Follow:
Deutschland, Freizeit & Reisen

Sylt für Einsteiger – Nordsee & Wattenmeer mit Kindern

Yeah, Anfang September war es so weit und wir sind nach Sylt gereist. Was ist dran an dem Mythos Sylt? Warum fahren so viele Menschen immer wieder dorthin? Ich gehe in meinem Beitrag Sylt für Einsteiger ein bisschen darauf ein und erzähle, was man auf Sylt mit Kindern bzw. Jugendlichen erleben kann.

Sylt für Einsteiger

Alle Wege führen nach Sylt? Sylt-Shuttle, Flugzeug oder Fähre

Zunächst einmal möchte ich allen empfehlen, die Anreise genau zu planen. Von uns im schönen Süden waren es immerhin 920 km einfacher Weg und das nicht gerade über leere Autobahnen. Wir haben daher einen Zwischenstopp in Osnabrück eingelegt. Ab Flensburg führen ca. 45 km übers platte Land bis man dann in Niebüll auf den Sylt-Shuttle auffahren kann. Das war übrigens ganz einfach und unkompliziert und wir konnten sofort auf einen bereit stehenden Zug fahren. In der Hochsaison soll es hier schon ab und an zu 2stündigen Wartezeiten gekommen sein.

Google Maps konnte uns allerdings nicht von seiner Route über Dänemark und per Fähre über die Insel Röm nach Sylt überzeugen, auch wenn uns die Stimme immer wieder eindringlich auf die Route hinwies. Zusätzliche drei Stunden haben uns jedoch dann etwas abgeschreckt. Evtl. sollte Google Maps hier mal eine Aktualisierung einspielen.

Für alle, die einen Flughafen in der Nähe haben und es sich leisten können, empfehle ich die Anreise per Flugzeug. Das ist sicher stressfreier als auf der Autobahn, denn wir hatten einen Stau nach dem anderen.

sylt fuer einsteiger mit kind anreise sylt shuttle reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Die beiden Teenager reisten übrigens mit dem Zug an und hatten so eine doch etwas stressfreiere Anreise als wir, obwohl man nach Sylt schon ewig mit dem Zug unterwegs ist. Von Hamburg aus fährt nur noch eine Regionalbahn und die braucht fast 3 Stunden.

Ferienhaus, Ferienwohnung oder doch lieber Hotel? – Sylt für Einsteiger

Günstige Hotels sind auf Sylt kaum zu finden. Diese liegen fast alle im 4-Sterne-Bereich, eher 5 Sterne, und sind entsprechend hochpreisig. Für eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern sind da dann mal locker 5.000 bis 10.000 Euro fällig. Wir (2 Erwachsene, 2 Teenager, 1 Kind) haben uns daher für ein Ferienhaus entschieden mit 3 Schlafzimmern, 3 Bädern und einem kleinen Garten. Das Ferienhaus lag mitten in Westerland und somit nahe am Zentrum. Das nächste Mal würde ich eher einen anderen Ort wählen, wie z.B. Keitum oder Rantum. Diese beiden Örtchen sind einfach allerliebst.

sylt fuer einsteiger mit kind anreise sylt shuttle reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Auto oder Fahrrad – Sylt für Einsteiger?

Jetzt aber direkt zu den Aktivitäten. Ein Auto ist schon sehr praktisch, zumindest für die etwas weiter entfernten Locations, allerdings gibt es auch einen Busverkehr. Natürlich mieten sich echte Sylt-Urlauber ein Fahrrad oder bringen das eigene direkt mit.

Wir haben uns Fahrräder an einem der unzähligen Fahrradvermietungen vermietet. Hier muss man aber schon etwas wählerisch sein. Ich war doch tatsächlich bei 2 Radverleihern, bei denen man nicht mit EC-Karte zahlen konnte. Das lief irgendwie quasi so über den Tisch. Da ich mittlerweile dann höhere Beträge doch lieber mit Karte bezahle, hatte ich nicht so viel Bargeld dabei und so musste ich ohne Fahrrad abziehen. Der erste (direkt am Bahnhof) war sowieso etwas suspekt, da er nicht einmal in der Lage war, den Preis für die Fahrräder im Kopf auszurechnen. Wir mussten im dabei helfen, um dann ganz am Ende zu erfahren, dass man nicht mit EC-Karte bezahlen kann.

Bei Sylt-Bike wurden wir dann fündig und dort konnte man auch problemlos bargeldlos bezahlen. So liebe ich das. Dafür waren die Preise allerdings auch etwas höher als anderweitig.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

List, Listland und Ellenbogen

Nach Listland sind wir allerdings mit dem Auto gefahren. Wusstet Ihr, dass der Ellenbogen der nördlichste Punkt Deutschlands ist und eigentlich schon parallel zu Dänemark liegt? Der Ellenbogen und Listland gehört einer dänischen Erbengemeinschaft und somit befindet man sich dort auf Privatbesitz. Die Gemeinschaft stellt aber ihre schöne Sehenswürdigkeit gegen eine Parkgebühr in Höhe von 6 Euro für Autos (Wohnwägen kosten mehr) zur Verfügung. Radfahrer, Wanderer etc. müssen nichts bezahlen. Über eine holprige Straße durch die Heide gelangt man zu dem Gebührenhäuschen, wo man dann ein Parkticket erhält. Dann geht es weiter zu den diversen Parkplätzen. Insgesamt gibt es 9 Strandzugänge, die alle mehr oder weniger einen Fußmarsch durch die Dünen mit sich bringen.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Wer gut zu Fuß ist und sich gerne durch den Sand kämpft kann direkt am ersten Parkplatz parken und dort den Ellenbogen umrunden. Dauer ca. 4 Stunden. Wir hatten bei Zugang 3 oder 4 angehalten und uns nach dem ersten Marsch zum Meer entschlossen wieder umzukehren und einen der nächsten Parkplätze anzusteuern. Letztendlich würde ich gerade mit Kindern empfehlen, am allerletzten Parkplatz zu parken und dort auf Erkundungstour zu gehen. Wir hatten an Strandzugang 8 angehalten und der Weg bis zur Spitze war dann doch noch sehr weit und beschwerlich. Die Kids waren wirklich am Ende ihrer Kräfte und auch ich war ganz schlapp. Dafür wird man natürlich auf dem Weg durch den herrlichen Ausblick auf Dünen und Leuchtturm zur einen Seite und offenes Meer mit Seehunden und Blick auf Dänemark zur anderen Seite belohnt. Natürlich haben wir auch die berühmten Strudel im Meer gesehen, wo die Nordsee auf das Wattenmeer trifft. Baden ist hier übrigens strengstens verboten.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Ein kurzer Besuch am Lister Hafen lohnt sich auf dem Rückweg vom Ellenbogen auf jeden Fall. Dort gibt es ein Riesenrad und ein paar nette Läden zum einkaufen. Von hier starten auch diverse Ausflugsboote und hier legt auch die Fähre von Dänemark an.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Die Sylter Welle und der Strand von Westerland – Sylt für Einsteiger

Am Strand von Westerland ist immer etwas los, egal wie stürmisch es ist. Man kann sich einen der vielen Standkörbe mieten und sitzt dann relativ windgeschützt am Strand. Wer keine Lust hat, in der eiskalten Nordsee zu baden, der kann einen Abstecher zur Sylster Welle, dem einzigen Schwimmbad auf Sylt, machen. Hier kann man im schönen warmen Becken entspannen. Wir waren zweimal dort.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Am ersten Tag war es draußen sonnig und so waren wir einige der wenigen, die sich im Hallenbad befanden. Das war sehr angenehm und es herrschte freie Platzwahl und für entspanntes Schwimmen und Rutschen war gesorgt. Es gibt drei Röhrenrutschen, auf der nicht nur die Kids Spaß hatten und ein Wellenbecken. Außerdem ein großes Schwimmer-Becken, einen wunderschön gestalteten Kleinkinderbereich sowie ein warmes Becken mit Whirlpool und Massagedüsen sowie Strömungskanal.

Besonders schön ist es abends an der Strandpromenade oder am Strand. Außerdem lohnt es sich auch durch die Fußgängerzone zu flanieren und in einem der schönen Restaurants oder Cafés Platz zu nehmen.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Sehr begehrt sind hier die Plätze bei Gosch Sylt. Wenn Ihr Euch aber ein Fischbrötchen zum Mitnehmen kauft, solltet Ihr unbedingt darauf aufpassen, denn die Möwen sind ganz schön frech. Eine Möwe ist im Sturzflug auf meinen Mann geflogen und hat ihm das Brötchen direkt aus der Hand geklaut.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Die Braderuper Heide und die Kupferkanne – Sylt für Einsteiger

Der nächste Ausflug führte uns dann zur Braderuper Heide. Wir sind mit dem Fahrrad dorthin gefahren und haben es in Braderup am Anfang des Naturschutzgebietes stehen lassen. Das Fahrrad darf nicht mitgenommen werden. Hier kann man dann auf Holzstegen und Wegen am Wattenmeer entlang oder durch die Heide laufen und die einzigartige Landschaft genießen.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Die Braderuper Heide ist ca. 140 ha groß und nimmt damit die Hälfte der Heidelandschaft in Schleswig-Holstein ein. Sie ist nämlich leider im Rückgang. Hier blühen nacheinander die Krähenbeere, die Glockenheide und die Besenheide. Zudem bietet die Heide einen guten Schutz für bedrohte Tierarten. In Braderup gibt es ein kleines Naturschutzzentrum, in welchem man sich umschauen kann und einiges über Heide und Watt lernen kann. Das ist auch sehr empfehlenswert für Kinder.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Ein Muss ist auf jeden Fall das Einkehren in der bekannten Kupferkanne. Wenn man Glück hat, erwischt man ein Plätzchen mit atemberaubendem Blick über die Braderuper Heide. Wenn nicht, ist es auch nicht schlimm, denn alle Plätze haben ihren Charme. Wir sind direkt unter einem riesengroßen Schirm gesessen. So etwas habe ich noch nie gesehen.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Die Kupferkanne ist bekannt für ihre selbstgebackenen Kuchen und wir haben das direkt getestet. Ich habe mir einen leckeren Kirsch-Streusel-Kuchen und meine Kleine einen Marmorkuchen. Die beiden Teenies sowie mein Gatte haben sich einen Apfel-Käsekuchen gegönnt. Die Kuchenstücke waren so riesengroß, dass wir Mädels unsere kaum geschafft haben.

Im Inneren der Kupferkanne ist alles total verwinkelt und ich habe mich wie in Herr der Ringe bei den Hobbits gefühlt. Die Kupferkanne ist übrigens eine alte Bunkeranlage, die liebevoll in ein Restaurant umgemodelt wurde.

Gestärkt sind wir dann auf einem anderen Weg durch die Heide zurück zu unseren Fahrrädern gelaufen. Es ist im übrigen ganz schön anstrengend auf Sylt zu radeln, obwohl es dort sehr flach ist. Der Gegenwind hat uns aber oft zu schaffen gemacht.

Sylt für Einsteiger // Keitum – das alte Kapitänsdorf

An einem anderen Tag sind wir über Braderup in Richtung Keitum aufgebrochen und haben das alte Kapitänsdorf angeschaut. Dieser Ort ist wirklich besonders schön versprüht mit seinen Gässchen, Hügeln und wundervollen Gärten einen ganz besonderen Charme. Früher war Keitum der Hauptort von Sylt und hier ließen sich viele reiche Kapitäne nieder. Überall stehen daher wunderschöne reetgedeckte Häuser mit prachtvollen Gärten. Keitum wird auch als das grüne Herz der Insel bezeichnet, weil hier viele große Bäume stehen.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Wo kann man in Keitum einkehren?

Das Teehaus soll sehr schön sein, aber leider hatte es am Donnerstages Ruhetag. Ein Foto habe ich aber trotzdem machen können. So sind wir auf Nielsens Kaffeegarten gestoßen, wie tausend andere Radfahrer auch.

sylt fuer einsteiger mit kind ellenbogen duenen reiseblog lifestyle-blog castlemaker

Von Nielsens Kaffeegarten hat man übrigens einen atemberaubenden Blick über Heide und auf das Watt, vorausgesetzt man erhält einen der heißbegehrten Terassenplätze. Ansonsten ist es aber auch im Inneren des Cafés sehr schön. Es ist liebevoll renoviert und bietet ein besonderes Ambiente. Die Bedienung könnte allerdings etwas freundlicher sein, aber vielleicht war ja auch gerade ein stressiger Tag.

Kampen, das rote Kliff, das Morsumer Kliff, Hörnum und die Südspitze von Sylt

….dazu könnt Ihr mehr in Teil 2 meines Sylt-Beitrages – Sylt für Einsteiger – lesen, der bald folgt.

 

Wart Ihr auch schon auf Sylt und wie hat es Euch gefallen oder habt Ihr demnächst, vor Sylt zu bereisen?

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

10 Comments

  • Reply Chris

    Huhu,
    ein wirklich toller und ausführlicher Beitrag über Sylt. Wir waren noch nie dort und ich möchte aber schon ewig mal dort hin fahren. Mal sehen, ob wir es nächstes Jahr schaffen. Dann nehme ich deine Tipps gerne mit …

    16. Oktober 2017 at 23:21
  • Reply Petra

    Ein schöner informativer Artikel. Eigentlich war dieses Jahr auch Sylt eingeplant, musste leider verschoben werden. Aufgeschoben bedeute ja nicht aufgehoben. LG Petra

    17. Oktober 2017 at 02:17
    • Reply Anja

      Schade, dass es nicht geklappt hat, aber Sylt läuft ja nicht so schnell weg, obwohl von der Südküste jedes Jahr ein Stückchen mehr fehlt.

      17. Oktober 2017 at 08:19
  • Reply Shadownlight

    Hey,
    danke für den tollen Beitrag. Sylt steht auch noch auf meiner To do Liste :)!
    Liebe Grüße an dich!

    17. Oktober 2017 at 15:44
  • Reply Joana

    Wooow super Artikel! den habe ich mir direkt mal auf meiner Travel-Pinnwand auf Pinterest gemerkt 🙂
    Ich war noch nie auf Sylt aber nun hat mich die Reiselust absolut geweckt. Vorallem die Strände am Ellenbogen (schon ziemlich witziger Name) sehen ja mal genial aus mit der Heide und dem Leuchtturm!

    Liebe Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    17. Oktober 2017 at 20:53
    • Reply Anja

      Hallo Joana,
      danke für Deinen Kommentar. Ja, wenn es sonnig ist, könnte man fast meinen, man wäre irgendwo im Süden, so schön sind die Strände.
      Liebe Grüße
      Anja

      17. Oktober 2017 at 21:48
  • Reply Andrea

    Oh wie schön, tolle Eindrücke! Sylt steht auch noch ganz oben auf meiner Reise Wunschliste. In der letzten Zeit war ich mehr an der Ostsee.

    18. Oktober 2017 at 15:56
    • Reply Anja

      Hallo Andrea,
      an der Ostsee war ich leider noch nie, aber habe es auch einmal vor.
      Liebe Grüße
      Anja

      18. Oktober 2017 at 19:51
  • Reply Blogzeit39

    Hallo, wir waren schon zweimal dort. Einmal in Rantum und Wenningstedt und jedesmal hatten wir auch eine Ferienwohnung. Das ist definitiv günstiger, als ein Hotel. Wir sind aber jeden Abend Essen gegangen, dass musste einfach sein, denn es soll ja Urlaub sein. Kochen tue ich ja jeden Tag zuhause. Die Kupferkanne fand ich überaus toll und lecker! Liebe Grüße Tina-Maria

    25. Oktober 2017 at 20:44
    • Reply Anja

      Hi Tina-Maria,
      Rantum ist sehr hübsch. Wir haben meist gekocht, aber waren natürlich auch mal Essen.
      Liebe Grüße
      Anja

      26. Oktober 2017 at 08:45

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: