Follow:
Enthält Werbung, Food, Süßes

REZEPT Macarons für Anfänger – perfekt für den Number Cake oder die Candy Bar

[enthält Affiliate-Links] Für meine Number Cakes oder Drip Cakes verwende ich als Dekoration oft schöne bunte Macarons. Da ich  die aber meistens nicht in der gewünschten Farbe oder Variante finde, habe ich nun meine ersten einfachen Macarons für Anfänger selbst gebacken.

So gelingen einfache Macarons für Anfänger – einfaches Rezept

Macarons mit Himbeerfüllung und Vanillefüllung

Ich habe immer mal wieder gelesen, dass einige Probleme beim Macarons backen haben und war sehr gespannt wie mein Ergebnis werden wird.

Einige haben ein fehlendes Füßchen bemängelt, bei anderen klebten die Macarons fest, bei wiederum anderen sind die Macarons nicht aufgegangen oder sind verlaufen. Da gibt es anscheinend ganz schön viel, was schief laufen kann und daher bin ich mega glücklich, dass meine Macarons auf Anhieb geklappt haben.

einfache macarons fuer anfaenger mit himbeerfuellung rezept Castlemaker Lifestyle-Blog perfekt fuer number cake sweet table candy bar

Zutaten einfache Macarons für Anfänger für ca. 18 Stück

  • 70 g Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • 1 EL lauwarmes Wasser
  • Prise Salz
  • 90 g Puderzucker
  • 90 g gemahlene abgezogene Mandeln (ohne die braune Hülle)
  • gewünschte Gelfarbe – keine Pulverfarbe oder flüssige Farbe
  • Backpapier
  • Vorlage für Macaronskreise, z.B. online Ausdrucken oder eine spezielle Macaronsmatte

Zubereitung der Macarons für Anfänger – Himbeermacarons & Vanillemacarons

  1. Die gemahlenen Mandeln (kein entöltes Mandelmehl) sieben und grobe Stückchen entfernen. Nochmals abwiegen und dann mit dem Puderzucker mischen.
  2. Jetzt noch einmal sieben und dann auf die Seite stellen.
  3. Das zimmerwarme Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen und dann langsam den Zucker einrieseln lassen.
  4. Ca. 5 min. weiterschlagen und 1 EL lauwarmes Wasser zugeben und weiterschlagen bis die Masse richtig steif ist. Wenn man mit einem Messer rein schneidet, sollte der Schnitt sichtbar bleiben.
  5. Nun die Puderzucker-Mandelmischung mit einem Teigschaber unterrühren bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind.
  6. Die Pastenfarbe zugeben und die Masse in eine Spritztülle mit größerem Loch füllen.
  7. Die Kreise auf das Backpapier oder eine spezielle Macaronmatte spritzen und für 20 bis 30 min. stehen lassen.
  8. Nun bei Ober-/Unterhitze für 15-20 min. bei 150 Grad backen.

Ich habe die Mandeln übrigens mit meiner Kitchen Aid und dem Gemüsehobelaufsatz gemahlen. Das ging ganz gut, allerdings waren doch noch recht viele grobe Stückchen dabei. Das nächste mal würde ich daher bereits gemahlene Mandeln kaufen.

einfache macarons fuer anfaenger mit himbeerfuellung rezept Castlemaker Lifestyle-Blog perfekt fuer number cake sweet table candy bar

Als Füllung habe ich zwei Varianten gemacht. Die Grundlage ist bei beiden jedoch eine weiße Ganache.

Zutaten für die Macaronsfüllungen Himbeer und Vanille

  • 50 ml Sahne oder Rama Cremefine (zum Aufschlagen)
  • 150 g weiße Schokolade
  • 3 TL Himbeerkonfitüre (z.B. Samt ohne Kerne)
  • 3 TL Himbeerpulver (siehe hier), kann aber auch weggelassen werden
  • 1 TL Vanillearoma oder eine Vanilleschote auskratzen



Zubereitung der Macaronsfüllungen für die Himbeermacarons & Vanillemacarons

  1. Die Sahne in einem Topf kurz aufkochen lassen und dann die klein gehackte Schokolade dazugeben.
  2. Ab und an umrühren bis alles eine homogene Masse ist.
  3. Nun die Masse auf zwei Schälchen aufteilen.
  4. In das eine Schälchen die Vanille geben und gut verrühren.
  5. In das andere Schälchen die Himbeerkonfitüre sowie das Himbeerpulver geben. Ich verwende das Himbeerpulver, weil es zusätzlich eine schöne Farbe gibt und rein natürlich ist. Ihr könnt aber ebenso eine Zahnstocherspitze voll Lebensmittelfarbe pink oder rot verwenden.
  6. Nun die Macaronsschalen vorrichten.
  7. Die Füllungen in einen Spitzbeutel mit kleinem Loch füllen und jeweils auf eine Macaronsschale spritzen. Dabei darauf achten, dass man nicht zu weit am Rand spritzt. Am besten nur mittig.
  8. Nun jeweils die zweite Macaronsschale aufsetzen und kühl stellen.

einfache macarons fuer anfaenger mit himbeerfuellung rezept Castlemaker Lifestyle-Blog perfekt fuer number cake sweet table candy bar

einfache macarons fuer anfaenger mit himbeerfuellung rezept Castlemaker Lifestyle-Blog perfekt fuer number cake sweet table candy bar

einfache macarons fuer anfaenger mit himbeerfuellung rezept Castlemaker Lifestyle-Blog perfekt fuer number cake sweet table candy bar

einfache macarons fuer anfaenger mit himbeerfuellung rezept Castlemaker Lifestyle-Blog perfekt fuer number cake sweet table candy bar

einfache macarons fuer anfaenger mit himbeerfuellung rezept Castlemaker Lifestyle-Blog perfekt fuer number cake sweet table candy bar

Ich hoffe nun, dass Eure Macarons genauso gut gelingen wie meine und wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr mich entweder anschreiben oder die Frage in die Kommentare schreiben.

Die Macarons sind eine perfekte Dekoration für einen Number Cake oder einen Drip Cake, machen sich aber auch super auf einer Candy Bar bzw. einem Sweet Table zur Hochzeit, Geburtstag etc.

Macarons für den Number Cake – Serviervorschlag

Das Rezept für den Number Cake findet Ihr ebenfalls auf meinem Blog. Einmal hier mit Biskuit zum Spritzen und somit ohne Verschnitt (klick) und einmal hier als Number Cake mit einem Mürbeteigboden (klick). Welche Euch besser schmeckt, müsst Ihr entscheiden.

einfache macarons fuer anfaenger mit himbeerfuellung rezept Castlemaker Lifestyle-Blog perfekt fuer number cake sweet table candy bar

Habt Ihr auch schon einmal Macarons gebacken und welches Rezept verwendet Ihr am liebsten?

Affiliate-Links (Werbung):


Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

6 Comments

  • Reply Romy Matthias

    Ich habe es bisher 2 mal probiert und sie sind nie aufgegangen, werden einen dritten Versuch starten mit deinem Rezept. LG Romy

    25. Juni 2018 at 20:02
    • Reply Anja

      Hallo Romy,
      dann berichte bitte mal, ob sie Dir auch gelungen sind.
      Liebe Grüße
      Anja

      25. Juni 2018 at 21:56
  • Reply Anette Hepp

    Hallo liebe Anja,

    die Macarons sehen fabelhaft aus! Ich wollte mich mal demnächst an so einen Number Cake waagen, da trifft sich dein Rezept ganz gut ;-) Vielen Dank!

    Herzallerliebst,
    Anette à la Heppiness

    http://www.heppiness.de

    25. Juni 2018 at 13:15
  • Reply Shadownlight

    Ich finde die immer sehr lecker, vielleicht sollte ich mich mal ranwagen :).
    Liebe Grüße!

    25. Juni 2018 at 10:30
  • Reply Chris stylepeacock

    Liebe Anja, die sehen ja wieder mal mega aus, yummy! Wenn ich meine neue Küche endlich habe, werde ich sie sicher einmal nachbacken.
    Allerliebste Grüße
    Chris

    25. Juni 2018 at 09:55
  • Reply Chris

    Guten Morgen,

    die Macarons sind dir ja wirklich gut gelungen. Schön gleichmäßig und das ohne Backmatte. Ich backe auch Macarons, bisher sind sie mir auch immer gelungen. Ich verwende ein ähnliches Grundrezept, damit geht es ganz gut.

    LG Christine

    25. Juni 2018 at 09:20
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere