Follow:
Food, Süßes

Osterbrunch Ideen – Osterlamm aus Hefeteig und Baiserküken

Für uns gehört zu Ostern auf jeden Fall ein Osterbrunch mit einem Hefezopf . Im letzten Jahr habe ich aber mal etwas variiert und es gab ein Osterlamm aus Hefeteig und als Deko kleine Baiserküken.

Osterlamm aus Hefeteig und Baiserküken für den Osterbrunch

Anstatt einen Zopf zu flechten, habe ich kleine Teigkugeln geformt und diese zu einem Osterlamm zusammengesetzt. Ich finde es ist ganz gut gelungen, aber besser geht natürlich immer. Dazu gab es als Tischdeko kleine Baiserküken, die man dann natürlich auch essen kann.

Nachdem das Rezept nun schon ewig hier als Entwurf vor sich hinschlummert, habe ich es nun endlich geschafft, es fertigzustellen und hier ist es.

Osterbrunch Ideen - Osterlamm aus Hefeteig und Baiserkueken Osterrezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

Osterbrunch Rezepte

Zutaten für das Osterlamm aus Hefeteig

  • 15 g frische Hefe
  • 250 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 1 ganzes Ei
  • 2 Eigelbe
  • 1,5 TL Salz
  • 520 g Mehl 405
  • 75 g weiche Butter
  • Hagelzucker, Kondensmilch oder Sahne etc.

Zubereitung Osterlamm aus Hefeteig

  1. Die Hefe in einer Schüssel zerbröseln.
  2. 80 ml Milch, Zucker und 1 EL des abgewogenen Mehls dazugeben und alles verrühren.
  3. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und für 15 min. stehen lassen.
  4. Nun die restlichen Zutaten (Eier, Mehl, Butter, restliche Milch) zugeben und gut verkneten.
  5. Eine verschließbare Schüssel bemehlen und den Teig einfüllen. Den Teig mit Mehl bestäuben und auch am Schüsselrand Mehl einstreuen. Die Schüssel luftdicht verschließen und in den Kühlschrank stellen.
  6. Am nächsten Morgen den Teig rausnehmen und mit den Händen gut durchkneten.
  7. Jetzt kleine Teigbällchen formen sowie eine Schnauze und 2 Füße. Diese mit etwas Abstand zu einander auf das mit Backpapier belegte Backblech legen und eine Lammsilhouette bauen.
  8. Die Oberfläche mit etwas Kondensmilch o. einem Eigelb einpinseln und den Hagelzucker darüber streuen. Nochmals ca. 20 min. ruhen lassen.
  9. Das Osterlamm für 35-40 min. bei Ober- und Unterhitze 180° im Backofen auf der untersten Schiene backen.





Osterbrunch Ideen - Osterlamm aus Hefeteig und Baiserkueken Osterrezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

Osterbrunch Ideen - Osterlamm aus Hefeteig und Baiserkueken Osterrezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

Rezept für die Baiserküken als Tischdekoration oder Tortendekoration

Rezept für die Baisermasse für die Baiserküken

  • 2 Eiweiße
  • 120 g feiner Backzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Speisefarbe gelb, rot, schwarz

Zubereitung der Baiserküken

  1. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und dann langsam den Backzucker einrieseln lassen und auf höchster Stufe für mind. 5 Minuten weiterschlagen.
  2. Küchenmaschine nicht ausschalten und einen Spritzer Zitronensaft (Schneebesen läuft noch) und 1 EL warmes Wasser unterschlagen.
  3. Nun die Masse gelb einfärben. Hierfür eignen sich am besten die Wilton Icing Farben, da diese die Baisermasse nicht verwässern. Man benötigt nur eine winzige Menge.
  4. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Erst ein dickerer Klecks für den Körper, kurz stoppen und etwas hochziehen, dann etwas dünner werden für das Köpfchen, stoppen und langsam eine eine Spitze ziehen.
  5. Für 2 Stunden im Backofen bei leicht geöffneter Backofentür mit ca. 120 Grad trocknen lassen.
  6. Füßchen, Augen und Kamm mit einem dünnen Pinsel und purer Speisefarbe aufmalen.
    Tipp: Zuckeraugen aufkleben

Osterbrunch Ideen - Osterlamm aus Hefeteig und Baiserkueken Osterrezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

Osterbrunch Ideen - Osterlamm aus Hefeteig und Baiserkueken Osterrezepte Castlemaker Lifestyle-Blog Foodblog aus Baden

Gibt es bei Euch auch einen alljährlichen Osterbrunch? Welche Rezepte dürfen bei Euch nicht fehlen?

Ein Rezept für die allerbesten Rüblitorte mit Osterdeko gibt es übrigens hier (klick) 

Bunte Osterkekse mit Marmelade und Baiser findet Ihr hier.

Außerdem habe ich hier ein total süßes DIY für Einhorneier – wäre das nichts für Eure Tischdeko?

 

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

1 Comment

  • Reply Shadownlight

    Ach ja, Ostern rückt auch schon näher, wie die Zeit rast!
    Liebe Grüße!

    13. Februar 2019 at 10:21
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Ich akzeptiere

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.