Follow:
Deutschland, Enthält Werbung, Freizeit & Reisen

Schwangau – Das König Ludwig Wellness & Spa Resort 4*S / Wellness, Entspannung & Kultur

[Pressereise/Anzeige] Vor kurzem durfte ich ein ganz entspanntes Wochenende im Das König Ludwig Wellness & Spa Resort in Schwangau verbringen und was diese Zeit so besonders gemacht hat, verrate ich Euch.

Schwangau liegt im östlichen Allgäu und ist bequem über die A7 zu erreichen. Wer sich ein wenig auskennt, der weiß, dass Schwangau, bzw. Hohenschwangau der Sitz von König Ludwig II war. Hier steht das berühmte Schloss Neuschwanstein, welches eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands ist.

Das König Ludwig Wellness & Spa Resort 4*S

Das familiengeführte Hotel Das König Ludwig wurde im Jahr 1980 eröffnet und hat sich seither kontinuierlich weiterentwickelt und von anfänglich 1 ha auf mittlerweile 8,5 ha ausgeweitet. Vom Haupthaus mit Rezeption gehen verschiedene Gästehäuser, sowie ein großzügiger Wellnes- & Spa-Bereich ab. Alle Häuser kann man trockenen Fußes über oberirdische Gänge erreichen, die man auch mit Bademantel durchwandeln darf.

Seit dem Jahr 2015 wurde das Konzept für das Wellnessresort etwas abgeändert und es werden nur noch Gäste ab einem Alter von 14 Jahren aufgenommen. Obwohl ich selbst Kinder habe, finde ich dieses Konzept sehr angenehm, denn ab und an benötigt man einfach mal eine Auszeit und Entspannung.

schwangau neuschwanstein das koenig ludwig hotel resort wellnesshotel allgaeu castlemaker lifestyleblog 15

Check-in & Zimmer im Das König Ludwig Hotel

Der Check-in ging einfach und schnell und wir wurden persönlich auf unsere Suite gebracht. Wir waren im Haus Fernblick, dem Suitenhaus, untergebracht. Die großzügige Suite mit dem Namen Sagenhaft hat insgesamt 59 qm und ist sehr luxuriös im Barock-Stil ausgestattet. Man fühlt sich fast wie in einem Schloss. Meine Teenie-Tochter war auf jeden Fall hin und weg beim Anblick und auch ich war begeistert.

Das große Doppelbett steht direkt mit dem Blick auf die Alpen und ist genauso wie der Wohnbereich über 2 Stufen erreichbar. Rechts vom Eingang befindet sich ein großzügiger begehbarer Kleiderschrank, in dem es jede Mange Platz für Kleidung und Schuhe sowie eine automatische Beleuchtung gibt. Obwohl wir für die 3 Tage nicht gerade wenig dabei hatten, wäre Platz für mindestens 10mal so viel Kleidung gewesen.

Das luxuriöse Bad mit den zauberhaften Spiegeln sowie den Leuchtern über den Waschbecken ist durch eine Schiebetür zu erreichen. Von hier aus geht es auch in das angrenzende WC mit zusätzlichem Bidet. Wie die ganze Suite ist auch dieser Bereich sehr großzügig gestaltet und man hat auf jeden Fall Platz sich zu bewegen, auch wenn man zu zweit vor dem Spiegel steht.

Ein weiteres Highlight der Suite ist die Infrarotkabine mit zwei Sitzplätzen. Hiervon haben wir auch regen Gebrauch gemacht, den Infrarot wirkt sich ja bekanntlich sehr wohltuend auf die Gesundheit aus.

Der wunderschöne Sitzbereich mit Sofa und Sessel lädt zum Entspannen ein. Alles in allem ist die Suite sehr großzügig bemessen und man fühlt sich wie zu Hause.

https://www.koenig-ludwig-hotel.de/

https://www.koenig-ludwig-hotel.de/

Zimmer & Suiten

Insgesamt hat das Hotel 111 Zimmer und Suiten und bietet Platz für 220 Gäste. Es gibt verschiedene Gästehäuser, die alle ein spezielles Wohlfühlambiente bieten. Hier noch ein Beispiel eines Doppelzimmers, in welches ich mich auch sofort verliebt habe.

schwangau neuschwanstein das koenig ludwig hotel resort wellnesshotel allgaeu castlemaker lifestyleblog 9

ENTSPANNUNGS.reich im Das König Ludwig Hotel

Auf dem Weg zum Entspannungsreich kommt man an der Fit & Sport Lounge vorbei, in der es täglich eine Vielfalt an tollen Kursangeboten gibt. Zudem stehen hochmoderne mit Chipkarte betriebene Geräte bereit, die zum sporteln einladen.

Wir sind aber schnurstracks daran vorbei gelaufen und haben es uns im Ruhehaus gemütlich gemacht bevor wir Innen- und Außenbecken sowie den Saunabereich besucht haben.

Der Ludwig Spa bietet 4.500 qm Wohlfühlfläche mit diversen Attraktionen. Am Abend wird das Bad mit einem Farbwechsler beleuchtet, so dass eine wunderbare Stimmung entsteht.

https://www.koenig-ludwig-hotel.de/

Die Wasserbecken

Das Sport-Außenbecken bietet verschiedene Sprudeldüse, einen Nackenstrahl und ausreichend Platz zum Schwimmen. Es ist herrlich warm und gerade im Winter ist es traumhaft, dabei auf die schneebedeckten Berg zu blicken. Im Erlebnis-Panoramahallenbad gibt es einen Strömungskanal, Luft-Sprudelliegen, einen Nackenschwall sowie eine Unterwasser-Massageanlege.

Die gemütlichen Wellnessliegen mit Blick auf die Berge laden zum Entspannen und Relaxen ein. Wer es noch ruhiger mag, der kann sich im Ruhehaus entspannen. Dort gibt es drei verschiedene Liegebereiche.

Ein besonderes Highlight ist der See, welcher um das Poolhaus sowie das Außenbecken, verläuft.

schwangau neuschwanstein das koenig ludwig hotel resort wellnesshotel allgaeu castlemaker lifestyleblog 9

Der Saunabereich

Der Saunabereich ist ebenso großzügig gestaltet und bietet verschiedene Möglichkeiten.

  • Kräuter-Dampfbad Lohengrin
  • Bio-Saune Königsalm
  • Der Löwen-Solestollen
  • Das Neuschwansteiner Schwitzschloss
  • Das Sissistüberl
  • Schwangauer Jungbrunn
  • Ludwig Schwitzalm
  • Venusgrotte

Jeder Raum für sich ist einzigartig und regt durch seine Gestaltung die Phantasie an.

Nachdem man sich in einer der Saunen oder Dampfbäder erhitzt hat, steht eine Kneipp-Straße Grand Canal zur Verfügung. Außerdem gibt es ausreichend Duschen – auch zum Verschließen – sowie ein Eispeeling.

In der Relaxlounge lässt es sich super entspannen bevor man zum nächsten Saunagang aufbricht.

https://www.koenig-ludwig-hotel.de/

Beauty & Massagen

Vor dem Wellnessbereich befindet sich die Rezeption, an der es links in die Lilienlounge geht. An der Spa-Rezeption können verschiedene Massage- und Beautyanwendungen gebucht werden.

Ich bin in den Genuss eine Aurum Manus® Edelsteinmassage gekommen. Diese ging fast 90 Minuten und war sehr angenehm. Bei dieser Massage wird fast der ganze Körper von den Beinen bis zum Kopf abwechselnd mit heißen, warmen und kalten Edelsteinen behandelt.

Die erwärmten Nephritsteine wirken entspannend und regen die Nierentätigkeit an, wodurch der Stoffwechsel Körpergifte besser ausleiten kann. Kräftige Massagegriffe führen zu wohltuender Entspannung für Muskulatur und Seele. Auf sanfte und natürliche Weise regeneriert der menschliche Körper und die Lebensenergie kann wieder ungehindert fließen.” (Quelle: Das König Ludwig)

Ich habe mich danach rundum wohl gefühlt und war völlig entspannt.

SPORT.reich

Ein besonderes Highlight ist der wunderschöne Yogaraum, welcher zum Entspannen regelrecht einlädt. Wer keine Lust auf Yoga hat, kann im großen Vorraum mit Blick auf die Berge die Aussicht in einem der gemütlichen Sessel genießen. Die ersten beiden Fotos zeigen die Räumlichkeiten der Fit & Sport-Lounge. Es gibt übrigens auch spezielle Kurse für Schwangere, so dass auch diese auf nichts verzichten müssen.

schwangau neuschwanstein das koenig ludwig hotel resort wellnesshotel allgaeu castlemaker lifestyleblog 9

GENUSS.reich

Natürlich kann man im Das König Ludwig auch speisen und genießen und zwar sehr gut. Das Frühtsücksbuffet ab 7.30 Uhr lässt kaum Wünsche offen und was es dort nicht gibt, steht vielleicht auf der Karte. Aus dieser kann man sich nämlich zusätzlich einiges bestellen. Ich war mit dem Buffet vollauf zufrieden. Die Orangenpressmaschine ist genauso ein Highlight wie der Entsafter. Am coolsten fand ich die Schinkenschneidmaschine, an der man sich den Schinken selbst schneiden konnte. Die Backwaren sind frisch und zudem genau beschriftet, so dass man nicht aus Versehen ein Brötchen greift, das man gar nicht möchte. Damit man prickelnd in den Tag starten kann, steht immer gekühlter Champagner bereit.

schwangau neuschwanstein das koenig ludwig hotel resort wellnesshotel allgaeu castlemaker lifestyleblog 9

Frühstück & Abendessen

Frühaufsteher können ab 7.00 Uhr bereits einen Kaffee und Croissants in der Teestube (beim Wellnessbereich) genießen. Hier stehen den ganzen Tag über Getränke und Snacks (Nüsse, Obst, Trockenobst) zur Verfügung.

schwangau neuschwanstein das koenig ludwig hotel resort wellnesshotel allgaeu castlemaker lifestyleblog 15

Abends wird ganz stilvoll an einem reservierten Tisch das 5-Gänge-Menü reserviert. Es gibt verschiedene Räumlichkeiten und wir durften in der Vinothek speisen. Hier ist auch direkt das Weinlager mit erlesenen Weinen und einem ansprechenden Ambiente.

Auf der Menükarte stehen jeweils verschiedene Vorspeisen, Suppen, Hauptgänge sowie Nachtisch zur Auswahl. Es ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei. Wir fanden die ausgewählten Speisen sehr ansprechend, teilweise außergewöhnlich und immer sehr lecker. Es gab z.B. eine Apfel-Karotten-Suppe mit Ingwerschaum, die einfach mal etwas anderes und wahnsinnig köstlich war. Ich habe versucht, sie zu Hause nachzukochen, aber den Ingwerschaum habe ich natürlich nicht hinbekommen. Trotzdem war es eine Inspiration für mich und diese Suppe wird es nun öfter geben.

https://www.koenig-ludwig-hotel.de/

Die Lilienlounge

Die Lilienlounge kann man im Bademantel aufsuchen und hier einen Nachmittagssnack zu sich nehmen. Sie ist bequem vom Außenpoolbereich über eine Brücke oder innen durch einen oberirdischen Gang erreichbar. Meine Tochter hat den gigantischen Kaiserschmarren gegessen und ich habe mir ein köstliches Stück Torte gegönnt. Hier kann man auch entspannt den Abend mit einem köstlichen Wein & Käse ausklingen lassen. Ab 20.30 Uhr steht ein Käsebuffet bereit.

In der angegliederten modernen Showküche finden verschiedene Kochevents statt.

Ausflüge rund um Schwangau – Schloss Neuschwanstein

Das Allgäu lädt mit seinen umliegenden Bergen zum Skifahren und/oder Wandern (z.B. in der Pöllatschlucht) ein. Tolle Tipps erhält man an der Rezeption oder abends beim Abendessen vom Hoteleigner persönlich.

schwangau neuschwanstein das koenig ludwig hotel resort wellnesshotel allgaeu castlemaker lifestyleblog 15

Ein absolutes Must ist natürlich die Besichtigung einer der TOP Sehenswürdigkeiten Deutschlands, dem Schloss Neuschwanstein. Es wurde 1869 von König Ludwig II nach dem Vorbild der bekannten Wartburg erbaut und liegt oberhalb des Örtchens Hohenschwangau. Das Schloss Neuschwanstein ist Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt und selbst ein steiler Weg noch schlechtes Wetter halten die Besucherscharen von einer Besichtigung ab. Als wird dort waren, war der Shuttle-Dienst aufgrund schlechten Wetters eingestellt, aber es fahren auch Pferdekutschen nach oben und unten.

Wir sind natürlich nach oben gelaufen und ich kann Euch sagen, es geht wirklich ganz schön steil nach oben. Leider war die Marienbrücke aufgrund der Witterung gesperrt und das Schloss selbst teilweise eingerüstet. Im 5-Minuten-Takt finden Führungen durch das Schloss statt, welcher wir uns auch angeschlossen haben. Es lohnt sich übrigens, die Tickets vorab zu reservieren. Nach der Besichtigung, konnte ich meine Tochter überreden, doch noch bis zur Marienbrücke zu laufen. Da der Weg vom Schloss dorthin gesperrt war, mussten wir erst wieder bis fast zum Dorfeingang laufen. Von dort führt ein weiterer Weg zur Marienbrücke. Dieser Weg ist noch steiler als der Hauptweg zum Schloss und da er zusätzlich voller Schnee und Eis lag, war der Aufstieg eine Herausforderung. Trotzdem haben wir es bis nach oben geschafft und konnten so ein paar schöne Fotos vom Schloss ohne Gerüst machen. An diesem Tag hatte ich weit über 20.000 Schritte – yeah! Nicht einmal in NY habe ich so viele Schritte an einem Tag geschafft.

schwangau neuschwanstein das koenig ludwig hotel resort wellnesshotel allgaeu castlemaker lifestyleblog 15

Das König Ludwig – Entspannung im Allgäu

Meine Große und ich haben unseren 3tägigen Aufenthalt im Das König Ludwig sehr genossen und würden jederzeit wiederkommen. Unser Highlight war auf jeden Fall unser wunderschönes Zimmer mit dem Wahnsinnsausblick auf die Berge, dem tollen Bad, der Infrarotkabine und natürlich auch der tolle Ludwig Spa.

Das König Ludwig ist ein modernes Wellnessresort mit einem Hang zur Geschichte König Ludwigs, welche sich in vielen kleinen Dingen wiederspiegelt. Immer wieder macht man neue Entdeckungen, welche uns die Geschichte entdecken lassen. Sogar meine Große hat sich dafür interessiert und wir haben einiges über König Ludwig und auch die bezaubernde Sissi nachgelesen. Ein frischer Strauß mit Sissis Lieblingsblumen, den Lilien, schmückt übrigens täglich die Lobby.

In diesem Jahr steht übrigens eine Erweiterung des Wellnessbereichs sowie der Rezeption mit Lobby an. Es wird dann auch eine Zigarren- und Whiskylounge sowie einen Fahrradverleih geben.

 

Danke an Das König Ludwig für die Einladung und die wunderschönen Tage in Schwangau.
Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

10 Comments

  • Reply Natascha

    Liebe Anja,
    das ist ein ganz wunderbarer Platz um zu entspannen. Ich glaube das sollte ich mir auch bald wieder gönnen :-)
    LG Natascha von
    http://www.champagnerzumfruehstueck.com

    17. März 2019 at 08:13
  • Reply Julia

    WOW das sieht ja wirklich traumhaft aus und ist definitiv etwas wo ich jetzt lieber wäre als hier in meinem Büro. Aber man kann eben nicht alles haben. Aber danke für den wirklich ausführlichen Artikel.

    Alles Liebe,
    Julia

    14. März 2019 at 17:50
  • Reply Salvia von Liebstöckelschuh

    Das hört sich ganz nach einem Wellness-Resort an, das auch Frollein Tochter und mir gut gefallen würde ;) – Neuschwanstein wollte sie letztes Jahr anschauen, aber dank endloser Warteschlange wurde es dann spontan gecanceled… wir wussten zwar von der Möglichkeit vorzubestellen, aber der Besuch war eher kurzfristig und spontan, von daher wäre Vorbestellung nicht möglich gewesen.
    Viele Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    14. März 2019 at 14:04
  • Reply Heike

    Liebe Anja!

    Ich liebe genau solche Beiträge. Die Fotos dazu und dein ausführlicher Bericht machen Lust auf Urlaub und Erholung. Das Hotel sieht total entspannt aus und ich überleg bereits jetzt schon, ob wir uns nicht auch mal ein paar Tage Auszeit gönnen sollen.

    Vielen Lieben Dank und bis bald

    xoxo
    Heike
    https://mumandthefashioncircus.com/

    14. März 2019 at 10:01
  • Reply Tabea

    Liebe Anja,

    das hört sich perfekt an, um mal ein paar Tage auszuspannen! Mir gefällt wirklich alles, was Du hier vorgestellt hast – von den Zimmern zum Wellnessbereich :-) Ich würde mich dort ganz sicher wohl fühlen!
    In der Ecke war ich allerdings noch nie. Es ist halt doch ein ganzes Stück weg. Aber vielleicht finde ich ja mal ein “Opfer”, dass Lust auf Wellness hat :-)

    Viele liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

    14. März 2019 at 08:41
  • Reply Shadownlight

    Das Hotel ist ja ein Traum!!!
    Liebe Grüße!

    12. März 2019 at 15:33
  • Reply Celine

    Das sieht wirklich so unglaublich gut aus !
    Ich finde solche Wellnessreisen sind im WInter einfach perfekt. Der Schnee schreit ja gerade zu danach sich einzukuscheln und es sich einfach nur gut gehen zu lassen !
    Und das Schloss Neuschwanstein steht auch definitiv noch auf meiner Liste !

    Hoffe ihr habt euren Urlaub genossen,
    XX Celine
    http://www.celinesofficial.com

    11. März 2019 at 23:03
    • Reply Anja

      Hallo Celine,
      ja, es war sehr schön.
      Liebe Grüße
      Anja

      12. März 2019 at 09:17
  • Reply Ilka :-)

    Wow, Danke für den tollen Bericht!
    Ich war noch nie da u habe es fest auf dem Plan!
    Herzliche Grüße
    Ilka

    11. März 2019 at 20:05
    • Reply Anja

      Hallo Ilka,
      es lohnt sich auf jeden Fall.
      Liebe Grüße
      Anja

      11. März 2019 at 20:11

    Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.