Follow:
Enthält Werbung, Food, Technik & Multimedia

Tefal ActiFry Smart XL mit Bluetooth – auf einen Blick

12366614_883317328404846_1999997378_nVor kurzem riefen die Leckerscouts zur Bewerbung um einen von 50 Testplätzen für die neue TEFAL ActiFry Smart XL mit Bluetooth auf. Da mich das Design und die neuen Features angesprochen haben, habe ich nicht lange gezögert…..

 

…und ich hatte Glück. Bald kam eine Bestätigung, dass ich eine der 50 ausgewählten TesterInnen bin. Sobald ich die Zusage hatte, habe ich meine alte Actifry Family meiner Tante geschenkt, die darüber überaus glücklich ist.

Die Tefal ActiFry Smart XL

Aber nun zur Tefal ActiFry Smart XL:

Was sind die Unterschiede zu den älteren Modellen?

  • Die neue Smart XL verfügt über Bluetooth, mit welchem man sich per Handy, Tablet oder PC direkt mit dem Gerät verbinden kann. Vorab ist jedoch das Herunterladen der kostenfreien App “Meine ActiFry” nötig.
  • Die neue ActiFry ist schneller als die alten Modelle – so sind die Pommes nun schon in 30 min. knusprig.

Die ActiFry Smart XL ist eine Heißluftfritteuse, d.h. sie kommt mit minimaler Fettzufuhr aus und frittiert das Gargut mit Heißluft. Gerade für Personen, die auf ihre Ernährung sowie auf weniger Fettzufuhr achten wollen, aber auf knuprige Pommes oder anderes Frittiertes nicht verzichten möchten, eine tolle Alternative.

Die ActiFry Smart XL kam gut verpackt bei mir an. Ich habe sie schnell aus dem Karton befreit und gem. der Bedienungsanleitung vorgereinigt. Der Garbehälter, der Rührarm sowie der Filter sind übrigens spülmaschinengeeignet, was ich super finde.

12395097_883318578404721_606341833_n

Wie funktioniert die Tefal ActiFry?

Die ActiFry läßt sich per Druck auf den Ring öffnen. Den Garbehälter löst man mit einem Druck auf den Knopf. So läßt sich der Griff ausklappen und der Behälter herausnehmen. Der Filter wird einfach eingeschoben.

Zudem sind ein Öllöffel, eine Kurz-Bedienungsanleitung sowie ein Silikonpinsel enthalten.

Das große LC-Display zeigt genau an, wie lange die Garzeit noch dauert. Die Actifry kann aber auch jederzeit zwischendurch gestoppt werden, um das Gargut zu überprüfen. Der Garbehälter hat 1,5 kg Fassungsvermögen und ist antihaftbeschichtet. 

12369814_883317665071479_1323669310_o

Mit dem glänzenden schwarz und der runden Form ist sie ein richtiger Hingucker in meiner Küche. Sie sieht schon wesentlich besser aus als mein Vorgängermodell.

Die ActiFry Smart XL punktet mit Schnelligkeit. Mit ihr lassen sich ein Kilogramm knusprige Pommes aus frischen Kartoffeln bereits in weniger als 30 Minuten zubereiten – und das mit nur drei Prozent Fett! Während z.B. Meeresfrüchte wie Shrimps und Garnelen, Geflügel wie Hänchenstreifen, -nuggets und -flügel, und Schnitzel in der ActiFry frittieren, kann man nebenher andere Dinge erledigen, wie z.B. einen Salat zubereiten, ein Buch lesen…..

Es gibt eine spezielle App. welche man sich herunterladen kann und die sich dann per Bluetooth mit dem Gerät verbindet. Die App dient auch als Ernährungcoach.

App als Ernährungscoach

Die App „Meine ActiFry“ ist optimiert worden; sie ist jetzt noch leichter und komfortabler zu bedienen und auch optisch deutlich aufgewertet. Durch die 50 neuen Rezepten bietet sie jetzt eine erweiterte Sammlung mit insgesamt 200 Rezeptideen für die abwechslungsreiche Küche; darüber hinaus enthält sie 50 Videos und 100 Fotos mit leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tutorials. Mit dem Kauf der ActiFry Smart erhalten Nutzer zudem ein kostenfreies Ernährungscoaching, das sich nach dem erstmaligen Verbinden über Bluetooth aktiviert. (Quelle: Leckerscout)

Erster Eindruck

Mittlerweile habe ich schon einige leckere Sachen zubereitet und kann wirklich bestätigen, dass sie schneller als das Vorgängermodell arbeitet. Die App finde ich nicht schlecht, allerdings benötige ich persönlich die Bluetooth-Funktion nicht unbedingt.

In meinem nächsten Beitrag werde ich Euch die Ergebnisse präsentieren…schaut also bald wieder rein.

Hier kaufen: Tefal AH9808 ActiFry Smart XL Heißluft-Fritteuse (inkl. Bluetooth Verbindung) schwarz

Hier geht es zu einem leckeren Rezept, welches wir ausprobiert haben.

∑ Das Produkt wurde mir zu Testzwecken vergünstigt zur Verfügung gestellt. Mein Bericht stellt meine persönliche Meinung dar und wurde nicht beeinflußt.

-Anzeige-

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

1 Comment

  • Reply Vivi H

    Ich habe einen ältern und bin ja immer noch sehr begeistert von ihn.
    Das mit dem Bluetooth hört sich ja klasse an und dass eine App gibt wusste ich noch gar nicht, muss ich mal rein schauen.
    Aber ich habe noch nie 30min gebraucht für Pommes 😉
    Das neure Modell gefällt mir sehr gut, aber da meins noch einwandfrei funktioniert bleibe ich so lange noch bei dem.

    Liebe Grüße
    Vivi

    10. Januar 2016 at 13:56
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: