Follow:
Food, Süßes, Weihnachtsbäckerei

Softe sizilianische Mandorlini mit Marzipan – zartes Mandelgebäck

Ich bin ein absoluter Marzipan-Fan und daher musste ich diese sizilianischen Mandorlini mit Marzipan unbedingt probieren. Das Rezept ist super einfach und das Ergebnis himmlisch.

Die Weihnachtsbäckerei ist zwar noch nicht eröffnet, aber diese zarten Mandorlini sind auch kein typisches Weihnachtsgebäck, sondern passen perfekt das ganze Jahr über. Ich sehe mich schon in einem kleinen venezianischen Kaffee – fernab von dem Haupttrubel – sitzen und einen Espresso schlürfen. Dazu gibt es zarte Mandorlini. Wer kommt mit?

Sizilianische Mandorlini mit Marzipan- feines italienisches Mandelgebäck

Leider ist das vorerst ein Traum, obwohl ich zu gerne wieder einmal nach Venedig reisen würde, denn die sizilianischen Mandorlini gibt es natürlich in ganz Italien. Vorerst ist aber keine Reise geplant, aber ich hole mit mit den zarten Keksen mit Marzipan und Mandeln einen Hauch Italien ins Haus.

Sizilien ist ja bekannt für seine Mandelblüte und die sizilianischen Mandeln gelten als die Mandeln unter den Mandeln. O.k. die kalifornischen will ich jetzt hier nicht vernachlässigen – die sind auch gut. Auf Sizilien werden die Mandelbäume fast das ganze Jahr von der Sonne verwöhnt. Durch die vulkanischen Böden sind die Mandeln außerdem reich an ätherischen Ölen und die damit verbundenen hochwertigen Nährstoffe. Generell sind Mandeln sehr gesund und enthalten wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Wie immer gilt aber natürlich: In Maaßen genießen.

Jetzt aber zum Rezept für das köstliche Mandelgebäck, damit Du es ganz schnell nachbacken kannst.

sizilianische mandorlini mit marzipan rezept italienisches mandelgebaeck castlemaker foodblog

Zutaten für 18-20 sizilianische Mandorlini – italienisches Mandelgebäck mit Marzipan

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 80 g Puderzucker (im Originalrezept 100 g, aber 80 g reichen völlig)
  • 1 EL Kokosblütenzucker oder brauner Zucker – Manche nehmen wesentlich mehr davon, aber glaubt mir, diese Menge reicht.
  • 1 Pck. Vanillezucker (kann auch weggelassen werden)
  • 1 Eiweiß
  • 150 g gemahlene Mandeln (blanchiert)
  • 25 g Mehl – Ich habe Dinkelmehl 630 verwendet.
  • 1 TL Backpulver
  • 1-2 Spritzer Zitronensaft –
  • 2 TL Amaretto oder Mandelaroma
  • ca. 100 g Mandelblättchen zum Wälzen
  • ca. 50 g Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung sizilianische Mandorlini mit Marzipan – italienische Mandelkekse

  1. Zunächst die trockenen Zutaten (Mandeln, Mehl, Backpulver und Zucker) mischen.
  2. Dann die Marzipanrohmasse in kleine Stücke schneiden und zugeben.
  3. Nun Amaretto und Zitronensaft sowie das Eiweiß zugeben und alles miteinander gut verkneten bis eine homogene Masse entstanden ist.
  4. Jetzt wird es klebrig: Den Teig löffelweise abstechen und in den Handflächen zu Kugeln rollen. Ggf. die Hände dafür etwas anfeuchten.
  5. Dann die Kugeln in den gehobelten Mandeln wälzen und mit ein wenig Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  6. Etwas flach drücken und dann im 175 Grad warmen Ofen bei Ober-/Unterhitze für ca. 18-20 Minuten backen.
  7. Danach mit Puderzucker bestäuben und genießen.
    mandorlini mit marzipan
    Rezept drucken
    5 from 1 vote

    Mandorlini

    Italienisches Mandelgebäck
    Gericht: Kleinigkeit
    Land & Region: Italienisch
    Keyword: Mandorlini
    Portionen: 20 Stück

    Zutaten

    Zutaten für 18-20 sizilianische Mandorlini - italienisches Mandelgebäck mit Marzipan

    • 200 g Marzipanrohmasse
    • 80 g Puderzucker im Originalrezept 100 g, aber 80 g reichen völlig
    • 1 EL Kokosblütenzucker oder brauner Zucker - Manche nehmen wesentlich mehr davon aber glaubt mir, diese Menge reicht.
    • 1 Pck. Vanillezucker kann auch weggelassen werden
    • 1 Eiweiß
    • 150 g gemahlene Mandeln blanchiert
    • 25 g Mehl - Ich habe Dinkelmehl 630 verwendet.
    • 1 TL Backpulver
    • 1-2 Spritzer Zitronensaft -
    • 2 TL Amaretto oder Mandelaroma
    • ca. 100 g Mandelblättchen zum Wälzen
    • ca. 50 g Puderzucker zum Bestäuben

    Anleitungen

    Zubereitung sizilianische Mandorlini mit Marzipan - italienische Mandelkekse

    • Zunächst die trockenen Zutaten (Mandeln, Mehl, Backpulver und Zucker) mischen.
    • Dann die Marzipanrohmasse in kleine Stücke schneiden und zugeben.
    • Nun Amaretto und Zitronensaft sowie das Eiweiß zugeben und alles miteinander gut verkneten bis eine homogene Masse entstanden ist.
    • Jetzt wird es klebrig: Den Teig löffelweise abstechen und in den Handflächen zu Kugeln rollen. Ggf. die Hände dafür etwas anfeuchten.
    • Dann die Kugeln in den gehobelten Mandeln wälzen und mit ein wenig Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    • Etwas flach drücken und dann im 175 Grad warmen Ofen bei Ober-/Unterhitze für ca. 18-20 Minuten backen.
    • Danach mit Puderzucker bestäuben und genießen.

sizilianische mandorlini mit marzipan rezept italienisches mandelgebaeck castlemaker foodblog

sizilianische mandorlini rezept italienisches mandelgebaeck castlemaker foodblog

 

Du liebst Mandeln und/oder Marzipan? Dann schau Dir auch die folgenden Rezepte an:

Schau auch auf meinem Pinterest-Board Advent – Weihnachtszeit vorbei oder komm in meine Facebook-Gruppe – Backen.

Werbung
Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

7 Comments

  • Reply Anonymous

    5 stars
    Klasse. Ich habe das Rezept ausprobiert und alle sind begeistert. Vielen Dank 🤩

    15. Dezember 2022 at 20:53
  • Reply Anonymous

    Hallo,ich möchte das Mandelgebäck nachbacken.Meine Frage,die blanchierten Mandeln bleiben ganz oder werden gemahlen?Viele Grüße Kerstin

    25. Oktober 2022 at 18:59
    • Reply Anja

      Hallo Kerstin,
      die sollten gemahlen sein. Zum Wälzen nimmst Du dann Mandelblättchen.
      Liebe GRüße
      Anja

      25. Oktober 2022 at 19:32
  • Reply Monika

    Die sind der Hit🤗🤗

    25. Oktober 2022 at 14:23
  • Reply Sabine Schneider

    Ich werde die Kugeln auf jeden Fall nachmachen ❤️🙏

    3. Oktober 2021 at 20:40
  • Reply Shadownlight

    Wow, ich bin ja auch ein Fan von Marzipan!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    3. Oktober 2021 at 14:54
    • Reply Anja

      Danke <3.

      3. Oktober 2021 at 18:40

    Ich freue mich ueber Kommentare

    Recipe Rating




    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.