Follow:
Persönliches, Lifestyle & Living

Jahresrückblick 2019 – die erfolgreichsten Beiträge und Highlights

Zunächst noch einmal an dieser Stelle ein frohes neues Jahr und alles Liebe, Glück und vor allem Gesundheit für das neue Jahr 2020.  Eigentlich wollte ich keinen Jahresrückblick 2019 erstellen, aber irgendwie ist es schon Tradition also habe ich mich doch noch dazu aufgerafft.

Das Jahr 2019 war ein tolles Jahr mit einiten Reisen, Events und dem persönlichen Kennenlernen bisher nur virtuell bekannter Personen. Den Anfang meines Jahresrückblicks machen aber zunächst einmal die erfolgreichsten Blogbeiträge 2019.

Jahresrückblick 2019

Die erfolgreichsten Beiträge im Jahresrückblick 2019

Vorher möchte ich Euch aber noch verraten, welches die besten Beiträge im Jahr 2019 auf meinem Blog waren, also die mit den meisten Aufrufen.

10: Desserts im Glas – 10 tolle Ideen für Schichtdesserts

9:  Einhorn Käsekuchen – Diesen Käsekuchen habe ich gemeinsam mit meiner Großen vorletztes Jahr für ihre damalige BFF gemacht.

8:  Himbeer-Joghurt-Mousse mit Kokostopping – ein super einfaches Joghurtdessert mit Himbeeren

7:  Waffeln wie im Europa Park – so fluffig und lecker

6:  Weltbester Apfelkuchen – dieses super einfache Apfelkuchen-Rezept ist auch eines meiner Lieblinge, da es einfach und schnell geht und mega gut ist.

5:  Schwarzwälder-Kirsch-Plätzchen – diese kleinen Kalorienbomben haben die Herzen meiner Leser im Sturm erobert. Sie wurden sehr oft nachgebacken und ich habe viele tolle Bilder und Komplimente erhalten.

4: Low Carb Big Mac Rolle – Ein einfaches und super leckeres Rezept für alle und nicht nur Low Carbler

3:  Cremiger Käsekuchen – ein Klassiker auf der Kaffeetafel (im letzten Jahr auf Platz 1)

2:  Traumstücke mit Marzipan – kaum zu glauben, aber dieses Rezept ist das ganze Jahr über gefragt und das zu Recht. Es sind auch meine Lieblingskekse und demnächst werde ich eine Sommerversion kreieren.

und tatatata…..der absolut beliebteste Beitrag des Jahres 2019 und somit auf Platz

1: Number Cake

Der Number Cake ist der Renner auf meinem Blog und das nun immerhin schon seit 2018 als ich ihn im Februar veröffentlicht habe. Mehr als 100.000 mal ist er in 2019 aufgerufen worden. Das Besondere an diesem Rezept ist, dass man den Teig nicht ausschneidet, sondern direkt in die gewünschte Form spritzt. Daher gibt es keine Reste und der Teig bleibt schön dünn. So wie er für einen Number Cake sein muss. Die luftig leichten Cremes, die ich verwende, sind einfach und allseits beliebt, da sie nicht so schwer und mächtig wie eine Buttercreme sind.

Kuchentrend Number Cake Letter Cake Rezept fuer Zahlenkuchen Geburtstagszahlenkuchen Castlemaker Lifestyle-Blog

Über 300.000 Seitenaufrufe/30 Tage

Wie schon im Jahr 2018 hat mein Blog dank Pinterest auch im Jahr 2019 teilweise über 300.000 Seitenaufrufe im Monat gehabt – dies aber nur zur Hochsaison im November/Dezember. Neu hinzugekommen ist übrigens die Trafficquelle Flipboard, welche mir auch regelmäßig üppige Seitenaufrufe beschert. Flipboard kennen viele nicht, aber es lohnt sich, es einmal anzuschauen und sich etwas reinzufuchsen.

Meine Reisen und Events im Jahresrückblick 2019 und die Planungen für 2020

Bloggerreise nach Gstaad

Im Januar durfte ich in das schöne schneereiche Gstaad reisen und ich denke so wahnsinnig gerne an diese paar Tage zurück, da es Schnee satt gab und zudem ein mega tolles Programm. Wir haben tolle Wanderungen gemacht, viel leckere Sachen gegessen, das Iglu-Dorf besucht, sind mit den Gondeln gefahren, durch Tiefschnee gewatet und gerodelt. Es war eine tolle Zeit.

Wellness in Schwangau

Ende Februar durfte ich dann mit meiner großen ein tolles Wellness-Wochenende im wunderschönen Das König Ludwig in Schwangau verbringen. Dort haben wir natürlich die Gelegenheit genutzt und Schloß Neuschwanstein besichtigt.

Glamping mit Hund

Im Juni ging es wieder einmal nach Südfrankreich in die Region Languedoc-Roussilon und hier auf den schönen Campingplatz Les Sablons, der übrigens perfekt für Reisen mit Hund ist. Von dort aus kann man tolle Ausflüge machen, wie z.B. nach Carcassonne.

Sylt im September

Anfang September haben wir noch die letzte Ferienwoche in Baden-Württemberg genutzt und sind die weite Strecke nach Sylt gefahren. Dort hatten wir eine traumhaft schöne Ferienwohnung zwischen Westerland und Wenningstedt, die mit einem kleinen Garten direkt am Wäldchen ideal mit Hund war. Gebucht haben wir – wie bereits das letzte mal – über König Appartment (selbst bezahlt). Ich darf hier gerne einmal die Vorzüge von König hervorheben, denn ich bin extrem wählerisch, was Ferienwohnungen oder Häuser betrifft. Es gibt ja so viele grottenhässliche Ferienwohnungen – auch auf Sylt -, die mit irgenwelchen alten Möbeln und Teppichen vollgestellt wurden. So etwas findet man bei König Appartment nicht. Alle Häuser und Wohnungen haben hochwertige und moderne Ausstattungen.

Wie Ihr seht, sind wie in 2019 nicht so viel gereist. Das liegt zum einen daran, dass mein Mann und mein Kind einfach nicht gerne verreisen und zum anderen, dass man bei den Reisen auch immer an den Hund denken muss.

Bloggerevents in 2019

Im Jahr 2019 habe ich nicht an so vielen Events wie sonst teilgenommen, da man mit einem Hund doch irgendwie gebundener ist. Ich bin zweimal zum beautypress Event nach Frankfurt gefahren und einmal durfte ich an der Socialmedia Academy von Orthomol teilnehmen.

Wohin geht es im Jahr 2020?

Bisher ist noch nicht so viel geplant, aber im September werden wir auf jeden Fall wieder in die Region Gstaad reisen. Ich möchte in diesem Jahr mal eine Strandpause einlegen und plane für den Juni oder August ein Aufenthalt in Österreich. Ich bin einfach kein Strandfan mehr und liebe die Berge. Gerne würde ich einmal länger verreisen und von einem Ort zum anderen fahren, aber da spielen meine Lieben nicht mit.

Meine Fashion-Beiträge 2019

Auch wenn Fashion nicht gerade mein Hauptaugenmerk mehr ist, so habe ich im Jahr 2019 doch ein paar tolle Fashion-Kooperationen gehabt und Fashion gehört zu Lifestyle doch einfach dazu, oder nicht? Ich setze die Fashion-Beiträge immer wieder gerne um und dank meiner 18jährigen Tochter entstehen dabei auch oft ganz gute Bilder.

Was war das Ereignis im Jahr 2019?

Mal abgesehen von meiner tollen Reise in die verschneide Gstaader Bergwelt war das Ereignis bzw. die Party des Jahres 2019 der 18. Geburtstag meiner Erstgeborenen. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht und schon ein komisches Gefühl, wenn das “Baby” plötzlich erwachsen ist. Das Rezept für den Fault Line Cake ohne Buttercreme findet Ihr übrigens hier.

Jahresnrückblick 2019

Das war der Jahresrückblick 2019 und nun schauen wir nach vorne….

Das neue Jahr 2020 und meine Ziele – Macht mit bei der Abnehmchallenge!

Natürlich habe auch ich wieder einmal gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst oder sollte ich besser sagen Ziele? So insgeheim für mich, so dass es keiner mitbekommt oder weiß, aber Euch verrate ich sie natürlich, aber psssst….

Also, dann fangen wir mal an. Da ich in den letzten Monaten über die Stränge geschlagen habe, steht natürlich das Thema

  1. Ernährung und Abnehmen ganz oben auf meiner Liste. Dabei werde ich mich wieder auf meine alten Tipps besinnen, die ich bereits im vorletzten Jahr erfolgreich angewandt habe. In diesem Rahmen startet auch bald eine Abnehmchallenge, bei der jeder teilnehmen kann, wenn er will. Dazu mehr gegen Ende der Woche. Wer nichts verpassen will, der kann mich auf Facebook oder Instagram abonnieren oder auch den Newsletter abonnieren (siehe unten).
  2. Dazu gehört natürlich auch mehr Bewegung bzw. mehr Workouts zur Straffung bestimmter Körperzonen – ich sage nur Winkearme.
  3. Außerdem will ich etwas mehr Ordnung in den Haushalt bringen und alte Dinge ausmisten. Im Rahmen der Aufräumchallenge habe ich zwar schon viel ausgemistet, aber es ist immer noch viel zu viel Zeug vorhanden.
  4. Der letzte Punkt wäre dann das Thema Gelassenheit. Ich rege mich immer viel zu schnell zu sehr auf und da muss ich echt an mir arbeiten. Das Leben ist zu kurz, um sich ständig über irgendwas zu ärgern, das man eh nicht ändern kann.

