Follow:
Food

Krups Prep & Cook – nicht mehr wegzudenken…

Seit einiger Zeit nimmt nun die Krups Prep & Cook HP5301 einen fest Platz in meiner kleinen Küche ein. Gegen eine Pfandgebühr durfte ich sie über die Leckerscouts testen.

Wie ich schon in meinem Ausgangsbericht mitgeteilt habe, hat die Preppie verschiedene Funktionen.

Die Krups Prep & Cook HP5301

Ich habe mittlerweile alle ausprobiert und die Prep & Cook in meinen Küchenalltag integriert. Immer öfter verwende ich sie auch für kleine Arbeiten, wie z.B. Gemüse schneiden etc.

Besonders hat es mir das Teigprogramm angetan, ermöglicht es doch ganz schnell einen wunderbaren Hefeteig herzustellen. Zuerst habe ich zu Ostern Hefehäschen gebacken (sie sehen zwar aus wie kleine Schweinchen, aber es kommt ja nicht auf die Schönheit an…) und als nächstes habe ich Pizzateig selbst gemacht. Das geht ganz schnell und schmeckt weitaus besser als gekaufter Teig. Hier geht es zum leckeren Pizzarezept.

Reinigung Krups Prep & Cook

Die Reinigung des Behälters geht sehr einfach  und die diversen Rühreinsätze können direkt in der Spülmaschine gereinigt werden. Das ist doch ein Muss für jede Frau, die es nicht liebt von Hand abzuwaschen.

Krups Prep & Cook Hefeteig

Kochbuch

Dank des mitgelieferten Kochbuches kann man gleich viele verschiedene Rezepte ausprobieren. Die Rezepte sind einfach erklärt können sehr gut nachgekocht werden. Außerdem lag ein Gutschein für ein weiteres Kochbuch an, welchen ich bei Krups direkt einlösen konnte. Das Kochbuch bietet weitere schöne Rezepte an.

Krups Prep & Cook Kochbuch Castlemaker

Ich habe mich dazu entschlossen, die Krups Prep & Cook gegen eine Gebühr zu behalten, weil sie die Arbeitsabläufe in der Küche sehr erleichtert. Hier gibt es Preppie zu bestellen. Mittlerweile kann man auch jede Menge Zubehör erwerben, die noch mehr Funktionen ermöglichen (Affiliate-Link):Krups Prep & Cook HP5031 Multifunktions-Küchenmaschine (1.550 Watt, bis zu 12.000 U/min, inklusive hochwertigem Zubehör)

Nochmals vielen Dank an Leckerscout.de und Krups für die Möglichkeit, die Maschine auf diesem Wege zunächst zu testen.

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

2 Comments

  • Reply Anika

    Hallo Anja,

    du bist ja wirklich begeistert von der Krups Maschine 😉
    Ich habe seit ca. 2 Jahren eine Maschine von Klarstein und möchte nun auf eine bessere Küchenmaschine wechseln.
    Würdest du dir die Krups Prep & Cook selbst kaufen? Ich meine du hast das Ding ja fast kostenlos bekommen, aber würdest du dafür 800€ ausgeben?
    Ich bin momentan am überlegen und schwanke zwischen der Krups und dieser Bosch Maschine ( http://kuechenmaschinenwelt.de/bosch-mum56s40-test/ ).
    Die wäre auch ein wenig billiger, aber die Krups überzeugt doch, vorallem, weil du schon die zweite Person bist, die mit dem “Höllengerät” mehr als zufrieden ist.

    LG,
    Anika

    30. Juni 2015 at 22:09
    • Reply Anja

      Hallo Anika,
      die Maschine ist echt toll und zu empfehlen, wenn man viel damit arbeitet. Ich vergesse sie in letzter Zeit etwas…..
      LG, Anja

      1. Juli 2015 at 09:56

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: