Follow:
Enthält Werbung, Lifestyle & Living

Die Gartensaison beginnt mit gardono.com – DIY Osterdeko

Die Temperaturen werden milder und auch wenn es im April manchmal noch empfindlich kalt sein kann, so kann man doch im Großen und Ganzen davon ausgehen, dass es bald warm wird. Nun gilt es, den Balkon, die Terrasse und -wer hat- den Garten auf Vordermann zu bringen – mit Gardono.

ANZEIGE

Frühjahrsputz und schöner Garten

Wir haben eine relativ große Holzterrasse und einen relativ kleinen Garten, der uns aber vollauf reicht. Noch steht er mit Kletterturm und Trampolin voll und im Sommer kommt der Pool dazu. Aber die Kids werden bald größer und in 2-3 Jahren können wir den Garten wieder für uns beanspruchen.

Ich freue mich schon darauf, ihn dann schön und neu zu gestalten und habe mir schon einige Inspiration online gesucht. Dabei bin ich auch auf den Shop von gardono.com gestoßen, wo es viele tolle und auch ausgefallene Produkte für in und ums Haus gibt.

Nun heißt es aber erst einmal, die Terrasse und den Garten frühlingsfest zu machen. Den Anfang haben wir bereits beim Sandkasten gemacht. Da meine Kids diesen schon lange nicht mehr nutzen, haben wir ihn nun mit Erde befüllt und dort unseren kleinen Kräutergarten angelegt. Ich bin ja schon sehr gespannt, ob und wann dort endlich etwas wächst.

Wir haben außerdem einige sehr große Pflanzen, die in der kalten Jahreszeit im Keller überwintern. Bereits im letzten Jahr sind die Töpfe etwas zu knapp geworden und ich denke in diesem Jahr kommen wir nicht umrum, uns größere Pflanzgefäße auszusuchen.

gardono

Neue Gartenmöbel online von gardono.com

Auch bei den Gartenmöbel bzw. den Terrassenmöbeln müssen wir neu aufrüsten. Unsere alte Tischplatte habe ich schon unzählige Male geölt und nun ist sie dann aber doch so langsam am Ende. Sie steht ja auch seit 6 Jahren jedes Jahr fast 8 Monate draußen und ist Wind, Regen und Südsonne ausgesetzt.

Wir haben uns daher schon bei einigen Garten- und Baumärkten im Umkreis umgeschaut und haben aber nichts Passendes gefunden bzw. das, was gepasst hätte, war irrsinnig teuer. Bei gardono.com – dem Shop für Haus und Garten – haben wir dagegen eine sehr schöne und preismäßig günstige Terassenmöbel gefunden, die uns auf Anhieb gut gefallen haben.

Am aller schönsten finde ich den Gartentisch aus Beton, aber da wir den Tisch oft verschieben wollen, wäre dieser dann doch etwas zu schwer für unsere Terrasse. Daher haben wir das Modell Triplo sowie die Stühle ins Auge gefasst. Ich finde es super, dass man den Tisch ausziehen kann. Wir überlegen noch wegen der Farbe. Eigentlich wollte ich anthrazit, aber diesen hellen Ton finde ich auch nicht schlecht.

Gardono Onlineshop deko terrassenmöbel

Gardono Onlineshop deko terrassenmöbe

Bei gardono.com ist der Versand übrigens kostenlos und das gilt sogar für den Betontisch. Wie findet Ihr meine Auswahl. Beim Stöbern habe ich im Onlineshop von gardono.com noch viele tolle Produkte entdeckt, wie z.B. diese Kirsche. Ich finde so etwas ja total toll und überlege ernsthaft, eine mit zu bestellen.

Gardono

Habt Ihr Euren Garten schon frühjahrstauglich gemacht? Wie findet Ihr meine Auswahl?

Wer ist eigentlich gardono.com?

Der Onlineshop mit Sitz in Köln hat sich auf alles Schöne für Haus und Garten spezialisiert und bietet hier schöne Trendprodukte von über 50 renommierten Herstellern an. Dabei steht das schöne Design sowie die Qualität der über 500 Produkte im Vordergrund. Trendscouts sind in Europa, wie auch in Australien und den USA sowie Kanada unterwegs, um neue und tolle Designprodukte aufzustöbern, die den Shop bereichern könnten. Auf den Seiten von gardono.com findet man daher alles, um Haus und Garten zu verschönern.

Während ich nach Gartenmöbeln stöberte ist mir übrigens bei Pinterest die folgende witzige Dekoidee für Ostern über den Bildschirm gehüpft und ich habe sie direkt mit meiner Tochter realisiert.

DIY Osterdekoration – Ostergärtchen aus Eierschalen mit Kresse und Petersilie

Was benötige ich dafür?

  • Eierkarton
  • 3 Eier (wer will auch mehr)
  • Watte
  • Dekomaterial
  • Kressesamen
  • Schleifenband
  • Wassersprüher
  • Mood

Die Eier vorsichtig köpfen und das Ei rausfließen lassen. Mit denen kann man ein leckeres Osterlamm backen. Die Eierschalen gut mit heißem Wasser auswaschen und dann in den Eierkarton stellen. Anstatt echter Erde habe ich in die Eier Watte gelegt und dann die Samen eingestreut und vorsichtig mit einem Wassersprüher befeuchtet. Ich habe Kresse und feinblättrige Petersilie verwendet. Nun wird die Watte täglich befeuchtet und bis Ostern sollte aus den Eiern Kresse und Petersilie wachsen. Ihr könnt natürlich in jede Vertiefung Eier setzen und diese bepflanzen. Ich habe mich für diese Variante entschieden und in die leeren Fächer Moos gemacht, welcher über den Winter unseren Rasen besetzt hat.

gardono diy osterdekoration

Bereits einen Tag später sind schon die Keime gesprossen und ich bin davon überzeugt, dass zu Ostern alles grünt. Das ist auch ein zauberhaftes Mitbringsel, wenn man zu Ostern eingeladen ist. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten und hier die Bilder ergänzen.

Update nach 5 Tagen:

gardono

Wie findet Ihr das kleine Ostergärtchen?

∑Der Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Gardono.
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

23 Comments

  • Reply Petra

    Die Gartenmöbel die du ausgewählt hast sind schön, würden mir auch gefallen. Schöne Osterdeko.
    LG Petra

    5. April 2017 at 13:01
    • Reply Anja

      Danke liebe Petra.

      12. April 2017 at 17:35
  • Reply Christine Peter

    Das ist aber ein tolles DIY. Gefällt mir sehr gut, um es zu verschenken oder als Dekoration. Die Gartenmöbel gefallen mir auch gut. Wir haben noch nicht so richtig angefangen alles frühlingsfest zu machen.

    5. April 2017 at 19:07
    • Reply Anja

      Hallo Christine, dann wird es langsam Zeit.
      Liebe Grüße
      Anja

      12. April 2017 at 17:36
  • Reply shadownlight

    Oh deine Terrasse sieht ja super einladend aus!
    Liebe Grüße an dich!

    5. April 2017 at 19:27
    • Reply Anja

      Danke,noch fehlen die Möbel :-). Aber ich bin zuversichtlich, dass es bald wohnlicher wird.

      5. April 2017 at 20:15
  • Reply Sarah

    Schöne Deko-Ideen für Ostern 🙂 Ich hatte dieses Jahr leider gar keine Muse zum österlichen Dekorieren 🙂
    Bis bald,
    alles Liebe,
    Sarah

    5. April 2017 at 21:09
    • Reply Anja

      Hi Sarah,
      vielleicht kommt das noch.
      Liebe Grüße
      Anja

      12. April 2017 at 17:36
  • Reply Tina-Maria

    Hallo, da weiß ich ja, was ich man Wochenende mache, wenn ich Pfannenkuche backe. Die Eierschalen aufheben Da haben die Kids wieder was tolles zu tun. Liebe Grüße Tina-Maria

    5. April 2017 at 21:54
  • Reply Avaganza

    Liebe Anja,
    das Ostergärtchen ist super schön <3 … ganz entzückend. Meine Kleine hat mir heute über die Schulter geschaut und deine Bilder entdeckt. Jetzt müssen wir das am Wochenende auch gleich probieren ;-).
    Schönen Abend!
    lg
    Verena

    5. April 2017 at 23:55
  • Reply Anni von Hydrogenperoxid

    Die Osterdeko gefällt mir besonders gut. Eine schöne Idee, die wirklich jeder umsetzen kann.
    Aber ih bin gerade so neidisch auf deine Veranda, bei meiner nächsten Wohnung muss ich darauf achten, dass ich sowas auch wieder habe 🙂

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    6. April 2017 at 09:29
  • Reply Silvia

    Eine nette Idee mit der Osterdeko liebe Anja! Wir sind auch gerade dabei unsere Terasse und Garten auf Vordermann zu bringen. Da kommt immer einiges an Arbeit auf einen zu. Dafür freut man sich hinterher umso mehr wenn’ s schön ist. Liebe Grüsse

    7. April 2017 at 08:39
    • Reply Anja

      Hallo Silvia,
      ja da hast Du Recht. Die Gartenarbeit ist nicht so meins, aber was muß, das muß, vor allem wenn man nebendran Nachbarn hat deren Garten aus “Mein schöner Garten” entsprungen zu sein scheint.
      Liebe Grüße
      Anja

      7. April 2017 at 08:53
  • Reply Rebecca

    Das ist ja eine tolle Idee und so kreativ. 🙂 Sieht richtig toll aus. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

    9. April 2017 at 10:07
  • Reply Andrea

    Die haben ja tolle Sachen, echt schön!

    9. April 2017 at 11:44
  • Reply Eva Jasmin

    Ach Gott wie süss das ist, da bekommt man glatt Lust auf Basteln!:)
    Liebe Grüsse
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

    9. April 2017 at 15:31
  • Reply Milli

    Wir haben leider keine Terrasse mit Möbeln aber ich finde dein DIY zu Ostern super. Sieht nicht nur toll aus, sondern Kresse ist auch auf Frischkäse einfach nur lecker 😉

    Wie schön! Ich finde es immer sehr spannend zu lesen, was andere bewegt hat einen Blog ins Leben zu rufen und wie ihr Werdegang war/ist. Der Artikel über dich ist super schön geschrieben und es ist toll, wenn man Freunde hat, die einen unterstützen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    9. April 2017 at 18:21
  • Reply Orange Diamond Blog

    Hallo meine Liebe,
    das sieht alles so wunderbar bei dir zu Hause aus! Und die Gartenmöbel finde ich auch sehr passend gewählt!
    Hab einen schönen Sonntag!

    Liebe GRüße,
    Alex.

    9. April 2017 at 21:46
    • Reply Anja

      Danke liebe Alex, den wünsche ich Dir auch.
      Liebe Grüße
      Anja

      9. April 2017 at 22:00
  • Reply Jasmin

    Ich bin mal gespannt wie unser Terrasse wird.
    Das DIY mit den Eiern, ist richtig toll.

    Lg Jasmin

    9. April 2017 at 22:49
  • Reply ideas4parents - Ela

    Oh das ist ja sehr nett mit dem Ei, wir haben die Schalen bis jetzt für kleine Kerzen wiederverwendet. Deine Idee werden wir uns dazu gleich auch noch merken.
    Liebe Grüße

    10. April 2017 at 14:59
    • Reply Anja

      Mit Kerzen ist ja auch eine tolle Idee.
      Liebe Grüße
      Anja

      10. April 2017 at 15:06
  • Reply Saskia-Katharina Most

    In brauen sehen die Eierschalen auch nicht schlecht aus. Bei mir passt aber definitiv eher weiß.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    10. April 2017 at 16:30
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: