Follow:
Muffins, Cupcakes & Kekse, Süßes

Einfaches Rezept für softe Zitronen-Mandelkekse – Wölkchenkekse

Diese Kekse sind so soft und so lecker und passen in jede Jahreszeit. Aber jetzt ab September backe ich natürlich vermehrt Kekse und Plätzchen und daher auch die soften Zitronen-Mandelkekse.

Softe Zitronen-Mandelkekse für das ganze Jahr – Wölkchenkekse

Das Rezept habe ich abgewandelt von einem bekannten Rezept für “Bauernbrot” Kekse. Diese werden mit dunkler Schokolade und Zimt gemacht und sind mega lecker. Ich wollte aber etwas helles und leicht zitroniges und daher habe ich einfach ausprobiert, ob man das Rezept irgendwie abwandeln kann. Daraus sind diese soften Zitronen-Mandelkekse entstanden, die genauso schnell aufgefuttert waren, wie ich für die Herstellung benötigt habe. Mit anderen Worten, sie kamen bei meiner Family sehr gut an und es wurde auch gefragt, warum ich nur so wenige gebacken habe. O.k. vielleicht hätte ich sie einfach kleiner machen sollen, dann wären es ja auch irgendwie mehr gewesen. Das mache ich das nächste mal auf jeden Fall. Denn es besteht der ausdrückliche Wunsch, dass ich die Zitronen-Mandelkekse so schnell wie möglich wieder backe.

Rezept für softe Zitronen-Mandelkekse

rezept fuer softe zitronen-mandelkekse zitronenkekse mandelkekse plaetzchen einfach schnell lecker Castlemaker Lifestyle-Blog

Zutaten softe Zitronen-Mandelkekse

  • 100 g weiße Schokolade
  • 50 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln oder Mandelmehl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 TL Backpulver
  • Puderzucker zum Wälzen
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Vanillearoma




Zubereitung softe Zitronen-Mandelkekse

  1. Die Zitronenschale gut abwaschen und dann abreiben.
  2. Die Zitrone auspressen.
  3. Die Butter mit der weißen Schokolade schmelzen.
  4. Die Eier schaumig schlagen und Buttergemisch, Mehl, Mandeln, Backpulver, Vanille, Zitronenschale sowie 2-3 TL Zitronensaft zugeben und alles gut verrühren bis eine glatte Masse entstanden ist.
  5. Den Teig für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Danach mit einem Teelöffel kleine Häufchen Teig abstechen und diese zu Kugeln formen und dann in einer Schale mit Puderzucker gut wälzen. Sie sollen dick mit Puderzucker ummantelt sein.
  7. Die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backpapier mit genügend Abstand zueinander setzen, da sie noch etwas flacher werden und sonst aneinander kleben.
  8. Für 14 min. bei 170 Grad backen.
  9. Abkühlen lassen und dann genießen.

Tipp: Die Teigkugeln müssen wirklich so richtig dick mit Puderzucker umwickelt sein, sonst zieht der Puderzucker ein bzw. löst sich auf und die hübsche weiße Hülle ist nicht mehr zu sehen.

rezept fuer softe zitronen-mandelkekse zitronenkekse mandelkekse plaetzchen einfach schnell lecker Castlemaker Lifestyle-Blog

rezept fuer softe zitronen-mandelkekse zitronenkekse mandelkekse plaetzchen einfach schnell lecker Castlemaker Lifestyle-Blog

rezept fuer softe zitronen-mandelkekse zitronenkekse mandelkekse plaetzchen einfach schnell lecker Castlemaker Lifestyle-Blog

Wie findet Ihr die einfachen Wölkchenkekse? Wäre das was für Euch?

Ein weiteres tolles Rezept für leckere Kekse gibt es hier:

Share:
Previous Post Next Post

Vielleicht auch interessant?

5 Comments

  • Reply Susi

    Könnte man bitte das Bauernbrot Keks Rezept haben vielen Dank im voraus LG aus Bayern

    11. November 2018 at 11:20
    • Reply Anja

      Hallo Susi,
      für das Bauernbrot Rezept einfach anstatt weißer Schokolade Vollmilche oder Bittere nehmen (am besten halb/halb) und die Zitrone weglassen. Man kann mit Vanille und Zimt würzen.
      Liebe Grüße
      Anja

      11. November 2018 at 13:03
  • Reply Anette Hepp

    Hallo meine Hübsche,

    wenn du so weiter machst mit deinen leckeren Rezepten, dann wird das nichts mit meinem Intervallfasten ;-P
    Die Bilder sind mal wieder verführerisch köstlich <3

    Schönen Abend,
    Deine Anette à la Heppiness

    http://www.heppiness.de

    3. September 2018 at 20:20
    • Reply Anja

      Liebe Anette,
      ich muss jetzt echt mal ein paar Abnehmrezepte posten, denn bei mir müssen auch 2-3 Kilo runter.
      Liebe Grüße
      Anja von Castlemaker.de

      3. September 2018 at 21:47
  • Reply Shadownlight

    Ja die Kekszeit beginnt wieder. Danke für das tolle Rezept!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    2. September 2018 at 16:27
  • Ich freue mich ueber Kommentare

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Kommentieren ist daher auch ohne Name und Mail moeglich. Geben Sie diese ein, sind Sie mit der Speicherung gem. Datenschutzerklaerung einverstanden.

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich akzeptiere