Seid Ihr auch mit ein paar Zielen in das Jahr gestartet? Vielleicht sogar ähnlichen? Erzählt doch mal…

________________________________________________________________________________________________________________________

Hier besteht die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Dieser dient derzeit in erster Linie als zusätzliche Informationsquelle für die Abnehmchallenge. Ansonsten wird es nur sporadisch einen Newsletter geben. Also keine Angst, keiner wird mit Mails überhäuft und man kann sich jederzweit wieder abmelden.


Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten Castlemaker Lifestyle-Blog:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir nutzen Mailchimp als Marketing Plattform. Mit dem Klick auf Subscribe, bestätigen Sie, dass die Daten an Mailchimp für die Verarbeitung weitergeleitet werden. Learn more about Mailchimp’s privacy practices here.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

11 Comments

  • Reply Avaganza

    Liebe Anja,

    oh, da haben wir in Punkto Abnehmen, Sport und Straffung ähnliche Ziele ;-) … ich werde mir bei dir auf jeden Fall Inspiration und Motivation holen. Ich finde es übrigens toll dass du nach Österreich kommst! Wohin geht es denn genau und kommst du endlich auch mal nach Wien?

    lg
    Verena

    7. Januar 2020 at 18:54
    • Reply Anja

      Hallo liebe Verena,
      so genau wissen wir es noch nicht, aber Wien steht leider nicht auf dem Plan. Das ist dann doch eine Ecke zu weit. Aber falls ich mal dort bin, melde ich mich auf jeden Fall gerne.
      Liebe Grüße
      Anja

      7. Januar 2020 at 21:55
  • Reply Milli

    Das klingt wirklich nach einem ganz tollen Jahr für dich. Finde es total spannend zu lesen welche Beiträge deine erfolgreichsten waren. Vielleicht schreibe ich Ende diesen auch mal so einen Blogpost. Danke auch für den Tipp mit Flipboard. Das werde ich gleich mal googeln.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    7. Januar 2020 at 16:55
    • Reply Anja

      Hallo liebe Milli,
      gerne können wir uns auf Flipboard vernetzen.
      Liebe Grüße
      Anja

      7. Januar 2020 at 21:56
  • Reply Linni

    Hallöchen,
    ich habe deinen Rückblick sehr gerne gelesen! Muss auch gestehen, dass ich Flipboard noch nicht kenne… Kannst du mir mehr darüber erzählen?
    Habe auch schon angefangen etwas auszumisten :) Werde da auch weitermachen!

    Wünsche dir einen tollen Tag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    7. Januar 2020 at 15:38
    • Reply Anja

      Hallo liebe Linni,
      Flipboard ist so eine Art Online-Nachrichtenmagazin, bei dem jeder einen Account gratis einrichten kann und seine Beiträge teilen kann. Schau es Dir gerne an.
      Liebe Grüße
      Anja

      7. Januar 2020 at 21:57
  • Reply Bettina Halbach

    Ein toller Jahresrückblick, du hast ja wirklich viel unternommen in 2019 🙂 An deinen Number Cake erinnere ich mich noch gut, auch ich gehöre zu den Fans dieses außergewöhnlichen Kuchens – danke noch einmal für das kreative Rezept und viele liebe Grüße Bettina

    7. Januar 2020 at 09:00
  • Reply Katrin

    Ein toller Jahresrückblick, gefällt mir sehr.
    Und es ist auch schön zu sehen in solch einer Übersicht, was du alles Tolles gemacht hast.
    Liebe Grüße, Katrin

    6. Januar 2020 at 16:50
  • Reply Sophia

    Toller Rückblick! Deine Rezepte sind immer so schön bunt. :)
    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und viel Erfolg beim Erreichen deiner Vorsätze.

    6. Januar 2020 at 11:26
  • Reply Birgit

    Ich hab auch gedacht, ich mag keinen Strandurlaub mehr, aber letztes Jahr hab ich doch ein paar Städtereisen gemacht, einen Slowenien-Roadtrip und im Herbst hab ich mich nach dem Meer/Pool und einem Liegestuhl gesehnt und bin noch ein paar Tage nach Mallorca geflogen.
    Derzeit habe ich null Reisepläne für 2020, aber ich denk schon, dass ich im Oktober nochmal für 5 Tage in die Sonne fliegen werde :)

    Happy New Year!

    Birgit

    4. Januar 2020 at 10:19
  • Reply Shadownlight

    Hey, danke für das Review deines Jahres.
    Bei der Aufräumchallange bin ich dabei, ich habe schon begonnen :).
    Liebe Grüße!

    2. Januar 2020 at 15:13
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.