Follow:
Food, Süßes

Luftige dicke Waffeln Belgischer Art mit Haferflocken & Skyr

Bei uns herrscht ganz große Waffelliebe und wir kommen an fast keinem Waffelstand vorbei, ohne welche zu kaufen. Da ist es selbstverständlich, dass ich auch gerne selbst welche backe so wie diese dicken Waffeln Belgischer Art mit Haferflocken & Skyr.

Manchmal kommen meine beiden Mädels auch auf die Idee, Waffeln zu backen und rühren sich einen Teig an. Meistens verwenden sie dabei mein Waffelrezept ohne Butter, aber ab und an probieren sie auch etwas Neues aus und sind dann ganz stolz.

Luftige dicke Waffeln Belgischer Art mit Haferflocken & Skyr

Ich habe mich für dieses Rezept an meinem beliebten Rezept für Belgische Waffeln wie im Europa Park orientiert, aber anstatt Quark Skyr verwendet, einen Teil des Mehls durch Haferflocken ersetzt und den Zucker reduziert. Dabei sind diese nicht weniger leckeren Waffeln belgischer Art herausgekommen. Damit die Waffeln schön dick und luftig werden, kommt Hefe dazu. Hier kannst Du sowohl Trockenhefe wie auch frische Hefe verwenden.

Luftige dicke Waffeln Belgischer Art mit Haferflocken & Skyr rezept castlemaker lifestyle-blog baden

Zutaten für dicke Waffeln Belgischer Art mit Hefe (10 kleine Waffeln)

  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter
  • 50 g Zucker – alternativ 2 EL Honig
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 250 g Skyr
  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g Haferflocken
  • 125 ml Mineralwasser
  • 2 EL warme Milch
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Waffeleisen

Luftige dicke Waffeln Belgischer Art mit Haferflocken & Skyr rezept castlemaker lifestyle-blog baden

Zubereitung dicke Waffeln belgischer Art

  1. Die klein gezupfte Hefe in der warmen Milch und dem Zucker (alternativ Honig) auflösen und für 5 Minuten stehen lassen.
  2. Die Butter schmelzen.
  3. Die Eier mit einer Prise Salz  schaumig aufschlagen und dann Skyr, Mehl, Haferflocken, Vanillezucker, geschmolzene Butter sowie die Hefemilch und das Mineralwasser zugeben und für mind 5 Minuten gut verrühren.
  4. 45 Minuten oder auch länger abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.
  5. Das Waffeleisen mit etwas Öl oder Backtrennspray bepinseln.
  6. Jeweils 1,5 bis zwei Esslöfel voll Teig in die Mitte des aufgeheizten Waffeleisens geben und vorsichtig schließen. Damit sie schön dick bleiben, darf man den Deckel erst nach ca. einer Minute etwas fester runterdrücken.
  7. Ich wollte nicht, dass der Teig bis an die Ränder des Waffeleisens läuft, sondern dass sie genau diese kleinere Form bekommen. Wenn Du sie lieber größer willst, dann nehme drei EL Teig pro Waffel.
  8. Nach 1-2 Minuten (je nach Heizstärke) sind die Waffeln durch gebacken und können direkt warm genossen werden.

Luftige dicke Waffeln Belgischer Art mit Haferflocken & Skyr rezept castlemaker lifestyle-blog baden

Luftige dicke Waffeln Belgischer Art mit Haferflocken & Skyr rezept castlemaker lifestyle-blog baden

Bist Du schon auf Pinterest? Hol Dir dort noch mehr tolle Backinspirationen auf meinen diversen Boards, wie z.B. Backen – Kleinbackwaren.

Vielleicht suchst Du auch ein Rezept für Proteinwaffeln? Dann schau Dir mal dieses an (klick).

 

Ich freue mich, wenn Du dieses Bild auf Pinterest pinnst:

waffeln belgischer art

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

4 Comments

  • Reply Shadownlight

    Die sehen ja gut aus!
    Liebe Grüße!

    19. Februar 2020 at 13:34
    • Reply Anja

      Danke :-)

      19. Februar 2020 at 17:55
  • Reply Elisa

    Ich liebe Waffeln und die sehen wirklich himmlisch-lecker aus.
    Dein Rezept probiere ich schon ganz bald aus.

    Liebst,
    Elisa vom ElisaZunder Blogazine

    19. Februar 2020 at 12:18
    • Reply Anja

      Danke, das freut mich. Es ist meine Interpretation zur etwas gesünderen Waffel.

      19. Februar 2020 at 17:55

    Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    Datenschutz
    Ich, Anastasia Schloßmacher (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
    Datenschutz
    Ich, Anastasia Schloßmacher (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: