastungstagen bevor es dann zu einer Saftkur übergeht und im Anschluss nochmals ein paar Entlastungs- und Aufbautage stattfinden werden. So kommt Ihr sicher in einen guten Rhytmus hinein und könnt danach weitermachen, auf Eure Ernährung zu achten, ohne zu darben. Denn eines ist klar, wer nach den 19 Tagen wieder anfängt wie vorher zu schlemmen, hat die Kilos ganz schnell wieder drauf. Es ist absolut wichtig, dass man weiterhin auf die Ernährung achtet und sich viel bewegt.

abnehmchallenge ueber 40 detox programm castlemaker lifestyle-blog

In erster Linie geht es nicht um Verzicht, sondern um ein grundlegendes Umdenken in Sachen Ernährung. Es muss also auch im Kopf Klick machen – für Deinen Körper und Deine Gesundheit und letztendlich auch für Dein Wohlbefinden.

Daher ist Bewegung auch das A&O jeder Abnehmchallenge. Natürlich kann man auch ohne Sport abnehmen, aber erstens ist Sport gut für den Körper und die Gesundheit, 2. unterstützt Bewegung den Stoffwechsel und 3. macht Bewegung Spaß und schüttet Endorphine aus, die man auf der Couch so nicht bekommt.

Das bedeutet aber nicht, dass man nun nur noch verzichten muss. Nein, auch ich gönne mir regelmäßig Leckereien, aber das gesunde Maß macht es aus. Ich hab mir zum Beispiel wieder eine Portion Energy Balls gemacht, die meine Lust auf Süßes bremsen und zudem voller gesunder Zutaten stecken. Wer sie auch schon einmal machen möchte, der findet das Rezept hier (klick).

abnehmchallenge ueber 40 detox programm castlemaker lifestyle-blog

Unsere Tage während der Abnehmchallenge werden so aussehen:

Abnehmchallenge – Das Programm

Tag 1-5: Entlastungtage

Mit den Entlastungstagen stimmt Ihr den Körper auf die reduzierte Nahrungszufuhr während der Safttage ein, so dass das Hungergefühl dann nicht zu ausgeprägt sein wird.

In den ersten beiden Entlastungstagen ist der Kaffee noch erlaubt, aber dann sollte man versuchen, diesen wegzulassen. Ich sage jetzt mal versuchen, denn wenn es gar nicht geht, dann trinkt einfach eine Tasse am Tag, aber schwarz. Noch besser wäre ein Espresso.

Zucker sollte in den ganzen 19 Tagen weggelassen (alternativ kann man Xucker verwenden) werden, genauso wie künstliche Zusatzstoffe.

Dafür darf man in den Entlastungstagen viel Obst, Gemüse, Nüsse und Reis essen. Wer nicht vegan lebt, der kann sich auch ein zartes fettarmes Stück Pute oder Huhn gönnen. Dazu aber bald mehr. Ich bin ja ein Riesenfan von Skyr, dem isländischen Frischkäse mit nur 0,2% Fett, aber viel Protein. Mit diesem lassen sich viele tolle Sachen machen.

abnehmchallenge ueber 40 detox programm castlemaker lifestyle-blog

Tag 6-9: Saft- und Suppentage (wer mag kann hier auch kürzer oder länger machen)

In diesen Tagen soll sich der Verdauungstrakt etwas erholen und dem Darm die Möglichkeit gegeben werden, sich auszuruhen. Die in den Säften enthaltenen Vitamine, Mineralien und Antioxidantien versorgen den Körper und entschlacken ihn gleichzeitig.

Wer es vor Hunger gar nicht aushält, darf 5 Mandeln kauen oder 2-3 Reiswaffeln essen (pro Tag).

Am Abend ist eine leichte möglichst ungesalzene Gemüsebrühe bzw. eine Suppe erlaubt, denn nur süße Säfte gehen irgendwie nicht. Rezept dafür folgt im nächsten Beitrag.

Die Saftkur kann man entweder komplett käuflich erwerben (es gibt diverse Anbieter online, die Kuren für 3,4 oder 5 Tage anbieten – eine gute Übersicht gibt es hier im Beitrag von Go Feminin) oder man macht sich Säfte für zu Hause selbst. Hier ist aber ein Entsafter erforderlich. Ich überlege gerade, ob ich mir einen anschaffe.

Im letzten September habe ich bereits eine Saftkur erfolgreich überstanden und es war eigentlich ganz gut zu machen und ich habe mich danach tatsächlich besser gefühlt und war 2 kg leichter.

abnehmchallenge ueber 40 detox programm castlemaker lifestyle-blog

Tag 10-19: Aufbautage und gemäßigte Phase – gemeinsam Abnehmen ü40

Wer es bis hierhin geschafft hat, kann stolz sein und dem fällt es sicher auch nicht schwer, noch weitere Tage durchzuhalten. Natürlich muss man sich aber nicht ganz kasteien und gerade am Wochenende kann man sich ruhig auch etwas Leckeres gönnen, einen sogenannten Cheatday einführen. Man kann dies ja mit etwas mehr Bewegung ausgleichen.

Die Mahlzeiten bestehen weiterhin aus viel Gemüse, etwas Pute, ein paar Kohlenhydraten und weiteren guten Sachen, die auf jeden Fall auch satt machen. Dabei ist es mir total wichtig, dass die Gerichte einfach und schnell gehen, so wie dieses einfache Ofengemüses (klick). 

Hier mal ein kleiner Überblick über Produkte, die in den Entlastungs- und in den Aufbautagen zum Einsatz kommen. Natürlich sind es aber noch weitaus mehr. Mein heiß geliebtes Knäckebrot fehlt auf dem Bild und noch einige andere Produkte.

abnehmchallenge ueber 40 detox programm castlemaker lifestyle-blog

Intervallfasten 16:8 oder normal essen

Für die Aufbautage kann man gerne auch direkt in das Intervallfasten 16:8 einsteigen. Das bedeutet 16 Stunden nichts essen und 8 Stunden lang essen. Das fällt mir besonders leicht, da ich kein so großer Frühstücker bin. Das heißt ich esse z.B. abends um 19 Uhr das letzte Mal und darf dann wieder um 11 Uhr am nächsten Tag etwas essen. In diesen 8 Stunden sollte man aber nicht wahllos durcheinander futtern, sondern weiterhin auf gesunde und ausgewogene Ernährung achten und auch nur 3-4 Mahlzeiten zu sich nehmen. Die liebe Martina von Lady 50 plus hat damit sehr gut abgenommen – hier könnt Ihr mal ihren Beitrag lesen.

Wichtig bei allen Formen ist es, ausreichend zu trinken. 2-3 Liter am Tag sollten es schon sein. Für zwischendurch gibt es auch ein gesundes Naschwerk und zwar diese Energy Balls, die man in verschiedenen Varianten ganz einfach und schnell selbst herstellen kann. Dafür wirft man alle Zutaten in einen Zerkleinerer und mixt sie. Danach werden die Kugeln geformt, die man dann noch wälzen kann. Sie sind frei von Industriezucker und voller gesunder Bestandteile. Mehr als eine Kugel am Tag (oder wenn sie kleiner sind auch 2) sollte man aber trotzdem nicht nehmen, da sie durch die Nüsse einige Kalorien und viel Fett (aber gesundes Fett) haben.

So, das war es mal fürs Erste an Informationen. Ich freue mich, wenn ganz viele an der Challenge teilnehmen werden, denn gemeinsam schaffen wir das! Tragt Euch gerne in den Newsletter ein. Ansonsten erscheint der nächste Beitrag bereits am Mittwoch mit allen Infos zu den ersten 5 Tagen und einem kleinen Plan.

 

Die abgebildeten Marken sind zufällig gewählt und dieser Beitrag ist durch keinen den Hersteller gesponsert. Es kann jede beliebige andere Marke gewählt werden. 

Falls Ihr gesundheitliche Einschränkungen habt, fragt vor der Teilnahme am Programm Euren Arzt, ob er es Euch empfehlen würde.

 

________________________________________________________________________________________________________________________

Hier besteht die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Dieser dient derzeit in erster Linie als zusätzliche Informationsquelle für die Abnehmchallenge. Ansonsten wird es nur sporadisch einen Newsletter geben. Also keine Angst, keiner wird mit Mails überhäuft und man kann sich jederzweit wieder abmelden.


Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten Castlemaker Lifestyle-Blog:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als Marketing Plattform. Mit dem Klick auf Subscribe, bestätigen Sie, dass die Daten an Mailchimp für die Verarbeitung weitergeleitet werden. Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

7 Comments

  • Reply Sonntags ist Kaffezeit

    Hallo, ich bin mit dabei ;) So 4 Kg weniger wäre noch schön.Bin schon seit 2.1 fest dabei und esse viel Gemüse, Eiweißprodukte und backe etwas weniger Süßes. Und wenn, dann verwende ich Xucker und statt Weizenmehl greife ich zu Dinkelmehl.Zudem gehe ich seit 2 Jahren regelmäßig die Woche ins Fitnessstudio. Liebe Grüße Tina-Maria

    6. Januar 2020 at 20:04
    • Reply Anja

      Dinkelmehl verwende ich auch, aber Xucker nicht wegen dem Hund.
      Liebe Grüße
      Anja

      6. Januar 2020 at 22:02
  • Reply miras_world_com

    Ich wünsche dir viel Erfolg. Ja, die paar Kilos könnten auch bei mir weg sein. Ich reduziere und ändere mein Essens-verhalten, denn der Dezember hatte in sich. Mehr unbewusst als geplant läuft bei mir Intervallfasten, aber nur deswegen weil ich sowieso kein Frühstück Mensch bin. Ich esse meine erste Mahlzeit recht spät, also passt. Liebe Grüße und bin gespannt auf deine Ergebnisse.

    6. Januar 2020 at 13:46
  • Reply Ilka

    Ich bin dabei! Nur am 13.1. hat mein SchwiePa Geburtstag u ich starte somit einen Tag später :-)
    LG Ilka

    5. Januar 2020 at 23:33
    • Reply Anja

      Hallo Ilka,
      das freut mich. Auf einen Tag kommt es sicher nicht an. Du machst dann einfach nur 4 Entlastungstage.
      Liebe Grüße
      Anja

      6. Januar 2020 at 10:15
  • Reply Shadownlight

    Ich finde das Fasten bzw. das Abnehmen eine große Herausforderung. Bei mir gehen die Wechseljahre langsam los und ich glaube, bald bin ich auch an dem Punkt, an dem ich nicht mehr essen kann, was ich will, ohne das es zusetzt. Mal sehen ob ich dann so diszipliniert sein kann wie du!
    Liebe Grüße!

    5. Januar 2020 at 16:40
    • Reply Anja

      Hallo Du Liebe,
      Du hast ja echt Glück, dass bei Dir nichts ansetzt und ich drücke die Daumen, dass es so bleibt.
      Liebe Grüße
      Anja

      6. Januar 2020 at 10:15

    Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.