Follow:
Food, Kuchen, Süßes

Zarter Zitronen-Mandelkuchen mit knuspriger Mandehaube & Marzipan

Gibt Dir das Leben Zitronen, dann mach einen Zitronen-Mandelkuchen draus. O.k. der Spruch geht zwar etwas anders, aber Kuchen ist doch eindeutig besser als Limonade.

Ich bin ein absoluter Mandelfan und Zitronen liebe ich auch. Die beiden zusammen kombiniert ergeben diesmal diesen köstlichen Zitronen-Mandelkuchen mit Marzipan. Seit einiger Zeit bin ich ein absoluter Fan von der guten alten Springform und am liebsten lege ich diese mit Backpapier aus. Das hat den Vorteil, dass die Form absolut sauber bleibt und man den Kuchen super herausholen kann. Außerdem finde ich, dass es total toll aussieht, wenn man das Backpapier am Rand etwas kräuselt und den Kuchen so serviert.

Zarter Zitronen-Mandelkuchen mit Marzipan

Einfaches Rezept für die Springform

Natürlich kannst Du das Backpapier auch entfernen und den Kuchen auf einen hübschen Tortenteller oder eine Platte setzen. Jetzt aber direkt zu den Zutaten und der Zubereitung des flaumigen Zitronenkuchens.

Zarter Zitronen-Mandelkuchen mit knuspriger Mandelschicht Marzipan rezept castlemaker

Zutaten für den Zitronen-Mandelkuchen

  • 4 Eier
  • 160 g Margarine
  • 140 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • optional: 1/2 TL gemahlene Tonkabohne
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 g Mehl – Ich verwende Dinkelmehl 630
  • 50 g gemahlene blanchierte Mandeln
  • 50 g Speisestärke
  • 75 g Marzipanrohmasse
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Bio-Zitronen (Saft und Schale)
  • 150 ml Sahne
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • Hagelzucker
  • 1 Springform – ca. 24 bis 26 cm.

Zubereitung Zitronen-Mandelkuchen

  1. Für diesen Kuchen verwende ich nur den Schneebesen meiner Küchenmaschine.
  2. Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker auf höchster Stufe schaumig schlagen.
  3. Dann jeweils einzeln die Eier zugeben. Nach jedem Ei kurz aufschlagen, dann erst das nächste Ei zugeben.
  4. Die trockenen Zutaten (Mehl, Mandeln, Backpulver, Tonka) abwiegen und mischen.
  5. Die Marzipanrohmasse in ganz kleine Stücke schneiden und etwas erwärmen, damit sie geschmeidiger wird. Dann zum Eiergemisch geben und gut aufschlagen.
  6. Zitronenschale und Saft ebenfalls zugeben.
  7. Nun das Mehlgemisch zugeben und gut verrühren.
  8. Zum Schluß die Sahne unterschlagen.
  9. Dann den Teig in eine mit Backpapier ausgeschlagene Backform füllen und glatt streichen.
  10. Mit gehobelten Mandeln und etwas Hagelzucker bestreuen.
  11. Im Backofen auf mittlerer Schiene bei Ober-/Unterhitze auf 170 Grad für 45 bis 50 Minuten (Stäbchenprobe) goldgelb backen.
  12. Nach dem Backen noch lauwam mit Puderzucker bestäuben.

Zarter Zitronen-Mandelkuchen mit knuspriger Mandelschicht Marzipan rezept castlemaker

Oder wie wäre es mit einem der folgenden Rezepte?

Lass Dich auch auf meinem Pinterest-Board Kuchen inspirieren.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

6 Comments

  • Reply Anonymous

    Sieht sehr lecker aus. Den werde ich auf jeden Fall auf Ostern backen. Liebe Grüße Gabi💕

    11. März 2021 at 10:19
  • Reply Shadownlight

    Mit Marzipan, das kann ja nur lecker sein!
    Liebe Grüße!

    5. März 2021 at 22:12
  • Reply Patrick

    Sehr schönes Rezept! Bin kein Marzipanfan. Funktioniert das Rezept auch ohne?

    5. März 2021 at 14:32
    • Reply Anja

      Ja, aber dann etwas mehr gemahlene Mandeln nehmen und noch etwas Flüssigkeit zugeben.

      5. März 2021 at 18:33
  • Reply Anni. R.

    Sehr inspirierende Idee….Zitronen dann nach belieben?
    Da fehlt mir Angabe dazu… oder vielleicht hab ich die Zitronen ja auch auf den Augen 👀
    LG Anni. R.

    5. März 2021 at 12:05
    • Reply Anja

      Hey, es sind 2 🍋. Liebe Grüße Anja

      5. März 2021 at 12:39

    Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.